weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Die Gen-Verschwörung!

146 Beiträge, Schlüsselwörter: Manipulation, DNA, Gentechnik

Die Gen-Verschwörung!

21.03.2007 um 19:49
(Da @Legacy den Thread gelöscht hat mit der Begründung, "Du kannst ja nach der Doku
den schönen Thread erneut eröffnen" - will ich das auch nochmal tun! Nur schade das
durch das Löschen sehr wahrscheinlich nicht so viele auf die Doku aufmerksam
geworden sind. Na ja der @Legacy wird sicherlich auch geschaut haben und hoffentlich
sich an der Diskussion beteiligen!?)

Ich schieb; "Auf Phönix läuft gradeeine Doku, ich möchte danach mit euch darüber
Diskutieren!"

Also der größteGen-Manipulierte-Saatgut Hersteller heißt "Monsato" (USA) -

Die Kühe einesdeutschen Bauers sind in den 90. verreckt als sie Gen Mais gefressen
haben. InArgentinen ist das selbe passiert, durch Gen-Soja.

Monsato lehnt jedes Interviewab!

Gen-Manipuliertes Essen kann Allergien auslösen, durch Gen-Produkte diebereits auf
dem Markt sind, können durch NEUE Gen-Produkte, NEUE Allergien auslösen,die
bisher unbekannt sind.

Monsato hat damit geworben weniger Pestizidemüßten gesprizt werden, durch Gen
Anbau, Tatsache ist, der Pestizit Verbrauch hatsich verdreifacht und es entstehen
Resistenzen, das sogenannte Super-Unkraut!

Das Eiweiß in Soja, welches die Allergien auslöst, wird erst abgetötet wenn man das
Soja ca. 25min auf 220 - 230 Grad Clesius kocht (Kein Mensch macht das!)
In Japansind die Allergien gestiegen, seit dem Gen-Soja angebaut wird.

F. Künast sagt;"Der Vorgang von der Kommission über Zulassung und Vertireb, wäre
als Fazit, einSkandal!"
Warum?
Weil die Kommission in Brüssel eigentlich aus unabhänigenMitgliedern bestehen sollte,
Tatsache ist aber (Laut der Doku), das einige derMitglieder der Kommission direkt von
der Gen-Lobby bezahlt werden, über andereVereine!

...und der Kommisar, in Brüssel der für das Lebensmittel Gesetzzuständig ist, vertraut
voll und ganz dieser Kommission und prüft selber nicht mehr.

Das bedeutet "WIR die BÜRGER" werden so zum Fressen gebracht und Wissen gar
nicht um die Gefahren! Und die Leute die wir gewählt haben, damit sie uns
beschützen, vertrauen wiederum einer Kommission die DIREKT von der Gen Lobby
bezahlt wird.

So funktioniert Demokratie!

Anhang von mir:
"InDeutschland ist ein Mädchen gestorben, als sie ihren Freund geküsst hat, der
vorherErdnuss Butter gegessen hat, weil sie eine Allergische Reaktion hatte, die zum
Atemstillstand führte"

Leider kann ich hier nur einen kleinen Teil von demwiedergeben, was in der Doku
besprochen und "dargelegt" wurde.


melden
Anzeige
foersis
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die Gen-Verschwörung!

21.03.2007 um 20:52
Hi! Genmanipulation ist in meinen Augen das Letzte! Hab die Doku leider nicht gesehen :-(
Es gibt viel zu viele unbekannte Gefahren in der Genmanipulation! Ich selbst war vorkurzem bei einem Allergologen und hab nen Allergietest gemacht (wegen Asthma).Erstaunlicherweise bin ich gegen 23 von 24 getesteten Stoffen allergisch!!! (darunterÄpfel, Pollen, Nüsse, Katzen, Vögel, Hausstaub usw.)
Wollen die mich umbringen?


melden

Die Gen-Verschwörung!

21.03.2007 um 21:33
@foersis

das muss nichts mit genmanipulation zu tun haben...


melden

Die Gen-Verschwörung!

21.03.2007 um 21:37
Was haben denn Hausstaub und Katzenallergie mit Genmanipulation zu tun?


melden
foersis
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die Gen-Verschwörung!

21.03.2007 um 21:37
ja, ist mir auch klar! Ich meine nur, dass ich kein Bock darauf hab, das ich neueAllergien bekomme oder sowas. Muss jeden Tag eine Antiallergika Tablette nehmen um nichtNachts mit nem Asthmaanfall aufzu wachen!


melden
foersis
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die Gen-Verschwörung!

21.03.2007 um 21:39
@verde! Die haben nix damirt zu tun! Aber hab echt keine Lust noch ne Fledermausallergieoder sowas zu bekommen;-)


melden

Die Gen-Verschwörung!

21.03.2007 um 21:39
Was hat ne Fledermausallergie mit Genmanipulation zu tun?


melden
Freakazoid
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die Gen-Verschwörung!

21.03.2007 um 21:42
Die hab ich ja auch gesehen. Die Doku war SEHR gut.
Ich empfehle Bio Nahrungsmittel.
Ist wirklich hart was da ab geht.
Es ist nur nicht ganz eine Verschwörung, aberes sind UNGLAUBLICH schreckliche Machenschaffen und wirklich skrupelos.


melden
foersis
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die Gen-Verschwörung!

21.03.2007 um 21:46
@verde: Du Vogel! Es geht einfach nur darum, dass durch genmanipuliertes Essen neueAllergien entstehen können! Kapiert?


melden
foersis
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die Gen-Verschwörung!

21.03.2007 um 21:50
Und so ne Allergie ist echt kein Spass!


melden

Die Gen-Verschwörung!

21.03.2007 um 22:02
Auch der Monsanto-Genmais, der an die Fleischlieferanten verfüttert wird, ist nichtunbedenklich, obwohl er in der EU zugelassen worden ist.
Ratten haben auf den Genmaismit Mutationen an Organen, besonders mit Veränderungen der Niere reagiert. Und man weißlängst: Ratten reagieren ganz anders, also sind Rattenversuche nicht auf Menschenübertragbar.
Manche Stoffe, die für Menschen gefährlich sind sind für Rattenunbedenklich und umgekehrt, da ja Menschen und Ratten ein anderes Verdauuungs- undImmunsystem besitzen, kaum erstaunlich.


melden

Die Gen-Verschwörung!

21.03.2007 um 23:40
@RigorMortis

Ich glaube du bringst da Sachen in Zusammenhang, die nichtmiteinander vergleichbar sind...und was Satan mit all dem zu tun hat ist mir auch nichtganz klar ;).

Meiner Meinung nach ist die Gentechnik eine Folge unsererfortschreitenden Wissenschaft und Wirtschaft. Wer sich dagegen wehren will, sollte keinedementsprechenden Produkte kaufen.


melden

Die Gen-Verschwörung!

21.03.2007 um 23:59
Meiner Meinung nach ist die Gentechnik eine Folge unserer fortschreitendenWissenschaft und Wirtschaft. Wer sich dagegen wehren will, sollte keine dementsprechendenProdukte kaufen.

Na ja, ..."Folge fortschreitender Wissenschaft" ...istnicht ganz richtig!
Weil die Wissenschaft in Sachen Gen-Technik völlig zerstrittenist, wurde auch
in der Doku klar dargelegt, da mehrere Wissenschaftler befragtwurden.

Und das geht soweit, das Augenscheinlich absichtlich verschleiert wird,
Statistiken absichtlich manipuliert werden, grade so, das Gen-Produkte in einem
ungefährlichen Licht erscheinen.
Es aber offensichlich Biologen gibt, die dieseStatistiken so sehen, als wenn
diese einer gemacht hätte, der nicht weiß was eineStatistik ist.

All das Soja befindet sich in "Schokolade, Brot, Marzipan, etc."also in
Lebensmitteln, die wir Tag täglich essen...man kann diesen Produkten so gut
wie gar nicht entziehen, selbst wenn man wollte!

Also die Hersteller"WISSEN" um die Gefahren und die Kommission in Brüssel,
muß auch um die GefahrenWissen, jedenfalls mittlerweile schon. Und sagen
aber in der öffentlichkeit etwasanders und diese Gefahr wirkt sich auf alle
Bürger, jeden Landes aus, WIEDER besserenWissens!
Und der Burger kann sich dieser Entwicklung kaum noch entziehen! Also er
hat gar keinen freinen Willen mehr, was seine Ernährung betrifft, da es in
allenGrundnahrungsmitteln enthalten ist.

Das ist "Satanismus" wenn man es im OkultemSinne interpretiert.

bush satan worship

...jedenfalls sieht er das auch so ;)


melden

Die Gen-Verschwörung!

22.03.2007 um 00:09
Na ja, es wurde ebenso gesagt, das "Monsato" direkt von der Bush Regierung
unterstützt wurde.


melden

Die Gen-Verschwörung!

22.03.2007 um 00:40
Ach du liebe Sch.... Monsanto.de = KLICK

Zitat
Im Jahr 1901 gegründet blickt Monsanto auf eine inzwischen übereinhundertjährige Firmengeschichte zurück. In dieser Zeit hat sich das Unternehmen vomChemiehersteller zum Spezialisten für Agrarprodukte entwickelt. Als selbständiger,börsennotierter Agrarkonzern beschäftigt Monsanto weltweit 17.000 Mitarbeiter in über 100Ländern. Der Umsatz lag im Jahr 2005 bei 6,3 Milliarden US-Dollar.

Greenpeaceüber Monsanto: KLICK
Der US-amerikanische Saatgutkonzern Monsanto produzierteursprünglich chemische Spritzmittel für die Landwirtschaft. Doch seit Jahren weitet erseine marktbeherrschende Stellung auf die ganze Lebensmittelproduktion aus. Die Methoden:Firmenaufkäufe, Patente auf normales und genmanipuliertes Saatgut, Pflanzen, Tiere undLebensmittel, Gerichtsprozesse gegen Landwirte. Das jüngste Beispiel: Zwei weltweitangemeldete Patente auf Schweinezucht. Die Schweineherden will sich Monsanto gleich mitpatentieren lassen.

heise.de KLICK
DerGentech-Multi klagt die Bundesrepublik Deutschland an und will Zulassung von Gentech-Maisper Gerichtsbeschluss erzwingen.

...und weiter...KLICK
Erstmals hatdie EU-Kommission gentechnisch manipuliertes Saatgut in den EU-Sortenkatalog aufgenommenund lässt damit den Anbau von 17 Genmais-Sorten zu...

...und noch was... KLICK
Percy Schmeiserverliert gegen Monsanto...
Dazu verkauft Monsanto auch gleich das passendeUnkrautvertilgungsmittel ...


...so sieht es aus.


melden
Anzeige

Die Gen-Verschwörung!

22.03.2007 um 00:48
Hier noch ein Bericht von 2006: KLICK
(Sehr interessanter Bericht!)
Monsanto machte sich ob seiner Arroganz,Biopiraterie und kriminellen Machenschaften weltweit einen mehr als missliebigen Namenund erhielt bei Farmern, Verbrauchern und NGO so beiläufige Namen wie Mon-Satanund Nonsanto.


melden
105 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden