Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Die These der "okkulten Elite"

813 Beiträge, Schlüsselwörter: NWO, Illuminaten, Freimaurer, 911, Neue Weltordnung

Die These der "okkulten Elite"

29.05.2010 um 13:46
@graytint

darf ich mal was fragen, da diese videos von muslimischen fundamentalisten so eigestellt worden sind.. was der reißerischen aufmachung schon zu vermuten war.

was ist dir eigentlich noch unklar?


melden
Anzeige

Die These der "okkulten Elite"

29.05.2010 um 17:01
obilee schrieb:darf ich mal was fragen, da diese videos von muslimischen fundamentalisten so eigestellt worden sind.. was der reißerischen aufmachung schon zu vermuten war.
???
muslimische fundamentalisten?
was iste deren bewegründe?
und 2. was sind, anderseits die beweggründe, solch okkultverdächtigen videos für die jugend zu produzieren? wegen dem emo-trend?


melden

Die These der "okkulten Elite"

29.05.2010 um 21:18
@graytint
graytint schrieb:maybe back to topic ?
Wer ist deiner Meinung nach die Elite um die es hier geht?

(diese Gedanken mich im FM-Thread schon angeregt mich und mein Weltbild zu hinterfragen)

ich halte dies nicht für Offtopic (bei allem Respect)


melden

Die These der "okkulten Elite"

29.05.2010 um 21:23
Wenn irgendwelche Wichtigtuer um ne Eule tanzen als scientologisch geartetes Motivationstraining ist das ne okkulte Handlung.
Und wenn die selben Wichtigtuer Währungen und Rohstoffe mit ihrem Gewäsch hoch und runterprügeln und die halbe Welt an komische Ratingagenturen glaubt-hat das vermutlich nix mit Okkultismus zu tun und ist deshalb offtopic...


melden

Die These der "okkulten Elite"

29.05.2010 um 21:26
komische...kosmische... ?...egal...


melden

Die These der "okkulten Elite"

29.05.2010 um 23:23
@lookin

Ich meinte den Eingangsthread das Wort Fundamentalist war vielleicht falsch Hetzer trifft es eigentlich besser und jetzt sag mir nicht davon hast du auch noch nichts gehört.
lookin schrieb:und 2. was sind, anderseits die beweggründe, solch okkultverdächtigen videos für die jugend zu produzieren? wegen dem emo-trend?
Ich komme irgendwie nicht ganz klar mit deiner Art der Fragstellung wirkt für mich etwas nach Ausfragerrei oder wirklich zu wenig Input. Was ich mir nicht vorstellen kann.. wer hat mich denn nach dem Sonnenkult gefragt usw.

Ich könnte dir da jetzt einen Roman drüber schreiben - aber nur so viel.. produziert wird was produziert werden möchte.


und verkauf mich nicht für dumm ;)
du stiehlst mir meine Zeit.


Ich hatte den Threadersteller gefragt (und das war nicht mal unhöfflich gemeint)
was denn eigentlich noch unklar ist.


@AUMNGH44

Sie meinen ja spezifisch ... die RAPelite ....grins*

Weiß nicht genau welchen Film sie grade bevorzugen .. ehrlich nicht gibt ne Menge ..aber es mußte grade Matrix sein.. Kinderphantasie Spielplatz.

Zum Glück haben sie nicht Phänomenon gemeint ich hasse John Travolta


melden
graytint
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die These der "okkulten Elite"

30.05.2010 um 08:56
@all

Ich weiß das is jetzt total aus dem Zusammenhang der vorherigen Posts, auch die Fragen die mir gestellt wurden werde ich noch beantworten.

Da für einige die Frage im Raum stand ob unterschwellige Werbung überhaupt wahrgenommen wird poste ich hier mal einen interessanten Artikel über unterschwellige Werbung, sowie ein Vorfall von Unterschwelliger Werbung von Mc'D.

http://grenzwissenschaft-aktuell.blogspot.com/2009/09/unterschwellige-botschaften-negative.html

http://www.youtube.com/watch?v=2xPvYgTvr8I&feature=player_embedded


melden
graytint
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die These der "okkulten Elite"

30.05.2010 um 08:59
achja das ganze wurde als ein Technischer Fehler dargestellt. Dann noch die Aussage von Mc'D das sie keine unterschwellige Werbung verwenden, sagt doch eigentlich schon alles oder? ^^ Wenn die es schon bestreiten.


melden

Die These der "okkulten Elite"

30.05.2010 um 09:00
@graytint
und was genau hat das mit deiner hypothese der "okulten elite" gemein?


melden
graytint
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die These der "okkulten Elite"

30.05.2010 um 09:12
@Outsider

ich denke mal du hast den thread nich von anfang an gelesen. Ehm, es ging hier auch um gezielte unterbewusste-beinflussung. So wie darum unterschwellig Zeichen zu setzen. Ich weiß is jetzt noch nicht ausreichend erklärt aber hab momentan nicht viel zeit^^, lies dir am besten einfach mal die ersten Seiten durch.

Mfg

GrayTint :)


melden

Die These der "okkulten Elite"

30.05.2010 um 09:14
@graytint
ich habe die ersten und die letzten seiten gelesen... danke :)
danke für deine erschöpfende antwort.


melden

Die These der "okkulten Elite"

31.05.2010 um 02:11
Oh man. Wie ich einige Seiten vorher schon erwähnte, funktionieren solche subliminal Messages maximal 20 Minuten lang. Und auch nur dann, wenn es jede Sekunde und nicht nur einmal am Tag eingeblendet wird.

Das oben war ein technischer Fehler, nichts weiter.


melden

Die These der "okkulten Elite"

31.05.2010 um 12:57
http://www.youtube.com/watch?v=IOcAiXPfeMk&feature=related

diese Folge ist auch interessant vor allem das Handzeichen W als umgekehrtes M. Was bemerkenswert ist, dass diese Handhaltung gar nicht so einfach ist, probiert es einfach mal aus. Also "natürlich" finde ich diese Handstellung nicht. Ich meine wenn man nur ein paar Beispiele aufführen würde, würde ich ja noch sagen Zufall aber mittlerweile....

Aber das ist ein Thema da muß sich im Endeffekt jeder seine eigene Meinung drüber bilden. Ich glaube auf jeden Fall das da was dran ist.

Schaut Euch die Reihe einfach mal an....

Grüße

bleep


melden

Die These der "okkulten Elite"

31.05.2010 um 13:30
ich glaube.. nein ich bin der festen überzeugung! hier machen welche aus "mücken- elefanten". es gibt seit jahrzehnten, wenn nicht jahrhunderten symbolik und gesten etc. die in der öffentlichkeit bekannt sind. okkultes und geheimes, illus und freimaurer sind seit jahren "hip". ist doch nur natürlich das manche musiker davon etwas in ihre musik mit einbringen. würde ich doch auch, wenn die "breite masse" das gern so hat, warum nicht. aber daraus eine derartige verschwörungshypothese zu machen finde ich persönlich mehr als lächerlich. das ist wie bei den büchern aus der vt ecke, alles nur kommerz. schade nur das so manche auf diesen zug aufspringen und kräftig "mitsingen".


melden

Die These der "okkulten Elite"

31.05.2010 um 13:58
"ist doch natürlich das manche musiker davon etwas in ihre musik mit einbringen"

Also ich würde solche Symbolik nicht einbringen, vor allem keine negative Symbolik wenn ich Musik für junge Leute mache. Geschweige denn das mich dieser Sex und Gewalt Hype sowieso leicht ankotzt.

"Wenn die "breite masse" das gerne so hat,"

Da gab es mal einen deutschen Film wo das Fernsehprogramm manipuliert wurde, da gab es einen Satz den ich sehr beispielhaft dafür finde.

Wenn du den Menschen immer Scheisse servierst, wollen Sie irgendwann nur noch diese Scheisse haben bzw. sehen.

Das Fernsehen ist so ein machtvolles Instrument und was wird daraus gemacht.... traurig, traurig.

Natürlich gibt es seit Jahrhunderten Symbolik, vor allem da Symbolik ja etwas ausdrückt. Selbst das Unterbewusstsein drückt sich in Symbolik aus.

Dein Antwort hört sich so an als ob Symbolik einfach nur Jux und Dollerei ist.

Ich empfinde das als sehr kurzsichtig, Du willst mit Deiner Symbolik in Deinem Avatar ja vielleicht auch etwas bezwecken oder kenntlich machen denke ich mir mal. Oder bist du auch auf den Zug aufgesprungen weil es Hip und In ist?

Warum findest du es "schade" wenn man diese Symbolik entdeckt und darüber diskutiert?

Ist doch positiv wenn man solche Inhalte mal etwas kritischer beäugt.

Ja Kommerz ist was die Musikindustrie betreibt und vielleicht ein paar Leuten die glauben die Wahrheit entdeckt zu haben und damit schön Kohle machen zu wollen. Der Mensch der sich die Arbeit mit den Youtube Videos gemacht hat, zeigt es jedem kostenlos also woran ist da der Kommerz?

Grüße

bleep


melden
lemar
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die These der "okkulten Elite"

01.06.2010 um 22:31
...ich habe immernoch probleme mit der vorstellung, daß symbole gut oder böse sein sollen. sie sollen doch in erster linie nur etwas verkörpern. ob es gut oder böse ist steht doch gar nicht zur debatte.
jedenfalls seh ich das so.

ich will lediglich wissen ob sich diese "Gruppe" oder "Elite" wirklich in mein leben einmischen will. laß ich mich durch etwas beeinflussen, das dem hirn einer der oben genannten erwähnten entsprungen ist? kann man das überhaupt selber an sich feststellen?
...immer diese fragen!


melden

Die These der "okkulten Elite"

01.06.2010 um 22:41
@Outsider
Outsider schrieb:ich glaube.. nein ich bin der festen überzeugung! hier machen welche aus "mücken- elefanten". es gibt seit jahrzehnten, wenn nicht jahrhunderten symbolik und gesten etc. die in der öffentlichkeit bekannt sind. okkultes und geheimes, illus und freimaurer sind seit jahren "hip". ist doch nur natürlich das manche musiker davon etwas in ihre musik mit einbringen.
Das Thema ist langweilig und wieder gut hoffentlich werden wir nich wider in die Verbannung geschickt^^fg*

darf ich auch mal auf den putz hauen

Youtube: T.I. featuring Justin Timberlake - Dead and Gone [Official Video]


bis zum ende ansehen =)

Schade das manche Videos nicht mehr bei youtube eingebettet werden können.
Pink hat ein Lied: u & ur hand

Da schlägt sie auf einen Boxsack ein ..mit einem Kruzifix. Gepanscht aber doch erkennbar und singt: I´m not hear for your entertainment- just you and ur hand to night..
was auch immer sie gemeint hat.
Also nochmal das sind zu einem großen Teil individuelle Künstler .. aber auch aktuell wie in der Vergangenheit beschäftigen sie sich auch mit ihrem Glauben ... oder das was sie denken zu glauben!

Wer hier wen beeinfußt, dafür geht das schon zulange in der Musikbrache so.
nacht. :)


melden
lemar
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die These der "okkulten Elite"

01.06.2010 um 23:02
@bleep
komische (augenzwinker!) folge.
am anfang hab ich gedacht, gut gemachte und plausible theorie; gefolgt von einem jetzt übertreiben sie ein bischen; und endete mit, hammerharte behaubtung(wahrheit?).

letztlich bleibt: alles ist interpretierbar! und man kann auch dinge sehen, die man gern sehen möchte. diese handstellung (W) würde mich, bei unbewußtem benutzen, zu jemandem machen, der ich nicht bin. wie soll man das unterscheiden können?
langsam wird es echt kompliziert.


melden

Die These der "okkulten Elite"

02.06.2010 um 15:32
so ich habe es geschafft 30 Seiten dieses Threads gelesen um endlich auch mal hier was loszuwerden:
Was auffällig bei vielen dieser Videos ist, dass viele der Schreiberlinge hier diese Videos moslemischen oder "Braunem" Ursprung zuschreiben. Im Lauef des Threads sind hier Wörte wie Hetzer, Fundamentalisten, Antisemiten, Nazis, Weltjudentum etc. gefallen.
Der Threadsteller wurde hier auch des öftern diffamiert, und es war seitenlang ein Thema...deshalb eins hier zu.
Ist es nicht so, dass man von Zionsiten spricht und nicht von Menschen die jüdischen Glaubens sind? Soweit mir bekannt ist, sind Zionisten doch nicht gleich jüdischen Glaubens?
Und darum geht es doch in den Videos doch auch, um eine zionistische Weltverschwörung oder sehe ich das falsch? Zionismus ist doch nichts anderes als eine politische Einstellung die mit dem jüdischen Glauben in Talmud, Tora nichts zu tun hat.
Bitte kommt mir nicht mit den "Weisen von Zion" ich spreche nicht über die Protokolle.
Bei dem Video Phase3 / The Arrivals ist doch der Hauptaugenmerk, auf die Ankunft des Antichristen gerichtet. Der sowohl in der jüdischen, moslemischen und christlichen Lehere auftaucht, nur anders bezeichnet wird. Wenn nun die Prophezeiungen in den 3 Religionen sich auf auf ein und dieselbe "Gestalt" beziehen, verstehe ich nicht warum dieses Video "anti-jüdisch" sein sollte? Falls ich bei irgendwas falsch liege, verbesert mich bitte. Aber nicht ;-) zerfleischen. Und nein ich bin kein Nazi oder Antisemit.

zu den Symbolen
wahrlich bestimmt die Symbolik unser tägliches Leben, wie wir auch hier auch oft genug gesehen haben vermehrt in Film und Musik. Viele von euch, sagen selbst, das juckt mich nicht, da wir diese Musik nicht hören, die Videos nicht kucken und naja vielleicht auch nicht jeden Film aus Hollywood ansehen.
Aber ist es nicht so, dass diese Industrie vermehrt an die Kinder und Jugendlichen gerichtet ist ? Lady Gaga geht doch einem mid40iger sonst wo vorbei, oder? Aber den Kids da draußen nicht.
Ich selbst bin mit der HipHopMusik aufgewachsen und diese hat sich verändert, negativ. HipHop war lange Zeit ein Ausdrucksform für junge Menschen die von der Straße kamen, die von Leid und Wut geprägt war, aber auch Hoffnung für ein besseres dasein gab. Noch in 90ern hat man die HipHop Kultur totgesagt, sie werde sich niemas wie Rock oder Pop etablieren können. Dem ar nicht so, und die Industrie hat darauf reagiert und die HipHop Welt auf den Kopf gestellt. Heute ist alles geprägt von Konsum, Sex und Geld. Diese drei Faktoren sind schon Symbol genug, Symbole für den Kapitalismus und Sünde. Es ist kein Zufall, dass diese Symbole gewählt worden, sie stehen für den Wertverfall in unser Gesellschaft. Hiphop hat immer daraufhingewiesen, doch es wurde ignoriert, der Concious Rap, war und ist immer damit kritisch umgeganen. Doch dies wurde immer von den Mainstream Plattenbossen unterdrückt, da man dies nicht hören wollte. Leute wie Jay Z kamen von der Straße und haben wie er schon selbst sagt, ihre Seele an den Teufel verkauft. Deutlicher kann man es doch nicht sagen oder?
Wenn wir die Symbolik in den Videos ankucken, wird auch dem dummen Teenie vielleicht nichts dabei auffallen, wenn Lady Gaga durch einen Ring kuckt, der mit den Fingern die 666 zeigt. Aber wenn Sie sich symbolisch auf der Bühne mit "Blut" überschüttet ist dass doch schon fragwürdig. Ich meine wie erklärt man einer 14ährigen, was Lady Gaga damit bezwecken möchte. Diese Art von Symbolik lässt doch die Kids von heute abstumpfen und verrohen.


Grüsse
NEO


melden
Anzeige

Die These der "okkulten Elite"

02.06.2010 um 16:59
@NeoDeus

Bei "The Arrivals" geht es nicht "nur" um "Die Zionisten", was so geäußert, auch schon falsch genug ist! Es geht von Folge 1 an, um eine "jüdisch-kabbalistisch-freimauerische" Verschwörung, deren angebliche "Agenda" die "Protokolle der Weisen von Zion" sein sollen. Das kann man drehen und wenden wie man will, das IST antisemitisch!

Die ganze Serie trieft nur so von antijüdischen Klischees, eine Unterscheidung, wer, oder was Zionismus ist, wird nicht gemacht! Aber selbst wenn man hier differenziert hätte, so ist die Behauptung, "die Zionisten" wären die Diener des "Antichristen" als Pauschalverurteilung, in Verbindung mit den Verdrehungen und eindeutigen Lügen der Filmreihe, einfach nicht tragbar!

http://www.h-ref.de/feindbilder/freimaurer/freimaurer-verschwoerung.php
http://www.swanksigns.org/freimaurer-deutschland.htm
Wikipedia: Neue_Weltordnung_%28Verschwörungstheorie%29
http://www.digberlin.de/SEITE/dantschke.php
Wikipedia: Protokolle_der_Weisen_von_Zion


melden
672 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Neue Group20 Beiträge