Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Frankfurt - Anschlag auf Flughafen verhindert

156 Beiträge, Schlüsselwörter: Deutschland, Regierung, Frankfurt, Flughafen

Frankfurt - Anschlag auf Flughafen verhindert

06.09.2007 um 20:43
@1984

"Mitte Juli gelang es der Polizei sogar, den Inhalt der Fässer gegen eine stark verdünnte Lösung auszutauschen. Unklar ist, warum die Polizei die Verdächtigen nicht viel früher verhaftete."


Ja toll, in der jungen Welt wird gefragt, warum jetzt schon, wo doch keine Gefahr vorlag. Ich habs im anderen Thread schon geschrieben. Der Zeitpunkt ändert nichts an der der realen Tatsache, das es religiöse Fanatiker gibt, die den Jihad nach Deutschland bringen wollen.

@mvb

Ich kenne das Celler Loch, Gladio, den Basravorfall, Bushwahl und viele andere schmierige Sachen die von diversen Regierungen ausgingen. Aber trotzdem gibt es gewisse böse Realitäten des islamistischen Terrors. Davor völlig die Augen schließen zu wollen, die reale Welt zur komplett terrorfreienzone zu erklären und ja jegliches Attentat auf bezahlte Agenten der Reaktion zu schieben, das ist doch absurd!


melden
Anzeige
Chris0815
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Frankfurt - Anschlag auf Flughafen verhindert

06.09.2007 um 20:43
@ mvb :

1. Wenn ich von Fundamentalisten spreche meine ich Christen, Juden oder auch eben Moslems.

- USA gegen den Rest der Welt
- Israel
- verdammt viele muslimische Länder
- Irland
- um dich zu zitieren : etc, usw.
mvb schrieb:Ach ja? Gut das Du dich sogut auskennst. Das ist Psychologische Kriegsführung. Immer schön und ständig über die bösen Terroristen reden, die alles sprengen und kaput machen wollen. Und dann nach 10-15 Anschlägen, wen das Volk in Panik ist wird es die Regierung geradezu um den totalen Polizeistaat anbetteln.
2. Und, ja, da kenne ich mich aus, rein zufällig beruflich, habe jeden Tag mit Menschen zu tun die genau so argumentieren wie du, nur das bei denen der Zug schon abgefahren ist und du mir nicht den Eindruck machst das du bald eingewisen wirst (ich hoffe es für dich).
mvb schrieb:Bullshi*, wen sie Tot sind sind sie es nunmal, die Bestrafung macht sie auch nicht wieder lebendig. DasBöse wird seinen Weg finden, selbst der totale Polizeistaat schützt vor gar nichts, das ist die größte Ilusion!
3. Wann habe ich von einem Polizeistaat gesprochen ??? Natürlich findet das böse seinen Weg, aber das ist zumindest bei uns erst nach dem 11. September so, das man sich gedanken darüber machen sollte was auf diesem Planeten schief läuft (Mal abgesehen von der Zeit als die sogenannte R.A.F. noch für Schlagzeilen sorgte)

mvb schrieb:Oh Herr, Gnade dem der unwissend ist.
Du sprichst genau die Sprache der Propagande. "Die bösen Moslems" "Die Radikalen" bla bla bla. Nur weil 20 mal die Woche im TV von "Suizidattentaten" geredet, heist das noch lange nichts.
Besstes Beispiel die zwei Britischen Agenten die in Basra als "Araber" verkleidet, wahlos auf Passanten und Polizisten schoßen. Das Auto voller Sprengstoff und Maschinengewehren.
4. Und solchen Menschen wie du, um es in deinen Worten auszudrücken "Oh Herr, Gnade demder unwissend ist" ergötzen sich daran wenn die westlichen Staaten Scheiße bauen. 100 Punkte für die Moslems / 1 Punkt für die Christen.
Denkst du überhaupt noch oder hat sich in deinem Kopf schon alles auf "Kontrollstaat" umgestellt. Sind wir hier in England oder den USA ?! Wir betreiben nicht solch eine Außenpolitik wie die, und trotzdem gehen uns Moslems auf den Sack !!! Wieso ist den da nicht mal ein Christ,Jude,Hindu oder sonstwas bei, der hier ne' Bombe zünden will?!
mvb schrieb:Es ist die Abstinez von logischem Denken, Wissen, Bildung, Erfahrungen, Gerechtigkeit, Liebe, Achtung, Gemeinschaftsgefühl, Solidarität, und all diese guten Eigenschaften, die fehlen, und die es überhaupt erstermöglichen, das Menschen gewalttätig oder zu Mördern werden.
5. Und du sprichst hier vom "logischem Denken" ?! Ich weiß nicht wie jemand solch eine Meinung vertreten kann, Deutschland hat niemanden etwas getan, wir haben nicht den Irak bombadiert, die Übeltäter undKontrollfreaks sind die Amis, nicht wir. Und im diesem Punkt verstehe ich sogar die muslimische Welt, die haben einen guten Grund für ihre Freiheit und Autonomität zu kämpfen, aber nicht in Deutschland.
mvb schrieb:Dabei geht es ja auch nur darum das Thema "Bedrohung vor der eigenen Haustüre" in soviele Köpfe wie möglich zu bekommen. Alles nur Propagistische Vorbereitung, damit bei der Einführung der totalen Kontrolle, nicht allzuviel gejammert wird.
Also, mal ganz ehrlich, das ist keine Beleidigung, aber da zeigt sich das Krankheitsbild einer paranoiden Persönlichkeitsstörung.

Hauptmerkmale der paranoiden Persönlichkeitsstörung sind ein durchgängiges Misstrauen, das die betroffene Person dazu veranlasst, neutrale oder freundliche Handlungen anderer als feindselig falsch zu interpretieren. Es besteht eine Neigung zu übermäßiger Empfindlichkeit, die durch Rechthaberei und Streitsucht kompensiert wird. Daher sind Betroffene oftmals sehrverschlossen, weil sie befürchten, infiltriert zu werden oder dass preisgegebene Informationen gegen sie verwendet werden. Sie haben dabei das Gefühl, hintergangen oder ausgenutzt zu werden. Eine überhöhte Wachsamkeit ist keine Seltenheit. Auch nahestehende Personen oder Familienangehörige werden verdächtigt und deren Treue immer wieder in Frage gestellt.

Menschen mit paranoider Persönlichkeitsstruktur neigen zu überhöhtem Selbstwertgefühl und übertriebener Selbstbezogenheit. Aus tiefenpsychologischer Sicht besteht bei Personen mit paranoider Persönlichkeitsstörung die Neigung, eigene Aggressionen auf Mitmenschen zu übertragen und dann dort als Feindseligkeit wahrzunehmen und zu bekämpfen (Projektion). Von ihren Mitmenschen werden Betroffene als scharfsinnige Beobachter beschrieben, als energisch und ehrgeizig. Da sie jedoch andere häufig anklagen, werden sie oftmals ausgegrenzt. Die Ausgrenzung geht meist mit zunehmender Fantasietätigkeit der Betroffenen einher. Auflängere Sicht haben paranoide Persönlichkeiten wegen ihrer geringen Vertrauensbereitschaft und wegen ihres kompromisslosen Vorgehens zunehmende Schwierigkeiten, tiefe zwischenmenschliche Beziehungen aufzubauen und einen geeigneten Beruf zu finden. Ihr sonderlinghaftes Wesen trägt dazu bei. Ihr halsstarriges Verhalten, kombiniert mit ihrem Scharfsinn kann von Vorteil sein, doch hiermit bleiben ihnen hohe Positionen oftmals verwehrt.

Diese Störung geht fast immer mit persönlichen und sozialen Beeinträchtigungen einher, fällt meist schon in Kindheit und Jugend auf und besteht im Erwachsenenalter weiter. Ursächlich werden zum Teil Vererbungsfaktoren genannt, aber auch ungünstige Milieueinflüsse in der frühen Jugend sollen eine Rolle spielen.


Ich habe jetzt keine Lust das alles zu schreiben, deshalb habe ich mich Wikipedia bedient.

Trotzdem nicht für Ungut

Chris


melden
jalla
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Frankfurt - Anschlag auf Flughafen verhindert

06.09.2007 um 20:48
@ jersey_girl

Wie paßt Dein

> wenn ich Verbrechen unterbinden kann, muß ich doch auch alle Mittel dazu nutzen können

zu der Behauptung

> kein mensch will euch eure/unsere Privatsphäre berauben

??


melden
Chris0815
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Frankfurt - Anschlag auf Flughafen verhindert

06.09.2007 um 20:49
Danke "DarthHotzmk2"


melden

Frankfurt - Anschlag auf Flughafen verhindert

06.09.2007 um 20:51
jalla, wenn es darauf ankommt wirst du es wissen, desweiteren leg mal nicht jedes wort auf die waagschale, aber eigentlich solltest du es sofort wissen,zumindest mit nem bisschen gesunden Menschenverstand !


melden
jalla
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Frankfurt - Anschlag auf Flughafen verhindert

06.09.2007 um 21:01
@ jersey_girl
mit anderen Worten: Du kannst den Widerspruch in Deinen Aussagen auch nicht begründen, sondern nur hoffen, daß alles stimmt, was die Politiker Dir einzureden versuchen.


melden

Frankfurt - Anschlag auf Flughafen verhindert

06.09.2007 um 21:02
@Chris0815

"Und, ja, da kenne ich mich aus, rein zufällig beruflich, habe jeden Tag mit Menschen zu tun die genau so argumentieren wie du, nur das bei denen der Zug schon abgefahren ist und du mir nicht den Eindruck machst das du bald eingewisen wirst"


Weißt Du zufällig ob die Insassen dort Internetzugang haben? :D


melden
Chris0815
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Frankfurt - Anschlag auf Flughafen verhindert

06.09.2007 um 21:10
Nein, gibt es nicht, nur für die die Abends wieder nach Hause gehen :)


melden

Frankfurt - Anschlag auf Flughafen verhindert

06.09.2007 um 21:11
wieso ich lass mir doch nix einreden und ich erkennen keinen widerspruch im ernstfall


melden
1984
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Frankfurt - Anschlag auf Flughafen verhindert

06.09.2007 um 21:14
Ja toll, in der jungen Welt wird gefragt, warum jetzt schon, wo doch keine Gefahr vorlag. Ich habs im anderen Thread schon geschrieben. Der Zeitpunkt ändert nichts an der der realen Tatsache, das es religiöse Fanatiker gibt, die den Jihad nach Deutschland bringen wollen.


Klar,gebe ich dir auch völlig recht das es religiöse Fanatiker gibt, die den Jihad nach Deutschland bringen wollen. Aber deswegen möchte ich mich nicht in einem Polizeistaat wiederfinden denn dann haben die Terroristen auch gewonnen. Denn was wollen Sie Terror verbreiten die Angst nirgendwo mehr sicher zu sein. Und auch wen es einen Anschlag gibt ziehe ich persönlich die Demokratie vor in der der Bürger den Staat überwacht und nicht der Staat den Bürger. Auch wenn das utopisch ist.

1984


melden

Frankfurt - Anschlag auf Flughafen verhindert

06.09.2007 um 21:16
ihr tut gerade so, also könntet ihr in zukunft nichtmehr unbeobachtet auf die starße gehen..


melden
tetsuo
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Frankfurt - Anschlag auf Flughafen verhindert

06.09.2007 um 21:21
Solange wenigstens jeder einen Job, ausreichend Sexualkontakte und immer frisches Soma zur Verfügung hat, gibt es keinen Grund sich zu beklagen....^^

;-)))


melden
1984
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Frankfurt - Anschlag auf Flughafen verhindert

06.09.2007 um 21:22
@ jersey_girl
Denke wir werden bald Kamera Überwachungs Verhältnisse wie in London bekommen.
Wenn Mensch dort auf die Straße geht und einen normalen Tag verbringt
( mit der U- bahn zur arbeit usw) wird er im laufe eines Tages im Schnitt von 365 Kameras erfasst und aufgezeichnet.

Und das nenne ich nicht unbeobachtet auf die Straße gehen und du?

1984


melden
jalla
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Frankfurt - Anschlag auf Flughafen verhindert

06.09.2007 um 21:23
@ jersey_girl

Du erkennst den Widerspruch tatsächlich nicht?

> wenn ich Verbrechen unterbinden kann, muß ich doch auch ALLE MITTEL dazu nutzen können

aber

> kein mensch will euch eure/unsere Privatsphäre berauben

Die "Unterbindung eines Verbrechens" wird früher oder später immer durch eure/unsere Privatsphäre behindert. Wie willst Du garantieren, daß Du Deine Privatsphäre nicht dazu mißbrauchst, "Verbrechen" (gleich welcher Art) zu planen?


melden

Frankfurt - Anschlag auf Flughafen verhindert

06.09.2007 um 21:23
"Aber deswegen möchte ich mich nicht in einem Polizeistaat wiederfinden denn dann haben die Terroristen auch gewonnen."


Geht mir doch ganz genauso, nur wenn einige es so darstellen als wäre der internationale Islamismus nur eine Erfindung der CIA, ist das in der Diskussion dagegen eben auch nicht gerade hilfreich.


melden
tetsuo
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Frankfurt - Anschlag auf Flughafen verhindert

06.09.2007 um 21:29
Der internationale Islamismus ist gegenwärtig und sicher keine geheimdienstliche Erfindung. Aber die Gründe, weshalb dieser Islamismus überhaupt erst so in die internationalen Brennpunkte gelangen konnte, liegen zumeist bei den Geheimdiensten, die diese Gruppierungen aus reinem Selbstzweck jahrelang in einigen Regionen dieser Welt unterstützt und ausgebildet haben.

Vielleicht kann man sich ja in diesem Punkt einig werden. Die Geister die man rief, wird man nun nicht wieder los!


melden
1984
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Frankfurt - Anschlag auf Flughafen verhindert

06.09.2007 um 21:35
DarthHotzmk2

Sehe ich genauso. Das Thema der Gefahr des RADIKALEN Islamismus sollte Objektiv behandelt werden. Aber eben auch von den Politikern die leider nur eine Konsequenz aus der Sache ziehen und uns langsam auf einen Überwachungsstaat zusteuern. Und das kann auch nicht der richtige weg sein. Unserer SCHEiß ART MENSCH sollte langsam mal klar werden das wir auf Dauer nur zusammen eine Chance auf diesem Planeten haben.

1984


melden

Frankfurt - Anschlag auf Flughafen verhindert

06.09.2007 um 21:36
@ Jalla es kommt doch immer auf den Exakten Fall darauf an , dann muß ich doch alle Mittel in diesem Moment nutzen können..

@ 1984 nicht jeder mensch lebt in einer Millionenmetropole die den Terrorismus magisch anzieht, was solls dann bist du halt 385 mal kurz auf Band, besser als ne Bombe und 385 Tote oder ?? wenn es zu verhindern wäre ???


melden
1984
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Frankfurt - Anschlag auf Flughafen verhindert

06.09.2007 um 21:41
was solls dann bist du halt 385 mal kurz auf Band, besser als ne Bombe und 385 Tote oder ?? wenn es zu verhindern wäre ???

Falsche Antwort.
"Erst holten Sie die Kommunisten - aber ich tat nichts, denn ich war ja kein Kommunist.
Dann holten Sie die Homosexuellen - aber ich tat nichts, denn ich war ja nicht homosexuell.
Dann holten Sie die Gewerkschaftler - aber ich tat nichts, denn ich war ja kein Gewerkschaftler.
Dann holten Sie die Juden - aber ich tat nichts, denn ich war ja kein Jude.
Dann holten Sie mich und ich fragte mich: 'Wieso tut denn niemand was dagegen' - doch es war niemand mehr da, der noch etwas hätte tun können."

Der Verfasser des obigen Zitates fällt mir auf Anhieb leider nicht ein, aber es paßt leider so schön. Egoismus, Ignoranz und die weit verbreitete "Mich wird es schon nicht treffen"-Einstellung haben noch nie geholfen, ein Unheil zu verhindern.

Die Politik ist schon recht weit auf ihrem Weg, WIE diese Maßnahmeumgesetzt wird - aber das ist gar nicht das Problem. Alleine die Tatsache, DAS unsere Volksvertreter überhaupt die Ideen haben und solche Maßnahmen einführen wollen, sollte bei jedem Alarmglocken aktivieren. Noch können wir noch etwas dagegen tun, also nutzt die Möglichkeiten und zeigt euren Volksvertretern, daß ihr mit ihrer Politik, ihrem fortschreitenden Überwachungswahn nicht einverstanden seid.

1984


melden
Anzeige

Frankfurt - Anschlag auf Flughafen verhindert

06.09.2007 um 21:45
1984 das heißt für dich jetzt im Klartext ?? ich wähle Links ^^ ohweia
und die Antwort ist definitiv nicht falsch, kein Mensch will euch an die Wäsche, aber ihr geht lieber über Leichen


melden
184 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt