weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Microchip im Hirn - IMI/RMS/EMF

173 Beiträge, Schlüsselwörter: USA, Verschwörung, NWO, Illuminaten, Supercomputer

Microchip im Hirn - IMI/RMS/EMF

25.08.2014 um 11:30
@geeky
@Aniara
@Interalia
Wie soll so ein Chip denn funktionieren, man müsste doch aller paar Tage den Chip auswechseln wegen den Medikamenten? Wirkstoff etc


melden
Anzeige

Microchip im Hirn - IMI/RMS/EMF

25.08.2014 um 11:44
@wanagi

Risi behauptet viel, wenn das Buch lang ist. Müßte er das alles auch begründen, dann hätte er ja gar keine Zeit mehr für Vortragsreisen. Seine Zielgruppe hinterfragst solche Thesen nicht - wozu also der Aufwand? ;)


melden

Microchip im Hirn - IMI/RMS/EMF

25.08.2014 um 11:49
@wanagi
@geeky
Äh, bezieht ihr euch jetzt auf den 5 Jahre toten Stuß vom Eröffnungsbeitrag, oder auf @Interalia


melden

Microchip im Hirn - IMI/RMS/EMF

25.08.2014 um 12:07
@rambaldi

Ich beziehe mich noch auf Risi, der ja das Topic vorgab. Die Chips aus den neuen Artikeln befinden sich ja nicht im Hirn.


melden

Microchip im Hirn - IMI/RMS/EMF

25.08.2014 um 12:12
@geeky
@rambaldi
Nein ich meine den hier:
http://www.spiegel.de/gesundheit/diagnose/ferngesteuerter-medikamenten-chip-apotheke-unter-der-haut-a-836050.html
Wie soll das funktionieren muss man den nicht städnig auswechseln oder wie soll sonst das medikament da rein kommen?


melden

Microchip im Hirn - IMI/RMS/EMF

25.08.2014 um 12:19
@wanagi
wanagi schrieb:Wie soll das funktionieren muss man den nicht städnig auswechseln oder wie soll sonst das medikament da rein kommen?
Derartige Formen gibt es bereits, allerdings noch nicht in Form von Chips.

Nennt sich Baclofen-Pumpe, das Nachfüllen erfolgt über eine Kanüle.


melden

Microchip im Hirn - IMI/RMS/EMF

25.08.2014 um 12:20
@wanagi

Zum Nachfüllen muß der Chip offenbar entfernt werden. Da er sich aber direkt unter der Haut befindet ist das keine große Hürde.
Bis die Erfindung auf den Markt kommt, wird es trotzdem dauern. "In den nächsten zwei Jahren wollen wir die 20 Kammern auf 365 erweitern", sagt Farra. "Dann würde das Implantat die Patienten ein Jahr lang versorgen."


melden

Microchip im Hirn - IMI/RMS/EMF

25.08.2014 um 14:31
@geeky
Bei Parkinson Chip ins Hirn,machen sie im Benjamin Franklin seit über zehn Jahren

http://www.pharmazeutische-zeitung.de/index.php?id=32184

Bevor dein Essen an die Wand klatscht-Chipp dein Hirn


melden

Microchip im Hirn - IMI/RMS/EMF

25.08.2014 um 20:16
@rambaldi

Sorry, hab' keinen passenderen Thread gefunden & wollte keinen neuen eröffnen.
Wenn man die neusten Fortschritte weiterpinnen mag, passt's auch in VT-Bereich.
Jede neue Erfindung kann nunmal auch missbraucht werden.


melden

Microchip im Hirn - IMI/RMS/EMF

05.09.2014 um 17:42
wanagi schrieb:Wie soll das funktionieren muss man den nicht städnig auswechseln oder wie soll sonst das medikament da rein kommen?
Ja, die müssen dann ausgetauscht werden. Wenn man sowas aber direkt da einpflanzt wo man es braucht, bräuchte man auch weniger Wirkstoff, weil es sich ja dann nur in nem kleinen Bereich ausbreitet und nicht im ganzen Körper ausbreitet. Wenn man es im Nervensystem einpflanzt könnte man damit auch direkt die Blut-Hirn-Schranke umgehen, welche ja bei vielen Wirkstoffen hinderlich ist.

Richtig geschickt wäre es auch, könnte man gleich die entsprechenden Hormondrüsen elektrisch reizen und so die körpereigene Apotheke anzuzapfen.
Interalia schrieb: Jede neue Erfindung kann nunmal auch missbraucht werden.
Naja, wenn man so die Geschichten aus Psychotherapie und Psychiatrie hört, dann würde ich mir echt wünschen, dass all die angeblichen Bewusstseinkontroll-Technologie doch funktionieren würden. Man könnte damit wirklich unzähligen Menschen mit psychischen Problemen, Süchten etc. helfen.


melden

Microchip im Hirn - IMI/RMS/EMF

07.09.2014 um 23:33
@neurotikus

Gibt es funktionable 'Bewusstseinkontroll-Technologien'?
Man kann Menschen mit psych. Problemen, Süchten, etc. auf vielen Arten helfen.


melden
Anzeige

Microchip im Hirn - IMI/RMS/EMF

08.09.2014 um 15:12
@Interalia
Interalia schrieb:Gibt es funktionable 'Bewusstseinkontroll-Technologien'?
Ob es sowas gibt ist letztendlich ne Definitionsfrage. Letztendlich läuft ja jede Therapie darauf hinaus, das Bewusstsein eines Menschen einvernehmlich ein Stückchen zu ändern.

Aber die wirkungsvollsten Methoden, um Menschen zu einer bestimmten Handlung zu zwingen, scheint wohl noch immer Drohung und Folter zu sein.
Interalia schrieb:Man kann Menschen mit psych. Problemen, Süchten, etc. auf vielen Arten helfen.
Man versucht diesen Menschen zu helfen, aber die Behandlungen sind äußerst langwierig und oft haben die Menschen bis zu ihrem Lebensende damit zu kämpfen.


melden


An dieser Diskussion können nur angemeldete Mitglieder teilnehmen.

Jetzt kostenlos Mitglied werden!

Tipp: Lade dir die Allmystery App um in Echtzeit zu neuen Beiträgen benachrichtigt zu werden:



Diese Diskussion per E-Mail abonnieren:

Ähnliche Diskussionen

264 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Der Fluch des Ötzi62 Beiträge
Anzeigen ausblenden