Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Frankfurt - Anschlag auf Flughafen verhindert

156 Beiträge, Schlüsselwörter: Deutschland, Regierung, Frankfurt, Flughafen
dosbox
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Frankfurt - Anschlag auf Flughafen verhindert

09.09.2007 um 20:27
Nachtrag für alle, die denken, das BILD & Co. in Stein gehauene Wahrheit wären und wir eine souveräne Regierung hätten:

Das Maß an Korruption der politischen Eliten in Deutschland kann man vielleicht daran abschätzen, welche Namen in der heutigen Politik übrig geblieben sind. Als Beispiel sei die Grüne Jutta Dithfurth genannt. Sie ist eine derjenigen, die schon von Anfang an dabei war, aber merkwürdigerweise schon seit einigen Jahren in der Versenkung verschwunden ist. Mich hat es immer gewundert, warum diese prominente Person nicht mehr mit Fischer & Co am Ruder ist und da erfährt man zu dieser Personalie, dass sie abtreten musste, weil sie sich nicht von der CIA kaufen lassen wollte.

Soviel zu dem Thema "wer uns regiert". Unser parlamentarisches System ist von evangelikalen Taliban aus Washington kalt gestellt.


melden
Anzeige
jalla
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Frankfurt - Anschlag auf Flughafen verhindert

09.09.2007 um 20:46
Link: www.freitag.de (extern)

Petra Kelly erging es noch viel schlimmer. Dazu sehr interessant:

Der verdrängte Ursprung der Grünen
[...] Unter Fischers Regie sind die Grünen im Establishment angekommen. Sie zeigen sich als verlässlicher Regierungs- und Bündnispartner, politische Ziele stehen allein noch auf dem Papier. Die einstige Basis zeigt ihnen, wie zuletzt in Gorleben, die kalte Schulter. Die Hoffnung auf eine andere Form der Politik ist begraben und Geschichte. Das verkörpert keiner ausgeprägter als Fischer.[...]
http://www.freitag.de/2001/42/01421202.php


melden

Frankfurt - Anschlag auf Flughafen verhindert

10.09.2007 um 00:01
Demokratie ist die schlechteste aller möglichen Staatsformen....
....bis auf diejenigen, die wir bisher ausprobiert haben.... :-)


melden
tigerwutz
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Frankfurt - Anschlag auf Flughafen verhindert

10.09.2007 um 11:58
nof - es ist schwierig Millionen von Menschen unter einen Hut zu bringen - das siehst du ja schon hier im Forum - 20 Leute - zwanzig Meinungen - wennde keine Demokratie willst mußt mit ner Diktatur zufrieden sein oder einer Anarchie - was anderes gibt es kaum - oder back to nature - aber dazu simmer bereits zu viele auf diesem Planeten


melden
jalla
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Frankfurt - Anschlag auf Flughafen verhindert

10.09.2007 um 12:07
> wennde keine Demokratie willst mußt mit ner Diktatur zufrieden sein
> oder einer Anarchie - was anderes gibt es kaum -

Blätter mal ein wenig in "Die Aliens sind unter uns" von Spehr (siehe mein Profil), vielleicht relativiert sich dann Dein "was anderes gibt es kaum".


melden
Amaryllis
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Frankfurt - Anschlag auf Flughafen verhindert

10.09.2007 um 12:51
730 Litern Wasserstoffperoxid-Lösung! Die wollten ganz Deutschland BLONDIEREN!


melden
dosbox
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Frankfurt - Anschlag auf Flughafen verhindert

10.09.2007 um 13:28
Ja, ja, immerhin ist der Plot an der Stelle halbwegs plausibel, denn zusammen mit der passenden Menge Aceton wird daraus ein Sprengstoff namens APEX. Soviel zur Theorie. Nun ist das aber nur eine Story, denn die Medien können uns nicht beweisen, dass die Kanister nicht leer und die Festgenommenen keine Statisten, bzw. pakistanische Agenten waren.


melden

Frankfurt - Anschlag auf Flughafen verhindert

10.09.2007 um 14:43
730 Litern Wasserstoffperoxid-Lösung! Die wollten ganz Deutschland BLONDIEREN!
--rofl xD
---
Naja... freut Euch Handwerker. Wenn ihr ma wieder Azeton kaufen müsst und in Zukunft Eure Personalien angeben müsst...schon is man auf der Liste der Verdächtigen.


melden

Frankfurt - Anschlag auf Flughafen verhindert

10.09.2007 um 14:45
PS. In Oklahoma hat der Bomben<bauer> Dünger benutzt.


melden

Frankfurt - Anschlag auf Flughafen verhindert

10.09.2007 um 17:33
Wozu brauchen wir im Zeitalter von mind control eigentlich online-Durchsuchung???
Die Gedanken sind frei!
... hat er gesagt, sagt er!
Bist Du schon ON? Who the hell is Alex?
He´s got the whole wide world - in his hand...

°°° nur mal so am Rande °°°


melden

Frankfurt - Anschlag auf Flughafen verhindert

11.09.2007 um 11:03
Gestern bei Beckmann ging es um die RAF.
Am Ende der Sendung kam Beckmann noch mal auf die
neusten "Terroraversuche" in Deutschland zu sprechen.
Anwesend waren der Bayrische Innenminister Beckstein, und
August Hanning vom Bundesinneministerium.


Hanning gab sogar zu das in der Endphase 600 Polizisten bei den Ermittlungen, um die "Peroxyd-Bomber" im Einsatz waren. Drauf fragte Beckmann mehrmals wie es denn dann passieren konnte das einige der Täter untertauchen konnten. Darauf sagte Henning, das die in Pakistanischen Terrorcamps in Professionellen "Terrortechniken" gelehrt wurden.

Später sagte Beckstein das man den Hauptverdächtigen soga mal vorübergehend festgenommen hatte, dieser aber nach seiner Freilassung fröhlich an seiner Bombe weiter gebastelt haben soll. Ich frage mich ernsthaft, was das für ein schwachsinn sein soll. Erst attestiert man denen "professionelle Terrortechniken", dann sind gibt Beckstein noch an das die "Terroristen"wusseten das sie Observiert werden, dann wird noch einer Verhaftet, und die machen so offensichtlich weiter als sei nichts geschehen.

Das ist so absurd und wiedersprüchlich.


melden

Frankfurt - Anschlag auf Flughafen verhindert

11.09.2007 um 11:09
Link: www.daserste.de (extern)

Das ganze kann man sich hier noch mal anschauen.
Sind ca. die letzten 20 minuten:

http://www.daserste.de/beckmann/sendung_dyn~uid,ug1j2dy3t35rd6ycrsyyac2o~cm.asp


melden

Frankfurt - Anschlag auf Flughafen verhindert

11.09.2007 um 11:14
Hr. Beckstein:

"Es erfolgt in der Regel eine Selbstradikalisierung im Internetchat"

Der Typ hat Humor


melden

Frankfurt - Anschlag auf Flughafen verhindert

11.09.2007 um 17:10
Link: www.berlinerumschau.com (extern)


"
“Riesige Terroranschläge standen unmittelbar bevor”

Die Terrorverdächtigen in Deutschland hätten die ihnen zugeschriebenen Sprengstoffe kaum herstellen können

Von Karl Weiss

Als Chemiker muss man sich denn doch wundern, mit welcher Unbekümmertheit BKA, Staatsanwaltschaft, Innenministerium und Landes-Innenminister vermutlich freche Lügen verbreiten. Mit Wasserstoffperoxid, auch in der konzentrierten Lösung, kann ein „Möchte-Gern-Terrorist“ keinesfalls einen handhabbaren funktionierenden Sprengstoff herstellen!

Polizei, BKA, Staatsanwälte und Innenminister Schäuble verkündeten unisono, Terroranschläge riesigen Ausmaßes (grösser als die Madrid-Anschläge mit 200 Toten) seien mit den Festnahmen von ein paar Spinnern in einem Ferienhaus im Sauerland verhindert worden. Die Terroranschläge seinen „in letzter Minute“ verhindert worden.

Die ausgerasteten Moslems hätten sich konzentrierte Wasserstoffperoxid-Lösung beschafft, das ausgereichthätte, eine große Anzahl riesiger Terroranschläge auszuführen – und sie seien bereits kurz vor der Durchführung gestanden.

Man kann keineswegs mit Wasserstoffperoxid und anderen Ingredienzien einen handhabbaren Sprengstoff herstellen, ohne über fortgeschrittene Kenntnisse der Emulsionschemie, Monate von Produktionszeit und eine gut ausgerüstete chemische Fabrik zu verfügen.

Der Sprengstoff Acetonperoxid, der immer wieder in den Behauptungen von Offiziellen im Zusammenhang mit Terrorismus auftaucht, ist absolut unbrauchbar als Terror-Sprengstoff. Es gibt bis heute keinen Hinweis, dass er schon einmal bei einem Terroranschlag verwendet wurde. Die Londoner Anschläge vom 7.Juli 2005 wurden zunächst von Scotland Yard mit Acetonperoxid in Verbindung gebracht, aber als es später angebracht erschien, die „vier britischen Jungs“ als Alleintäter ohne Hinterleute hinzustellen, verschwand die These vom Acetonperoxid von der Bildfläche."


Fortsetzung siehe Link ;)


melden
Anzeige

Frankfurt - Anschlag auf Flughafen verhindert

22.09.2007 um 18:55
Link: www.n24.de (extern)

Verfassungsschutz wollte Daniel S. anwerben!
Der saarländische Verfassungsschutz hat einem Magazin-Bericht zufolge erwogen, den Terrorverdächtigen Daniel S. aus dem Saarland als V-Mann zu gewinnen. Der "Focus" berichtet, nach seiner Rückkehr aus einem Terrorcamp in Pakistan habe es ein so genanntes Rückkehrergespräch gegeben.
Mehr dazu im link.

Gruss

:)

cohiba


melden

Neuen Beitrag verfassen
Dies ist eine Vorschau, benutze die Buttons am Ende der Seite um deinen Beitrag abzusenden.
Bereits Mitglied?  
Schriftgröße:
Größe:
Dateien Hochladen
Vorschau
Bild oder Datei hochladen

Bleib auf dem Laufenden und erhalte neue Beiträge in dieser Diskussion per E-Mail.


Oder lad dir die Allmystery App um in Echtzeit zu neuen Beiträgen benachrichtigt zu werden:

Ähnliche Diskussionen

753 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
ILLUMINATEN187 Beiträge