Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Was treibt Verschwörungstheoretiker tatsächlich an?

227 Beiträge, Schlüsselwörter: Verschwörung, 2012, NWO, 9/11, Nibiru, Planet-x

Was treibt Verschwörungstheoretiker tatsächlich an?

28.09.2009 um 23:52
@OpenEyes
OpenEyes schrieb: Das gilt leider nur für die einfachen Erkenntnisse. Wenn es darum geht, den gegenwärtigen Stand der Wissenschaft zu beurteilen kommst Du ohne sehr tiefgehende Kenntnisse nicht aus. Und wissenschaftliche Theorien (im Sinn der Definition, die die Wissenschaft hat und befolgt) zu beurteilen, ohne sie wirklich zu verstehen, bloss weil sie "counter - intuitive" sind ist ein direkter Weg zur Lächerlichkeit.
Das ist doch klar OpenEyes. Ich würde mir nicht anmassen, großartige wissenschaftliche Pamphlete zu verfassen, wovon ich nicht mal annähernd eine Spur von Ahnung hätte. Und ich möchte ja auch nicht z. B. bestehende physikalische Gesetze brechen, indem ich skurrile Phantasien verbreite. Nur Fragen, die kann ich stellen

Ausserdem beschränke ich mich meist auf die menschlichen Machenschaften, denn da ist die Wissenschaft nebensächlich, weil eben der Mensch nicht berechenbar ist.

Nochmal kurz zur Wissenschaft: Ist die Erde jetzt nochmal eine Scheibe oder ein Hohlkörper? :)


melden
Anzeige

Was treibt Verschwörungstheoretiker tatsächlich an?

28.09.2009 um 23:54
Lorea schrieb:Nochmal kurz zur Wissenschaft: Ist die Erde jetzt nochmal eine Scheibe oder ein Hohlkörper?
Was spricht gegen eine Ringform? :D


melden

Was treibt Verschwörungstheoretiker tatsächlich an?

29.09.2009 um 00:03
@schmitz
Nix eigentlich. :)

Ich bin da für alles offen. Könnte ja auch ein Ufo werden, womit wir in absehbarer Zeit absegeln.


melden
OpenEyes
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was treibt Verschwörungstheoretiker tatsächlich an?

29.09.2009 um 05:15
@Lorea
@schmitz
Lorea schrieb:Ich bin da für alles offen. Könnte ja auch ein Ufo werden, womit wir in absehbarer Zeit absegeln.
Ihr werdet es nicht glauben - aber auch das wurde in einer SF - Story schon behandelt.:

Die Erde wird von der Galaktischen Föderation wegen der Bösartigkeit und der rasend schnellen Entwicklung der (Kriegs)Technik der Menschen isoliert. Als nach Jahrtausenden ihre Hilfe in einem Verteidigungskrieg gebraucht wird und die Menschheit zur Vernunft gekommen ist, wird der Energieschirm der die Erde einschliesst geöffnet. Und die Menschen, die die Erde inzwischen zu einem gigantischen Raumschiff umgebaut haben, setzen diese in Richtung auf das galaktische Zentrum in Bewegung. Dabei nehmen sie sogar den Mond mit.

War ziemlich skurril, aber recht gut geschrieben :)


melden

Was treibt Verschwörungstheoretiker tatsächlich an?

29.09.2009 um 09:20
@OpenEyes
Na das hat doch Substanz. ;)

Ich muss so lachen. Andererseits ein guter Stoff für einen Science-Fiction-Film. Der Verfasser sollte ein Drehbuch schreiben. Das nenn' ich rege Phantasie!!! Cool.


melden

Was treibt Verschwörungstheoretiker tatsächlich an?

29.09.2009 um 10:24
@OpenEyes

die frage: Was treibt Verschwörungstheoretiker tatsächlich an?
wird von mir wie folgt beantwortet. leute die eine VT aufstellen gehts nur darum eine OT in frage zustellen. mit wellchen argumennten ist ja egal. eine glanzleistung betreffs VT ist und bleibt einerseitz die Mondlande VT und die ganze sache mit 9/11. in beiden fällen hat sich die VT-Loge einmal mehr selbst übertroffen. von diversen autoren gar nicht zu sprechen. ich nehme an du weisst wellche autoren ich meine.

und noch wass die verhaftung von Roman Polanski hier in der Schweiz soll laut den franzosen und polen auch ne VT sein.
die verhaftung soll eine Verschwörung sein? ich lach mich an die wand.

l.g. J.G


melden

Was treibt Verschwörungstheoretiker tatsächlich an?

29.09.2009 um 10:42
Bevor ich die Kacke aus den Medien glaube, die uns immer aufgetischt wird, denk ich mir lieber meinen eigenen Teil dazu, und ich lieg lieber selbst falsch als von anderen die Lügen zu glauben!!! Punkt


melden
foursa
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was treibt Verschwörungstheoretiker tatsächlich an?

29.09.2009 um 11:48
EC145 schrieb:eine glanzleistung betreffs VT ist und bleibt einerseitz die Mondlande VT und die ganze sache mit 9/11. in beiden fällen hat sich die VT-Loge einmal mehr selbst übertroffen.
Das erste Ding mit dem Mond...
Ok, da kann man sich noch auf einen Nenner einigen.

Aber 9/11? Das grenzt ja schon fast an Blasphemie :D
Und du fragst dich ernsthaft noch warum?
Wann fängst du an zu fragen, warum es so wenig sind, warum Ronald Reagan ein besser Schauspieler als Präsident war und was die CIA unter Blowbacks versteht.

Du beurteilst eine faschistoide Reaktionskette anhand von konspirativen Theorien darüber.
EC145 schrieb:und noch wass die verhaftung von Roman Polanski hier in der Schweiz soll laut den franzosen und polen auch ne VT sein.
Als Pole kann ich dir sagen, der Typ gehört in den Bunker bis die Lichter ausgehen.
Die Eine war bestimmt nicht die Erste. Nur ein Fall der bekannt geworden ist.

Aber den fremdenfeindlichen Unterton hättest dir auch Sparen können :)
Als wenn jeder Franzose oder Pole automatisch Vergewaltiger unterstützt.
Was Regierungen fordern steht nicht immer im Einklang mit den Meinungen der Bürger.


melden

Was treibt Verschwörungstheoretiker tatsächlich an?

29.09.2009 um 13:40
@addicted
addicted schrieb:Bevor ich die Kacke aus den Medien glaube
Welche meinst Du jetzt?
Auch die Verschwörungsscheiße wird von den Medien verbreitet


melden

Was treibt Verschwörungstheoretiker tatsächlich an?

29.09.2009 um 16:30
Wieso denken eigenltich so viele, dass die "Massenmedien" sich gegen sie verschworen hätten?

Bevor ich die Kacke aus den Medien glaube, die uns immer aufgetischt wird...

Ich meine, ein bisschen Skepsis ist immer sinnvoll, aber wieso werden die etablierten Medien immer pauschal als Lügner dargestellt - und wenn 3 Teenager sich ein paar Internetclips zusammen schnipseln, glaubt man denen auf einmal ungeprüft alles?!

Glaubt mir, die "Massenmedien" haben keine gemeinsame Agenda. Im Prinzip kann da auch jeder schreiben, was er will. Ich habe selbst in der Branche gearbeitet.

Ich werde die Menschen nie verstehen...


melden

Was treibt Verschwörungstheoretiker tatsächlich an?

29.09.2009 um 17:54
@OpenEyes
OpenEyes schrieb: Ich liefere Dir gleich mal ein Beispiel:

Immer wenn es regnet ist die Straße vor meinem Fenster nass.

Du schaust aus meinem Fenster und siehst, dass die Straße nass ist.

Was schließt Du daraus?
sorry kollege aber ich lach mich an die wand.


melden
Warhead
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was treibt Verschwörungstheoretiker tatsächlich an?

30.09.2009 um 06:04
Coole Lektüre die OpenEyes konsumiert

gg56785,1254283454,51G49WT7AML. SS500

Übrigens auch von Larry Niven und immer wieder eine Empfehlung zur Horizonterweiterung wert

gg56785,1254283454,51CAFV8CHEL. SS500


melden
dosbox
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was treibt Verschwörungstheoretiker tatsächlich an?

30.09.2009 um 09:29
Abgesehen von esoterischem Schmuh am Himmel ist die Konzerndiktatur keine Theorie. Auch das Militär ist ein Geheimbund, das weder "klein Fritzchen", noch "Schütze Arsch" die Wahrheit darüber sagen wird, dass man vorhat, ihnen für den letzten Trotpfen Erdöl und etwas Dope ins Messer laufen, oder auf eine Mine treten zu lassen.


melden
dosbox
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was treibt Verschwörungstheoretiker tatsächlich an?

30.09.2009 um 09:36
Die Korruption ist ein Riesenproblem. Erst vor Kurzem wurden einige Steuerfahnder, die anscheinend gewissen, ehrenwerten Herrschaften etwas zu genau ihre Angaben nachgerechnet haben, von einem korrupten Psychoklempner mit einem entsprechenden Gutachten aus dem Verkehr gezogen. Eine ganze Abteilung der Steufahndung wurde so kaltgestellt. Immerhin kam es in die Medien. Die gefälschten Gutachten des korrupten Artzes mussten zurückgenommen werden. Da ist noch viel Platz für jede Menge Schweinereien, wo man sich gegenseitig den Rücken frei hält.


melden
dosbox
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was treibt Verschwörungstheoretiker tatsächlich an?

30.09.2009 um 09:39
Spielschulden, windiger Lebenswandel, Weiber, Suff, Drogen, Alimentezahlungen-und schon schmiert so ein Psychoklempner für Geld auch mal ein falsches Gutachten zusammen.

Die üble Nachrede gegen Michael Jackson ging hauptsächlich auf die blühende Fantasie eines abgewrackte Anwalts und seines Arztkumpels zurück, die sich auf Jackos Kosten sanieren wollten.


melden

Was treibt Verschwörungstheoretiker tatsächlich an?

30.09.2009 um 09:51
Verschwörungen sind überall gegenwärtig.

Wenn zwei Leute sich gegen einen Dritten verbünden oder ihn mobben und Intrigen schmieden, handelt es sich um eine Verschwörung. Und wenn dann noch Kohle im Spiel ist, wird der Mensch korrupt. Da gibt es nur einige wenige, die sich da auf ihre Moral besinnen und diverse Angebote ausschlagen.

Im Kleinen sind es Freundschaftsdienste - im Großen spektakuläre Affären oder Aktionen.


melden

Was treibt Verschwörungstheoretiker tatsächlich an?

30.09.2009 um 10:10
@rambaldi

wasn das für ne Frage???


@chen

also wenn jemand unwahrheiten verbreitet, dann sind es doch Medien! - egal in welcher Form!! und zu deiner Information, das Internet gehört da auch dazu.
(weil du sagst "wenn 3 Teenager sich ein paar Internetclips zusammen schnipseln, glaubt man denen auf einmal ungeprüft alles?!")

Ob es jetzt 1ne Lüge ist oder 1000 Lügen spielt dabei keine Rolle. Es dreht sich eigentlich alles nur ums Geschäft, und wenn sich ne Story besser verkauft wenn sie um 180° gedreht wird, dann wird sie halt komplett umgeschrieben.
Denkst du wirklich, DU, der mal in der Branche gearbeitet hat kommt an Informationen, die Beweisen, dass die Massenmedien gemeinsame Sache machen?!?! Job-blindheit nenn ich sowas...

Und es kann NICHT jeder schreiben was er will. Ich war mal in ner Gerichtsverhandlung mit der Berufsschule. Da hat n Typ gedroht, die SüddeutscheZeitungs-Zentrale in die Luft zu sprengen, wenn sie seinen Artikel nicht drucken, deswegen wurde er auch angeklagt (In dem Artikel desjenigen ging es um die Heilung von Alzheimer und der Artikel wurde nicht gedruckt).

Abschließend will ich noch auf deinen letzen Satz eingehen "Ich werde die Menschen nie verstehen..."
Im ENDEFFEKT sind die Menschen alle gleich, pauschal gesagt. Man trifft immer wieder auf die gleichen Verhaltensmuster. Klar dann, dass wenn du die Menschen nicht verstehst "auf der Seite" der Medien bist. (ist jetzt vieleicht etwas unverständlich ausgedrückt, aber anders kann ich meine Gedanken dazu nicht in Worte fassen und hab keine Zeit zu lange zu überlegen, da ich in der Arbeit bin)

hoffe mein Beitrag klingt nicht Beleidigend oder Verletzend, wenn doch, war es nicht meine Absicht!

In dem Sinne... noch einen schönen Tag :)


melden

Was treibt Verschwörungstheoretiker tatsächlich an?

30.09.2009 um 10:49
Eigentlich sind die Staaten selbst schuld, wenn Verschwörungstheorien entstehen. Schließlich sind sie es die Geheimdienste finanzieren und leiten. Ein Staat der nichts zu verbergen hat, braucht keinen Geheimdienst, sondern kann alles öffentlich bekannt machen. Da die Staaten trotzdem Geheimdienste haben, beweist das, dass sie das Volk über gewisse Aktivitaten nicht aufklären wollen.
Eine Kontrolle der Bürger was mit dem Geld, das dorthin gesteckt wird, passiert, gibt es nicht. Andererseits wollen uns unschuldige Bürger am liebsten bei allem, was wir machen, überwachen :(.

Das ist eine Frechheit.


melden
dosbox
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was treibt Verschwörungstheoretiker tatsächlich an?

30.09.2009 um 12:43
Streiche abwiegelnden Neusprech (blabla-"Theorie"), setze OK (organisierte Kriminalität), Speichellecken, Arschkriechen, Schmieren, Betrügen, Vetternwirtschaft, Vereinsmeierei und Klüngel allgemein und das Ganze im großen Stil.


melden
Anzeige

Was treibt Verschwörungstheoretiker tatsächlich an?

30.09.2009 um 12:56
@walter_pfeffer
also ein geheimdienst soll ursprünglich nur verhindern dass informationen an feindländer gehen(über die bevölkerung zb)
dass er auch immer missbraucht wird ist ja logisch nich?
und das die Infos nicht offenlegen wollen....
sonst wäre es nicht geheim^^
heisst ja nicht dass das illegal sein MUSS

ansonsten: ich glaube viele VTs sind echt nur Selbstläufer,
von Scherzkeksen ausgedacht, von Phantasten weitergesponnen.
oder Geldbeschaffungsmethoden


melden
237 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt