Verschwörungen
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

NSA half Microsoft bei der Vista-Entwicklung

365 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Windows, NSA, Microsoft ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

NSA half Microsoft bei der Vista-Entwicklung

13.12.2008 um 19:33
Ich habe die ganzen seiten nicht gelesen..
Nun bin ich ein wenig verwirrt, nun vista und bald siebte version windows 7 ?

Ich bin glücklicher XP nutzer, und bestens zufrieden..


melden

NSA half Microsoft bei der Vista-Entwicklung

21.12.2008 um 08:34
na wenn diese .dll tatsaechlich kryptographische funktionen bereitstellt, werden ja wohl die source codes offen liegen. ansonsten waere das ja absolut suspekt.

Ein erster Blick und eine kurze Suche ergibt, dass diese DLL nix mit Kryptographie zu tun hat, sondern viele wichtige Funktionen wie Darstellung von Elementen und Registry-Aufrufe zur Verfügung stellt, ohne die das System nicht funktionieren würde (bzw. eine Vielzahl an Programmen).

Nochmal: Modifiziert nicht mit irgendwas, von dem ihr nicht wisst, was es wirklich ist!


melden

NSA half Microsoft bei der Vista-Entwicklung

21.12.2008 um 08:35
Nun bin ich ein wenig verwirrt, nun vista und bald siebte version windows 7 ?

Wenn du glücklich bist, bleib bei XP. Wenn du über den Tellerrand hinausschauen willst, dann schau dir Vista an (gibt sogar eine Testversion). Vielleicht merkst du, dass es für dich doch ein paar Vorteile hat.

Windows 7 hat noch Zeit, ich gehe von Ende 2010 aus.


melden

NSA half Microsoft bei der Vista-Entwicklung

22.12.2008 um 11:42
Microsofr und die NSA???

DIe NSA ist DER Geheimdienst der USA. Mit einem größeren Budget als die CIA und seit der Entstehung der Behörde wird sich dort mit Fernmeldeaufklärung beschäftigt, dazu braucht man heutzutage Computer und Mathematik. DIe NSA war führend in der Großrechnerentwicklung, die Cray-Großrechner sind usprünglich nur für die Entschlüsslung der abgefangenen Daten gedacht. Die NSA hat ein eigene Schule für Kryptologie. Das Microsoft auf die sehr gut ausgebildeneten Informatiker und Mathematiker der NSA zurückgreift, ist meiner Meinung nach vollkommen logisch.
Aber deshalb gleich ne Verschwörung zu wittern.........

Greetz


Wikipedia: Cray

Wikipedia: National Security Agency


melden

NSA half Microsoft bei der Vista-Entwicklung

22.12.2008 um 19:12
Naja, wo Neid, da Gerüchte oder wie war das?


melden

Ähnliche Diskussionen
Themen
Beiträge
Letzte Antwort
Verschwörungen: Echte Verschwörungs(theorien)
Verschwörungen, 160 Beiträge, am 03.07.2018 von kuno7
BenMeyers am 10.06.2014, Seite: 1 2 3 4 5 6 7 8
160
am 03.07.2018 »
von kuno7
Verschwörungen: Hat Edward Snowden geheime, schädigende Informationen über die USA?
Verschwörungen, 148 Beiträge, am 03.03.2015 von HeurekaAHOI
Gezette am 26.01.2014, Seite: 1 2 3 4 5 6 7 8
148
am 03.03.2015 »
Verschwörungen: Regierungswechsel in Amerika.. lang Lebe der Faschismuss
Verschwörungen, 332 Beiträge, am 29.04.2014 von Zelda777
CausH am 05.04.2014, Seite: 1 2 3 4 ... 14 15 16 17
332
am 29.04.2014 »
Verschwörungen: Entwicklung von Truecrypt eingestellt
Verschwörungen, 99 Beiträge, am 06.06.2014 von Negev
semtex am 29.05.2014, Seite: 1 2 3 4 5
99
am 06.06.2014 »
von Negev
Verschwörungen: Brauchte die NSA einen Grund zur Legitimation der Überwachung?
Verschwörungen, 73 Beiträge, am 09.01.2014 von Glünggi
guyusmajor am 05.01.2014, Seite: 1 2 3 4
73
am 09.01.2014 »