Verschwörungen
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

9/11 - Inkompetenz/Vertuschung - oder doch Absicht?

13.721 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Politik, CIA, 9/11 ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

9/11 - Inkompetenz/Vertuschung - oder doch Absicht?

17.07.2014 um 22:50
Zitat von IllusionIllusion schrieb: Vielen Dank, der Tathergang missfällt mir dennoch. Von Gadaffi und Saddam gab es auch "sichtbare" Beweise, es geht jetzt nicht darum, ob er erschossen wurde oder nicht, sonder allein darum wie es vonstatten ging.
Die Art und Weise wie hier gehandelt wurde, gefällt mir auch nicht, trotzdem Zweifel ich nicht daran das sie ihn erschossen haben. Ich muss nicht in Großaufnahme sehen wie jemand stirbt um zu wissen das er tot ist.


1x zitiertmelden

9/11 - Inkompetenz/Vertuschung - oder doch Absicht?

17.07.2014 um 22:53
Zitat von McMurdoMcMurdo schrieb:Ich muss nicht in Großaufnahme sehen wie jemand stirbt um zu wissen das er tot ist.
Hat doch nichts mit Großaufnahme zu tun! Aber ein Beweis fehlt...Gut, Deine DNA-Analyse..ich vergaß.

Gruß, Dumas


1x zitiertmelden

9/11 - Inkompetenz/Vertuschung - oder doch Absicht?

17.07.2014 um 22:53
@McMurdo
Eben und genau diese Art und Weise lässt Vermutungen zu, dass er beseitigt wurde um wieder etwas zu vertuschen, meine Annahme bekräftigt auch die Tatsache, dass die FBI versucht hat bei der Verhandlung Informationen heraus zu kitzeln.


melden

9/11 - Inkompetenz/Vertuschung - oder doch Absicht?

17.07.2014 um 22:55
@Illusion
Es gibt ja auch andere Gefangene, die könnte man dann ja auch "frei erpressen", weil die ja auch Insiderwissen besitzen. Deine These erschließt sich mir deshalb überhaupt nicht.

Selbst wenn sie ihn getötet haben, hätten sie ihn wenigstens anonym begraben können um eine Exhumierung für spätere Nachuntersuchungen möglich zu machen. Versenkt man aber einen Leichnam ins Meer, ist dieser mit höchster Wahrscheinlichkeit für immer verloren.
Sorry, hab ich nicht wirklich überlesen aber war mit Anderen Sachen beschäftigt.

Es ist schon ein unterschied ob der Kopf einer Gruppe verhaftet ist oder nur Mitläufer.
Also Gruppe würde ich fast alles tun um den Chef, der evtl. auch noch als einziger
das Geld hat, rauszuholen, als einfach Mitglieder.

Selbst Anonyme Gräber bleibe dann nicht lange Anonym in so einem Fall.
Neben seinen Freunden würde auch viel Journalisten danach suchen und
mit Sicherheit auch finden.


1x zitiertmelden

9/11 - Inkompetenz/Vertuschung - oder doch Absicht?

17.07.2014 um 23:02
@Wolfi2000
Meinst du nicht, dass eine juristische Verhandlung, mal ohne Waterboarding wie bei KSM, die Hintergünde, Tathergang, Planung etc. zu Tage gebracht hätte? Was zu der Aufklärung/Erkenntnisse zur Vorbeugung dieses Verbrechens beigetragen hätte?

Mal abgesehen davon, dass viele Obrigkeiten gemeint haben, Anschläge mit Flugzeueg als Bomben unvorstellbar, obwohl das schon des Längeren geübt wurde und das eine plumpe Lüge ist. Wäre es nicht nach deiner Meinung nötig gewesen diesen Mann den Prozess zu machen?

Mich hätte es brennend interessiert und mich interessiert es immernoch brennend was bei den "geplanten Verhandlungen" so ans Tageslicht kommt.

Abgesehen davon, dass unsere Kanzlerin Merkel diese Tötung in einer Demokratie noch feierte und sich dafür aussprach? Wo kommen wir blos hin...

Oder vllt. auch Infos die ans Tageslicht kommen, die keiner hören wollte? Ist nur mein Gedanke...

Eine einfache Exekution (und nichts Anderes war es) ist dem ganz einfach aus dem Weg gegangen...und dann stürzt noch der Heli ab, mit den Leuten die diese Operation durchführten - wieder kein Zeuge, wieder nur eine Animation der Tötung...Zufälle gibts...

Meine Güte - Schluss mit dieser Märchenstunde


2x zitiert1x verlinktmelden

9/11 - Inkompetenz/Vertuschung - oder doch Absicht?

17.07.2014 um 23:02
Zitat von Wolfi2000Wolfi2000 schrieb:Sorry, hab ich nicht wirklich überlesen aber war mit Anderen Sachen beschäftigt.
habe ich bemerkt..
Zitat von Wolfi2000Wolfi2000 schrieb:Es ist schon ein unterschied ob der Kopf einer Gruppe verhaftet ist oder nur Mitläufer.
Also Gruppe würde ich fast alles tun um den Chef, der evtl. auch noch als einziger
das Geld hat, rauszuholen, als einfach Mitglieder.
Mastermind ist also ein einfaches Mitglied und die anderen auch? Hast du denn eigentlich die Anklageschrift gelesen?
Zitat von Wolfi2000Wolfi2000 schrieb:Selbst Anonyme Gräber bleibe dann nicht lange Anonym in so einem Fall.
Neben seinen Freunden würde auch viel Journalisten danach suchen und
mit Sicherheit auch finden.
Selbst wenn, glaubst du im Ernst die Anhänger würden sein Grab wie Mekka zelebrieren oder hinpilgern wie zum heiligen Berg? Eine Ideologie lebt weiter, ob mit oder ohne Leichnam. Keine Leiche, kein Mord.. oder so irgendwie

Edit:

Noch dazu die Heuchlerei sie hätten ihn wegen dem Islam so schnell "bestattet" wobei das garnicht nach islamischer Vorschrift vonstatten ging.


1x zitiertmelden

9/11 - Inkompetenz/Vertuschung - oder doch Absicht?

17.07.2014 um 23:07
@Illusion
Zitat von IllusionIllusion schrieb:Mastermind ist also ein einfaches Mitglied und die anderen auch? Hast du denn eigentlich die Anklageschrift gelesen?
Mastermind war mir irgendwie nicht so im Gedächtnis, oder haben die Amis das nur erfunden und er was doch nicht so wichtig'?

Die Anklageschrift hab ich nicht gelesen, mach ich auch nicht, so wichtig ist mir das Thema auch wieder nicht.
Zitat von IllusionIllusion schrieb:Selbst wenn, glaubst du im Ernst die Anhänger würden sein Grab wie Mekka zelebrieren oder hinpilgern wie zum heiligen Berg? Eine Ideologie lebt weiter, ob mit oder ohne Leichnam. Keine Leiche, kein Mord.. oder so irgendwie
Kann doch sein oder.

Aber danach kann man den Amis auch keine Mord anhängen da keine Leiche.

Edit:

bin etz dann mal raus, morgen evtl. wieder, Nächte


2x zitiertmelden

9/11 - Inkompetenz/Vertuschung - oder doch Absicht?

17.07.2014 um 23:10
@Wolfi2000
Zitat von Wolfi2000Wolfi2000 schrieb:Die Anklageschrift hab ich nicht gelesen, mach ich auch nicht, so wichtig ist mir das Thema auch wieder nicht.
Warum vertrittst du dann vehement eine destruktive Meinung. Wenn du nicht interessiert bist, dann halt dich einfach aus den Diskussionen fern.


melden

9/11 - Inkompetenz/Vertuschung - oder doch Absicht?

17.07.2014 um 23:10
Zitat von Wolfi2000Wolfi2000 schrieb:Mastermind war mir irgendwie nicht so im Gedächtnis, oder haben die Amis das nur erfunden und er was doch nicht so wichtig'?

Die Anklageschrift hab ich nicht gelesen, mach ich auch nicht, so wichtig ist mir das Thema auch wieder nicht.
interessant.. danke

Ich frage mich lediglich nur, wieso du dir dann anmaßt hier einen User derart anzugreifen, weil er eine andere Meinung vertritt?
Zitat von Wolfi2000Wolfi2000 schrieb:Kann doch sein oder.

Aber danach kann man den Amis auch keine Mord anhängen da keine Leiche.
anscheinend ist in diesem Fall alles möglich :D


melden

9/11 - Inkompetenz/Vertuschung - oder doch Absicht?

17.07.2014 um 23:12
Ok ich bin raus, mit logischem Denken haben es einige nicht so, schade.


1x zitiertmelden

9/11 - Inkompetenz/Vertuschung - oder doch Absicht?

17.07.2014 um 23:12
@Wolfi2000
DU, der sich nichtmal mit dem Thema befasst und mitdiskutieren will, unterstellt mal eben noch partu unlogisches Denken. Danke, Tschüss


melden

9/11 - Inkompetenz/Vertuschung - oder doch Absicht?

17.07.2014 um 23:14
Zitat von Wolfi2000Wolfi2000 schrieb:Ok ich bin raus, mit logischem Denken haben es einige nicht so, schade.
Schade, aber Ziehende sollte man nicht aufhalten.

Wo dir jetzt überall die logischen Argumente fehlten, weiß ich auch nicht.


melden

9/11 - Inkompetenz/Vertuschung - oder doch Absicht?

17.07.2014 um 23:26
Zitat von DumasDumas schrieb: Hat doch nichts mit Großaufnahme zu tun! Aber ein Beweis fehlt...Gut, Deine DNA-Analyse..ich vergaß.
Du drehst dich im Kreis. Ich glaube Statman und ich haben dieses Phänomen weiter vorne schon beschrieben.


melden

9/11 - Inkompetenz/Vertuschung - oder doch Absicht?

17.07.2014 um 23:32
@McMurdo
Und bei all den Lügen, Vertuschungen und im Falle von OBL widersprüchlichen Aussagen, einmal war er beim Feuergefecht beteiligt, dann wieder nicht. Dann die Heuchlerischen Aussagen er sei wegen dem Islam so zeitnah bestattet worden usw. soll man diese Aussagen dankbar nickend hinnehmen und so tun als sei all dies schlüssig. Es gab Fotos, aber unter Verschluss die dann vernichtet werden sollten. Ich muss mir zwangsläufig die Frage stellen, was OBL wusste was wir vermutlich nicht erfahren sollen.


melden

9/11 - Inkompetenz/Vertuschung - oder doch Absicht?

17.07.2014 um 23:33
@McMurdo
@Groucho

Ihr wollt dem Forum allerernstes Weis machen - hey, es gab zwar Meldungen von mehreren Geheimdiensten, dass Anschläge geplant sind, explizit mit Passagiermaschinen im großen Stil und man einfach die nicht für voll nahm? Visas ausgestellt wurden für bekannte religiöse Fanatiker? Flugstunden und Flugtraining gewährt wurde, mitunter dubioser Vorfälle? Untergebracht von einem Geheimdienstagenten? Und dann will man sich nicht die Fehler eingestehen, weil man an der Macht bleiben wollte?

Die Finanzierungsdikssionen mit plumper Idiotie und Blödheit gegenargumentiert runtergeschrieben und mit Lächerlichkeit abgetan wurde und dann immer argumentieren - es ist alles tausendmal widerlegt? In welchen Kosmos lebt ihr eigentlich? Friede, Freude, Eierkuchen?

Euch wurde eine simple Frage gestellt, wie ihr zu eurer Überzeugung kommt und ihr antwortet mit einer dubiosen Fehlerkette?

Die Fehlerkette, dass an mehreren Flughäfen zur gleichen Zeit Flugzeuge mit Teppichmessern (oder Schusswaffen - weiß man nicht so genau) Flugzeuge betreten wurden und in einer präzisen Absprache Entführungen stattfanden, die Flugüberwachung komplett ausgeschaltet wurde, auch mit Hilfe von Übungsfailblips auf den Radar, dass die Fluglotsen nicht mehr wussten, was real oder Übung war und dann noch von Amateurfliegern hochsensible Flugmanöver durchgeführt wurden, wo niemand weiß, wie die Übernahme der Flugzeuge/ Organisation und Steuerung durchgeführt wurden? Dann erschießt man in einer Exekution den Kronzeugen, der zur Aufklärung der Ereignisse eindeutige Aussagen machen hätte können, denn er war ja der Drahtzieher...das ist doch nicht euer Ernst!

Muss ja ein toller Geheimdienst sein...wenigstens kann er Merkels Handy überwachen


4x zitiert2x verlinktmelden

9/11 - Inkompetenz/Vertuschung - oder doch Absicht?

17.07.2014 um 23:36
@McMurdo
Phänomen und Glaube...du sprichst wie ein religiöser Fanatiker, tut mir Leid.


1x zitiertmelden

9/11 - Inkompetenz/Vertuschung - oder doch Absicht?

17.07.2014 um 23:48
@McMurdo
Und man beachte bitte, bevor du deine Antwort sendest, dass Tenet auch noch für seine Fehlleistungen gerühmt wurde.

9/11 Allgemein (Seite 1978) (Beitrag von kannnichsein)

und noch Lügen um sich schmiss

Youtube: George Tenet Lies to the 9/11 Commission
George Tenet Lies to the 9/11 Commission



1x verlinktmelden

9/11 - Inkompetenz/Vertuschung - oder doch Absicht?

17.07.2014 um 23:49
@kannnichsein
Genau diese Fehlerketten findet man bei großen Katastrophen immer wieder.
Oder wie kann es sein das ein Flugzeug abstürzt, obwohl es regelmäßig gewartet wird. Zum Teil sogar komplett wieder zerlegt wird und überprüft wird von Menschen die das tagtäglich machen. Obwohl es von Piloten geflogen wird die z.T. jahrelange Erfahrung haben. Obwohl bei der flugsicherung auch Profis sitzen die wissen was sie tun.

Das dürfte dann ja nach deiner Sichtweise niemals passieren. Und dennoch passiert es, schon komisch oder?


melden

9/11 - Inkompetenz/Vertuschung - oder doch Absicht?

17.07.2014 um 23:52
@McMurdo
Eine ziemlich lange Fehlerkette, wenn man wirklich alle Facetten kennt, meinst du nicht? Natürlich, argumentierst du jetzt, ja sicher, das kann passieren...

Wenn du dir wirklich mal alle Facetten zu Gemüte führen würdest, dann wirst auch du erkennen, das kann kein "Zufall" sein. Ist leider meine Meinung.


2x zitiert1x verlinktmelden

9/11 - Inkompetenz/Vertuschung - oder doch Absicht?

18.07.2014 um 00:02
Zitat von kannnichseinkannnichsein schrieb:Wenn du dir wirklich mal alle Facetten zu Gemüte führen würdest, dann wirst auch du erkennen, das kann kein "Zufall" sein. Ist leider meine Meinung.
Auch meine Meinung. Netzwahrscheinlichkeit für alle diese "Zufälle" gleich 0.


melden