Verschwörungen
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

9/11 - Inkompetenz/Vertuschung - oder doch Absicht?

13.721 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Politik, CIA, 9/11 ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

9/11 - Inkompetenz/Vertuschung - oder doch Absicht?

20.02.2015 um 09:27
@Aniara
Sollen das mit den Atombomben nicht die Russen gewesen sein? Und das nicht nur unterm WTC sondern unter vielen großen Städten der Westlichen Welt?


1x zitiertmelden

9/11 - Inkompetenz/Vertuschung - oder doch Absicht?

20.02.2015 um 09:28
@Geisonik
Ja, das war ebenfalls eine mögliche VT, davon habe aich schon gehört. :D


melden

9/11 - Inkompetenz/Vertuschung - oder doch Absicht?

20.02.2015 um 09:42
@Aniara
dh_awake schrieb:
Wer behauptet denn, dass mutmaßliche Verschwörer von 9/11 Atombomben im Jahre 1966 unter dem WTC platziert haben?


Na sie wurden ja wohl nicht nachträglich dort platziert, oder? Außerdem möchte ich dich mal eine gewisse "Bauvorschrift" erinnern..... ;)
man achte auf den DH Satz, dieser sagt ja nur das es nicht die mutmaßlichen Verschwörer waren die die Bombe 66 plaziert hat - nicht das sie NICHT plaziert wurde ;)


melden

9/11 - Inkompetenz/Vertuschung - oder doch Absicht?

20.02.2015 um 10:10
@Geisonik
Zitat von GeisonikGeisonik schrieb:Sollen das mit den Atombomben nicht die Russen gewesen sein? Und das nicht nur unterm WTC sondern unter vielen großen Städten der Westlichen Welt?
Das schließt sich ja nicht wirklich aus...

Da liegen die sowjetischen Bomben aus kriegerischen Gründen (in der Kanalisation und lassen die Alligatoren zu Krokodilen mutieren) und es gibt die amerikanischen Abrißbomben unter den Fundamenten.

Und es würde mich nicht wundern, wenn jemand behauptet, daß da auch noch israelische Erpresserbomben rumliegen, damit die USA immer schön bei der UN die Vetos einlegt.


melden

9/11 - Inkompetenz/Vertuschung - oder doch Absicht?

20.02.2015 um 12:29
@Groucho
Zitat von GrouchoGroucho schrieb:Die kompletten Datensätze der Passagiere dürfen nur bestimmte Behörden bekommen, eine Liste mit Namen darf jede Zeitung veröffentlichen.
awake hatte dir eine ganz simple Frage gestellt! Woher hatten denn die Medien die Namen, die urplötzlich über den ganzen Globus ausgestrahlt wurden?


1x zitiertmelden

9/11 - Inkompetenz/Vertuschung - oder doch Absicht?

20.02.2015 um 12:40
@kannnichsein

omg... is dir das nicht peinlich was du hier abziehst? Von dir konmt bis auf rumgeheule so ziemlich gar nichts.

@Gohan hat dir auch ne simple Frage gestellt, die du ignoriert hast. Wie wärs wenn du mal darauf antwortest bevor du dich hier wieder ins Rampenlicht stellst? Ne antwort fände ich da auch relativ interessant und würde deinem Geschreibe über die Passagierlisten vllt mal nen Sinn verleihen.


1x zitiertmelden

9/11 - Inkompetenz/Vertuschung - oder doch Absicht?

20.02.2015 um 12:53
@kannnichsein

Nein aber deine Art hier ist sowas von ekelerregend dass es zum speien bist. Manchmal bereue ich es mit leuten wie dir eine meinung zu 911 zu teilen.

Mintal hat dich ganz sachlich und simpel was gefragt, der der hier dann wieder das ausweichende Geschreibsel abgelassen hat warst DU. Dass andere da empört reagieren.. darüber wunderst du dich?

Ich schreibe das deshalb weil mir das bei dir IMMER wieder auffällt. Du holst andauernd zu agressiven Rundumschlägen aus wenn du ertappt wirst oder in ner argumentativen Sackgasse steckst.

Wars Lihop oder wurde gesprengt... Oder andere Hijacker oder Remote Control, was weiß ich. Wenn du sagst es war LIHOP, warum das Schwadronieren über Passagierlisten??? So what, dann wurden diese eben nicht veröffentlicht, aber die Hijacker waren an Bord (WENN lihop). Also was ist hier dein Ergrbnis, würde mich auch interessieren.


melden

9/11 - Inkompetenz/Vertuschung - oder doch Absicht?

20.02.2015 um 13:16
Zitat von GrouchoGroucho schrieb:Die kompletten Datensätze der Passagiere dürfen nur bestimmte Behörden bekommen, eine Liste mit Namen darf jede Zeitung veröffentlichen.
Das haben wir schon mitbekommen. Falls du es vergessen hast, war ich derjenige, der genau das geschrieben hatte: Dass man die Daten der Kontaktpersonen nicht veröffentlichen darf.

Was ist denn nun mit den Namen? Woher hatten die Medien die Listen mit den Namen? Die können sie nur vom FBI oder von den Airlines haben.

So, und nun zum wiederholten Male an alle die Frage:

Was ist mit den Bukharis, was mit "Mosear Caned" und was mit Hani Hanjour?


1x zitiertmelden

9/11 - Inkompetenz/Vertuschung - oder doch Absicht?

20.02.2015 um 13:46
@Gohan

Erstens einmal sollte dir klar sein, dass man mitnichten ein Gegenszenario liefern muss, um die OV anzweifeln zu können.

Aber ich habe beispielswiese schon mehrmals solche Szenarien geliefert.
Eines, das Remote Control beinhaltet, schließt du aber kategorisch als "absolut ausgeschlossen" aus.

Auf der anderen Seite gehst du davon aus, es sei völlig normal, dass 19 Männer auf Befehl Selbstmord begehen. Es wird eigentlich nie thematisiert sondern stillschweigend als völlig nachvollziehbare Prämisse angenommen.

Und umso unwahrscheinlicher erscheint mir der Kollektivselbstmord, wenn selbst das FBI zum Schluss kommt, dass 11 der 19 Hijacker gar nicht wussten, dass sie an diesem Tag freiwillig in den Tod gehen sollen:
http://www.theguardian.com/world/2001/oct/14/terrorism.september111

Auch Moussaoui sagte aus, dass der 9/11-Plot, den er kannte, nicht vorsah, von Anfang an in die Türme etc. zu fliegen sondern als konventionelle Entführungen geplant waren, um den "Blinden Scheich" Umar Abd Al-Rahman und andere Gefangene in den USA freizupressen:
i.cnn.net/cnn/2005/images/04/23/moussaoui.plea.transcript.pdf#page=14

Ich halte es daher für äußerst wahrscheinlich, dass einige von den Hijackern am Tag X Schiss bekommen haben.
Was, wenn der Hijacker-Pilot von AA77 dabei war? Nun musste man einen "Ersatz finden" und zwar ziemlich schnell. Man musste auch auf jeden Fall Beweise produzieren, was im Falle von Hani Hanjour nicht wirklich gelang.


2x zitiert5x verlinktmelden

9/11 - Inkompetenz/Vertuschung - oder doch Absicht?

20.02.2015 um 13:50
@dh_awake
wo ist das problem? im Artikel steht ja das es die pilozeb waren die die Instruktionen hatten das selbstmordattentat durchzuführen. mehr brauchst du dazu ja nicht. wirklich amüsant wie du immer verzweifelt versuchst ungereimtheiten zu erfinden. :D


melden

9/11 - Inkompetenz/Vertuschung - oder doch Absicht?

20.02.2015 um 13:56
Und du denkst, die anderen Hijacker sind allesamt so dämlich, dass sie sich nicht fragen, warum immer einer von den Teams Pilot ist?


melden

9/11 - Inkompetenz/Vertuschung - oder doch Absicht?

20.02.2015 um 14:00
@dh_awake
warum sollten sie sich das fragen? wen man ein flugzeug entführen will bringt man am besten eben einen piloten mit :D


melden

9/11 - Inkompetenz/Vertuschung - oder doch Absicht?

20.02.2015 um 14:02
@interrobang

Bei wievielen konventionellen Flugzeugentführungen hatten Entführer ihren eigenen Piloten mitgebracht?


2x zitiertmelden

9/11 - Inkompetenz/Vertuschung - oder doch Absicht?

20.02.2015 um 14:05
@dh_awake
omg die sind einmal organisiert... VERSCHWÖHRUNG!!!1111

ne im ernsz... versuch doch einmal mitzudeneken...


1x zitiertmelden

9/11 - Inkompetenz/Vertuschung - oder doch Absicht?

20.02.2015 um 14:17
Zitat von interrobanginterrobang schrieb:omg die sind einmal organisiert... VERSCHWÖHRUNG!!!1111
Ja, @interrobang, eine konventionelle Flugzeugentführung ist IMMER eine Verschwörung.
Also:
Zitat von dh_awakedh_awake schrieb:Bei wievielen konventionellen Flugzeugentführungen hatten Entführer ihren eigenen Piloten mitgebracht?



melden

9/11 - Inkompetenz/Vertuschung - oder doch Absicht?

20.02.2015 um 14:22
@dh_awake
es war ja keine Entführung :D
oder gab es eine lösegeldforderung? :D

nochmal... versuch doch einmal nachzudenken.


melden

9/11 - Inkompetenz/Vertuschung - oder doch Absicht?

20.02.2015 um 14:25
Zitat von dh_awakedh_awake schrieb:Bei wievielen konventionellen Flugzeugentführungen hatten Entführer ihren eigenen Piloten mitgebracht?
http://www.aerotelegraph.com/entfuehrung-flugzeug-ethiopian-airlines-genf-schweiz-rom-boeing-767

hier war nicht nur der Entführer Pilot, nein sogar einer der Piloten...


melden

9/11 - Inkompetenz/Vertuschung - oder doch Absicht?

20.02.2015 um 14:37
Du warst derjenige mit diesen Einwurf - Wo bleibt dein Beleg dafür? Quelle?
Ich habe nicht mit der Atombomben-VT angefangen. Allerdings ist das nun mal die logische Schlussfolgerung aus dieser VT heraus. Wenn man behauptet, die Gebäude wurden mittels Atombomben gesprengt, dann müssen diese auch logischerweiße bereits beim Bau eingeplant worden sein.
Wende dich doch einfach an deinen Kollegen, @dh_awake
er hat Ahnung von den
Notfallsprengvorrichtungen unter dem WTC-Türmen.



1x verlinktmelden

9/11 - Inkompetenz/Vertuschung - oder doch Absicht?

20.02.2015 um 15:36
Zitat von dh_awakedh_awake schrieb:Dass man die Daten der Kontaktpersonen nicht veröffentlichen darf.
OMG...da gibt es noch eine ganze Reihe anderer daten, die man ebenfalls nicht veröffentlichen darf.
Zitat von dh_awakedh_awake schrieb:Was ist mit den Bukharis, was mit "Mosear Caned" und was mit Hani Hanjour?
Ich habe keine Ahnung.
Da gibt es also Ungereimtheiten mit den Namen - und?

Erklär du mir doch mal, wie das für eine Verschwörung sprechen soll.
Aus welchem Grund das relevant sein soll.


1x zitiertmelden

9/11 - Inkompetenz/Vertuschung - oder doch Absicht?

20.02.2015 um 15:38
Zitat von kannnichseinkannnichsein schrieb:awake hatte dir eine ganz simple Frage gestellt! Woher hatten denn die Medien die Namen, die urplötzlich über den ganzen Globus ausgestrahlt wurden?
Tut mir leid, den Passus der Allmy-Regeln hatte ich glatt überlesen, in dem steht "Grundsättzlich muss der User Groucho IMMER alle aktuellen Fragen von dh_awake beantworten - egal wie viele seiner eigenen Fragen unbeantwortet geblieben sind."

Mea culpa, mea maxima culpa.







Die Realitätsverweigerung mancher Leute fasst man einfach nicht.......


1x zitiertmelden