Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Nicht die herrschenden Eliten sind schuld am Elend sondern DU.

125 Beiträge, Schlüsselwörter: Schuld, Eliten, Herrschenden

Nicht die herrschenden Eliten sind schuld am Elend sondern DU.

19.05.2011 um 21:43
@bersenker
Äh? Aber ich beschwer mich doch gar nicht.
bersenker schrieb:Zb die Tatsache, dass du überhaupt Rechnungen bezahlen musst beweist, dass du verantwortungslos bist und anderen Menschen die Macht über Bereiche deines Lebens gegeben hast, zahl einfach nichtmehr und es hört auf.
HAHAHA
niggie schrieb:ja klar die kinder in afrika sind egal, nur dass du sie durch deine lebensweise in diese situation bringst, scheint dir ja egal zu sein. das klingt nach scheuklappe und egoismus pur.^^
Genau. Aber dagegen kann man eben fast nichts tun. Man kann vielleicht irgendeine Marke boykottieren, Fair Trade Kram kaufen. Was auch wieder schwer wird, wenn man selbst nicht viel Geld hat. Verrückte Welt, verrückt im negativen Sinne.


melden
Anzeige

Nicht die herrschenden Eliten sind schuld am Elend sondern DU.

19.05.2011 um 21:43
@bersenker

Das Thema an sich ist schon interessant. Mir fehlt allerdings die feste Diskussionsgrundlage. Der Begriff herrschende Elite ist viel zu schwammig. Wer ist denn die herrschende Elite? Religion, Wirtschaft oder Politik etc.?
Wenn du sagen möchtest, dass jeder an sich selber arbeiten muss, damit die Welt insgesamt besser wird, stimme ich dir zu.
bersenker schrieb:Zb die Tatsache, dass du überhaupt Rechnungen bezahlen musst beweist, dass du verantwortungslos bist und anderen Menschen die Macht über Bereiche deines Lebens gegeben hast, zahl einfach nichtmehr und es hört auf.
Sorry... du lebst noch bei Mutti und Vati oder?


melden

Nicht die herrschenden Eliten sind schuld am Elend sondern DU.

19.05.2011 um 21:48
@niggie

klar und ab morgen beschließe ich meine rechnungen mit liebe anstatt mit geld zu bezahlen

Hast du's mal versucht? Vieleicht gehts ja!?!?
Aber nein du glaubst denen, die dir sagen, du musst zahlen...

Aber mal im Ernst, ich weis, das klingt alles banal, aber der Gedanke ist schon richtig.
Wenn nicht alle Menschen einfach immer glauben würden, was andere ihnen erzählen und nicht einfach alles an Verantwortung aus der Hand geben würden, dann könnte so viel Ungerechtigkeit gar nicht erst enstehen.

Sicher, anderswo auf der Welt, kämpfen Menschen mit ihrem Leben um ihre Rechte und verlieren dabei.

Das ist aber erst möglich geworden, weil Menschen irgenwann aufgehört haben selbst zu entscheiden was sie wollen. Erst durch das ständige wegschauen und die "da kann man nichts machen" Mentalität, konnte sich eine Macht etablieren, die jetzt auch Menschen die mit ihrem leben kämpfen einfach platt machen kann.

Aber auch das könnte sich wieder ändern wenn jeder einzelne von uns nicht einfach weiter alles hinnimt und anfängt selbst Verantwortung zu übernehmen.


melden
bersenker
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Nicht die herrschenden Eliten sind schuld am Elend sondern DU.

19.05.2011 um 21:49
@niggie
Natürlich kann man das so machen und vielleicht landet man dann auch auf der Straße, wenn man plötzlich aufhört andere dafür zu bezahlen das eigene Leben zu regeln aber danach kann man es sich ja in Eigenverantwortung wieder aufbauen.
Natürlich sind die herrschenden daran interessiert, dass du deren Sklave bleibst und machen es dir nicht einfach da wieder auszusteigen aber letztendlich ist das keine Ausrede, du hast es dir eingebrockt oder steckst da zumindest drin und du musst da auch selber wieder rausfinden.

Tatsache ist, man kann Aussteigen aus dem System ohne, dass ne Geheimpolizei kommt und einen wieder reinprügelt.


melden

Nicht die herrschenden Eliten sind schuld am Elend sondern DU.

19.05.2011 um 21:50
@bersenker

Jop, stimme ich dir zu.


melden
DerPan
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Nicht die herrschenden Eliten sind schuld am Elend sondern DU.

19.05.2011 um 21:54
@bersenker
Hmm ist eigentlich schön, dass es wieder einmal jemand anspricht, und es liegt definitiv an uns,
etwas aus uns zu machen, um nicht geführt zu werden, sondern um zu führen.
Aber da nicht alle ich sag jetz mal ein "Alphatier" sein können werden viele durch ihre Situation
zu sogenannten Arbeitssklaven die vielleicht anständig verdienen aber die Kohle auch wieder mit
vollen Händen ausgeben, und die meisten sind durch ihre Arbeit einfach so müde,dass sie schon
gar keine Lust mehr haben ne Abendschule zu besuchen um Beruflich vorwärts zu kommen.
Es gibt wohl auch das Szenario "Vom Tellerwäscher zum Millionär" oder so genannte Selfmade-
millionäre, vor denen zieh ich auch meinen Hut.
Aber den meisten dies zu was gebracht haben, denen wurde die Kohle von Geburt an in den A...
gesteckt, und die wissen meist noch nichtmal wie hart ein Berufsleben sein kann, sie delegieren,
kontrollieren, und reagieren!!
Meine Hochachtung gilt zum Beispiel allen körperlich arbeitenden Menschen, oder auch ein Chirurg weiss nach einer 14Stunden-schicht was er gemacht hat.
Jedenfalls hast Du hier ein Thema angeschnitten, das warscheinlich schon einige Male hier bis zum geht nicht mehr durchdiskutiert wurde.
Aber es ist aktueller denn je!!


melden
bersenker
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Nicht die herrschenden Eliten sind schuld am Elend sondern DU.

19.05.2011 um 21:59
Ob du reich wirst und Erfolg hast liegt nicht daran wie hart du arbeitest, sondern wie eigenverantwortlich du bist. Die Arbeiter sind immer arm und bleiben immer arm, weil sie nicht eigenverantwortlich leben, sonst würden sie ja nicht für jemand anders arbeiten.
Die Reichen und Erfolgreichen kriegen alles so, weil sie sich selber drum gekümmert haben, sie haben sich genommen was sie wollten und nicht andere darum angebettelt.


melden

Nicht die herrschenden Eliten sind schuld am Elend sondern DU.

19.05.2011 um 22:09
@bersenker

Wie würde das denn aussehen, wenn der Arbeiter, deiner Meinung nach eigenverantwortlich lebt?
Ich versuche das mal zu verstehen was du meinst.


melden

Nicht die herrschenden Eliten sind schuld am Elend sondern DU.

19.05.2011 um 22:11
Lasst uns alle Hütten aus Pappe bauen und in Eigenverantwortung zum Millionär werden.


melden
bersenker
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Nicht die herrschenden Eliten sind schuld am Elend sondern DU.

19.05.2011 um 22:12
@delphi
"Wie würde das aussehen?" ist da die falsche Frage. "Wie willst du, dass dein Leben aussieht?" wäre da schon besser also frag nicht andere wie du leben sollst sondern mal dich selbst wie du leben willst.


melden

Nicht die herrschenden Eliten sind schuld am Elend sondern DU.

19.05.2011 um 22:16
@bersenker

Also soll jeder sein Leben so leben, wie es für ihn am besten erscheint?


melden
bersenker
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Nicht die herrschenden Eliten sind schuld am Elend sondern DU.

19.05.2011 um 22:18
@delphi
Schon wieder falsch gedacht, frag dich lieber mal selber wieso du ständig andere fragst wie du leben sollst oder sogar wie andere leben sollen.


melden
waage
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Nicht die herrschenden Eliten sind schuld am Elend sondern DU.

19.05.2011 um 22:22
@bersenker

du machst das gut ;-))

da fallen mir ein paar sprüche dazu ein:

der dumme lebt von der arbeit und der schlaue vom dummen

hilf dir selbst, dann ist allen geholfen


melden
bersenker
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Nicht die herrschenden Eliten sind schuld am Elend sondern DU.

19.05.2011 um 22:28
Naja das stimmt so nicht ganz, die dummen sind für den Schlauen keine besondere Hilfe, sie sind großteils eher lästig und nutzlos aber wenn sie schonmal da sind kann man sie auch ausnutzen und sie so lenken, dass sie nicht ganz soviel Schaden anrichten.
Eigentlich ists eher andersherum, nämlich, dass die dummen von den Schlauen leben, einfach körperliche Arbeiten verrichten kann fast jeder Trottel aber geistreich sein und wirklich was nützliches erfinden, das können nur ganz wenige.


melden

Nicht die herrschenden Eliten sind schuld am Elend sondern DU.

20.05.2011 um 00:22
Das Thema ist so dermaßen Komplex das ich es für unmöglich halte es über so einen Thread auch nur ansatzweise in seiner Gesamtheit zu erfassen. Klar ist, das jeder Mensch verantowrtung trägt. Es beginnt in ganz einfachen dingen wie mit den Produkten die wir kaufen. Der Kunde ist König, und das hat sich bis heute nicht verändert. Kauf keine Produkte von Waffen/Kriegstechno. Produzenten wenn du gegen Krieg bist. Da fällt mir zum beispiel Simens ein... doch Simens tut wiederum viel im Bereich moderner Medizin. Würden Massen an Menschen aufhören Simens produkte zu kaufen würden sie entweder ein Rückzug aus der Waffenindustrie anstreben, oder genau das Gegenteil, sich vom Konsum Markt zurück ziehen... Alleine das Thema kann locker ein eigenen Thread ausfüllen.
Seit dem die Welthandelsorganisation die Freihandelsgesetzte/zonen eingeführt hat, werden Nahrungsproduzenten die günstig Nahrung für 3 Welt Länder Produzieren staatlich gefördert. Das Problem ist, das das der eigenen Wirtschaft in diesen Ländern nach und nach schadet da sie selber weniger produzieren... arbeitslosigkeit folgt ect.
http://www.3sat.de/page/?source=/ard/sendung/147509/index.html
Wer sich bewusst wird von welchem Markt / Hersteller er seine Konsum ware kauft kann anfangen auf solche sachen einfluss zu nehmen, doch bei solchen dingen wird erst die Masse den Stein ins Rollen bringen, nicht der einzelne.
Doch warum ist die Masse so unbekümmert, besonders in Ländern in dennen es die Menschen eigentlich gut haben? Richtigggg... weil sie es schon gut genug haben.... oder steckt da doch mehr dahinter?
Wir sind alle Konsum Junkies! Völlig egal ob überteuerte Autos, Kleidung... ob wir 8std am tagvor der Glotze/PC hängen... ob Drogen/generell suchtmittel... Wir verbringen fast 99% damit uns von wichtigen Dingen abzulänken. Was ist wirklich wichtig auf/für die Welt, besonders in rückblick auf das Thema des threads? Müssten wir nicht alle sofort anfangen zu Demonstrieren, Briefe an den Bundestag zu schreiben, Wände und Autos bestprühen und Steine schmeißen?
Würde nur ein kleiner Bruchteil der gesamtweltbevölkerung regelmässig Demonstrieren und zu seinen überzeugungen, prinzipien und werten stehen, besonders in den Westlichen Ländern/Mächten, würde sich sehr schnell sehr viel ändern... doch wir kucken lieber Fussball, trinken Bier, arbeiten, oftmals, für Multikonzerne, die meistens nur zu Multikonzernen geworden sind, weil sie sich perfekt in das herschende Kapitalistische system integrierd haben. Wir fahren mit dem Auto stat mit dem Fahrad und trinken liber Cola anstat Wasser. Gerade Coka Cola ist auch ein sehr zwilichtiger und Skandalöser verein.

Ist nur ein kleiner Beitrag von mir.... bin gespannt was da noch so kommt


melden

Nicht die herrschenden Eliten sind schuld am Elend sondern DU.

20.05.2011 um 00:30
@bersenker

Kannst Du bitte mal herrschende Elite definieren?


melden

Nicht die herrschenden Eliten sind schuld am Elend sondern DU.

20.05.2011 um 00:36
Geht nicht.... und ich glaube das es in diesem Thread auch nicht um irgendwelche Eliten geht, sondern viel mehr um den einzelnen.

Falls es überhaupt herschende Eliten gibt (was ich bezweifle) das sind es definitv mehrere und nicht nur eine. Es ist viel mehr so das es überhaupt keine echte Herrschaft auf der Erde gibt. Es gibt nur eine sehr Komplizierte Aufteilung von Mächtigen (Konzernen/Lobbys/Indusrtien/Militärs/Banken ect)


melden

Nicht die herrschenden Eliten sind schuld am Elend sondern DU.

20.05.2011 um 00:53
Entschuldigt die Einmischung...
Ich hab auch den Thread nicht gelesen.
@bersenker
Wie lebst du so dein eigenveratwortliches Leben?
So tagesablaufmäßig?


melden
Warhead
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Nicht die herrschenden Eliten sind schuld am Elend sondern DU.

20.05.2011 um 04:19
So gesehen hat Berserker natürlich recht.Es ist der Konsument der sich für die sterile,ultrahocherhitzte,homogenisierte Milch im Supermarkt entscheidet,für ungesundes Convienence Food,für verzuckerten Joghurt,für Gartenmöbel aus Tropenholz,Schuhe,Kleider und technische Geräte aus dem Sweatshop,für ne Tüte für jede einzelne Möhre,für miese Billigräder aus China und Taiwan uswusf


melden
Anzeige
omem
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Nicht die herrschenden Eliten sind schuld am Elend sondern DU.

20.05.2011 um 09:31
tekton schrieb:frage - für was haben wir unser parteiensystem und unsere gewählten volksvertreter? +

ich meine wenn du dich nicht vertreten fühlst, warum wirst du dann nicht politisch aktiv und siehst wieviele mehrheiten du sammeln kannst. die meisten fühlen sich wohl sehr wohl vertreten, sonst würden sie nicht zur wahl gehen - die anderen (wahlverweigerer) haben unser politisches system nicht verstanden.

die mehrheit, also wir, lenken den staat. der staat sind wir!
So schön die Theorie sein mag, wie sieht es in der Praxis aus?

Nenne mir eine Partei, die vor der Wahl mit offenen Karten spielt. Nur eine.

Vertreten kann mich nur der, der das hält, was er vor der Wahl verspricht. Sonst mißbraucht er mein Vertrauen auf's Übelste. Unsere sogenannte "Demokratie" (Scheindemokratie) ist reiner Stimmenfang. Unter dem Motto "Wähle uns, damit wir machen können, was wir wollen. Wir sagen Dir auch vorher, was Du hören willst.".


melden
120 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Matrix179 Beiträge
Anzeigen ausblenden