weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Jörg Haiders Tod

1.162 Beiträge, Schlüsselwörter: tot, Österreich, Autounfall, FPÖ, BZÖ, Jörg Haider, Rechtspopulist
Werwie
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Jörg Haiders Tod

20.10.2008 um 15:54
@poker:

DAS:

"Ich denke hier wurde auf tragische Weise eine Lebenslüge beendet!
Schwul und rechtsradikal, passt irgendwo nicht"

kannst Du aber auch vergessen = weißt Du über die sexuelle Orientierung Röhms, der 18 und noch so in etwa (k.A. welche HOHE Prozentzahle einzusetzen!!) % aller Nazigrößen bescheid?!?


melden
Anzeige
0815Denker
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Jörg Haiders Tod

20.10.2008 um 15:57
Ach ihr habt ja ALLE keine Ahnung, nur ICH weis was Sache ist.

Der Haider ist vom CIA oder irgendeinen anderer US-amerikanische Geheimdienst/-,gesellschaft. Warum werd ich hier jetzt aufführen:

Haider und sein BZÖ war der US-Junta zu Europafreundlich, mit der FPÖ hat man einen besseren Trojaner und schlussendlich konnte man ohne großartige Nachteile einen Märtyrer aufbauen.

Wir erinnern uns: Wer hat den der Anti-Europakampane in Irland massiv durch Strohmänner geholfen, richtig die USA. Wer hat erst in Osteuropa seine Marionetten aufgestellten und es geschafft diese in die EU ein zu schmuggeln, die USA. Wer steckt auch in den meisten anderen Europakritischen Vereinigungen, Denkfabriken und Logen, ja wieder die USA. Wer steuert erweisen rechtsradikale Gruppen, die notfalls Undercovereinsätze durchführen, Geheimdienste und schon wieder aus oder unter Schirmherrschaft der USA. Wer steuert die krassieren Islamophobie, amerikanische Gruppen in der Politik und den Medien. Wer profitiert an meisten davon, ach ihr wisst es wahrscheinlich schon... die US-amerikanische Wirtschaftseilte.

Jetzt schauen wir uns mal die BZÖ und die FPÖ genauer an:
Die BZÖ wollte zwar Volksbegehren bei den EU-Fragen einführen, das Aussprechen der Möglichkeit eines EU-Austritts wie die FPÖ hat sie jedoch niemals im Wahlkampf gewagt, auch das Islambild war nicht mehr so radikal wie bei der Konkurrenz.

Haiders Partei hatte auch nicht so viel mehr Wählerstimmen gegenüber der FPÖ bekomme (gerade mal 0,1 Prozent) und war eher eine Regional statt eine Nationalpartei wie Straches Kader, alles wichtige Faktoren die zu Ungunsten Haiders ausfielen. Schauen wir uns mal auch Stracher genauer an, ist er nicht noch stärker von rechtsradikalen Gesellschaften/Kameradschaft beeinflusst, bzw lässt sich von solchen leiten, tja und von wenn die unterstützt werden das steht ja weiter oben.

Um einen steuerbaren Anti-Europablock in Österreich zu bekommen ist es vorteilhafter nur eine Marrionete, sprich Partei, zu haben, am besten die die am meisten Schnittmenge mit einen hat. Den wo werden die meisten BZÖ-Wählerschaft hinwandern, richtig zu FPÖ, den es dann ein leichtes ist bei der nächsten Wahl über ein Viertel der gesamten Wählerschaft zu erringen so das sie wahrscheinlich miteingebunden werden müssen. Der Weg für US hörige Speichelleger wäre frei.

Ich bitte euch schaut hinter der Geschichte der Geschichte und erkennt die Wahrheit, auch wenn hier wahrscheinlich schon Negierer, ob wissentliche oder nicht, der US-Junta unterwegs sind und euch auf falsche Fährten führen wollen.


So ich hoffe die meisten verstehen meine Absicht.


melden

Jörg Haiders Tod

20.10.2008 um 16:02
@Werwie
...deswegen musste Röhm sterben!! (weil mit der Ideologie nicht vereinbar)


melden
Werwie
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Jörg Haiders Tod

20.10.2008 um 16:04
Mein Gott poker & die "18" himself?!?! informier dich mal ein bißchen über deren sexuelle Orientierung!!


melden

Jörg Haiders Tod

20.10.2008 um 16:05
sollte aber nicht heissen das Haider aus gleichen Gründen gestorben ist, der ist einfach nur besoffen Auto gefahren!!!


melden
Werwie
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Jörg Haiders Tod

20.10.2008 um 16:06
grad darum gings in diesem Thread ja poker = GANZ meine Meinung!!!


melden

Jörg Haiders Tod

20.10.2008 um 16:25
Was ist eigentlich mit den "übereinstimmenden" Daten?

Barschel starb in der Nacht vom 11. Oktober 1987.
Haider, in der Nacht des 11.Oktober.

Alles Zufall - oder "steht da jemand" auf Zahlenspielchen?


melden

Jörg Haiders Tod

20.10.2008 um 16:40
Wenn ich daran denke wie viele Leute an dem gleichem Tag Geburtstag haben, oder an diesem Tag sterben... und sein wir doch mal ehrlich, viel Einfluss auf das Weltgeschehen haben diese LOKALPOLITIKER nicht gehabt.


melden

Jörg Haiders Tod

20.10.2008 um 16:44
poker,

viel Einfluss auf das Weltgeschehen haben diese LOKALPOLITIKER nicht gehabt.

Aber Haider hat nunmal eine "gewisse Ideologie" vertreten - und die hat auch viele Anhänger. Dabei auch viele "wichtigere" Politiker im in- und Ausland?

Mal angenommen, es handelt sich um eine Verschwörung: wer wird ermodet?
Ein "grosser" Politiker, dessen Tod eine Menge Fragen aufwirft oder der "kleine Landeshauptmann" - um ein "Exempel" zu statuieren?


melden
Werwie
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Jörg Haiders Tod

20.10.2008 um 16:51
@niurick:

denkst Du ernsthaft man würde einen `unwichtigen´ Politiker auf so unsichere Weise `hinrichten´ um den wichtigen `Angst´ einzujagen?!?

& der Tod eines "kleiner Landeshauptmann" würde keinerlei Nachforschungen nach sich ziehen?!?

na dann armes Österreich wenn Deine `großen´ Politiker so unwichtig sind, daß man sie einfach so von der `Straße schupsen´ kann ohne größere Nachforschungen befürchten zu müssen!!


melden

Jörg Haiders Tod

20.10.2008 um 16:53
ja, dann müssten natürlich in anderen Ländern auch in allen anderen Politiker ermordet werden die differente Meinungen haben .. wahrscheinlich Le Penn der nächste oder gar Obama.. man überlegt doch mal ... warum wollt Ihr dem Haider, der weltpolitisch gesehen nicht mal das Ansehen einer Scheisshausfliege hatte irgendeinen Heldenstatus andichten? DER IST NUR VOLLTRUNKEN AUTO GEFAHREN.


melden

Jörg Haiders Tod

20.10.2008 um 16:56
poker,

a, dann müssten natürlich in anderen Ländern auch in allen anderen Politiker ermordet werden

Im Beispiel ging es doch um ein Exempel.
Also nicht darum "alle" umzubringen. :|

Werwie,

der Tod eines "kleiner Landeshauptmann" würde keinerlei Nachforschungen nach sich ziehen?!?

Wie lange hat's gedauert? Einen Tag?
Hätte Sarkozy, Merkel oder Brown sich mit dem Auto überschlagen, wäre es dann auch nur ein Tag gewesen?


melden

Jörg Haiders Tod

20.10.2008 um 17:09
Warum sollte man Haider ein Exempel statuieren? Der war ein kleiner Hauptmann in dem ganz kleinem braunen Kärten mit null Ambitionen auf irendwelche weitreichenden Entscheidungen globaler Art. Warum also? Selbst wenn er es zum Kanzler geschafft hätte, aber wer nimmt das kleine diebische Bergvolk schon ernst, obwohl... aus Östereich kam noch nie was gutes..


melden

Jörg Haiders Tod

20.10.2008 um 17:12
poker,

Warum also?

Hast Du schon mal von "abschreckenden Taten" gehört?
Immerhin soll(te) die (offizielle) Todesstrafe genau nach diesem Prinzip funktionieren.


melden
Werwie
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Jörg Haiders Tod

20.10.2008 um 17:18
@poker:

Ich kenn EINIGE US-Bürger die Obama aus dem Grund NICHT wählen, um ihm ein Weiterleben zu ermöglichen!!

na gut dann back 2 topic:

poker Du hast recht: Wer sollte einen Landeshauptmann (unheimlich Weltpolitisch wichtige Position - Sarkasm off) hinrichten wollen obwohl Dein:

"Selbst wenn er es zum Kanzler geschafft hätte, aber wer nimmt das kleine diebische Bergvolk schon ernst, obwohl... aus Östereich kam noch nie was gutes.." will ich SO auch nicht unterschreiben - schon mal von Mozart gehört oder von Semmelweis oder oder oder oder ...


melden

Jörg Haiders Tod

20.10.2008 um 17:27
Naja war schon sehr sarkastisch von mir..., aber bedenke Mozart ist in Deutschland geboren worden, jedenfalls zu seiner Zeit...


melden
maschenbauer
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Jörg Haiders Tod

20.10.2008 um 17:36
"@maschenbauer, durch Leute wie dich, werden wir Menschen gut verarscht!"


Nö. Das erledigen schon all die Verschwörungstheoretiker,
die hinter jedem Pups einen Anschlag der Illuminaten oder sonst irgendeine ach so geile Verschwörung sehen...


melden

Jörg Haiders Tod

20.10.2008 um 17:48
maschenbauer,

die hinter jedem Pups einen Anschlag der Illuminaten

Eine Verschwörung nach "Dan-Brown-Manier" halte ich nicht für wahrscheinlich.
Aber es gibt noch eine Menge zwischen Dan Brown und dem, was wir in den NEWS erfahren.


melden
OpenEyes
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Jörg Haiders Tod

20.10.2008 um 17:51
Na Gott (an den ich nicht glaube) sei Dank, endlich scheint in diesem Thread wieder Vernunft und Logik einzukehren.

Ein Mensch ist gestorben, aus eigenem Verschulden. Halt. Wirklich aus eigenem Verschulden?

Was wissen wir denn was in ihm in seinen letzten Stunden vorgegangen ist. Wer von Euch war schon einmal in einer Extremsituation, von Emotionen buchstäblich niedergeknüppelt? Ich habe eine solche Situation an mir selbst erlebt (vor 45 Jahren), die beinahe mit meinem Tod geendet hätte. Und damals hätte ich nicht das geringste tun können um die Situation oder meine Reaktion zu ändern.

Natürlich ist dies auch nur eine Hypothese. Ich will damit nur andeuten dass wir unterscheiden müssen zwischen den bekannten Fakten (alkoholisiert, 170 im Nebel, Crash) und der Person Haiders, die zu verurteilen uns nicht zusteht.

VT und Skeptiker, bitte denkt ehe Ihr postet auch mal _daran_.


melden
Anzeige

Jörg Haiders Tod

20.10.2008 um 18:03
quinn66 schrieb:Wusstet ihr, das der BARSCHEL und der HAIDER am SELBEN TAG
ums Leben gekommen sind
Na, das ist ja ganz ungeheuerllich!!!!
Ich hab am 11.10 Geburtstag, sind jetzt meine Eltern auch an dieser Verschwörung beteiligt???

Manche Argumente sind sowas von weit hergeholt, das gibbet gar nicht


melden
244 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden