Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Wohin verschwinden die Menschen?

110 Beiträge, Schlüsselwörter: Verschwunden, Satanismus, Spurlos

Wohin verschwinden die Menschen?

01.08.2010 um 00:10
@neurotikus
neurotikus schrieb:Mit einem selbst gezeugten und selbst erzogen/dressierten Kind fällt das alles weg. Man könnte so einem Kind sogar eine Plansprache beibringen, die niemand anderes spricht, nur damit es mit keinem Nicht-Eingeweihtem reden kann
...Die Programmiertechniken, die ich beschreiben werde, nehmen eine unglaubliche Menge an Anstrengungen, Zeit, Hingabe und Planungen seitens des Kultes in Anspruch.
Nur eine sehr motivierte Gruppe von Leuten wird diese Mühen auf sich nehmen, um das zu tun. Diese Kapitel zu schreiben ist sehr schwer für mich als Individuum, denn meine Rolle im
Kult war die einer Programmiererin. So waren die besonderen Verfahren, über die
du lesen wirst, oft jene, die ich normalerweise bei der Programmierung der Opfer
anwendete. Weder tue ich diese Dinge heute noch, noch beschönige ich das Tun.
Ich schreibe dieses Buch, weil ich glaube, daß Therapeuten, die mit den Opfern
arbeiten, wie auch die Überlebenden selber es verdienen zu wissen WAS den
Menschen angetan wurde und WIE es getan wurde. Schließlich möchte ich auch
einige Anregungen geben, wie Programmierungen, die der Kult in die Opfer setzt,
rückgängig gemacht werden können.
Zuerst möchte ich gerne unabsichtliche Programmierung und absichtliche
Programmierung ansprechen. Dies wird auch das Umgebungs-Milieu genannt, in
dem das Kind aufwächst....
Ab Seite 14 werden die Techniken beschrieben.
So wie die das erklärt, bin ich sicher das da jahrelange Erfahrung besteht und diese Methoden funktionieren. Unvortellbar, da´es solche "Menschen" gibt...bin ziemlich geschockt.
http://www.denkmalnach.org/download/Svali_die_Illuminaten.pdf


melden
Anzeige

Wohin verschwinden die Menschen?

01.08.2010 um 00:11
@Chesus
"Aber, die eigene ID ist vorbelastet, wird eventuel polizeilich als Vermisste Person gesucht und streut ungewünschte Spuren. "

Also wenn ich den Wiki-Artikel "Vermisste Person" richtig verstehe, ist eine Person im juristischen Sinne nur dann wirklich vermisst, wenn sie entweder Minderjährig ist oder Hilfsbedürftig ist oder ernsthafter Verdacht einer Strafttat besteht.

Wikipedia: Vermisste_Person

Auf den gewöhnlichen Aussteiger wird das eher nicht zutreffen und selbst wenn die Polizei entdeckt das eine zunächst vermisste Person ein Aussteiger ist, wird wohl kaum mehr Informationen an die Angehörigen weitergeben, als das die Person lebt. Schließlich gibt es für den einzelnen Menschen ja keinen Zwang auf Kontakt mit den Angehörigen und die Polizei ist auch nicht dafür da, entlaufene Ehemänner zu fangen.

Was anderes ist es natürlich im Falle einer Person, die wegen einer Strafttat untergetaucht ist.

Nebenbeibemerk: Es leben Schätzungen zufolge etwa eine Million illegale Einwanderer in Deutschland, d.h. Leute die von Schwarzarbeit leben und in Wohnungen leben, bei denen der Vermieter zwei Augen zudrückt. Leben ohne Identität ist also machbar, wenn man gleichzeitig auf alle Rechte verzichtet.


melden

Wohin verschwinden die Menschen?

01.08.2010 um 04:52
@neurotikus
Soweit war mir die rechtliche Lage auch klar, habe aber schon mal um drei Ecken weiter gedacht.

Ok, nehmen wir an der Ehemann verschwindet und will in einer anderen Stadt neu anfangen. Die Ehefrau versucht eine Vermisstenanzeige aufzugeben, was von der Polizei nach Sichtung der Umstände abgelehnt wird.

Da der Mann trotz seines Verschwindens aber immer noch seiner Frau und gegebenenfall auch seinen Kindern rechtlich verpflichtet ist oder um dem zu entkommen für Tot erklärt werden muss, sieht ab hier der Fall schon wieder anders aus.

Hegt die Frau auch den Verdacht das Ihr Mann nicht Opfer einer Straftat wurde, sondern abgehauen ist, wäre der nächste Schritt zu einem Anwalt zu gehen um die rechtlichen Verpflichtungen des noch Ehemann einzufordern.
Um die bestehenden Forderungen geltend machen zu können muss er gefunden werden was für einen guten Detektiv kein Problem sein dürfte wenn der geflohene Ehemann weiter mit seiner alten ID lebt ein Auto besitzt, sich um gemeldet hat usw...

Da zudem die Finanziellen Forderungen der Ehefrau rechtens sind, dürfte der Anwalt kein Problem damit haben auch in Abwesenheit des Ehemann ein Gerichtsbeschluss gegen Ihn zu erwirken Und damit ist auch die Polizei wieder angewiesen Hinweise ( wenn vorhanden) über den Verbleib weiterzugeben.

Also, mit der alten ID, in Europa oder besser noch im selben Land einen Neuanfang starten und zu hoffen das die Geister der Vergangenheit einen nicht einholen, halte ich bei den Spuren die jeder Mensch zwangsläufig hinterlässt für aussichtslos.

Hmmm, ob die Angehörigen der vermissten 3 % ihre “liebsten“ überhaupt finden wollen scheint wieder eine andere Frage zu sein.


melden
Keysibuna
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wohin verschwinden die Menschen?

01.08.2010 um 17:48
Wenn man wüßte wohin, dann wären sie nicht verschwunden.


melden

Wohin verschwinden die Menschen?

02.08.2010 um 11:25
Ich glaub dahinter steckt viel Brutales und Grausames!
Menschenhandel; Rituelle Opferungen etc. :(


melden
frischling
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wohin verschwinden die Menschen?

02.08.2010 um 12:14
Hat jemand den Film Touristas gesehen? dort wurden Touristen regelrecht eingefangen ich kann mir gut vorstellen das in manchen Länder gerade wir Mädchen eine gute Beute wären ..


melden
bennamucki
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wohin verschwinden die Menschen?

12.08.2010 um 17:35
Ich habe mal beim BKA angefragt, wieviele Menschen in Deutschland vermisst werden.

Daraufhin habe ich eine sehr ausführliche Liste erhalten, aus der zum Einen hervorgeht, wieviele Menschen insgesamt seit 30 Jahren vermisst gemeldet sind und zum Anderen wieviele in 2010 vermisst gemeldet wurden.

Die Liste ist mit dem Hinweis versehen:

"Diese aktuellen Vermissten beinhalten sowohl die Vermisstenfälle, die innerhalb von einigen Tagen geklärt werden
(pro Tag gibt es zwischen 200 und 300 neue Fälle, in etwa die gleiche Anzahl werden gelöscht), als auch die ungeklärten Fälle, die bis zu 30 Jahre zurückliegen."

8.658 Gesamtbestand der vermißten Personen
5.634...davon männlich
3.022...davon weiblich
5.490 im Inland vermißte Personen
3.471...davon männlich
2.022...davon weiblich
510 im Inland vermißte Kinder (bis 13 Jahre)
271...davon männlich
241...davon weiblich
1.338 im Inland vermißte Jugendliche (von 14-17 Jahre)
611...davon männlich
727...davon weiblich
3.642 im Inland vermißte Erwachsene (ab 18 Jahre)
2.589...davon männlich
1.054...davon weiblich
1.403 im Inland vermißte Personen im Jahr 2010
678...davon männlich
725...davon weiblich
157...davon Kinder (bis 13 Jahre)
75...davon männlich
82...davon weiblich
820...davon Jugenliche (von 14-17 Jahre)
320...davon männlich
500...davon weiblich
426...davon Erwachsene (ab 18 Jahre)
283...davon männlich
143...davon weiblich
3.168 Vermißte/Ersuchen aus dem Ausland (Gesamt)
67...davon aus dem Jahr 2010
748 entzogene Kinder
415...davon im Ausland entzogen
333...davon im Inland entzogen
141 in den Vermißtenzahlen enthaltene unbegleitete Flüchtlingskinder
42...davon Kinder (bis 13 Jahre)
97...davon Jugendliche (von 14-17 Jahren)
2...davon Erwachsene (ab 18 Jahre)

Das wären dann mal die aktuellsten Zahlen vom 1. Juli 2010.

Ich habe die Zahlen als pdf-Dokument erhalten, habe aber keine Möglichkeit dieses Dokument hier einzustellen.
Wenn Jemand die Möglichkeit hat, wäre ich für Hilfe sehr verbunden.


melden
lucky--89
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wohin verschwinden die Menschen?

12.08.2010 um 17:48
Ich denke, dass frischling da schon recht haben könnte. Wer weiß wie viele junge Mädls entführt und dann irgendwohin verkauft werden?


@klausbaerbel
Echt heftig die Liste. Sind echt verdammt viele. Und vorallem die Jugendlichen. Die werden bestimmt nicht alle abgehauen sein.


melden

Wohin verschwinden die Menschen?

12.08.2010 um 17:49
@klausbaerbel
Versuch es doch mal hier hoch zu laden und poste hier den Link dazu
http://imageshack.us/


melden
lucky--89
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wohin verschwinden die Menschen?

12.08.2010 um 17:51
Auf den Seiten der Polizei wird nach einem Teil der Vermissten gefahndet. Hier mal die aus Bayern.

http://www.polizei.bayern.de/fahndung/personen/vermisste/index.html

Da bekommen die Zahlen mal ein Gesicht.


melden

Wohin verschwinden die Menschen?

12.08.2010 um 17:57
@klausbaerbel
Wäre jetzt halt nur interessant zu wissen, bei wievielen davon das BKA eine Straftat vermutet

Kannst Du da nochmal anfragen, da sonst die Zahlen nicht wirklich zutreffend wären, wenn alle Jugendlichen dazugezählt werden, die je von zu Hause abgehauen sind


melden
bennamucki
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wohin verschwinden die Menschen?

12.08.2010 um 18:28
@der_wicht

Ich frage dazu nochmal nach.

In diesem Jahr sind es bis Anfang Juli 157 Kinder bis 13 Jahren.

Ich hatte Heute nochmal nachgefragt, wieviele Fälle es ca pro Jahr sind, die nicht so schnell aufgeklärt werden können.

Bisher aber noch keine Antwort erhalten.


melden

Wohin verschwinden die Menschen?

12.08.2010 um 18:30
Wann denn? Wenn Sie biologisch, medizinisch und juristisch für tot erklärt sind? Sprich: wenn sie verstorben sind?


melden
bennamucki
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wohin verschwinden die Menschen?

12.08.2010 um 18:30
@lucky--89
lucky--89 schrieb:Echt heftig die Liste. Sind echt verdammt viele. Und vorallem die Jugendlichen. Die werden bestimmt nicht alle abgehauen sein.
Bei den Jugendlichen sind die Meisten abgehauen, zumindest soweit ich das von Vermisstenseiten her kenne.
Da steht dann oft, daß sie nochmal dort und dort gesehen wurden, oder daß sie bei Bekannten in einer anderen Stadt vermutet werden.


melden

Wohin verschwinden die Menschen?

12.08.2010 um 18:32
"Ich bin dann mal weg!" na der ist dann aber doch wieder aufgetaucht.


melden

Wohin verschwinden die Menschen?

12.08.2010 um 18:35
@lexa
hey HAL werde ich träumen ? *gg*


melden
bennamucki
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wohin verschwinden die Menschen?

12.08.2010 um 18:48
Hier noch das Dokument vom BKA mit der Liste der vermissten Personen in Deutschland.

http://img835.imageshack.us/img835/7923/ifo10.pdf

Passend zu meinem Beitrag:
http://img835.imageshack.us/img835/7923/ifo10.pdf


melden

Wohin verschwinden die Menschen?

12.08.2010 um 19:14
@frischling

Da hast du Recht, in manchen asiatischen Ländern wie China gibt es eine Art ,,Schwarzmarkthandel" für Frauen und Mädchen.

Wenn man keiner speziellen Volksgruppe angehört, dann darf man in China normalerweise nur 1 Kind haben. Dieses sollte im Glauben gerade von traditionellen Familien nach Möglichkeit ein Sohn sein, der die Familienehre hochhalten und Stammhalter werden kann.
Mädchen werden oder wurden deshalb immer wieder mal ausgesetzt, damit man noch ,,1" Kind haben kann - welches dann ,,hoffentlich" ein Sohn wird.

Das hat aber wiederum auch zur Folge, dass es einen Mangel an Frauen gibt.
Habe schon davon gehört, dass deshalb teilweise an anderen Orten in China und Asien Frauen entführt und dann wieder verkauft.

Welche Ausmaße das annimmt, kann ich leider nicht sagen...


melden

Wohin verschwinden die Menschen?

12.08.2010 um 22:43
@Kc
Kc schrieb:Mädchen werden oder wurden deshalb immer wieder mal ausgesetzt, damit man noch ,,1" Kind haben kann - welches dann ,,hoffentlich" ein Sohn wird.
Stimmt, das ist in Indien auch sehr verbreitet...man kann auch an jeder Ecke Geschlechts-Feststellung machen lassen. Ists ein Mädchen kommt es in vielen Fällen gleich garnicht auf die Welt.


melden
Anzeige

Wohin verschwinden die Menschen?

13.08.2010 um 20:30
@james1983

ja von "Soylent Green"


melden
171 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt