Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Das Massensterben hat begonnen...

1.334 Beiträge, Schlüsselwörter: Massensterben
bennamucki
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Das Massensterben hat begonnen...

06.01.2011 um 17:36
@outandabout_

Danke für den Link.

Ein Beweis ist dieses Video ja nur für die toten, bzw sterbenden Vögel.

Wirklich etwas zur Ursachenfindung trägt es warscheinlich nicht bei.

Außer, daß die Vögel äußerlich unverletzt sind.

Was mir bei dem Video aufgefallen ist, daß die Vögel anscheinend im Bereich einer Strassenlaterne auf dem Boden liegen.


melden
Anzeige

Das Massensterben hat begonnen...

06.01.2011 um 17:41
Wie hoch fliegen Dohlen eigentlich?
So aus dem Bauch heraus, würde ich nämlich denken, dass Stare etc. wesentlich höher fliegen!?


melden
bennamucki
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Das Massensterben hat begonnen...

06.01.2011 um 17:45
@outandabout_

Keine Ahnung wie hoch welche Vogelart fliegt.

Ich denke eher nicht, daß Stare höher fliegen können, als Dohlen.

In der regel macht es für diese Tiere auch keinen Sinn sehr hoch zu fliegen, weil die Nahrung am Boden und in den Pflanzen zu finden ist.


melden
bennamucki
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Das Massensterben hat begonnen...

06.01.2011 um 17:50
@outandabout_

Im Internet kann ich auch nichts wirklich aussagekräftiges finden.
In Europa ist der Star flächendeckend verbreitet, er fehlt nur im Inneren großer geschlossener Waldgebiete, in völlig ausgeräumten Agrarlandschaften sowie in Höhenlagen ab etwa 1500 Meter.
Wikipedia: Star_(Art)
In der Schweiz finden sich die höchsten Brutplätze in Lagen zwischen 700 und 1.230 Höhenmetern. In Deutschland brütet sie bis in Lagen von 900 Höhenmetern, ist aber schon ab Höhen von 600 Metern selten.
Wikipedia: Dohle_(Vogel)


melden
jeremybrood
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Das Massensterben hat begonnen...

06.01.2011 um 18:15
Meiner Meinung nach ist da ein Passagierflugzeug durch einen Vogelschwarm geflogen.
Die Vögel in den USA sind ja auch in einer geraden Linie von 2km gefunden worden...

Tote Vögel vor einer Glassfassade:
R.I.P.
image1.160


melden
A380
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Das Massensterben hat begonnen...

06.01.2011 um 18:16
jeremybrood schrieb:Meiner Meinung nach ist da ein Passagierflugzeug durch einen Vogelschwarm geflogen.
Da hätte es aber zu 100 % noch andere Meldungen gegeben. ;)


melden
PearlJam
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Das Massensterben hat begonnen...

06.01.2011 um 18:41
@jeremybrood
Erstens wäre bei dem Ausmaß auch das Flugzeug schwer beschädigt worden und außerdem gleich Vogelschlag an mehren US Orten und Schweden?


melden
hurx
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Das Massensterben hat begonnen...

06.01.2011 um 18:47
@PearlJam: es gibt auch flugzeuge in schweden ;)
halte aber von der theorie mit dem flugzeug auch nicht viel.unmöglich ist es nich....aber,naja, wie du ja auch gesagt hast,die flugzeuge müssten auch ordentlich schaden davon getragen haben und die fälle wären dann leicht zu klären.

edit: mein favorit ist noch hagel/unwetter oder so....


melden

Das Massensterben hat begonnen...

06.01.2011 um 18:50
Sorry für den Doppelpost aber das muss sein damit auch alle im Genuss kommen




Es wird davon gesprochen Das Massensterben würde beginnen. DAS IST MEINE MEINUNG:

Die Spatzen von Paris und die Tauben von Venedig täuschen. Weltweit geht die Zahl der Vögel rasant zurück. Von 9600 Vogelarten sind 1000 vom Aussterben bedroht (wie etwa der guatemaltekische Quetzal), 6000 leiden unter Bevölkerungsschwund. Das Vogelsterben ist ein Zeichen für lebensfeindliche Bedingungen, die auch den Menschen bedrohen, warnt das amerikanische World Watch Institute.

Wissenschaftler sprechen davon, dass uns der größte Verlust an Artenvielfalt aller Zeiten bevorstehen könnte. Mehr als 650 Amphibienarten gelten bereits als ausgestorben oder sind so massiv gefährdet, dass ihr Überleben am seidenen Faden hängt. In der Dominikanischen Republik, auf Kuba und Jamaika sind über 80 Prozent der Amphibienarten gefährdet. In Haiti sind es sogar 92 Prozent. Man spricht mittlerweile von einer globalen Amphibienkrise.

Beide Beiträge sind bereits mehr als 5 Jahre alt. Leider haben die wenigsten Geduld solche Entwicklungen langfristig zu verfolgen. Informiert euch doch mal über die Tragweite die das Amphibiensterben angenommen hat. Das können selbst die lieben Bienen einpacken, wobei dieses mysteriöse Problem immerhin gelöst ist. Das sich da Leute jetzt erst sorgen machen kann ich überhaupt nicht verstehen. Reicht halt nicht wenn ganze Arten in 4 Jahren aussterben das muss schnell und besonders mysteriös passieren damit es Aufmerksamkeit erhählt. Aber negative Werbung ist auch Werbung.


melden
A380
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Das Massensterben hat begonnen...

06.01.2011 um 18:51
Wenn das wirklich ein Flugzeug gewesen wäre und die Beschädigungen sich in Grenzen gehalten hätten, hätte es aber trotzdem zumindest eine Meldung beim Herald gegeben. Möglich wäre es ja, dass zum Beispiel ein Triebwerk unbeschädigt wäre. In dem Fall würde es einfach nur eine Sicherheitslandung geben. Aber die Meldung wäre halt da.


melden
Wolfsrocker
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Das Massensterben hat begonnen...

06.01.2011 um 18:51
In der Hoffnung die Meldung nicht überlesen zu haben hier noch ein weiterer Link. Da sprechen sie von 2.000.000 toten Fischen

http://www.express.de/news/panorama/zwei-millionen-tote-fische-entdeckt/-/2192/5066052/-/index.html


melden

Das Massensterben hat begonnen...

06.01.2011 um 18:53
Was auch immer da vor sich geht ?

Lustig ist es nicht ! Das relative Schweigen der Medien macht mir Bauchschmerzen.
Denn Vorfälle dieser Art scheinen sich zu mehren!


melden

Das Massensterben hat begonnen...

06.01.2011 um 18:55
Du bist das beste Beispiel wieso macht dir das jetzt erst Bauschmerzen. beachte mein Post über deinen Zeilen


melden
A380
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Das Massensterben hat begonnen...

06.01.2011 um 18:56
@Wolfsrocker
Wolfsrocker schrieb:In der Hoffnung die Meldung nicht überlesen zu haben hier noch ein weiterer Link. Da sprechen sie von 2.000.000 toten Fischen
Jedes Jahr das gleiche Spiel …

Sucht mal mit z. B. Google nach


Fischsterben 2008
Fischsterben 2009
Fischsterben 2010


melden
bennamucki
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Das Massensterben hat begonnen...

06.01.2011 um 18:59
k2 schrieb:Lustig ist es nicht ! Das relative Schweigen der Medien macht mir Bauchschmerzen.
Denn Vorfälle dieser Art scheinen sich zu mehren!
Oh, wie schön wäre es für mich, wenn ich nur davon Bauchschmerzen bekommen würde.

Was erwartest Du?

Die Todesfälle werden untersucht. Ein abschließendes Ergebnis wird nicht vor Mitte nächster Woche zu erwarten sein.
Was ich persönlich für diesen Fall als sehr schnell empfinde.


melden

Das Massensterben hat begonnen...

06.01.2011 um 19:01
ich gestehe..ich fing an zu lesen und da stach mir weltuntergang 2012 ins auge und dann tilt... :)

:D


melden
hurx
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Das Massensterben hat begonnen...

06.01.2011 um 19:08
@oeynhausener irgnendwie verständlich...lese ja auch viel im forum hier.nur mindestens die einleitung eines textes sollte man schon lesen ;)

nix für ungut... hätte vielleicht auch mir passieren können...
aber n hals hab ich trotzdem gehabt :D

edit: nein!ich korrigiere! niemals nur die einleitung lesen!(weil da viel ironie dabei sein kann!)

les mndestens bis zur hälfte!am besten alles!


melden
omem
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Das Massensterben hat begonnen...

06.01.2011 um 19:12
Wolfsrocker schrieb:In der Hoffnung die Meldung nicht überlesen zu haben hier noch ein weiterer Link. Da sprechen sie von 2.000.000 toten Fischen
Jährlich werden weltweit knapp 150.000.000 Tonnen aus den Meeren gefischt. Das ist nicht der Bestand, das ist das was rausgeholt wird. Jedes Jahr.

Jetzt sterben 2 Mio von alleine. Die wiegen pro Fisch etwa 20 Kilogramm. Das sind 40.000 Tonnen.

Das ist ein Zehntel von dem, was eh jeden Tag rausgefischt wird. 10% des üblichen Tagesfangs. Macht sich weder für die Meere, noch für die Population ernsthaft bemerkbar.


melden
StUffz
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Das Massensterben hat begonnen...

06.01.2011 um 19:15
@omem
20kg pro Fisch?
Ein handelsüblicher Lachs liegt bei 3-5kg.
Ich hab noch nie nen 20kg Fisch an der Angel gehabt....


melden
Anzeige

Das Massensterben hat begonnen...

06.01.2011 um 19:16
@rreeaalliisstt

tja, da hast du leider Recht. Das MassenAUSSterben hat schon lange begonnen. Ist auch immer mal wieder nebenbei Thema, aber das wars dann auch. Ich selbst lese gezielt solche Sachen schon nicht mehr. Je weniger je älter ich werde. Lese ich das fühle ich mich immer fürchterlich niedergeschlagen und mir ist einfach körperlich schlecht, also lass ich es sein und drehe mich weg wenn mal wieder irgendwo ein Artikel übers Tierleid und -sterben auftaucht.

Wenigstens landet bei mir kein KZ-Fleisch mehr auf dem Teller und der NaBu kriegt seinen Anteil. Is auch besser als nichts, dann kann ich mich wieder umdrehen, den nächsten Artikel übers Massenausterben ignorieren und überlegen ob mein Frühstuck nun unten bleibt oder nicht.

Ein sehr, sehr frustrierter UffTaTa


melden
98 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt