Verschwörungen
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Wettermanipulation - Wieso ist das Wetter in Deutschland so schlecht?

1.011 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Deutschland, Wetter ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Wettermanipulation - Wieso ist das Wetter in Deutschland so schlecht?

12.11.2009 um 15:52
@HF
Zitat von HFHF schrieb:Das witzige ist, diese Form der Argumentation und auch meine Kritik daran wird hier nicht mal dementiert. Folglich ein stillschweigendes Eingeständnis dieser eigenen Unzulänglichkeit.
eigentlich habe ich überhaupt keinen bock auf diesem niveau zu diskutieren, aber anscheinend hast du in deinem wahllosen gelaber nicht gemerkt, dass du dich widersprichst... denn erst kommen lebensweisheiten wie
Zitat von HFHF schrieb:Wer sich rechtfertigt, klagt sich nur an
und dann wunderst du dich, wieso man nicht drauf eingeht...



ich habe deine argumentation schon kritisiert, und zwar in deinem neuen thread... vielleicht zu subtil, als dass es dir aufgefallen wäre! warum soll ich mich vor jemandem rechtfertigen, der andere auf ihre mangelnden grammatikkenntnisse von oben herab aufmerksam macht, selber aber nicht das von dass unterscheiden kann. du sprichst von unzulänglichkeit, bringst aber so schwache argumente, indem du meine "hochrechnung" und vermutung auf alle anderen lebensbereiche überträgst!

für mich einfach nur eine schwache leistung...


melden

Wettermanipulation - Wieso ist das Wetter in Deutschland so schlecht?

12.11.2009 um 16:18
@HF
Zitat von HFHF schrieb:Gemäss der hier gültigen Argumentationsweise der Wettermanipulationsbefürworter
ausserdem bin ich kein befürworter, sondern eher ein kritiker...


melden
HF ehemaliges Mitglied

Link kopieren
Lesezeichen setzen

Wettermanipulation - Wieso ist das Wetter in Deutschland so schlecht?

12.11.2009 um 18:19
Gut, dann nennen wir das Wettermanipulationsgläubiger.
Aso, so ist das. Hochrechnungen von wissenschaftlichen Erfolgen und daraus vermutbare Fortschritte auf heutige Zeit zu projezieren ist nur auserwähltem Personal vorbehalten, das war mir natürlich nicht klar.


Folglich ist es richtig, das in diesem Bereich zu machen, wo man keine gesicherten Erkenntnisse über etwaitige Fortschritte hat, in Bereichen wo man glaubt zu wissen was Phase ist, darf man das nicht?

Wer legt das genau fest?
Find ich aber toll, bleibt es ja somit bei der Rechtssicherheit des Thesenverfechters. Kritisiert man dieses System, dann ist es natürlich unsachgemäss und man weicht lieber wieder auf die eben noch so ungeliebte Grammatik aus.


Wer hier wohl diskussionstechnisch auf Schleuderkurs unterwegs ist...


melden

Wettermanipulation - Wieso ist das Wetter in Deutschland so schlecht?

12.11.2009 um 19:06
@HF

du kannst meine argumentation gerne kritisieren, aber diese kritik bitte nicht mit sinnlosen beispielen begründen...
du kannst mir vorwerfen haltlose spekulationen in den raum zu stellen und keine beweise für meine vermutungen zu haben, wie das schon zu genüge hier geschehen ist. demzufolge ist es absolut richtig: es gibt keine gesichterten erkenntnisse über etwaige fortschritte...

wenn du aber sagst, dass es vollkommen uninteressant wäre das wetter beeinflussen zu können, für welchen zweck auch immer, aber vor allem für militärische, dann muss ich sagen bist du auf schleuderkurs unterwegs...

...und außerdem, wieso soll es dann in 15 jahren mit "owning the weather in 2025" gelingen sogar die veränderung des lokalen klimas herbeizuführen? also klingt für mich schon nach leichtem fortschritt...


melden

Wettermanipulation - Wieso ist das Wetter in Deutschland so schlecht?

12.11.2009 um 19:19
Alles wird manipuliert. Da ist das Wetter keine Ausnahme.
Lange wird das aber nicht mehr so gehen. Es wird sich zum Guten wandeln. :)


melden
HF ehemaliges Mitglied

Link kopieren
Lesezeichen setzen

Wettermanipulation - Wieso ist das Wetter in Deutschland so schlecht?

12.11.2009 um 19:25
Aso, weils früher mal jemand als Ziel gesetzt hat, muss es eingehalten werden?
Auf dem Mars ist auch noch nie einer gelandet, Mondstationen gibt es nicht, Autos die von selber ohne Fahrer fahren sind in Serie nicht machbar,....

Aber weil man sagt, 2025 kann man das Wetter beherrschen, muss das natürlich eintreffen.

Ich kann mich nicht hier hinstellen und behaupten, das Wetter wird von irgendwem kontrolliert und die nächsten Sprüche die man liesst sind:
"sie lassen dich nicht alles wissen" oder sowas in der Art.

Es kommt hier keiner mit Beweisen. Das Wetter war schon schlechter und es war schon besser.
Aber die Wetterlage als Beweis einer Kontrolle anzuführen ist mehr als nur ein schlechter Witz.


melden

Wettermanipulation - Wieso ist das Wetter in Deutschland so schlecht?

12.11.2009 um 20:30
@HF

du hast deine meinung kundgetan. ich habe sie zur kenntnis genommen...

folgender zwinkerer ist für einen ganz bestimmten user ;)


melden

Wettermanipulation - Wieso ist das Wetter in Deutschland so schlecht?

13.11.2009 um 13:10
@richie1st

Was mich jetzt nur interessieren würde:

Gibt es eine Art Resumee für Dich, da Du ja der Threadstarter hier warst und diese Fragen aufgeworfen hast? :D


melden

Wettermanipulation - Wieso ist das Wetter in Deutschland so schlecht?

13.11.2009 um 13:26
@wissenschaft

ja natürlich... aber ein resumee erfolgt eigentlich immer am schluss. das thema ist meines erachtens zu interessant, als dass der thread nun hier enden sollte. meine persönliche zwischenbilanz ist aber folgende: es gibt für mich bis zu diesen zeitpunkt keinen grund anzunehmen, dass wetter heutzutage nicht manipuliert werden kann. die tatsache, dass das thema nicht in den medien diskutiert wird - oder nur häppchenweise wie jetzt erst in china - ist für mich keineswegs ein beweis für nichtexistenz...


1x zitiertmelden

Wettermanipulation - Wieso ist das Wetter in Deutschland so schlecht?

13.11.2009 um 13:44
@richie1st
Zitat von richie1strichie1st schrieb:oder nur häppchenweise wie jetzt erst in china - ist für mich keineswegs ein beweis für nichtexistenz...
Das mit China ist sehr schnell erklärbar ;)

http://www.spiegel.de/wissenschaft/natur/0,1518,569361,00.html

Es handelt sich hierbei um das "Abregenen" von Wolken, wie man es auch hierzulande von diversen Hagelfliegern kennt.

Weder spektakulär, noch irgendeine Gefahr für Mensch oder Natur :)

FAZ: Die Wettermacher
http://www.faz.net/s/RubCD175863466D41BB9A6A93D460B81174/Doc~E0FA35B3C6C6A4057A49301B9B5724D40~ATpl~Ecommon~Scontent.html


melden

Wettermanipulation - Wieso ist das Wetter in Deutschland so schlecht?

13.11.2009 um 14:20
@wissenschaft

wenn hagelflieger und silberjodid die einzigen mittel zur wetterbeeinflussung sind, bedeutet das in 50 jahren absoluter stillstand, null fortschritt... scheint mir unwahrscheinlich!


2x zitiertmelden

Wettermanipulation - Wieso ist das Wetter in Deutschland so schlecht?

13.11.2009 um 14:24
@richie1st
Zitat von richie1strichie1st schrieb:das in 50 jahren absoluter stillstand, null fortschritt... scheint mir unwahrscheinlich!
Wer weiss schon, was in 50 Jahren passieren wird und wie weit wir mit Forschung und Wissenschaft sein werden ;)

Das wird die Zeit mit sich selbst bringen ^^

du beschriebst aber die Thematik China, was ich Dir (ich hoffe doch zumindest) sehr anschaulich näher bringen wollte, ohne in das Motto "Drama, Baby, Drama!" zu fallen ;)


melden

Wettermanipulation - Wieso ist das Wetter in Deutschland so schlecht?

13.11.2009 um 14:33
@wissenschaft

ich glaub du hast da was falsch verstanden... vor 50 jahren haben die ersten wetterexperimente angefangen. was von heute aus gesehen in 50 jahren sein wird weiß ich nicht, aber laut dem "air war college" soll es in 15 jahren gelingen das lokale klima zu verändern...


1x zitiertmelden

Wettermanipulation - Wieso ist das Wetter in Deutschland so schlecht?

13.11.2009 um 14:49
soll ich das jetzt als Warnung ansehen oder als wissenschaftliche Erkenntnis? ;)

Ich bezog mich auf den zeitnahen Faktor der wissenschafltichen Erkenntis :)


melden
HF ehemaliges Mitglied

Link kopieren
Lesezeichen setzen

Wettermanipulation - Wieso ist das Wetter in Deutschland so schlecht?

13.11.2009 um 15:17
Zitat von richie1strichie1st schrieb:aber laut dem "air war college" soll es in 15 jahren gelingen das lokale klima zu verändern.
Laut meiner Vierjahresplanung sollte es mir letztes Jahr gelingen mit der zweiten million Euro anzufangen weil die erste voll ist.
Nun fang ich erst nächstes Jahr mit der zweiten million an, weil die erste nicht geklappt hat.

Es sind ja ergeizige Zielsetzungen, die aber niemals eine Garantie dafür sind, dass es auch so kommen wird.

Und ich find immer noch die Threadüberschrift etwas lächerlich.

Schlechtes Wetter in Deutschland....
Frag mal nen Bauern, der kann immer übers Wetter nörgeln, egal wie es ist.
Will heissen, die Wetterlage ist doch für jeden unterschiedlich schön oder schlecht. Mir als Soldaten ist eigentlich eher an trockenem Wetter bei mässigen Temperaturen am wohlsten.
Anderen Leuten kanns nicht warm genug sein, weil die Röcke dann kürzer werden.
Der nächste wiederum bekommt nen Ständer wenns schneit usw.

Wo ist da der Zusammenhang von Wetterlage und Manipulation in Deutschland?


melden

Wettermanipulation - Wieso ist das Wetter in Deutschland so schlecht?

13.11.2009 um 15:45
@HF
Will heissen, die Wetterlage ist doch für jeden unterschiedlich schön oder schlecht.
Anderen Leuten kanns nicht warm genug sein, weil die Röcke dann kürzer werden.
Der nächste wiederum bekommt nen Ständer wenns schneit usw.
daraus folger ich zumindest:

Das Wetter kann sein, wie es will, es wird sich immer jemand daran stören, dem es nicht "passt" ;)



melden

Wettermanipulation - Wieso ist das Wetter in Deutschland so schlecht?

13.11.2009 um 18:02
@HF

auf den vorangegangenen seiten habe ich das thema schonmal angeschnitten. ich habe mich gefragt, wie wohl das konsumverhalten der bevölkerung einer bestimmten region durch anhaltende wetterszenarien à la longue beeinflusst werden könnte. leider habe ich auch darüber keine studien gefunden...
kurz gesagt: bei lang anhaltendem schlechten wetter fühlt man sich niedergeschlagen... aber der kauf der letzten cd von x oder sogar des flachbildschirms von y bewirkt - wie durch ein wunder - wieder ein tolles gefühl, egal wie dunkel, kalt oder nass es draußen ist!
ich bin auch der meinung, dass frau schmidt am schalter, oder herr maier im büro sicher nicht motivierter und effizienter arbeiten würden, wenn wir von mai bis september einen strahlenden sommer hätten... sie würden lieber im eiscafe dolomiti um die ecke sitzen und ein spaghettieis essen, oder sich mit freunden in der stadt treffen und sich irgendwo in die sonne setzen. stattdessen hocken sie bei neonlicht auf ihrem stuhl, die AC läuft, sie schauen aus dem fenster und träumen von eiskaffee und sonnigen terrassen...

ich nehme schonmal die antwort vorweg und sage, dass die mediterranen länder - ich möchte niemandem zu nahe treten - sicher nicht für ihre zuverlässigkeit und fleiß bekannt sind. siesta und dolce vita sind da eher dinge, für die man sich interessiert. deutschland hingegen war vor der krise noch exportweltmeister...

klima hat beträchtliche auswirkungen auf volkswirtschaften!


melden
HF ehemaliges Mitglied

Link kopieren
Lesezeichen setzen

Wettermanipulation - Wieso ist das Wetter in Deutschland so schlecht?

13.11.2009 um 18:28
Aha....
So isses also.
Schonmal dran gedacht, dass es viele Gewerbe gibt, die mehr mit Sonne als mit Regen was anfangen können?
Solarstrom wär mal der direkteste Einfall.
Dann würde mir noch das gesamte Baugewerbe einfallen.
Wenn ich es so recht bedenke, warum sollte VW Klimaanlagen in ihre Kisten löten, wenns immer regnet?

Was sagt wohl die Landwirtschaft, immerhin nicht ganz unwichtig in Deutschland zu fünf Monate Regen? Ich hab irgendwann mal die Maisernte bei Matsch erlebt, weißt du was das kostet, einen 12 Tonnen schweren Maishäcksler mit zwei riesigen Treckern im wahrsten Sinne aus der Scheisse zu ziehen?

Andererseits sollte man diese Jahrhundertsommer nicht unerwähnt lassen in denen ganze Flüsse trocken gefallen sind. Irgendwie hab ich noch dieses Bild mit dem in kleine Schollen gerissenen Flussgrund vor Augen.
Zu erwähnen wäre ja dann der enorm gesteigerte Energieverbrauch durch mehr Kühleinsatz in der Lebensmittelabteilung.


Deutschland ist schon immer ein recht produktiver Staat gewesen, der Käfer warein Erfolgsmodell made in Germany gefolgt vom Golf.
Und zu der Zeit haben wir genauso supersonnenwetter gehabt wie es auch absolutes Scheisswetter mit Regen aus allen Richtungen gab.

Der Teutone und sein Arbeitsplatz sind wasserfest und ggf. klimatisiert.
So einen Kram als Begründung dafür anzuführen, dass hier das Wetter manipuliert wird, ist wohl hahnebüchen.

Mal im Ernst:
Wer entscheidet denn dann zu wessen wohl heute die Sonne grinst oder eben der Regen die Blumen giesst???
Bewiesen ist z.B. das in Deutschland das Wetter am WE schlechter ist als in der Woche.
Komisch auch, was hat denn das fürn Sinn? Wärs nicht umgedreht besser, damit die Germanen happyweekend Recreation machen können???

Und ich denke nicht, dass wenns regnet, Mariah Carey sich nen Ast freut weil dann alle hier ihre Platten mit riesengrossen Möpsen auf dem Cover kaufen.
Sicher, die Regenschirmindustrie freut sich nen Wolf, andersrum, können sie eben mehr Sonnenschirme verkaufen.
Da beist sich die Katze in den Schwanz, weil wie ein paar Posts weiter oben schon angesprochen, viele Leute unterschiedliche Auffassungen von "gutem" Wetter haben....


melden

Wettermanipulation - Wieso ist das Wetter in Deutschland so schlecht?

13.11.2009 um 18:49
DA fällt mir ein Spruch ein:

Die Sorgen des Weinhauers:

Im Winter die G'friah (Frost)
Im Fruajahr die Blia' (Blüte)
Im Summer de Dia' (Dürre, Trockenheit)
Und im Herbst z'weng Gschia (Gefässe)


melden

Wettermanipulation - Wieso ist das Wetter in Deutschland so schlecht?

13.11.2009 um 19:47
@HF

-der solarstrom, der 2008 in deutschland generiert wurde, deckte 0,9% des stromverbrauchs...

-das baugewerbe ist mit 28° im schatten sicher auch nicht zufrieden. du gehst natürlich vom extrem aus: sintflutartiger dauerregen, 24/7, von mai bis sept... ich verstehe unter schlechtem wetter einfach den mangel an sonnenstrahlen ==> wolkendecke!

-ich weiß nicht ob vw die AC serienmäßig in jedes auto packt... als optional vielleicht

du hast vergessen die badelatschen- und sonnencremeindustrie zu erwähnen, die natürlich durch das schlechte wetter enorme einbrüche in ihren finanzen verzeichnen müssten... ;)


ich muss aber glaub ich hinzufügen, dass dieser thread kein dogma sein soll... es ist eine hypothese, und niemand soll überzeugt werden... ich persönlich habe schon äußerst seltsame wetterumschwünge und phänomene erlebt, die mich dazu gebracht haben meine umgebung aufmerksamer zu betrachen...
vielleicht bin ich aber auch nur ein durchgeknallter freak, der keine ahnung hat zu welchen dingen die natur im stande ist...


melden