weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Microchip im Hirn - IMI/RMS/EMF

173 Beiträge, Schlüsselwörter: USA, Verschwörung, NWO, Illuminaten, Supercomputer

Microchip im Hirn - IMI/RMS/EMF

09.01.2009 um 01:41
@Fuchs76

ja genau augen offen halten, rate ich auch jedem.

und da war doch dieses video, mit der disco.
da stellt man das doch so dar das es IN sein soll usw...die wenn wir mit diesen chips ausgestattet werden, dann werden die das doch eher so machen das wir es im endeffekt wollen oder?

ich könnt mir denken das diees eine gute methode wäre...

..naja, kann mich ja auch täuschen und alles ist nur paranoia, wer weiss das schon.


melden
Anzeige
kreuzschwert
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Microchip im Hirn - IMI/RMS/EMF

09.01.2009 um 01:45
dass eine Gruppierung an der Macht, die so ein Konzept tatsächlich durchziehen würde, ab einem gewissen Punkt mit massivem Widerstand aus der Bevölkerung zu rechnen hätte.


Hmmm ???? Wie soll das gehen wenn es den Massen nicht bekannt ist ?
Man sieht hier im Forum dafür was ganz anderes ... hier gibt es Widerstand aber leider gegen die Wahrheit. Sobald die ersten Medien darüber berichten werden und das werden sie ... dann wird alles ans Licht kommen.


+Licht+Kreuz+Schwert+


melden

Microchip im Hirn - IMI/RMS/EMF

09.01.2009 um 01:46
Die Technik ist jedenfalls nach meinem Kenntnisstand noch nicht in der Lage Mikrochips herzustellen, wie sie im ersten Beitrag dargestellt werden.

Wenn man solche Chips flächendeckend einführen wollte, müsste man schon darauf achten, dass die Bevölkerung freiwillig mitmacht, jedenfalls die Mehrheit.


melden

Microchip im Hirn - IMI/RMS/EMF

09.01.2009 um 01:54
@Fuchs76

doch die technikist sogar vie lweiter, man forscht sogar in der nanotechnik, die haben letztens, bei ich glaub quorks und co, diese wissenschafts sendung bei 3sat gezeigt wie die forscher ein zahnrad in nanogrösse hergestellt haben, stell dir nur mal die möglichkeiten vor...hammer.


melden

Microchip im Hirn - IMI/RMS/EMF

09.01.2009 um 01:58
@sacrum_lux

Die Möglichkeiten sind das Eine, die tatsächliche Anwendungen das Andere. Wir leben nicht wie in "1984", und so weit wird es auch nicht kommen. Wie gesagt, man kann sich schon heutzutage einen Chip implantieren lassen, aber der ist noch sehr weit von mindcontrol entfernt.


melden

Microchip im Hirn - IMI/RMS/EMF

09.01.2009 um 02:01
@Fuchs76

ja ist entfernt davon, stimmt auch.
aber reicht es nicht wenn man die person schon orte nkann?
ich mein das ist doch auch eingriff in die privatsphäre oder nicht?


melden

Microchip im Hirn - IMI/RMS/EMF

09.01.2009 um 02:05
@sacrum_lux

Für mich persönlich schon. Ich kenne auch Leute, die sich handfest wehren würden, um so etwas zu verhindern. Es wird aber in Amerika von Eltern teilweise freiwillig verlangt, eben wegen der zusätzlichen Kontrolle. Ich kann mir sogar vorstellen, dass das mal zum Politikum wird, so etwas generell einzuführen, ich denke aber nicht, dass sich das durchsetzt. Was ich mir aber vorstellen kann, dass im Einzelfall versucht werden könnte, Leute auf so einem Weg zu manipulieren, aber nicht den normalen Durchschnittsbürger. So wichtig ist der nicht für das System.


melden

Microchip im Hirn - IMI/RMS/EMF

10.01.2009 um 16:08
@Fuchs76

kommt drauf an in welchem zusammenahng du die wichtigkeit einschätzen tust.
für konzeerne und die das kaufverhalten studieren wollen, ist es wichtig, mit profit hintergrund. fürs militär könnt ich mir denken um die sicherheit zu garantieren, terroristen oder die es zu welchen werden wollen, anschläge rechtzeitig vorsehen können etc...

stell dir mal vor @Fuchs76, es würde die zeit kommen, wo man diese chips einführt, und diese chips würden alle daten von dir beinhalten, wirklich jede, krankenakte, strafakte, dna,dns, wirklich alles brauchbare.

es wird ein mord begangen...die die untersuchungen ergeben durch tests den dns test xy, die beamten brauchen dann nur noch in deren computer diese einzugeben oder so ähnlich, und der zeigt, anhand des chips wer der sträfling ist und wo er sich aufhält...

in bestimmten punkten wäre es sinnvoll, aber im grossen und ganzen würd es bedenken nach sich ziehen obs doch nicht für falsche zwecke genutzt werden würde.


melden
kreuzschwert
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Microchip im Hirn - IMI/RMS/EMF

11.01.2009 um 23:45
Die Möglichkeiten sind das Eine, die tatsächliche Anwendungen das Andere. Wir leben nicht wie in "1984", und so weit wird es auch nicht kommen

Okay, was fehlt denn noch damit es wie in George Orwells 1984 ist ? Ich würde sagen die grosse allumfassende Armut. Und davon sind wir nur noch ein paar Jahre entfernt würde ich sagen.

Und eines ist auch klar ... was möglich ist wird gemacht, das hat die Geschichte leider gezeigt.


+Licht+Kreuz+Schwert+


melden
manuelp
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Microchip im Hirn - IMI/RMS/EMF

12.01.2009 um 21:17
Nur mal so zur Aufklärung,meiner Meinung nach ist der Chip der uns alle Kontrollieren kann,der den uns die Aliens über die niemand spricht geschenkt haben.
diese gruppe genannt die orion gruppe sind extrem an der versklavung der menschen interessiert und spielen sich als held oder spender von gedanken technik auf.
ich hab schon mit einigen gesprochen denen gedroht wurde wen du über den chip oder uns sprichst wirst du umgebracht.
mir drohen sie auch.
Es gibt Remote Viewing das nur durch einen Gedankenverstärker möglich ist der uns von der Orion und der Sirius Gruppe und den Wesen von Ceta Retikuli unteranderem gegen Menschen materieal verkauft wurde.
Die Illuminaten wollen eine von aliens gesteuerte Hirachi einführen der den freien willen und die hochfreqente energie erstikt.....
www.freezone.com suche nach orion technologie.
auch wen dies eine secten seite ist ist es alles wahr.
manche belügen sich selbst und sagen ne ich hab noch nie durch remote viewing die präsentz eines anderen Menschen wargenommen oder ihm gefühle zu geschikt(audetauscht).
manche sind sich vieleicht wirklich nicht bewusst.
aber viele schützen die wünsche der aliens bewusst und verheilichen alles,oder sagen manche habens halt und manche nicht,sie sehen die geistige welt als etwas geheimes und die infos die sie bekommen auch.
ich nicht ich bin erlich und will das die guten mit spielen....
manch einer wird garnicht daran denken das er in einer anderen sphärekomuniziert,aber gleich zu seiner Mutter rennen und nach nem glas cola fragen ohne den satz komplett auszu sprechen,wobei man seltsamer weise den rest nur in gedanken hört,das ist remote viewing und durch den chip sind wir indirekt an einem hypercompurt angeschlossen der unser gedanken abhört.
ich wiess der spinnt oder hällozinirt aber ich weis wovon ich rede.
denket was ihr denken wollt,ich tuh es auch,bitte seht mich nicht als bekloppt,das bin ich von dem forum nicht gewöhnt.
ich liebe euch und wünsche euch freiheit....


melden
OpenEyes
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Microchip im Hirn - IMI/RMS/EMF

12.01.2009 um 21:25
@manuelp

"ich liebe euch und wünsche euch freiheit...."

Das wünsche ich Dir auch. Freiheit. Besonders von Zwangsvorstellungen.


melden
kreuzschwert
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Microchip im Hirn - IMI/RMS/EMF

12.01.2009 um 22:44
@manuelp

Hi!

Remote Viewing ist eigentlich was anderes, das ist eine Technik aus den 70er Jahren und diese war noch sehr ungenau. Das lief folgendermassen ab ... der Remote Viewer bekam einen Umschlag. Er selbst wusste zu keinem Zeitpunkt was sich darin befand. Meistens standen da irgendwelche Koordinaten u.ä. sobald der RV die Fährte aufnahm, fing er an seine Visuellen aber auch alle anderen sinnlichen Eindrücke zu beschreiben. Wie gesagt, das ganze war nicht sehr genau und deshalb hat man das Projekt beendet und neue bessere Projekte begonnen.

Es geht mittlerweile wirklich nur noch um die TOTALE KONTROLLE und die globale Armut soll dabei den Weg ebnen.


+Licht+Kreuz+Schwert+


melden

Microchip im Hirn - IMI/RMS/EMF

13.01.2009 um 00:12
hatte sowas in dem Montauk-Projekt Buch gelesen...wurde erwähnt das die Militärs mit hilfe von "anderen" in sowas geforscht und entwickelt haben. Dies soll sogar bishin zur Materialisierung von gegenständen gegangen sein...nicht nur durch gedanekn kraft, mit unterstüzung von der technologie der "anderen".

Keine ahnung in weit wahr oder nicht wahr.


melden
manuelp
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Microchip im Hirn - IMI/RMS/EMF

13.01.2009 um 14:00
ich,denke auch wen ich scon fast überzeugt bin das materialisation und beamen ect. ales schon perfekt ausgereift ist und benuzt wird.
Natürlich nur von Alien gesteuerten oder unterstüzten Projeken.

@kreuzschwert
troz dem kahm diese technik genauso wie die anstöße oder weiter entwiklungen der zeitmaschiene von aliens die nicht wirklic gut sind.
und ich denke die mit den infos über remote viewing ist s genau so wie mit den anderen massen informationen die werden einfach gefelscht und die menschen finden sich cool weil sie bescheit wissen,kine kretik an dich mein freund.

habt ir euch inzwischen mal auf die bücher der freezone seit eingelassen würde gerne wissen was ihr darüber denkt,ob wahr oder unwahr ist mir egal.

love and peace


melden
manuelp
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Microchip im Hirn - IMI/RMS/EMF

13.01.2009 um 14:14
schreib muffel.....manu


melden
OpenEyes
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Microchip im Hirn - IMI/RMS/EMF

13.01.2009 um 22:52
@manuelp

"ich,denke auch wen ich scon fast überzeugt bin das materialisation und beamen ect. ales schon perfekt ausgereift ist und benuzt wird.
Natürlich nur von Alien gesteuerten oder unterstüzten Projeken.

@kreuzschwert
troz dem kahm diese technik genauso wie die anstöße oder weiter entwiklungen der zeitmaschiene von aliens die nicht wirklic gut sind.
und ich denke die mit den infos über remote viewing ist s genau so wie mit den anderen massen informationen die werden einfach gefelscht und die menschen finden sich cool weil sie bescheit wissen,kine kretik an dich mein freund.

habt ir euch inzwischen mal auf die bücher der freezone seit eingelassen würde gerne wissen was ihr darüber denkt,ob wahr oder unwahr ist mir egal."

Mein Gott, Walter!


melden

Microchip im Hirn - IMI/RMS/EMF

13.01.2009 um 23:41
@OpenEyes

unglaublich was?
was es alles nicht geben soll?

vor 30 jahren waren handys unmöglich und unglaublich,
heute kann der zivilisierte mench nicht mehr ohne...

...und man kann dadurch kontrolliert werden via GPS...ortung und abhörung, ist ziemlich simpel für die behörden...nur ein knopfdruck.

in den letzten 100 jahren kam ein fortschritt in der entwicklung, in den letzten 50 bis 60 jahren rennt sie schon fast unaufhaltbar bis wohin? weiss keiner, vielleicht zur selbst zerstörung, so wie der mensch drauf ist vielleicht...


melden
kreuzschwert
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Microchip im Hirn - IMI/RMS/EMF

14.01.2009 um 01:16
Hmm, es gibt schon Handys ????? Habe gehört dass sie die Größe einer Zigarettenschachtel haben sollen und und die leichtesten 80 Gramm wiegen sollen ?!? Sollen noch 1000 andere Funktionen haben ... wie Textnachrichten verschicken usw.

Was haltet ihr davon ? Kann es sowas geben ? Das ist doch Science Fiction!

Also ich halte das für den totalen humbug, jeder weiss dass ein Mobilfunktelefon mindestens die Größe einer Damenhandtasche hat und schon der Akku darin locker 1-2 Kg wiegt. (Technischer Stand 1970-1980)

Also das mit Handys könnt ihr vergessen, so etwas wird es nie geben weil schon der Akku extrem schwer ist.

Und ein Mobilfunktelefon dass nur paar Gramm wiegt würde doch nach paar Sekunden sich ausschalten weil der Akku leer wäre. Von der geringen Sendeleistung ganz zu schweigen. Erkundigt euch mal bei Elektronikern und anderen Fachleuten.

Diese ganzen Geschichten ums Handy sind reine Ficton und nur was für Fantasten.

So, ^^ macht sogar Spass so zu schreiben wie diese k.A. wie ich sie nennen soll. Spötter, Desinformanten oder einfach nur Dummies ? Keine Ahnung, mir egal.


+Licht+Kreuz+Schwert+


melden
OpenEyes
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Microchip im Hirn - IMI/RMS/EMF

14.01.2009 um 08:25
@kreuzschwert
@sacrum_lux

Die Analogie mit den Handys zieht nicht.

Warum?

Überlegt mal: Wieviele Synapsen hat ein menschliches Gehirn? Wieviele davon müssten direkt manipuliert werden um Gedankenkontrolle durchzuführen? Wie viele Verbindungen von einem hypothetischen Mikrochip müssten dazu eingerichtet werden?

Beamen?

Da würdest Du also in Deine Bestandteile zerlegt und an einem anderen Ort wieder zusammengesetzt. Denkt mal über die Implikation bezüglich des Bewusstseins nach. Einen Thread in der Richtung gab es übrigens hier vor gar nicht langer Zeit


melden
Anzeige
manuelp
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Microchip im Hirn - IMI/RMS/EMF

14.01.2009 um 11:24
Was ist ein Hnady?????


melden
391 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden