weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Sind die Paketbomben in Transportflugzeugen ein Fake?

129 Beiträge, Schlüsselwörter: NWO, Illuminaten, Empty77, Packetbomben

Sind die Paketbomben in Transportflugzeugen ein Fake?

19.11.2010 um 23:10
natürlich ist das ein fake gewesen, denn meiner meihnung nach, sind die amerikaner die Terroristen. selbst der 11. September 2001 war ein fake. Die Zwillingstürme waren Abrissreif und voller asbest. Es hätte milionen gekostet diese Gebäude abzureißen und zu entsorgen. Also warum nicht damit Geld verdienen und natürlich Land und Rohstoffe.

Ich gebe überhaupt nichts auf jegliche Terrorwahrnung. Die dienen nur zur Angstverbreitung und, wie schon von anderen erwähnt, zur Rechtfertigung, von Erschließung neuer Länder und Rohstoffe.


melden
Anzeige
FiatLuxFan
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Sind die Paketbomben in Transportflugzeugen ein Fake?

20.11.2010 um 00:16
@burnair

Den ersten Satz deines Posts unterschreibe ich,wenn du bei einem Wort ein h weglässt. :)
Aber nur weil ich angepisst bin wegen einem User,soo sicher ist es nicht,es könnte auch eine Terrorübung gewesen sein,trotzdem wird durch diese Meldungen ein Klima der Angst geschürt,das ich nicht gut finde,selbst wenn es kein Fake war.

Wenn wirklich ein Anschlag kommt und zur falschen Zeit am falschen Ort ist hat man keine Chance,soll ich mich den ganzen Tag zuhause einsperren und jeden Tag den Pizzaservice rufen? ;-)
burnair schrieb:Die Zwillingstürme waren Abrissreif und voller asbest. Es hätte milionen gekostet diese Gebäude abzureißen und zu entsorgen. Also warum nicht damit Geld verdienen und natürlich Land und Rohstoffe.
Das Argument mit dem Asbest wurde oft gebracht und ist nicht plausibel da nur in einem Turm ein paar Stockwerke asbestbelastet und sanierungsbedürftig waren.
Damit hätte man ganz Manhattan verseucht,gut das hat "man" ja durch den vielen Staub und freigesetzte gesundheitsschädliche Substanzen vom Kollaps auch getan,er auch immer "man" ist.


melden
collectivist
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Sind die Paketbomben in Transportflugzeugen ein Fake?

20.11.2010 um 00:22
Jooo FAKE!!! Hat die BND mal wieder einen verfrühten Aprilscherz fallen lassen.


melden

Sind die Paketbomben in Transportflugzeugen ein Fake?

21.11.2010 um 13:57
Kleiner Aufwand, große Wirkung: Das Terrornetzwerk al-Qaida verkauft die fehlgeschlagenen Paketbomben-Anschläge als Erfolge. Mit 3000-Euro-Apparaten, so behaupten die Terroristen, sei es gelungen, dem Westen Milliardenkosten aufzubürden.........

http://www.spiegel.de/politik/deutschland/0,1518,730301,00.html


melden

Sind die Paketbomben in Transportflugzeugen ein Fake?

21.11.2010 um 14:00
@querdenkerSZ

Klingt alles ander als logisch.
Al-Qaida, wenn es sie denn gibt, will den Westen zerstören und ihm keine hohen Kosten aufbürden. Für die eigenen Ziele hätte die Aktion absolut Null Nutzen.


melden

Sind die Paketbomben in Transportflugzeugen ein Fake?

21.11.2010 um 14:03
@niurick
wenn ich einen Gegner in die Pleite treibe mache ich ihn doch ebenfalls Handlungsunfähig ......


melden

Sind die Paketbomben in Transportflugzeugen ein Fake?

21.11.2010 um 14:05
Das funktioniert im Nachbarschaftsstreit vielleicht - aber nicht, wenn die Du die USA zum Feind auserkoren hast.


melden
ramisha
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Sind die Paketbomben in Transportflugzeugen ein Fake?

21.11.2010 um 14:09
Möchte nicht wissen, wie hoch die Kosten für die zusätzlichen
Sicherheitskräfte allein hier in Deutschland nur wegen des
22.11. sind.

Und alles, was ich von Al Quaida bisher mitbekommen habe,
lässt mich zu dem Schluss kommen, dass sie geistig ziemlich
einfach gestrickt sind.

Deswegen kann ich mir vorstellen, dass sie sich über die Mehrkosten
zur Überwachung schon die Hände reiben.

Nicht ihre Geistesgröße ist beunruhigend, sondern ihr Fanatismus.


melden

Sind die Paketbomben in Transportflugzeugen ein Fake?

21.11.2010 um 14:10
Ein Versagen der Bomben zum Erfolg umzudeklarieren macht aber auch nur Sinn für jemanden der verzwifelt nach Anerkennung strebt .
Für einen Gheimdienst der sowas faked wäre der Hinweis auf die Folgekosten kontraproduktiv.


melden

Sind die Paketbomben in Transportflugzeugen ein Fake?

21.11.2010 um 14:12
@ramisha
ramisha schrieb:Und alles, was ich von Al Quaida bisher mitbekommen habe,
lässt mich zu dem Schluss kommen, dass sie geistig ziemlich
einfach gestrickt sind.
Wenn Du die Berichte der letzten Tage nicht der Al-Qaida, sondern Geheimdiensten zurechnest, kommst Du zu einem anderen Schluss.


melden

Sind die Paketbomben in Transportflugzeugen ein Fake?

21.11.2010 um 14:13
Dass das Terrorgespenst wieder durch die Medien geistert und für Hysterie sorgt, ist doch ein Erfolg.


melden

Sind die Paketbomben in Transportflugzeugen ein Fake?

21.11.2010 um 14:15
So offen zu zeigen wie wirkungslos und teuer die Sicherheitsmassnáhmen sind widerspricht aber den angeblichen Zielen dieses " Geheimdienst-Fakes "


melden
ramisha
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Sind die Paketbomben in Transportflugzeugen ein Fake?

21.11.2010 um 14:15
@niurick
Für Geheimdienst und Al Quaida!?


melden

Sind die Paketbomben in Transportflugzeugen ein Fake?

21.11.2010 um 14:22
@ramisha

Hier denke ich nur an Geheimdienste.
Am Bahnhof werde ich seitdem wieder von Bullen mit MP im Anschlag belästigt.


melden

Sind die Paketbomben in Transportflugzeugen ein Fake?

21.11.2010 um 14:43
niurick schrieb:Am Bahnhof werde ich seitdem wieder von Bullen mit MP im Anschlag belästigt.

@niurick


Du meinst wohl die Polizisten ;-) warum wirst du dadurch belästigt ? von was halten die dich ab ?


melden

Sind die Paketbomben in Transportflugzeugen ein Fake?

21.11.2010 um 14:50
@rumpelstilzche

Die Präsenz von bewaffneten Polizisten ist völlig ungeeignet.
Sowohl im tatsächlichen Bedohungsszenario als auch im Falle eines übertriebenen/ herbeigeredeten Szenarios.
Wir werden angeblich von Bomben bedroht, nicht von Attentätern mit Schusswaffen.
Was will der Polizist mit der MP gegen ein herrenlosen Koffer unternehmen?
Wenn es die Bedrohung tatsächlich gibt, sollten sich die Einsatzkräfte so aufstellen, dass sie schnell große Menschenmengen in Sicherheit bringen können.
Die Waffen sind geade an gut besuchten Plätzen (Bahnhöfe, Weihnachtsmärkte etc.) totaler Unsinn.

Wovon sie mich abhalten? Von der Gewohnheit, mich in einer waffenfreien Umgebung zu bewegen.


melden

Sind die Paketbomben in Transportflugzeugen ein Fake?

21.11.2010 um 14:53
niurick schrieb:Wir werden angeblich von Bomben bedroht, nicht von Attentätern mit Schusswaffen.
@niurick


Nicht Richtig !
in Deutschland leben hunderte islamistische durchgeknallte fehlgesteuerte Menschen .... aber Angst bereite es mir nicht, diese Menschen müssten doof sein ihr Kurort Deutschland durch einfache Anschläge aufzugeben.

dennoch leugnen wir besser nicht die Gefahr ....


melden

Sind die Paketbomben in Transportflugzeugen ein Fake?

21.11.2010 um 14:56
@rumpelstilzche
rumpelstilzche schrieb:in Deutschland leben hunderte islamistische durchgeknallte fehlgesteuerte Menschen
Aha.
Sagst Du mir auch, wie Du darauf kommst?


melden

Sind die Paketbomben in Transportflugzeugen ein Fake?

21.11.2010 um 15:06
@niurick
kann doch keine neue Information sein, das einige Islamisten in Terror Camps ausgebildet worden sind ... und diese nach erfolgreicher Ausbildung wieder in Deutschland rum hopfen ...

hörst du das zum ersten mal ... ?


melden
Anzeige

Sind die Paketbomben in Transportflugzeugen ein Fake?

21.11.2010 um 15:07
Dauernd wird von Hinweisen gesprochen und der Bundestag eingezäunt.Aber wenn ein Terror "Experte" konkret wie gestern im ZDF dannach gefragt wird kommt als Antwort: "Wir Wissen nicht Wo,Wann.Wie und Wer" das bedeutet ja nix! also entweder Wissen sie etwas und zeigen es auf oder lassen es .Aber an Weihnachten ist die Gefahr immer grösser.Wer jetzt wirklich hinter diesen Fake Atrappen steckt und was die wahre Motivation dahinter ist werden wir nicht oder sehr schwer erfahren..


melden
183 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden