weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Die Geheimgesellschaften der Skeptiker

1.322 Beiträge, Schlüsselwörter: Verschwörung, Skeptiker, Gwup

Die Geheimgesellschaften der Skeptiker

29.05.2015 um 19:04
@Venom

Wer sich in einer Sache nicht von fundierten Argumenten überzeugen lassen kann ist ein verbohrter Idiot.


melden
Anzeige

Die Geheimgesellschaften der Skeptiker

29.05.2015 um 19:07
@TangMi
TangMi schrieb:Du sprichst aber von den Hard Core Verschwörungstheoretikern. Das ist das Gleiche wie bei religiösen Fanatikern. Du kannst nicht jeden der mal eine offizielle Darstellung hinterfragt gleich als Vtler bezeichnen.
Was Du hier schreibst ist natürlich vollkommen richtig, allerdings ist es schon sehr oft so, dass jemand, der an eine Verschwörungstheorie glaubt, auch an andere glaubt.
TangMi schrieb:Bei 9/11 z.B. glaube ich auch nicht an die offizielle Version, aber auch nicht daran dass Mitglieder der US Regierung oder der Geheimdienst mit involviert sind.
Das finde ich interessant, da das anscheinend eine dritte Theorie der damaligen Vorkommnisse ist. Könntest Du dazu bitte etwas mehr schreiben?


melden

Die Geheimgesellschaften der Skeptiker

29.05.2015 um 19:13
@perttivalkonen
Wo habe ich denn bitte alle Skeptiker in einem Topf reingeworfen?
Und ausserdem, auch Believer haben Argumente und ned nur Skeptiker.


@Galaxys81
Doch, auch bei den Skeptikern sind Wahnsinnige zu finden.

@Nerok
Und worauf willst du hinaus bzw was meinst du genau damit?


melden

Die Geheimgesellschaften der Skeptiker

29.05.2015 um 19:22
Venom schrieb:Doch, auch bei den Skeptikern sind Wahnsinnige zu finden.
Da habe ich aber noch keinen kennengelernt.


melden

Die Geheimgesellschaften der Skeptiker

29.05.2015 um 19:28
Venom schrieb:Wo habe ich denn bitte alle Skeptiker in einem Topf reingeworfen?
Bei Deinem Nichtverstehenkönnen, wer neben Believern und skeptischen Extremisten noch "andere" hätte sein können.
Venom schrieb:Und ausserdem, auch Believer haben Argumente und ned nur Skeptiker.
Aber bei Dir war die Aussage, daß Believer nicht mit Argumenten "besiegt" werden können. Deswegen ja meine Frage: nur von den skeptischen Extremisten nicht, oder gilt das generell? Woraufhin Du Dein "wer sonst?" abgeschossen hast...
Mittlerweile gewöhne ich mich daran, das "wenn der Topf aber nun ein Loch hat" immer und immer rumzusingen...

Zur eigentlichen Frage, wieso Argumente nicht zählen, wenn sie ein skeptischer Extremist vorbringt, sind wir ja noch nicht mal vorgedrungen. Stattdessen hängen Wir bei der Klärung der "anderen" fest.


melden

Die Geheimgesellschaften der Skeptiker

29.05.2015 um 19:29
@Venom

ich sagte >fundierte< argumente.
nicht ausgedachter krams der mit viel wunschdenken und biegen der realität geschmückt wird.


melden

Die Geheimgesellschaften der Skeptiker

29.05.2015 um 19:38
@Nerok
Und deiner Meinung nach gehören dazu paranormale Phänomene zb?

@perttivalkonen
Ja klar gibt es normale Skeptiker, nicht umsonst habe ich "einige" geschrieben als ich von Allmy Skeptikern schrieb.
Generell aber können sich Skeptiker und Believer derzeit nicht besiegen, und es ist fraglich ob es jemals der Fall sein wird.

@Galaxys81
Joa kann sein. Ich aber schon.


melden

Die Geheimgesellschaften der Skeptiker

29.05.2015 um 19:43
Venom schrieb:Ja klar gibt es normale Skeptiker
Was fragst Du also, wen ich mit den "anderen" neben Deinen "skeptischen Extremisten" gefragt habe, die den Believern mit Argumenten kommen könnten?
Generell aber können sich Skeptiker und Believer derzeit nicht besiegen, und es ist fraglicu ob es jemals der Fall sein wird.
Aber Du hast doch geschrieben, daß es den "skeptischen Extremisten" nicht gelingt. Nun gelingts auch den anderen nicht? Sind also Argumente bei Believern egal?


melden

Die Geheimgesellschaften der Skeptiker

29.05.2015 um 19:50
@perttivalkonen
perttivalkonen schrieb:Was fragst Du also, wen ich mit den "anderen" neben Deinen "skeptischen Extremisten" gefragt habe, die den Believern mit Argumenten kommen könnten?
Kannst du das iwie verständlicher formulieren? Ist nicht böse gemeint.
perttivalkonen schrieb:Aber Du hast doch geschrieben, daß es den "skeptischen Extremisten" nicht gelingt. Nun gelingts auch den anderen nicht? Sind also Argumente bei Believern egal?
Schau. Was ich sagen will ist dass es derzeit beide Seiten sowohl die Skeptiker als auch die Believer nicht beweisen können dass sie Recht haben.

Und hier im Forum gibt es Skeptiker die wie hungrige Wölfe auf Believer losgehen und ihre Threads kaputtmachen. Das sind skeptische Extremisten.


melden

Die Geheimgesellschaften der Skeptiker

29.05.2015 um 19:51
@Galaxys81
Galaxys81 schrieb:Da habe ich aber noch keinen kennengelernt.
Naja, es gibt hier schon ein paar Skeptiker, die nicht alle Latten am Zaun zu haben scheinen.


melden

Die Geheimgesellschaften der Skeptiker

29.05.2015 um 19:55
Venom schrieb:Schau. Was ich sagen will ist dass es derzeit beide Seiten sowohl die Skeptiker als auch die Believer nicht beweisen können dass sie Recht haben.
Ähm nein, das ist falsch! "Skeptiker" haben Fakten und Beweise. Believer haben diese nicht!
Pan_narrans schrieb:Naja, es gibt hier schon ein paar Skeptiker, die nicht alle Latten am Zaun zu haben scheinen.
Kann ja sein, aber ich selbst habe noch keinen kennengelernt.


melden

Die Geheimgesellschaften der Skeptiker

29.05.2015 um 19:56
@Galaxys81
Was ist denn ein Fakt? Dass es keine paranormalen Phänomene gibt zb?


melden

Die Geheimgesellschaften der Skeptiker

29.05.2015 um 19:58
Venom schrieb:Was ist denn ein Fakt?
Zum Beispiel das Chemtrails nicht existieren und das eine hanebüchene, gefährliche Verschwörungsideologie ist!
Venom schrieb:Dass es keine paranormalen Phänomene gibt zb?
Konnte bis heute irgendein Believer paranormale Phänomene beweisen? Nach meinem Wissen nicht.


melden
interrobang
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die Geheimgesellschaften der Skeptiker

29.05.2015 um 19:59
@Venom
Venom schrieb:Was ist denn ein Fakt?
Würdest du sagen das 1 Kilo Federn gleich schwer ist wie 1 Kilo Stahlbeton?


melden

Die Geheimgesellschaften der Skeptiker

29.05.2015 um 20:01
Venom schrieb:Was ist denn ein Fakt?
Das sich Naturgesetze nach, derzeitigem Kenntnisstand, nicht brechen lassen.
Wenn wer etwas anderes Behauptet darf er gerne ein den wissenschaftlichen Standards entsprechendes Paper veröffentlichen.


melden

Die Geheimgesellschaften der Skeptiker

29.05.2015 um 20:04
@Galaxys81
Galaxys81 schrieb:Konnte bis heute irgendein Believer paranormale Phänomene beweisen? Nach meinem Wissen nicht.
Und genau da outen sich die skeptischen Extremisten. Sie stellen etwas als Fakt dar, das sie nicht beweisen können :D

@interrobang
Klar

@Nerok
Nerok schrieb:Das sich Naturgesetze nach derzeitigem Kenntnisstand, nicht brechen lassen.
Wenn wer etwas anderes Behauptet darf er gerne ein den wissenschaftlichen Standards entsprechendes Paper veröffentlichen.
Es gibt vieles was wir nicht wissen.


melden
dh_awake
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die Geheimgesellschaften der Skeptiker

29.05.2015 um 20:06
interrobang schrieb:Würdest du sagen das 1 Kilo Federn gleich schwer ist wie 1 Kilo Stahlbeton?
Hängt wohl davon ab, ob im Vakuum oder nicht ...


melden

Die Geheimgesellschaften der Skeptiker

29.05.2015 um 20:13
Venom schrieb:Und genau da outen sich die skeptischen Extremisten. Sie stellen etwas als Fakt dar, das sie nicht beweisen können
Was können sie nicht beweisen? Das die "Believer" nichts beweisen können? :troll: Das ergibt im Zusammenhang mit galaxys Aussage keinen Sinn, ausser man ist tatsächlich der Meinung die "Skeptiker" müssten das (müssen sie nämlich nicht)


melden

Die Geheimgesellschaften der Skeptiker

29.05.2015 um 20:14
@MuldersMudda
Aha die Skeptiker dürfen etwas als Fakt darstellen ohne es zu beweisen? *facepalm*


melden
Anzeige

Die Geheimgesellschaften der Skeptiker

29.05.2015 um 20:15
@Venom

Es gibt was das nennt sich Beweislast.

Wer behauptet das es Paranormales Zeug oder sonstiges gibt muss es beweisen.
Der Beweis der Nichtexistenz einer Sache ist nicht möglich.


melden
247 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Chabad-Lubawitsch5 Beiträge
Anzeigen ausblenden