weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Weltherrschaft

461 Beiträge, Schlüsselwörter: Weltherrschaft

Weltherrschaft

27.09.2010 um 01:12
@Hacker1209

ganz einfach, Du brauchst im Endeffekt ziemlich wenig von dem was Du beschrieben hast.

Es reicht die Manipulation!


melden
Anzeige

Weltherrschaft

27.09.2010 um 08:33
@Undercover

Ist es die materie ?

Tot wo ist dein stachel


melden

Weltherrschaft

27.09.2010 um 09:03
@Mididaloka Ja, ich muss dir recht geben. Du scheinst die selben Dinge im Internet zu verfolgen wie ich - hast nur noch die Chemtrails vergessen :/ Auch ein Grund warum ich hier ins Forum rein gekommen bin. Mich macht diese Unsicherheit, diese Lethargie der Mitmenschen, die davon gehört haben und abwinken fast krank. Ich kenne so viele intelligente Menschen und sie haben noch nie was von Bilderberg gehört, das ist doch unglaublich!! Die Medien treiben, gerade in D. ein böses Spiel mit uns, wenn da was dran ist. Aber vielleicht ist das gerade auch die Taktik einer anderen wirklich bösen Macht, die uns verunsichert und auf die falsche Fährte führen will um das Chaos auszulösen. Vielleicht sind ja gerade diese Elite-Menschen, wie man sie nennt nicht wirklich die "Ausgeburt des Bösen" und an sich die wo auch nur als Beobachter dabeistehen? Mir ist das alles einfach zu offensichtlich. Diese fast dümmlichen Verschleierungen von WTC7 und überhaupt 9.11. Die Amerikaner sollen ja bekanntlich besonders anfällig sein für so Szenarien, angehaucht mit Esoterik. Das schlimme ist, dass man die Wahrheit von der Lüge/Fiktion trennen muss. Doch was ist die Wahrheit. Ich habe nicht mal persönlich das WTC einstürzen sehen, kann jedoch annehmen, dass es wirklich passiert ist. Doch was sonst ist wirklich passiert oder passiert wirklich. Man muss glaube ich so vorsichtig sein und unglaublich kritisch recherchieren. Heute ist mit PC doch alles möglich. Ich hoffe auf eine interessante Diskussion mit Euch darüber, vor allem was beweisbar dabei ist - und was nicht.


melden
Lufton
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Weltherrschaft

27.09.2010 um 09:14
Frieda2010 schrieb:...vor allem was beweisbar dabei ist - und was nicht.
Wenn es irgendwelche Beweise gäbe, gäbe es ja nicht diese ganzen unsäglichen VTs. Die gibt es doch eben nur, weil es KEINE Beweise gibt.
Frieda2010 schrieb:Man muss glaube ich so vorsichtig sein und unglaublich kritisch recherchieren.
Recht zu wünschen...
Frieda2010 schrieb:Vielleicht sind ja gerade diese Elite-Menschen, wie man sie nennt
Sie sind nur deshalb Elite, weil es zu viele gibt, die ihnen die Macht einräumen über ihr Leben zu bestimmen. Gäbe es mehr, die sagen: macht was ihr wollt, aber ohne mich, dann wäre es mit dieser "Elite" auch ganz schnell vorbei. Schade nur, dass dann auch gleich das simple Feindbild mit untergeht...


melden

Weltherrschaft

27.09.2010 um 09:30
@Lufton
Lufton schrieb:Sie sind nur deshalb Elite, weil es zu viele gibt, die ihnen die Macht einräumen über ihr Leben zu bestimmen
nein, das glaube ich nicht! Sie sind vermögend geboren / durch Idee-Glück neureich, aber sie haben Geld und damit die Macht. Sie doch Deutschand an, erst hat man uns fett und träge gemacht und jetzt sind wir reif für die Ernte.
Lufton schrieb:Gäbe es mehr, die sagen: macht was ihr wollt, aber ohne mich
Ja, aber mit "mehr" ist da nicht getan. Wir haben leider alle viel zu verschiedene Vorstellungen von Glück und Freiheit und die Elite interessiert das nicht, denn sie haben Geld genug um sich immer ihre Helfer zu kaufen, die jeden Aufstand im Keim ersticken. Und wenn du dir ansiehst, was sie mit 9.11 gemacht haben - die gehen über Leichen. Hast du ein Maschinengewehr zuhause um dich zu wehren oder dein Nachbar wenn Söldner zu dir kommen, weil du nicht funktionierst?


melden
Lufton
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Weltherrschaft

27.09.2010 um 09:35
@Frieda2010
Frieda2010 schrieb:Hast du ein Maschinengewehr zuhause um dich zu wehren oder dein Nachbar wenn Söldner zu dir kommen, weil du nicht funktionierst?
Ich weiß ja nicht, wo DU lebst, aber hier bei mir kommt das derzeit noch nicht einmal selten, sondern gar nicht vor. Also worüber reden wir?


melden

Weltherrschaft

27.09.2010 um 09:39
@Lufton
Lufton schrieb:Gäbe es mehr, die sagen: macht was ihr wollt, aber ohne mich, dann wäre es mit dieser "Elite" auch ganz schnell vorbei
Die Stimmen gegen diese Obrigkeit, gegen die Regierung werden immer lauter und es wird nicht mehr lange dauern, da werden sie aufstehen und bildlich gesprochen mit Fackeln, Heugabeln und Mistforken vor dem jew. Regierungsgebäude stehen.
Lufton schrieb:Schade nur, dass dann auch gleich das simple Feindbild mit untergeht...
Absolute Zustimmung, denn manchmal ist das Folgen einer VT leider nur das Ergeben und die bequeme, faule Hilflosigkeit, nichts tun zu können oder zu müssen, weil man gegen "die da oben" eh nichts tun kann.

Dennoch gibt es Dinge, die man an diversen VTs nicht leugnen kann.


melden

Weltherrschaft

27.09.2010 um 09:49
@Lufton
ich denke wir reden aneinander vorbei. Ist ja auch nicht so einfach auf diesem Weg, nicht?! Sei bitte ein bisschen nachsichtig mit mir, bin froh mal mit jemandem darüber reden zu können. :/

Du sagst: macht, was ihr wollt aber ohne mich (so sollen wir denken und handeln, das meinst du doch - und dann wäre es mit der Elite vorbei).

Wie willst du das machen, wenn alles langsam monopolisiert wird? Kannst du autark leben? Vielleicht hast du das Glück einen Bauernhof in der Verwandtschaft zu haben, einen großen Garten, ein solargespeistes Haus oder einfach auch viel Geld.

Dann kann man sich so eine Aussage vielleicht leisten, aber was ist mit denen, die - man könnte wohl schon sagen - von der Hand in den Mund leben. Und den meisten in D. geht es so!

Haben die die Wahl wenn sie Kinder ernähren müssen, Verantwortung haben und im Alltagstrott stecken um alles erhalten zu können?


melden

Weltherrschaft

27.09.2010 um 09:51
@Frieda2010

es geht nicht darum autark zu leben, sondern sich gegen die Obrigkeit aufzulehnen!


melden

Weltherrschaft

27.09.2010 um 09:56
CurtisNewton schrieb:Die Stimmen gegen diese Obrigkeit, gegen die Regierung werden immer lauter und es wird nicht mehr lange dauern, da werden sie aufstehen und bildlich gesprochen mit Fackeln, Heugabeln und Mistforken vor dem jew. Regierungsgebäude stehen.
Und da ist meine VT, dass das genau ist, was sie wollen! Stell dir das mal vor, sie würden eine neue Regierung fordern - dann hätten sie doch genau das erreicht, was sie wollen. Ein neues System - ihr System. Erst mal müssen aber die Schulden bezahlt werden und dann - wehe dem, der Grundbesitz hat - kann enteignet werden, denn so steht es zu lesen im GG, soweit ich das verstanden habe. Und glaub mir, da die Mehrheit der Leute in D. nur auf einem Schuldenberg sitzt, werden die sagen - mir recht, ich hab eh nichts! (diesen Ausspruch hab ich übrigens schon des öfteren gehört, wenn ich versucht habe mit jemandem darüber zu diskutieren im RL)


melden

Weltherrschaft

27.09.2010 um 10:04
Es geht ja wohl weniger um den Rückzug ins Private als um politischen Widerstand, oder?


melden

Weltherrschaft

27.09.2010 um 10:05
@Frieda2010
Frieda2010 schrieb:Und da ist meine VT, dass das genau ist, was sie wollen! Stell dir das mal vor, sie würden eine neue Regierung fordern - dann hätten sie doch genau das erreicht, was sie wollen. Ein neues System - ihr System.
Man kann sich mit VTs auch im Kreise drehen.

WENN, dann wird es das System sein, was das Volk will, sie werden nicht einfach wieder ihr System auspacken, welches in ihren Schubladen liegen mag, denn wenn das Volk aufsteht, werden sie die Stimme des Volkes nicht ignorieren kölnnen.

WENN das Volk aufsteht, dann wird es sich NICHT mehr blenden lassen durch die Manipulationen, mit denen es derzeit gesteuert werden mag.

Mit Deiner Aussage degradierst Du ja jeden denkenden Bürger zum hirnlosen Schaf, welches blind alles mit sich machen lässt. Und DAS ist meiner Meinung nach nicht der Fall, denn wir haben bereits die Augen und Ohren aufgemacht.


melden

Weltherrschaft

27.09.2010 um 10:05
CurtisNewton schrieb:es geht nicht darum autark zu leben, sondern sich gegen die Obrigkeit aufzulehnen!
Obrichkeit? Von welcher sprichst du - den Banken die schon alles haben, bzw. denen die die Banken besitzen - also das Geld? Unsere Politiker, die eh nur die Marionetten sind, egal von welcher Partei? Sie werden immer buckeln vor denen, solange sie darin ihren Vorteil finden.

Was wir brauchen sind Menschen mit ethischen Werten, aber der Zug ist abgefahren. Es ist für mich als Mutter ja schon schwer meine Kinder anständig zu erziehen bei dem Umfeld und all dem Mammon der Ihnen als die einzig wahrer Lebensmaxime vermittelt wird.


melden

Weltherrschaft

27.09.2010 um 10:09
@Frieda2010

ich spreche ganz bewusst von der Obrigkeit, dem Konglomerat aus Wirtschaft und Politik.


melden

Weltherrschaft

27.09.2010 um 10:22
das fußfolk kommt an die obrigkeit garnicht heran! die bekommen wir erst garnicht zu gesicht, weil sie im privatjet, im hubschrauber oder in der autokolonne, hinter verdunkelten scheiben, reisen. sie verstecken sich hinter sicherheitssystemen und dem personal von personenschutzunternehmen..
die wollen garnicht mit uns reden, die wollen nur in ruhe "ihren job" machen und ihre lorbeeren ernten.
ich bezweifle sogar, daß der normale bürger was durch sein konsumverhalten ändern könnte.
in letzter konsequenz wird denen, die in einer sinnvollen gesellschaftsordnung leben wollen, nur eines bleiben..

eine fundierte nahkampfausbildung und das saubere und schnelle schiessen aus der hüfte lernen.
(was in deutschland unter strafe steht)


melden

Weltherrschaft

27.09.2010 um 10:28
WENN das Volk aufsteht, dann wird es sich NICHT mehr blenden lassen durch die Manipulationen, mit denen es derzeit gesteuert werden mag.

Dein Wort in Gottes Ohr!!!
CurtisNewton schrieb:Mit Deiner Aussage degradierst Du ja jeden denkenden Bürger zum hirnlosen Schaf, welches blind alles mit sich machen lässt. Und DAS ist meiner Meinung nach nicht der Fall, denn wir haben bereits die Augen und Ohren aufgemacht.
Damit triffst du es gar nicht so schlecht, wenn an der VT was dran ist. Bei einer letzten Diskussion als es um Sarrazin ging musste einer der was davon versteht (Name leider vergessen) zugeben, dass vor 40 Jahren die Kinder der 4. Klasse den gleichen Bildungsstand hatten als heute die in der 10. Klasse. Ich sage das übrigens schon lange, wenn ich sehe was meine Kinder so lernen!

Ich behaupte nicht, dass wir dumm sind - wir werden dumm gemacht und gehalten! Aber wir sind weißgott sorglose Schafe geworden, uninformiert und die - die darüber ernsthaft nachdenken könnten, was von der oft komplexen und komplizierten Thematik verstehen, haben keine Zeit sich mit VTs zu befassen, weil sie für 2 arbeiten müssen und zu sehr Realist oder ehrvoll sind um sich so etwas verrücktes/"satanisches" vorstellen zu können.

Soweit ich die VT-Szene verfolge finde ich vielleicht mal max 50 tsd. oder 80 tsd interessierte Leser in einem Forum. Wir sind aber mehr als 82 Mill. hier in D. die sich interessieren sollten (abzgl. der die nicht lesen können!)

Lt. anderer VTs sollen denen in Holland und England bereits Chips eingepflanzt worden sein, wo man auf Knopfdruck deren Stimmung ändern und kontrollieren kann. Nachweislich gibt es solche Möglichkeiten schon, wo man es bei manisch Depressiven bereits erfolgreich getestet hat (Film- Vortrag dazu echt?). Was wäre wenn? Was nützte dann noch eine Revolte, wenn keiner auf Knopfdruck revoltieren will? Es ist also technisch machbar - was dann?


melden

Weltherrschaft

27.09.2010 um 10:31
@Frieda2010
Frieda2010 schrieb:Lt. anderer VTs sollen denen in Holland und England bereits Chips eingepflanzt worden sein, wo man auf Knopfdruck deren Stimmung ändern und kontrollieren kann.
Chips ja, in Schweden....6000 Testpersonen.

Stimmung ändern? Nein, derzeit noch unmöglich!


melden

Weltherrschaft

27.09.2010 um 10:48
dr.schnaggels schrieb:das fußfolk kommt an die obrigkeit garnicht heran! die bekommen wir erst garnicht zu gesicht
.. ja er sagt ja mit Heugabeln - aber da lachen die ja nur mit ihren Wasserwerfern und Elektroschockern. Es soll ja sogar schon eine Spezialeinheit zur Zeit aufgebaut werden in D. für solche Fälle - möchte gerne wissen, wer die bezahlt und wer das veranlasst hat!
dr.schnaggels schrieb:ich bezweifle sogar, daß der normale bürger was durch sein konsumverhalten ändern könnte.
doch, ich denke dass wir damit zumindest zu mehr Glück finden würden. Kannst du dir vorstellen nur einmal die Woche in einen saftigen Apfel zu beißen und vielleicht nur an Weihnachten eine Walnuss zu kaufen. Wie es sein könnte sich nur einmal im Jahr eine schicke Hose zu kaufen, weil ich einsah, dass ich jetzt keine brauche?

Wenn man an Feststagen nicht in den Laden geht um Weihnachtsschmuck zu kaufen, sondern statt vor dem PC zu sitzen sich mit seinen Geschwistern/Freunden/Kindern/Eltern trifft, zusammen was trinkt und isst, jeder was beisteuert und man zusammen was bastelt? Ich glaube, wir müssen uns gerade hier ändern und wir könnten es auch, aber der Mensch strebt leider immer nach mehr als das was er hat, neigt zum Phlegma und verliert sich dadurch, wie ich meine, gerade - wird eine traurige und einsame Gestalt im Konsumrausch!
dr.schnaggels schrieb:eine fundierte nahkampfausbildung und das saubere und schnelle schiessen aus der hüfte lernen
ja, und da haben wir mitunter einen Grund, warum ich mich so sorge, denn das ist ja genau das was sie auch wollen - a) das wir uns dezimieren und b) das sie einen Grund haben ihre bezahlten Truppen zu schicken um die letzten Opponenten und Sträuber mundtod zu machen, wenn nicht noch schlimmer.


melden

Weltherrschaft

27.09.2010 um 10:54
@Frieda2010
Frieda2010 schrieb:Es soll ja sogar schon eine Spezialeinheit zur Zeit aufgebaut werden in D.
Hast Du dazu Hinweise, wo man das recherchieren kann? Würde mich mal interessieren.


melden
Anzeige

Weltherrschaft

27.09.2010 um 11:07
Liest man diese Texte, frage ich mich, ob an den Parallelgesellschaften, wenn nicht gar Paralleluniversen nicht doch etwas dran ist.

Zumindestens an unseren Minipräser "Papa Schlumpf" kamen die Menschen in Grossenbrode jüngst auf Eiwurfweite heran.

Zum Thema "Volksverdummung" kann ich nur sagen: Jeder wird so verdummt, wie er sich verdummen lassen will.


melden
168 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden