weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Jörg Haiders Tod

1.162 Beiträge, Schlüsselwörter: tot, Österreich, Autounfall, FPÖ, BZÖ, Jörg Haider, Rechtspopulist

Jörg Haiders Tod

15.10.2008 um 04:16
Je nach dem, in welchem Winkel das Fahrzeug dort vorbei geschossen ist und in welcher Lage, muss da eben nichts "auf jeden Fall" berührt worden sein.;)


melden
Anzeige

Jörg Haiders Tod

15.10.2008 um 04:17
Mein Alter ist Maurer/- Stahlbetonbaumeister & Bausachverständiger - ich habe also einen groben Überblick darüber, was Stehlbeton (handelt es sich hier denn überhaupt darum?) aushalten kann.

Je nach Mischung kostet es schon viel Schweiss (und die Sommerferien :() das Zeug zu zerlegen.
Aber ich kann nicht glauben, dass dieser "dünne Holm" einen 2-Tonnen-Phaeton stand hält, der mit 140 km/h daherkommt.

P.S.: Die Grasfläche muss nicht zwingend berührt worden sein.

Ich sollte mal bei 9/11 wühlen...
Ich mach's nicht. :D


melden

Jörg Haiders Tod

15.10.2008 um 04:18
Man sieht doch eindeutig an den Kannten der Mauer dass das Auto darauf geschlidert ist.. dann ist es mit der Frontscheibe gegen den Pfeiler geprallt, hat das Rosenbeet vernichtet.. also ich seh da echt keine Anzeichen, die mich ins Zweifeln bringen würden.


melden

Jörg Haiders Tod

15.10.2008 um 04:19
Aber ich kann nicht glauben, dass dieser "dünne Holm" einen 2-Tonnen-Phaeton stand hält, der mit 140 km/h daherkommt.
---
Die Hauptlast traf das Rosenbeet und nicht den Pfeiler...?


melden

Jörg Haiders Tod

15.10.2008 um 04:20
niurick,

es kommt natürlich auf die "Bewehrung" an. Aber ich würde schon sagen, dass so ein Pfeiler standhalten kann, bzw. sieht man auf dem Bild ja auch, wie sehr er in Mitleidenschaft gezogen wurde.

Wenn du einen Fachmann in der Familie hast, dann frag ihn doch mal, was so ein "dünner Holm" je nach Machart alles aushält...;)


melden

Jörg Haiders Tod

15.10.2008 um 04:22
Bluex3Banana schrieb:und dennoch sind keine bremsspuren zu sehen die bei einem überschlag auf jeden fall zu sehen sein müssten..
schau dir bitte nochmal die fotos mit dem unfallwagen an.dort sind keine reifenabriebspuren auf dem asphalt zu sehen. bedeutet das jetzt, jemand hat das auto dort hin plaziert? nach deiner argumentation her müssten dort ja welche zu finden sein, weil das auto samt seiner schweren masse dort hingeschliddert ist.

nur weil das ein polarisierender politiker war, muss man nicht davon ausgehen, dass er aus dem weg geschafft worden ist, viele menschen verunglücken ähnlich oder viel grausamer...und deren karossen sind noch schlimmer zugerichtet, aber das schert keine sau.wer haider effektiv aus dem weg schaffen wollte, hätte das auch anders hinbekommen.


melden

Jörg Haiders Tod

15.10.2008 um 04:25
Wenn du einen Fachmann in der Familie hast, dann frag ihn doch mal, was so ein "dünner Holm" je nach Machart alles aushält
--
Die Kräfte wurde eindeutig im Rosenbeet abgeladen und nicht am Pfeiler. Das Beet ist ja beinahe ein Krater... der Pfeiler hat quasi nur einen Streifschuss erlitten.


melden

Jörg Haiders Tod

15.10.2008 um 04:29
Hier mal eine andere Perspektive auf die Beschädigungen am Fahrzeug. Wie man sieht, ist eben nicht nur die Fahrerseite beschädigt worden.

gg47079,1224037793,Haider wrack DW Ver 682908g


melden

Jörg Haiders Tod

15.10.2008 um 04:30
man sollte nicht ausser acht lassen, dass auch schon einige aufprallkräfte von dem hydranten und der böschung abgefangen wurden...

zitat aus schmitz; beitrag, vorherige seite:
schmitz schrieb:Der Wagen geriet auf die Grasnarbe neben der rechten Fahrbahn, schoss eine Böschung hinauf, traf einen Feuerhydranten, dann einen Betonpfeiler, überschlug sich mehrfach und kam schliesslich nach etwa 150 Metern zum Stehen.
und beton is immer noch beton, der pfeiler hat auch eine gute stahlstütze im inneren, deswegen höchstwahrscheinlich nur ein "abknicken" des pfeilers


melden

Jörg Haiders Tod

15.10.2008 um 04:30
Iijil,

Die Kräfte wurde eindeutig im Rosenbeet abgeladen und nicht am Pfeiler.

1. Wurde denn nicht erst der Pfeiler und dann das Beet getroffen?
2. Klar, die Karre war im Dreck - aber warum ist es so "sauber"?




Vielleicht doch nur oberflächlich über den Dreck gerutscht??


melden

Jörg Haiders Tod

15.10.2008 um 04:33
da sieht man doch ein paar reifenabriebspuren, durch's schliddern. ;)

wie geschrieben..bei abs sind bremspuren minimal bis gar nicht zu finden.


melden

Jörg Haiders Tod

15.10.2008 um 04:34
bei schmitz`s bild


melden

Jörg Haiders Tod

15.10.2008 um 04:34
Wie man nun anhand des "neuen" Bildes sehr schön erkennen kann, verfälscht die bisherige Perspektive die Beurteilung der Beschädigung doch erheblich, oder?

Auch sieht man sehr gu, wie verschmutzt die Front des Fahrzeuges ist.


melden

Jörg Haiders Tod

15.10.2008 um 04:36
niurick schrieb:2. Klar, die Karre war im Dreck - aber warum ist es so "sauber"?
niurick, vergiss bitte nicht, dass diese aufmnahmen nach der bergung von haider gemacht wurden.also das fahrzeug wurde durch hilfs- und bergungsmassnahmen erheblich "verändert"


melden

Jörg Haiders Tod

15.10.2008 um 04:36
september,

bei abs sind bremspuren minimal bis gar nicht zu finden.

Als mein Fahrlehrer das erklärt hat, habe ich Zeitung gelesen. (Nein, es wurde nicht ausführlich erklärt - aufgepasst habe ich natürlich)

Aber ABS kann nach meinem Verständnis nur bei Geradeausfahrt wirken.
Wenn sich die Karre wie ein Kreisel dreht und dabei die Räder stillstehen, müsste es doch was auf die Strasse zeichnen.

(Alles auf ABS bezogen und unabhängig vom Unfall)


melden

Jörg Haiders Tod

15.10.2008 um 04:39
Links vorne hats doch Erde dran? Und rechts fehlt das Blech.. Kennst Du die Beschaffenheit von Rosenerde? xD
Doch der Pfeiler wurde gestreift und hat vermutlich sogar dazu geführt dass das Auto wieder auf der Strasse landete.
Zur Geschwindigkeit:
Vielleicht hat der Heider ja auch nen Herzinfarkt erlitten. Bei nem Herzinfarkt reagiert man nämlich mit krampfartigen Versteifungen und es kommt dann schon mal vor dass man dann das Gaspedal voll runterdrückt.


melden

Jörg Haiders Tod

15.10.2008 um 04:44
niurick schrieb:Wenn sich die Karre wie ein Kreisel dreht und dabei die Räder stillstehen, müsste es doch was auf die Strasse zeichnen.
wenn diese aber hier nicht zu finden sind, bedeutet das noch lange nicht, dass das auto manipuliert war.

das fahrzeug soll sich satte 150m lang überschlagen zu haben.DA werden keine spuren zu finden sein;)

und bei schmitz`s einem geposteten foto sind leichte reifenabriebspuren zu sehen, die vom schliddern übern asphalt zustande gekommen sind.

und vorher? abs-keine bremspuren


melden

Jörg Haiders Tod

15.10.2008 um 04:46
Glünggi schrieb:Vielleicht hat der Heider ja auch nen Herzinfarkt erlitten.
reine spekulation, bisher sind solche vermutungen nicht bestätigt worden.eher soll er übermüdet gewesen sein, zumindest sagen das die leute, die ihn am unfallabend zuletzt gesehen hatten.


melden

Jörg Haiders Tod

15.10.2008 um 04:50
reine spekulation
--
Jau darum ja auch das Wort "vielleicht" ;)
Tut mir echt leid... ich seh hier echt keine Dinge die mich an Sabotage erinnern würden. Irgendwelche Dinge die mich dazu verleiten würden dass die Achse (des Bösen) mit Sprengstoff.... ne echt ned -.-
Das war halt Strassenbilliard... kP.


melden
Anzeige

Jörg Haiders Tod

15.10.2008 um 04:51
so sehe ich das auch ;)


melden
362 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden