Verschwörungen
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Bill Gates ruft Reiche zum spenden auf

92 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Spenden, Bill Gates, Eugeniker ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Bill Gates ruft Reiche zum spenden auf

08.08.2010 um 11:55
Ihr habt es ja sicherlich alle gehört, oder?

http://www.news.de/wirtschaft/855067978/40-milliardaere-spenden-haelfte-ihres-vermoegens/1/ (Archiv-Version vom 06.08.2010)

Spätestens nachdem Ihr alle diesen Link gelesen habt. Es ging ja schließlich auch durch die Massenmedien.

Normalerweise ist es sehr lobenswert, wenn jemand so viel gutes tut, aber nicht in diesem Fall.

Warum spendet ein Mann sein halbes Privatvermögen? Wieso tut man so etwas. Vielleicht, weil er ein Eugeniker ist und die Weltbevölkerung mit dubiosen Medikamenten um 10 - 15 % reduzieren möchte? ( http://www.gesundheitlicheaufklaerung.de/eugeniker-bill-gates-impfungen-zur-bevolkerungsreduktion (Archiv-Version vom 20.06.2010) )

Oder doch eher, weil er weiß, was in der nächsten Zeit auf uns zu kommt, sprich er möchte so viel Geld wie möglich bei Seite schaffen, ohne das jemand fragt warum so viel Geld an eine Stiftung überwiesen wurde (Ich spiele jetzt natürlich auf seinen ganz unauffälligen, öffentlichen Aufruf an). Dieses dann über die Stiftung, die keine Buchhaltung führen muss , in Rohstoffe wie Gold, Öl, Wasser usw. zu investieren.

Ich hoffe ihr könnt meinen wirren Gedanken folgen.

Was also wird hier, direkt vor unseren Augen gespielt?

Was meint ihr?

Kommt mir bitte nicht mit:

Was soll da dran sein? Und ich finde es gut, dass er es macht.


melden

Bill Gates ruft Reiche zum spenden auf

08.08.2010 um 12:00
Wenn die Milliarden Dollar da ankämen wo Sie wirklich benötigt werden, wäre ein großteil der Armen Menschen dieser Welt endlich gerettet.

Ich bezweifle aber das dies so kommen wird.

Auch ich denke, da steckt noch eine andere Wahrheit hinter.


melden

Bill Gates ruft Reiche zum spenden auf

08.08.2010 um 12:03
Ja aber was? Das ist hier die Frage. Man muss sich mal mit der Stiftung von Bill und Melinda Gates auseinandersetzen, denke ich. Dahin spenden sie ja auch.


PS: Sorry für den doppelten Thread.


melden

Bill Gates ruft Reiche zum spenden auf

08.08.2010 um 12:11
Bill Gates selber ist eventuell einer von den wenigen guten, der einfach kapiert hat, das es reichlich sinnlos ist dermaßen viel Geld zu besitzen das Er es persönlich selber niemals wieder ausgeben kann.
Nicht mal seine Kinder und Kindeskinder.

Na dann also Spenden ?
Warum auch nicht bei soviel Leid auf der Welt.

Er hat andere dazu aufgerufen ihr sein zu überdenken.
Gut
Die meisten scheißen im was.


melden

Bill Gates ruft Reiche zum spenden auf

08.08.2010 um 12:11
Die Stiftung arbeitet mit der Rockefeller Foundation und Monsanto zusammen.

Es wird denke ich um dieses Projekt gehen:

http://www.engdahl.oilgeopolitics.net/Auf_Deutsch/Saatgutbank_des_Bill_Gates_in_/saatgutbank_des_bill_gates_in_.HTM

Und wenn sie keinen Profit davon hätten, dann würden sie es nicht tun. Vor allem nicht der Raffzahn Warren Buffet.


melden

Bill Gates ruft Reiche zum spenden auf

08.08.2010 um 12:24
@Lamm
Seh ich auch so...


melden

Bill Gates ruft Reiche zum spenden auf

08.08.2010 um 12:25
Ich zitiere mal aus dem Buch "Drahtzieher der Macht" von Gerhard Wisnewski, der die Scheinheiligkeit der Rockefellers wie folgt beschreibt:

"Genau wie Kissinger übertünchten die Rockefellers, deren Bergbauunternehmen CF & I sich 1914 wahre Schlachten mit seinen Arbeitern lieferte (Ludlow Massaker, 1914) Wikipedia: Ludlow Massacre wobei laut Who's who Frauen und Kinder verbrannten, ihren kaum noch zu überbietenden miesen Ruf durch den Schein des Wahren, Schönen und Guten. 'Um sein Ansehen in der Öffentlichkeit wiederherzustellen, verteilte Rockefeller großzügige Spenden in unterschiedlichen Bereichen', so das Who's who. 'Rockefeller gründete Stiftungen, soziale Einrichtungen und begründete die Rockefeller-Foundation, die noch bis heute Bestand hat. Jeder macht eben die Propaganda, die er am nötigsten braucht. Kurz: Je heiliger und friedlicher sich jemand gibt, umso agressiver das Raubtier, das sich dahinter verbirgt. Das gilt für die katholische Kirche ebenso wie für manchen Friedensnobelpreisträger und "Menschenfreund". Deshalb: allergrößte Vorsicht bei "Philantrophen"! Bei den Bilderbergern findet man sie haufenweise. Wobei man schon bei näherer Betrachtung des Begriffs "Philantroph" (Menschenliebender) erkennt, dass damit etwas nicht stimmen kann. Denn wer liebt schon Menschen per se und an sich, es sei denn, er ist ein Heiliger? Normalerweise sind Liebe und Hass Ausdruck einer Beziehung zu einer bestimmten Person. Wer eine ganze Gattung "liebt", der stellt sich selbst über die Gattung, wie beispielsweise ein Hunde- oder Katzenliebhaber, ein Züchter oder Schmetterlingssammler."

Die Stiftungen dienen der Imagepflege und nebenbei kann man unter dem Deckmantel der Gemeinnützigkeit den Raubtierkapitalismus wunderbar vorrantreiben. Die Steuervorteile, die sich dabei ergeben, dürften bei den nahezu unvorstellbaren Summen auch nicht zu vernachlässigen sein.


melden

Bill Gates ruft Reiche zum spenden auf

08.08.2010 um 13:14
Wenn ich Multi-Milliardär wäre, würde ich keinen Cent spenden, sowas stützt doch nur weiter die Lüge von der Gegenleistung die man angeblich als Reicher für die Milliarden vorher erbracht hat, Zins und Zinseszinsen etc.

Umverteilung ist Aufgabe des Steuersystems, also für alle Milliardäre und nicht nur die spendablen!

Wer spendet stützt in Wahrheit nur die Lüge vom fehlendem Geld und macht Arme dadurch nur weiter ärmer und die Reichen reicher!

Spenden dienen keiner Wohltat, die dienen vor allem nur dazu, die Großspender zu legitimieren.
Wer spendet macht sich also ganz klar mitschuldig am Elend dieser Welt! :|


melden

Bill Gates ruft Reiche zum spenden auf

08.08.2010 um 13:20
@Ashert001

Wow. Das sind mal krasse Ansichten. So habe ich das noch nie gesehen. Du hast mich zum Nachdenken und vor allem zum Zweifeln gebracht!
Ist schon heftig!!


melden

Bill Gates ruft Reiche zum spenden auf

08.08.2010 um 13:40
Es sollte sich doch mittlerweile herumgesprochen haben das Bill Gates der Antichrist ist ;-)

Nein,ernsthaft:Diese Imagepflege und Heuchlerei mancher Superreicher ist nicht schön mitanzusehen,dieses Geld kommt in diesem Fall ganz bestimmt nicht bei den Allerärmsten an.

Alleine das es einen Zusammenhang mit Monsanto gibt macht dieses Projekt zur unglaubwürdigen Farce.Leider glauben die allermeisten Menschen Bill Gates wäre ein Robin Hood von heute und einer von den Guten wenn er einen kleinen Teil seines Vermögens spendet^^

Wie hier schon gesagt wurde ist aber leider das Gegenteil der Fall...


melden

Bill Gates ruft Reiche zum spenden auf

08.08.2010 um 13:43
@Reason schrieb:
Warum spendet ein Mann sein halbes Privatvermögen? Wieso tut man so etwas. Vielleicht, weil er ein Eugeniker ist und die Weltbevölkerung mit dubiosen Medikamenten um 10 - 15 % reduzieren möchte? ( http://www.gesundheitlicheaufklaerung.de/eugeniker-bill-gates-impfungen-zur-bevolkerungsreduktion (Archiv-Version vom 20.06.2010) )
Bill Gates spricht nicht davon die vorhandene Weltbevölkerung sondern den geschätzten Bevölkerungszuwachs zu reduzieren! Das sind zwei Dinge die man unterscheiden sollte!
Und ja, ich sehe es wie Bill Gates. Wenn nichts getan wird, wird es auf der Erde unweigerlich zu einer Überbevölkerung und den dazugehörigen Problemen kommen. Auch ist der "Kampf" gegen eine Überbevölkerung nichts neues. In manch einem Land wird dies zb. heut schon durch Geburtenkontrolle realisiert.


melden

Bill Gates ruft Reiche zum spenden auf

08.08.2010 um 13:53
@woogli

Aber was bewegt einen Multimilliardär dazu, sich um die langfristige Zukunft der Menschheit zu kümmern? Aus reiner Menschenliebe? Gleiches gilt für alle 40 Superreiche, die sich dieser Sache angeschlossen haben.

Ich seh das so:

Nach Außen hin scheint die Aktion sehr lobensert, da viele davon ausgehen, das Geld gehe in die ärmsten Länder der Erde. Wenn man etwas tiefer gräbt, kommt das mit der Reduzierung des Bevölkerungszuwachses heraus. Aber das wahre Motiv könnte wieder ein ganz anderes sein.

Ich werd mich aber mal schlau machen über das Thema. Scheint ja echt eine verdammt große Sache zu sein!

Euer Lord Bär


1x zitiertmelden

Bill Gates ruft Reiche zum spenden auf

08.08.2010 um 13:55
Zitat von LordBaerLordBaer schrieb:Wenn man etwas tiefer gräbt, kommt das mit der Reduzierung des Bevölkerungszuwachses heraus
Was ist schlecht daran, fragt ein Hardcore-Linuxer ;)


melden

Bill Gates ruft Reiche zum spenden auf

08.08.2010 um 14:29
In Afrika wundern sich die Spendenorganisationen oft wieso die schönen Straßen und Brücken wieder verfallen, das alles was von Spenden gebaut wurde, nachher auch noch mit afrikanischen Steuergeldern gewartet und instandgehalten werden müsste interessiert die nämlich garnicht!

Alle Unternehmen und Einrichtungen müssen, wir leben ja nun mal leider im Kapitalismus, marktfähig sein! Alle die vorher nur von Subventionen bzw. Spenden lebten sind das aber nie!

Spender sind im Grunde nur geistige Amokläufer, die Kleptokraten quer-subventionieren und Zusammenhänge, die Ursachen von Armut und Reichtum einfach nicht verstehen wollen! :(

Klar brauchen wir alle das Geld eine Bill Gates, aber das ist ja nun nicht seine Aufgabe es zu
spenden, der ist doch ein Opfer des Systems und Wachstumszwängen, genau wie die am anderen Ende der Einkommensskala!


melden

Bill Gates ruft Reiche zum spenden auf

08.08.2010 um 14:36
@voidol

Nichts ist schlecht daran! Zumindest nicht für die Erde oder die Menschheit! Wohl aber schlecht moralisch zu rechtfertigen. Aber ist egal; denn: Ich weiß momentan eh noch nicht, ob das der wirkliche Grund für die "Wohltaten" der Superreichen ist. Ergo genieße ich diese Informationen mal mit Vorsicht...

Euer Lord Bär


melden

Bill Gates ruft Reiche zum spenden auf

08.08.2010 um 16:11
@woogli

Seid wann hat Bill gates und seine Freunde zu entscheiden wie viel Menschen es auf der Erde geben kann.Fühlst du dich da nicht etwas verarscht?


melden

Bill Gates ruft Reiche zum spenden auf

08.08.2010 um 16:20
Gottkomplex 10^10


melden

Bill Gates ruft Reiche zum spenden auf

08.08.2010 um 19:52
Ich halt ja nicht soviel von Spenden. Die Menschen und Staaten sollten sich selbst tragen können, anstatt auf Almosen hoffen zu müssen.

Wie heißt es so schön: Glücklich das Land, das Helden hat, aber arm das Land, das Helden braucht.

@Reason
"Warum spendet ein Mann sein halbes Privatvermögen? Wieso tut man so etwas."

Vielleicht weil man mit dem Geldausgeben nicht mehr hinterher kommt. Dann fängt man an, andere (Stiftungen) dafür zu bezahlen, das Geld für einen auszugeben.

Mit Wohltätigkeit kauft man sich im besten Fall Beliebtheit und ein reines Gewissen. Man kann damit natürlich auch weitere Interessen verfolgen.

Die Begründung für Entwicklungshilfe ist ja im Allgemeinen die Annahme, dass man in ein entwickeltes Land auch mehr Luxusgüter exportieren kann (also nichts mit Uneigennützigkeit). Am Marschal-Plan hat man sehr gut gesehen, das so etwas funktionieren kann, wenn die politischen Systeme mitspielen.

"Vielleicht, weil er ein Eugeniker ist und die Weltbevölkerung mit dubiosen Medikamenten um 10 - 15 % reduzieren möchte?"

Zumindest nur 10-15% ;) , andere reden ja dauernd von 80%. Sollte jemand bisher versucht haben, die Weltbevölkerung zu reduzieren, dann hat er jedenfalls jämmerlich versagt. Nichtmal die Chinesen haben das mit ihrer 1-Kind-Politik geschafft.

Ich persönlich glaube ja auch, das die Größe der Weltbevölkerung ein Problem werden könnte und das man jetzt lieber, auf ethisch vertretbare Weise, am Wachstum schrauben sollte, bevor sich die Weltbevölkerung mittels Ressourcenkrieg und Hunger selbst reguliert.

@slash.zero
"Seid wann hat Bill gates und seine Freunde zu entscheiden wie viel Menschen es auf der Erde geben kann.Fühlst du dich da nicht etwas verarscht?"

Wo entscheiden sie denn? Selbst wenn man Abtreibungskliniken in der dritten Welt baut, Kondome und die Pillen verteilt und Sterilisationen anbietet, zwingt man ja noch niemanden dazu.

Staaten mit einer guten Gesundheitsversorgung haben einen niedrigen bis negativen Bevölkerungszuwachs, das ist Fakt. Man setzt nicht mehr auf Masse an Nachkommen, sondern auf Lebensqualität.


melden

Bill Gates ruft Reiche zum spenden auf

08.08.2010 um 20:17
Tja so ein Superreicher kanns niemanden recht machen.

Da spenden sie mal endlich Kohle wirds auch wieder kritisiert :D


melden

Bill Gates ruft Reiche zum spenden auf

08.08.2010 um 20:19
@slash.zero schrieb:
@woogli

Seid wann hat Bill gates und seine Freunde zu entscheiden wie viel Menschen es auf der Erde geben kann.
Sicherlich hat Bill Gates etc. nicht darüber zu entscheiden, aber Er und andere haben das dazu benötigte finanzielle Kapital und Know-how.


melden