weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Bibelcode doch wahr?

356 Beiträge, Schlüsselwörter: Verschwörung, Bibel, Mathematik, Bibelcode, Bibelkodex, Torah-codes

Bibelcode doch wahr?

18.10.2010 um 19:26
200 Leute gearbeitet haben kann ich mir schwerlich vorstellen.
Die Schreiberlinge in irgendwelchen Schreibstuben die solche Texte in Auftrag bekommen haben?

Ach ja. Gelesen im Buch "Der Gotteswahn" von Richard Dawkins. Nun fällts mir wieder ein.

Und mir ist klar das er Kritiker hat. Insbesonderen Theologen. ^^


melden
Anzeige
empty77
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Bibelcode doch wahr?

18.10.2010 um 19:41
@Trapper
solange du die beiden bücher der bibel code nich gelkesen hast solltest du dir sparen darüber zu urteilen ob echt oder unrecht, lese sie und dann kannst du das beurteilen, du redest über farben die dir leute beschreiben aber du nie selbst gesehn hast.........


melden

Bibelcode doch wahr?

18.10.2010 um 19:47
empty77 schrieb:solange du die beiden bücher der bibel code nich gelkesen hast solltest du dir sparen darüber zu urteilen ob echt oder unrecht, lese sie und dann kannst du das beurteilen, du redest über farben die dir leute beschreiben aber du nie selbst gesehn hast.........
Der Bibelcode ist ein deutsch-österreichisch-französischer Abenteuerfilm aus dem Jahr 2008. Der Film wurde als Zweiteiler erstmals am 1. und 2. September 2008 bei ProSieben und im ORF ausgestrahlt. Am 14. September 2009 wurde der Film in einem Stück auf Pro Sieben ausgestrahlt.

Hab ich nicht gesehen. Mist.


melden
empty77
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Bibelcode doch wahr?

18.10.2010 um 19:55
@Trapper
ja du hast recht aber ich meine die beiden schwarz weiss filme.....

413PMX7NQML. BO2 204 203 200 PIsitb stic
gg35147,1287424553,51MSF5VFRRL. BO2204203200 PIsitb-sticker-arrow-clickTopRight35-76 AA300 SH20 OU03


melden

Bibelcode doch wahr?

18.10.2010 um 20:00
Schon klar.
Ich hab mal ein Buch mit dem Titel: Weltuntergang 1999 gelesen.
Es klang absolut logisch und überzeugend.

Ein bisschen googeln sagt mir aber, das dieses system mit fast jedem längeren text funktioniert, zumal es immer interpretationssache ist.

Nach dem Code hätte die welt doch schon 2006 untergehen sollen,oder?

Neiiiin. Das wurde falsch interpretiert.
Es gibt nen neuen Termin...der danach auch wieder falsch interpretiert wurde...usw.

Forscht mal weiter...ihr....Helden. ;)


melden
empty77
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Bibelcode doch wahr?

18.10.2010 um 23:09
@Trapper
ja aber dann zeig mir ne wissenschaftliche studie das der code falsch ist, du redest nur der is falsch weil du n buch gelesen hast mit weltuntergang 1666 aber das is nur geld mache, wenn 70% der wissenschaftler sagen der is echt und 30% der is falsch dann glaubst du der minderheit aber beweis mir das doch einfach und geh nich nach deinem gefühl nur weil das dein weltbild übersteigt und du nich drann glaubst.......


melden

Bibelcode doch wahr?

19.10.2010 um 09:00
empty77 schrieb:ja aber dann zeig mir ne wissenschaftliche studie das der code falsch ist,
Ich wage zu bezweifeln das sich ein ernst zu nehmender Wissenschaftler überhaupt mit so was beschäftigt.


melden

Bibelcode doch wahr?

19.10.2010 um 11:49
Der wahre Code der Bibel ist, das es keinen Code gibt. Sie ist in einigem Allegorisch zu verstehen. In weiten Teilen jedenfalls. Ansonsten beschreibt sie schöne Geschichten und Erzählungen. Ich halte dieses hl. Buch für sehr lesenswert. Aber in ihr versteckte Botschaften zu suchen halte ich für verklärte Abenteuerromantik.


melden

Bibelcode doch wahr?

19.10.2010 um 12:49
Hi,

da mein angefangenes Thema geschlossen wurde, möchte ich Euch hier nochmal den link posten:

http://www.spiritlight.de/2012/Offenbarung2012.htm

ab Absatz "Mehrere Bibelcodes"

Es geht mir eigentlich nur speziell um diese 2012 Geschichte. Natürlich gibt es Zufälle, aber ich finde das schon bißchen merkwürdig.
Naja vielleicht habt Ihr Ideen?!

Liebe Grüße


melden
empty77
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Bibelcode doch wahr?

19.10.2010 um 14:08
@Trapper
wenn dann mathematiker und selbst die sagen er ist echt.......
@Oculus
die torah ist eine mehrschichten matrix......und mann sollte es mathematisch sehn....


melden

Bibelcode doch wahr?

19.10.2010 um 14:09
Die moeglichkeit aus jedem anderen Buch aehnliche dekodierungen zu erhalten haben fast die gleiche Wahrscheinlichkeit,so...sollte man sich das man im Koipf behalten.


melden

Bibelcode doch wahr?

19.10.2010 um 15:08
Das Buch wurde nun so oft übersetzt und umgeschrieben - was sollte das wohl für ein Code gewesen sein, der das schon Jahrtausende vorher wusste?


melden

Bibelcode doch wahr?

19.10.2010 um 15:14
@Bienchen33
1Dann sah ich einen neuen Himmel und eine neue Erde, als der alte Himmel und die alte Erde verschwanden.
Genau das ist es, was andere Prophezeiungen für den 21.12.2012 voraussagen: Die Erde wird erneuert. Aber: Ist das ein einfacher Zufall?
Aus diesem Abschnitt.
Nun stellt sich für mich die Frage, wie kriegen wir in 2 Jahren eine 3.5 Jährige Amtszeit des Antichristen, 7 jahre Trübsal und ein 1000jähriges Reich Christi unter?
Weil diese Dinge nunmal, laut Offenbarung, auf dieser Erde geschehen.. vor diesem Ereignis der 7. Posaune, das da oben zitiert wird.
Davon abgesehn, dass der Autor annimmt dass 2006 die Endzeit beginnt.. bzw . die 7 Trübsalsjahre die dann Ende 2012 enden.
In 2006 sind wir am Ende der Zeit, und Gottes kosmische Uhr beginnt mit dem Zählen der Endjahre, bis die ganze Geschichte am 21.12.2012 endet.
----
Diejenigen, die von diesen Argumenten nicht überzeugt sind, würde ich dringend bitten, sich mit dem Buch der Offenbarung zu befassen.
Danke lieber Autor, und ich empfehle Dir mal ein bisschen mehr auf die Buchstaben und weniger auf die Zahlen zu achten.
Wenn das Geschehen, um das ich betete, nicht eintritt, ich mit meiner Interpretation falsch liege und die Offenbarung der Offenbarung nichts mehr als eine wilde Einbildung ist,
Tjo, sieht irgendwie so aus.. so n Pech aber auch.

Also Bienchen33, hier hast Du meine Meinung dazu.. nur eine Meinung.


melden

Bibelcode doch wahr?

19.10.2010 um 19:06
@empty77
soweit ich weis ist die Torah nicht bestandteil der Bibel, sondern eher ergänzende Texte zu ihr. also interpretation!


melden
empty77
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Bibelcode doch wahr?

19.10.2010 um 20:26
@Oculus
kla, und in denn büchern gehts um die jüdische torah die 5 bücher mose......


melden

Bibelcode doch wahr?

20.10.2010 um 09:42
@empty77


Achtung, aufgepasst, da Mathe nicht Deine Stärke zu sein scheint:

Die Bibel:

Hat je nach Übersetzung über 1000 Seiten und ca. 3 Mio. Buchstaben

Das kannst Du mit ganz wenig anderen Büchern vergleichen, weil auch die Grösse der Seiten eine Rolle spielt.

Ausserdem wird bei einem grossen Buch meistens nur ein bestimmtes Thema behandelt, wo die Duplizität der Wörter öfter vorkommt, als in der alles umfassenden Bibel.

Es gibt die Wahrscheinlichkeitsrechnung.

Wenn ich jetzt z. B. aus diesem Forum 1000 Seiten in ein Buch verfasse mit Sätzen, die total aus dem Zusammenhang gerissen werden, um eine möglichst geringe Duplizizät auszuschliessen, wie sie in der Bibel steht, dann ist die Wahrscheinlichkeit derselben Treffer, wie sie in der Bibel vorkommen, sehr hoch.

Es ist eine schöne Idee, dass in der Bibel versteckte Daten stehen. Einige dieser Anhänger sollten sich mal überlegen, wer diese Sachen geschrieben bzw. aufgeschrieben hat und wieviel Jahre nach angeblicher Jesugeschichte die Sachen erst entstanden, sehr viel vom "Hören sagen".

Man muss das ganze relativieren, dann kommt man schnell zu dem Ergebnis, dass der Bibelcode eine nette Geschichte innerhalb der Religion ist, wie viele anderen Mythen ebenfalls.


melden

Bibelcode doch wahr?

20.10.2010 um 09:50
empty77 schrieb:solange du die beiden bücher der bibel code nich gelkesen hast solltest du dir sparen darüber zu urteilen ob echt oder unrecht, lese sie und dann kannst du das beurteilen, du redest über farben die dir leute beschreiben aber du nie selbst gesehn hast.........
Genau DU bist doch die Zielgruppe, die diese Autoren suchen, um sich die Taschen zu füllen. Wenn man schon die Titel liest:

Der Bibelcode II - Der Countdown

sieht man, welche Absicht hinter so einem Buch steckt. VERKAUFEN. Und zwar an Leichtgläubige, die Faszination gerne Real werden lassen würden. Sowas gibt es bei ganz vielen Themen und es gibt immer wieder Leute, die die Kohle dafür zum Fenster rauswerfen. Sensationsgier? Ein menschliches anscheinend bei vielen natürliches Verhalten.

Mal drüber nachdenken bevor Du anderen Leuten hier halbe Sektenbücher auf die Augen drücken möchtest ;-)

Ich respektiere zwar Dein Glauben an den Bibelcode, aber ich bin halt einer anderen Meinung. Das solltest Du vielleicht auch tun, Thema Respekt anderer Meinungen. ;-)


melden
empty77
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Bibelcode doch wahr?

20.10.2010 um 12:15
@dirkduisburg
ähmmm das is falsch was du sagst, zeig mir eine mathematische studie zum thema , warum kann mir keiner das beweisen, es ist egal ob in der torah 1 oder 100 millionen buxchstaben stehn, und nein du kannst kein buch nehmen wie krieg und frieden was 1000 seiten hat und du findest keine prohezeihung, ich weiss das und das hat nix mit meiner mathe stärke zutun oder mit der warscheinlichkeitsrechnung ;)
wenn die bibel code gegner das was du sagst beweisen könnten dann wäre was dazu veröffenlich worden aber es gibt keine beispiele die deine these beweisen.....

der autor is selber jude und der weiss um was es geht, du kommst nich gegen 2 programme an die den code beweisen.........


melden
empty77
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Bibelcode doch wahr?

20.10.2010 um 12:18
@dirkduisburg
ähhhmmm ja, bring bitte ne studie zum thema...ich lass mich gerne belehren und kuck mir immer beide seiten an :)


melden
Anzeige

Bibelcode doch wahr?

20.10.2010 um 13:21
Ich hab jetzt keine Zeit grossartig im Netz auf Suche zu gehen, beginnen wir hiermit, der Rest folgt dann:
Die Kritiker führen an, dass durch die willkürlichen Spaltenbreiten des Schemas (in verschiedenen Konstellationen bis zu mehreren tausend Buchstaben, nur mittels Computer lösbar), gepaart mit der Tatsache, dass die hebräische Schrift nur Konsonanten, aber keine Vokale kennt, eine große Zahl von Treffern in Form von Wörtern mit hoher Wahrscheinlichkeit gegeben ist. Darüber hinaus sind in bestimmten Fällen bei der Wiedergabe nicht-hebräischer Wörter und Namen einige Buchstaben des Hebräischen phonetisch austauschbar, was die effektive Zahl von Buchstaben und deren Kombinationen erweitert. In Verbindung mit dem Zielscheibenfehler erhöht dies die Wahrscheinlichkeit von Treffern noch weiter.

Wie beim Geburtstagsparadoxon findet sich mit großer Wahrscheinlichkeit irgendeine Aussage im Text (beim Geburtstagsparadoxon: Geburtstag irgendwann im Jahr). Hingegen ist die Wahrscheinlichkeit gering, eine vorher festgelegte Aussage zu entschlüsseln, beispielsweise Klimaerwärmung um 2 Grad bis 2100 (bzw. Geburtstag am 12. Mai). Auch gibt es keine Möglichkeit, den Klartext zu verifizieren. Zu jedem Klartext lässt sich ein Schlüssel finden, der den Geheimtext entsprechend übersetzt, genau wie bei der One-Time-Pad-Verschlüsselung, die für jeden Schlüssel einen mehr oder weniger sinnvollen Klartext liefert.

Die älteste vollständige hebräische Handschrift ist der Codex Leningradensis. Er wurde um 1000 n. Chr. angefertigt und ist Basis der meisten heutigen hebräischen Bibelübersetzungen. Rips und Drosnin benutzten jedoch den Text der Tora-Ausgabe des Koren Verlages. Der Codex Leningradensis weicht von der Koren-Ausgabe ab ? allein im 5. Buch Mose um 41 Buchstaben. Die Schriftrollen vom Toten Meer enthalten Bibeltexte, die vor über 2000 Jahren abgeschrieben wurden. Nicht deren sinngemäße Aussage, jedoch die Anordnung der Buchstaben weicht vom Codex Leningradensis noch weitgehender ab. In manchen Buchrollen wurden häufig Buchstaben hinzugefügt, um Vokale anzuzeigen, da Vokalpunkte damals noch nicht geschrieben wurden. Ein einziger geänderter Buchstabe würde die Buchstabenfolge samt der entstehenden Aussage komplett ändern, so sie denn vorhanden wäre.



Die Theorie eines Bibelcodes wurde aus mathematischer Perspektive gründlich ? so der englische Sachbuchautor und Mathematiker der Universität Oxford Marcus du Sautoy ? durch eine Arbeit von Persi Diaconis, Mathematiker an der Stanford-Universität, widerlegt.[7] Das gelte gleichermaßen für die von den Kritikern wie McKay verwandten Werke. Die in Moby Dick gefundenen Zusammenhänge seien ein Ergebnis gezielter Suche danach und entsprechend gestalteter Sequenzierung des Textes. McKay und andere Kritiker bedienten sich somit der gleichen Beliebigkeit und Unwissenschaftlichkeit, die sie Drosnin zu Recht vorwürfen. Dies ergäbe Sinn, da sie ja zeigen wollten, dass man mit Drosnins Methoden auch bei anderen Texten fündig wird. McKay sagt allerdings, dass auch Witztum von vornherein mit diesen Methoden gearbeitet hatte: ?Jeder einzelne unserer Tricks war aus Witztums Arbeit kopiert.?
Und hier noch etwas, wenn Du alle Beweise der Wiederlegung des Bibelcodes "gegenbeweisen" kannst, Hut ab. Das kriegst Du einfach nicht hin. :-)

http://www.qumran.org/homes/route66/qumran/factum.htm

Ich zitiere kurze Passagen hieraus im folgenden Beitrag. @empty77


melden
251 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden