Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Das Massensterben hat begonnen...

1.334 Beiträge, Schlüsselwörter: Massensterben
Cricetus
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Das Massensterben hat begonnen...

08.01.2011 um 13:11
@sunniavah
aber nur weil du als tierliebhaberin das findest ändert das ja nüx daran, dass 5000 vögel bezogen auf alle vögel in diesem gebiet verschwindent wenig sind. und wenn man sich ansieht dass das häufiger passiert...
vielleicht sollte man an dieser stelle das subjektive befinden sowohl bezoge auf große zahlen als auch auf tiere ausstellen und objektiv feststellen dass hinter diesen vorfällen nix besonderes steckt


melden
Anzeige

Das Massensterben hat begonnen...

08.01.2011 um 13:12
darkExistence

Möglicherweise sind die Vögel in der silvester nacht an einen schock gestorben ;)

Möcht mal sehen wie es dir ergeht wenn du in deinen wohnzimmer fernsehn schaust und hinter dir werden 500 rakten gezündet....


melden

Das Massensterben hat begonnen...

08.01.2011 um 13:12
darkExistence

Möglicherweise sind die Vögel in der silvester nacht an einen schock gestorben ;)

Möcht mal sehen wie es dir ergeht wenn du in deinen wohnzimmer fernsehn schaust und hinter dir werden 500 rakten gezündet....


melden

Das Massensterben hat begonnen...

08.01.2011 um 13:15
stimmt aber wie so oft besprochen gibt es raketten und sylvester etwas länger und kann mir nicht vorstellen das jedes jahr zig tiere krepieren???


melden

Das Massensterben hat begonnen...

08.01.2011 um 13:15
sterben


melden

Das Massensterben hat begonnen...

08.01.2011 um 13:17
@locutus

An einem Schock - natürlich, natürlich!
Dann erkläre mir mal, warum die Vöglein in den USA und in Schweden schreckhafter sind als in den anderen Teilen der Welt, mhm? Und warum wurden sie verstreut über eine Strecke von 2 km entdeckt? Bringe das doch mal bitte in Einklang mit deiner Theorie.

Noch mehr tote Vögel in Italien, welche wohlbemerkt nicht(!) in der Silvesternacht starben:

http://www.huffingtonpost.com/2011/01/06/birds-dying-in-italy-thou_n_805541.html

und ohhhh, auch hier wieder viele tote Vögelchen:

http://tvanouvelles.ca/lcn/infos/regional/archives/2011/01/20110107-070833.html


melden

Das Massensterben hat begonnen...

08.01.2011 um 13:17
muss hier aufpassen was ich schreibe,bin gemeldet worden zuviel ??????????? und zuviel!!!!!!!!! zeichen,verzeiht nehmt es mir nicht ernst,hab schon schlimmeres hier gelesen^^


melden

Das Massensterben hat begonnen...

08.01.2011 um 13:18
@sunniavah

Na 'krepieren' traf es doch ganz gut, es gibt ein Video, da sah man, dass viele Vögel krampfend am Boden lagen, sah wirklich nicht schön aus.


melden
sheilashines
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Das Massensterben hat begonnen...

08.01.2011 um 13:18
Ich würde allerdings auch sagen, dass hinter diesem Phänomen des ,,Massensterbens" wohl eher viele Einzelphänomene zu suchen sind. Zudem ist Winter, und das ist für die Tiere sowieso eine harte Zeit. Zudem werden in Sylvesternächten auch ganz gerne Dinge in die LUft gejagt, die nicht unbedingt den Vorstellungen von Tierschutz entsprechen...
Und die gesteigerte Aufmerksamkeit, die dem Thema in den MEdien zukommt, könnte auch damit zusammenhängen, dass die MEnschen zu Beginn eines neuen Jahres anfälliger für apokalyptische Vorstellungen sind.


melden

Das Massensterben hat begonnen...

08.01.2011 um 13:20
outandabout_

mein guter ich habe mich in meiner Aussage hier nur auf die silvesternacht bezogen. an anderen Tagen gibt es andere Ursachen.... und in den USA erst recht....


melden

Das Massensterben hat begonnen...

08.01.2011 um 13:22
@sheilashines

New York, Tokio, Seoul, São Paulo, das sind kosmopolitische Metropolen, was meinst Du, wie dort Silvester gefeiert wird? Warum fielen dort nicht abertausende Vögelchen vom Himmel?


melden

Das Massensterben hat begonnen...

08.01.2011 um 13:24
@locutus

Ja, was denn für andere Ursachen? Die Reaktion (tote Vögel vom Himmel fallend) ist gleich, also, was für andere Ursachen? Hast Du dir da überhaupt schonmal eigenständige Gedanken zu gemacht? Oder schreibst Du einfach nur von 'anderen Ursachen' um dich selbst zu beruhigen?


melden
sheilashines
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Das Massensterben hat begonnen...

08.01.2011 um 13:25
@darkExistence
Da stimme ich dir zu.
Allerdings wäre eine mögliche Erklärung, dass diese GEbiete von Vögeln eher gemieden werden.
Dagegen wird auch auf dem flachen Land gerne geböllert.


melden

Das Massensterben hat begonnen...

08.01.2011 um 13:31
outandabout_

Du scheinst noch recht jung zusein..

Aber natürlich mein Freund. Um hier nur einige Ursachen zu nennen die für das Sterben der Vögel verantwortlich sind... Das Haarpprojekt, der Pohlsprung ( Erdmagnetfeld ändert sich) Chemtrails, Silvester, der mensch, Funknetze....

Diese liste kann hier nun unendlich weitergeführt werden.

Aber ich bin zu müde und ändern kann ich du oder wir nichts ....

Wieso soll ich über ein thema nach denken bzw eine sache die ich nicht ändern kann verschwnedete zeit und energie ....

Außerdem vernichtet der mensch sich und den planeten sowieso irgendwann und wenn das passiert ist ist es für den rest des universums bedeutungslos..... oder interssiert es dich das heute in planet der 2300000000000000000000 lichtjahre entfernt ist expoltierte?


melden

Das Massensterben hat begonnen...

08.01.2011 um 13:31
@sheilashines

Gemieden? Hast Du eine Ahnung, wie viele Tierarten sich im Laufe der letzten Jahre in Großstädten niedergelassen haben, aufgrund des großen Nahrungsaufgebotes?


melden

Das Massensterben hat begonnen...

08.01.2011 um 13:35
locutus schrieb:Um hier nur einige Ursachen zu nennen die für das Sterben der Vögel verantwortlich sind... Das Haarpprojekt, der Pohlsprung ( Erdmagnetfeld ändert sich) Chemtrails, Silvester, der mensch, Funknetze
Und dass exakt die selbe Reaktion hervorgerufen wird, erklärst Du dir womit?
Was ich damit sagen möchte, dass es mannigfaltige Ursachen gibt, das stelle ich überhaupt gar nicht in Frage, die Art des Todes allerdings schon viel eher.


melden
Fides
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Das Massensterben hat begonnen...

08.01.2011 um 13:39
vögel wurden früher mit hinunter in die bergwerke genommen. wenn sie starben, war es ein zeichen dafür,das gas in der luft war.
vielleicht hat es was mit gase zu tun?


melden
sheilashines
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Das Massensterben hat begonnen...

08.01.2011 um 13:39
@outandabout_

Und wieder finde ich deine Nachfrage berechtigt. Soll ja auch nicht heißen, dass ich mir das genau erklären kann. Die Vögel, die in den großen Städten zu finden sind, halten sich aber dort auch nicht unbedingt den ganzen Tag dort auf. Nachts suchen sie Gebiete auf, die weniger stark besiedelt sind, bzw. ziehen sich in die Wälder zurück.
Ich wäre auch vorsichtig mit der Formulierung ,, die Vögel fielen vom Himmel". Hat das jemand beobachtet? Die Vögel wurden tot auf der STraße gefunden. Das kann auch bedeuten, dass sie verletzt, orientierungslos noch eine Weile weiter geflogen sind.
Natürlich ist der Ausdruck,, tot vom HImmel fallen" ungleich dramatischer und auch viel besser medienwirksam zu verwerten.


melden
bennamucki
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Das Massensterben hat begonnen...

08.01.2011 um 13:42
locutus schrieb:Um hier nur einige Ursachen zu nennen die für das Sterben der Vögel verantwortlich sind... Das Haarpprojekt, der Pohlsprung ( Erdmagnetfeld ändert sich) Chemtrails, Silvester, der mensch, Funknetze....
-HAARP ist ja immer für vieles Verantwortlich. Wers gaubt?
-Polsprung scheint es nicht gegeben zu haben und wird in dem Fall der toten Vögel sicherlich nicht die Ursache sein.
-Chemtrails gibt es nicht, fällt also aus.
-Sylvester als Todesursache extrem unwarscheinlich.
-Der Mensch ist da am ehesten in Frage kommend.
-Funknetze sind ebenfalls kaum für eine Erklärung der Vorfälle geeignet.


melden
Anzeige

Das Massensterben hat begonnen...

08.01.2011 um 13:43
@sheilashines

Und es klingt apokalyptischer, jetzt hast Du doch glatt das Wichtigste vergessen! ;-)

Ich finde deine Erklärungen soweit ja auch plausibel, nur sprechen wir hier nicht von ein paar Vögeln, sondern von tausenden (!), von tausenden toten Vögeln, die Dimension muss man sich erst einmal vor Augen halten.


melden
205 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt