Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Werden wir durch Nachrichten so sehr beeinflusst?

70 Beiträge, Schlüsselwörter: Krieg, Terror, TV, Medien, Urlaub, Nachrichten, Zeitung
slypg
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Werden wir durch Nachrichten so sehr beeinflusst?

17.04.2007 um 16:57
Also im Klartext einfach nicht darauf hören, was die Werbung uns einflößt?
tundie
Menschen das so sehr? kann ich mir gar nicht vorstellen ..


melden
Anzeige
Nichtmensch
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Werden wir durch Nachrichten so sehr beeinflusst?

17.04.2007 um 20:09
Habt ihr beim Wählen nicht auch das Gefühl (ich kann nur CDU oder SPD wählen, die anderenkriegen doch eh keine Mehrheit?) WOW wahre worte mann !!!


melden
Nichtmensch
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Werden wir durch Nachrichten so sehr beeinflusst?

17.04.2007 um 20:13
Immer wieder erstaunlich finde ich, wie sich bei Allmy die Klischees halten: Hier wirSupertopcheckerbunnys

wie kommst du darauf das wir alles mädchen sind O-o ?´??


melden
slypg
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Werden wir durch Nachrichten so sehr beeinflusst?

17.04.2007 um 21:13
hehe er meinte das sicherlich auf diese Weise, die Message zählt :P


melden
slypg
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Werden wir durch Nachrichten so sehr beeinflusst?

17.04.2007 um 21:14
... oder hat uns das Fernsehen nur eingeredet, dass es Mädchen UND Jungen gibt ....

ne, will mich nicht drüber lustig machen :D find das Thema schon gut & wichtig


melden
xpq101
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Werden wir durch Nachrichten so sehr beeinflusst?

17.04.2007 um 21:20
Zum beeinflussen lassen gehören immer zwei!
Man hätte diesen Thread auch wunderbar mitVerschwörungstheoretikern paaren können!!!
Hätte super zusammengepasst!;)


xpq101

:>


melden

Werden wir durch Nachrichten so sehr beeinflusst?

18.04.2007 um 09:23
Ich habe mir die anderen 2 Seiten nicht durchgelesen und hoffe das war nicht schon. DasThema ist meiner Meinung nach schon irre wichtig und sollte nicht abgetanwerden.

Ich würde nicht beeinflussen sagen, aber wir können sehr wohl in eineMeinung gelenkt werden. Ein schönes Beispiel ist "cholesterinfrei" auf Maiskeimöl - blödist nur das Cholesterin nur in tierischen Fetten enthalten ist aber man sagt "jö geil,das ist cholesterinfrei".

Oder: es herrscht Krieg zwischen A und B, A ist vielstärker und man weiß das die den Krieg gewinnen werden. A bietet B einen Friedensvertragan, aber am nächsten Tag steht in der Zeitung "B lehnt Frieden ab! 1 Mio.Tote!!!"

Was denkt man? Was fühlt man? Was geschieht wenn das noch mitentsprechenden Bildern untermalt wird? Genau: diese Idioten, lehnen den Frieden ab dieBösen. A ist doch so lieb und nett und B sind die Ärsc.... Oder?

Was aberverschwiegen wird ist das der Friedensvertrag aber Dinge enthält die das Land totalenteigenen und die Bevölkerung zu Sklaven machen würde. Das alle Frauenzwangssterilisiert werden würden bzw. eine Geburtenkontrolle der Feinde erzwungen wird.Das die Ressourcen des Landes A gehört und die Bevölkerung von B ernährt werden sollteobwohl die dann keine Möglichkeit hätten das Geld bzw. die nötigen Dinge dafüraufzubringen.

Gibt es jemanden der wenn er obiges liest sich fragt "was steht daeigentlich drinnen im Vertrag?" "was ist da passiert, was steckt dahinter?"? Ich denkedas es nicht sehr viele sind. Gott sei Dank werden es immer mehr die es versuchen undschon ganz gut schaffen, aber der Großteil der Bevölkerung (noch) nicht.

Versuchtmal die Nachrichten und Zeitungen so zu hören, sehen und lesen das ihr hinter die Dingeblicken wollt und könnt, dann kommt man rasch drauf wie und was man tun muß um die Leutezu lenken. Ich weiß das aus Erfahrung das man es kann und es auch, zum Wohle derWirtschaft, getan wird. Die Wahrheit wird meistens immer gesagt, nur ich kann dieWahrheit auch so verdrehen das es mir hilft und nicht dem anderen.

Schuld sindauch wieder wir selber den Mord und Totschlag verkaufen sich besser als die fadeWahrheit.


melden

Werden wir durch Nachrichten so sehr beeinflusst?

18.04.2007 um 10:07
genau, es gibt den, der uns billigen plunder verkaufen möchte und die unter uns, diediesen scheiß kaufen.

wer keinen fernseher besitzt der wird schnell feststellen,dass er richtige hypes verpasst, wie kampusch, knut, und was es alles so gibt....


melden
all_mr_ree
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Werden wir durch Nachrichten so sehr beeinflusst?

19.04.2007 um 14:39
die nachrichten lenken die meinung der massen.
die massen haben sich schon immerbeeinflussen lassen.
der normalbürger ist ein nachmacher vom ersten tage an


melden
slypg
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Werden wir durch Nachrichten so sehr beeinflusst?

19.04.2007 um 14:42
Kampusch? xD


melden
alphaomega
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Werden wir durch Nachrichten so sehr beeinflusst?

19.04.2007 um 22:04
'Knut Wahnsinn' die 23.te:

heute: 19.4 bei n-tv:

Donnerstag, 19. April2007
"Knut ist tot!"
Morddrohung gegen Knuddelbär

Gegen Berlins Zoo-LieblingKnut ist eine wirre Todesdrohung eingegangen. Diese sei am Mittwoch per Post bei derZooverwaltung angekommen, sagte ein Polizeisprecher am Donnerstag. Damit bestätigte erteilweise einen Bericht der "Bild"-Zeitung. "Es gibt aber keinen konkreten Tatverdacht."Deswegen sei die Polizei auch nicht am Gehege des Eisbären im Einsatz. Der Zoo verstärktenach eigenen Angaben jedoch die Sicherheitsvorkehrungen. Für die Besucher gab es dennochkeine Einschränkungen.

Auf dem vermutlich mit einem Computer verfassten Schreibenstand nach Angaben der Polizei: "Knut ist tot! Donnerstagmittag". Nach erstenUntersuchungen leitete die Polizei kein Ermittlungsverfahren ein, weil sie denStraftatbestand nicht erfüllt sah. Die Todesdrohung habe wirr gewirkt. "Wenn die Drohungernst zu nehmen gewesen wäre, hätte es auch einen Polizeieinsatz gegeben", sagte derPolizeisprecher. "Knut ist zwar "nur" ein Tier, aber gleichzeitig auch ein Promi,deswegen würde die Polizei ihn unter gewissen Umständen - wie einer ernsthaften Drohung -auch beschützen."

Anfang dieser Woche hatte der kleine Eisbär Knut Zahnschmerzengehabt. Deswegen wurde sein Publikumsauftritt im Freigehege zum ersten Mal nach mehr alsdrei Wochen am Montag nach nur 20 Minuten abgebrochen. Einen Tag später zeigte sich Knutwieder auf der Bärenanlage. Vermutlich bricht bei dem Eisbären der erste Eckzahndurch.




----


melden
alphaomega
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Werden wir durch Nachrichten so sehr beeinflusst?

20.04.2007 um 10:51
Link: www.freace.de (extern)

Augen zu
Prioritäten - nicht nur - der Medien
18.04.2007 www.freace.de

Betrachtet man die Schlagzeilen der letzten Tage aufmerksam, so wird einmal mehrüberdeutlich, wie die Medien - aber nicht nur sie - ihre Prioritäten setzen.

AmMontag erschoß der aus Südkorea stammende Cho Seung-Hui auf dem Gelände der technischenUniversität in Blacksburg im US-Bundesstaat Virginia 32 Menschen. Weltweit, insbesondereaber im "Westen" war dies seitdem ein beherrschendes Thema in den Medien. Jede Einzelheitscheint es wert, darüber zu berichten - was allerdings auch gehäuft dazu führt, daßMeldungen immer wieder auf zweifelhaften Quellen beruhende Spekulationenenthalten.

Zweifellos handelt es sich hierbei um ein für die USA herausragendesVerbrechen.... mehr-> www.freace.de


melden

Werden wir durch Nachrichten so sehr beeinflusst?

20.04.2007 um 13:09
@All Mr Ree:
"die nachrichten lenken die meinung der massen.
die massen haben sichschon immer beeinflussen lassen.
der normalbürger ist ein nachmacher vom ersten tagean"

Na, da sind wir aber alle wieder mal froh, dass WIR absolut unbeeinflussbareNicht-Normalbürger sind und rein gar nichts nachmachen!


melden
all_mr_ree
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Werden wir durch Nachrichten so sehr beeinflusst?

20.04.2007 um 13:35
@Doors

du klugscheisser!!!
es geht hier um die beeinflussung durch die medien,kapiert?
niemand ist unbeeinflussbar, aber es kommt darauf an von was man sichbeeinflussen lässt, ob von guten dingen oder schlechten dingen.


melden

Werden wir durch Nachrichten so sehr beeinflusst?

20.04.2007 um 15:31
Als ich noch jünger war hatte das Fernsehn (als Paradebeispiel einesEin-Weg-Massenmediums) noch einen gewissen Bildungsauftrag:

Columbo brachte meinerGeneration das logische Denken bei,
Dr. Quincy die medizinischen Grundbegriffe,
dieMainzelmänchen höfliches benehmen,
das Krümmelmonster die Tischsitten,
RaumschoffEnterprise to boldly go where noman gone before

und sogar die Telekolleg-Sendungenüber Mathematik und Physik auf den dritten Programmen waren packender und fesselnder alsviele heutige Gameshows.

CU m.o.m.n.


melden

Werden wir durch Nachrichten so sehr beeinflusst?

20.04.2007 um 15:53
@All Mr Ree

Na ja, bislang vermittelten mir einige in ihren Beiträgen hier denEindruck, sie seien wie in der ollen Cola-Reklame "unkaputtbar" durch die "dämonischeMacht der Medien" und nur irgendwelche dümmeren anderen Menschen seien gefährdet, dasklassische Volkswartbund-Denkschema halt, wie man es seit Jahrzehnten kennt.
ZurRelativität der Begriffe "Gut" und "Böse" habe ich mich hier im Laufe eines Jahres wohlausreichend ausgelassen.
Was ist denn Deiner Meinung nach "Gute Beeinflussung durchMedien"???

Mit allzeit klugem Schiss!
Doors


melden

Werden wir durch Nachrichten so sehr beeinflusst?

20.04.2007 um 16:00
Um ehrlich zu sein würden mir da schon ein paar Beispiel einfallen.

Vielleichtsollte man da aber auch zwischen Denkanstößen und Beeiflussung unterscheiden.


melden

Werden wir durch Nachrichten so sehr beeinflusst?

20.04.2007 um 16:02
Um ehrlich zu sein würden mir da schon ein paar Beispiel einfallen.

Vielleichtsollte man da aber auch zwischen Denkanstößen und Beeiflussung unterscheiden.


melden
slypg
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Werden wir durch Nachrichten so sehr beeinflusst?

20.04.2007 um 16:52
positive Beeinflussung wären vllt Informationssendungen die zum Denken anregen, aladamals Quarks & co. Das schauten wir immer im Physik & Chemie Unterricht =)


melden
Anzeige
cl7
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Werden wir durch Nachrichten so sehr beeinflusst?

20.04.2007 um 16:59
Zumindest versuchen die Medien uns zu beeinflussen. Ob das klappt, liegt an jedemeinzelnen selbst. Aber wenn ich es mir recht überlege, versuche auch ich meine Umwelt undmeine Mitmenschen zu meinen Gunsten zu beeinflussen, damit ich mir mein leben angenehmergestalte. Wer macht das nicht?
Wer die Medien kontrolliert hat eine große Macht. Dasist schon lange bekannt. Aber auch als klenes Licht kann man die Medien benutzen. Manmuss sich dann halt an die weniger seriös erscheinenden Blätter wenden. Die haben ofteine weite Verbreitung und schreiben alle möglichen Dinge. Ob es stimmt oder nicht istdann vollig egal. Hauptsache die Verkaufszahlen stimmen.


melden
357 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
PSI Spione !!!15 Beiträge