Verschwörungen
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Die Türme des Februars

253 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Buch, Türme Des Februars ▪ Abonnieren: Feed E-Mail
hagbard_celine Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Link kopieren
Lesezeichen setzen

Die Türme des Februars

01.12.2004 um 13:31
Hallo zusammen!

Ich hab kürzlich ein Buch gelesen auf das mich mein kleiner Bruder aufmerksam gemacht hat. Es nennt sich "Die Türme des Februars" und kurz gesagt geht es darum mit einem bestimmten "Wort" das man zu einem ganz bestimmten Zeitpunkt aussprechen muss in eine andere Dimension zu gelangen.....klingt strange, war aber echt toll zu lesen....am Ende des Buches belegt die Autorin verschieden Sachen, z.B. Zeitungsausschnitte von dem misteriösen Verschwinden der Hauptperson usw.... jetzt hätt ich ein paar Fragen an euch:

1. Kennt jemand das Buch und hat es schonmal gelesen?
2. meint jemand von euch das "Wort" zu kennen?
3. hat jemand Quellen zu dem Thema (zeitungsberichte etc...)


melden

Die Türme des Februars

01.12.2004 um 13:54
Ich kenne das Wort,aber ich kann es nicht schreiben oder sagen,da ich sonst entschwinde,denn ich muss noch arbeiten;)

Sei vergnügt solange du am Leben bist...

Ptahotep (2400 v.Chr.)



melden

Die Türme des Februars

01.12.2004 um 13:54
Ich kenne das Wort,aber ich kann es nicht schreiben oder sagen,da ich sonst entschwinde,denn ich muss noch arbeiten;)

Sei vergnügt solange du am Leben bist...

Ptahotep (2400 v.Chr.)



melden

Die Türme des Februars

01.12.2004 um 13:58
Ich kenne das Wort auch !! So bin ich hierher gekommen !!!! :)


NICHTS lebt ewig !


melden

Die Türme des Februars

01.12.2004 um 14:16
Wow, das war´s also!

Wer seinen Gegener kennt, gewinnt.
Wer die Erde und den Himmel kennt, gewinnt immer.




melden

Die Türme des Februars

01.12.2004 um 14:20
äusserst unsicheres terrain, dein nick *g*

ich bin das wort

buddel


meine freundin ist vor kurzem gestorben.
nicht, daß ich mitleid will (so schlimm ist es auch nicht- ich hab sie 4 jahre nicht gesehen).
nur war sie ein bemerkenswerter mensch
und das tu ich hiermit!



melden

Die Türme des Februars

01.12.2004 um 16:45
Und das Wort war bei Gott und Gott war das Wort!
...
Und das Wort ward Fleisch und lebte unter uns...

Na, was ist das Wort?

"Kein Geist ist in Ordnung, dem der Sinn für HUMOR fehlt." (J.E. Coleridge)

"Es ist weder Zukunft noch Vergangenheit, und man kann nicht sagen, es gibt drei Zeiten, Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft, sondern... vielleicht muss man sagen es gibt drei Zeiten, die Gegenwart des Vergangenem, die Gegenwart vom Gegenwärtigen und die Gegenwart vom Zukünftigen... Die Gegenwart des Vergangenen ist Erinnerung, und die Gegenwart des Zukünftigen ist die Erwartung" (Aurelius Augustinus 354-430 v.Chr.)



melden

Die Türme des Februars

01.12.2004 um 16:53
@hagbard_celine

meinst du etwa , die türme des februar, von tonke dragt ?

wenn ja..

ISBN 3-407-78081-8

im buchladen deines vertrauens.

ist allerdings wohl eher ein kinderbuch, mein sohn las es vor einiger zeit.


Gruss Zonta

ps. hier findest du mehr dazu

http://www.bibliotheka-phantastika.de/tuermefebruar.htm (Archiv-Version vom 27.12.2004)

Know when your ambition exceeds your talent.


melden

Die Türme des Februars

01.12.2004 um 18:22
Ich habe damals glaube ich gedacht, das Wort wäre "Erinnerung" .. Wollte unbedingt auf ein Schaltjahr warten .. Aber dann hab ich's doch vergessen ;)

Folget dem Licht, denn vor ihm flieht die Dunkelheit


melden
hagbard_celine Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Link kopieren
Lesezeichen setzen

Die Türme des Februars

01.12.2004 um 18:27
@ zonta

ja genau ich mein diese buch...ich hab das eben auch von meinem kleineren bruder gelesen und fands eigentlich echt nicht schlecht. Und auch wenn ich nicht daran glaube würde mich interessieren wie die Autorin hinten verschieden Zusammenhänge "beweist" (zeitugsausschnitte, polizeibericht u.a.). außerdem wird gemeint das das "wort" einmal im Text erwähnt wird...also das praktisch die Möglichkeit besteht es zu finden. Aber das "wort" ist weder "axiom" noch "moixa".....

also wer einen verdacht hat, schreibt ruhig hier rein, würd mich freuen


melden

Die Türme des Februars

01.12.2004 um 23:05
sag mal in welcher zeit lebst du eigentlich????

jeder kennt das wort!!

es lautet


melden

Die Türme des Februars

01.12.2004 um 23:32
kann es sein dass hier einige ihre anzahl von beiträgen schönen wollen? ragnarök?


melden

Die Türme des Februars

11.07.2005 um 23:06
du musst Seite 182 spiegelverkehrt lesen und die Buchstaben ählich vertauschen wie bei ALVA | AVLA | VAAL.

Den Spiegel aber nicht in die Buchmitte setzen sondern oben!!!

WIT
MIT merkst du was?

Mehr kann und will ich nicht verraten. Bin selbst lange an diesem Rätsel gesessen.
Vielleicht doch noch eines: Es schadet nicht einen Atlanten zur Hand zu nehmen.



Jetzt was in eigener Sache:
Weiß jmd., ob es zum Buch schon eine Verfilmung gibt?
Wenn nicht, wird das mein Literaturkurs an der Uni schleunigst in die Hand nehmen.


melden

Die Türme des Februars

12.07.2005 um 21:04
Mich hat das Buch damals auch sehr fasziniert, und momentan bekomme ich Lust, das Wort noch einmal zu suchen :)

Ist denn schon jemand von euch verschwunden? ^^


Wer nur Stroh im Kopf hat, sollte sich vor dem Funken der Wahrheit in Acht nehmen.



melden

Die Türme des Februars

01.12.2005 um 14:38
@vain Ok, ich hab Seite 182 komplett in Spiegelschrift gelesen und alle nur erdenklichen Buchstaben vertauscht und zu neuen Wörtern zusammengefügt und konnte trotzdem das Wort nicht finden....
Bitte, gib mir noch nen Tipp!
nächstes Jahr is doch n schaltjahr oder?
Vielleicht taucht Tom Wit dann ja wieder auf?!
Die letzte Stellungnahme dazu gabs 2002, und da war er noch
ncih zurück....

So weit ich weiß gibts von DIE TÜRME DES FEBRUAR noch keine Verfilmung genauso wenig wie von DER WILDE WALD :(


melden

Die Türme des Februars

01.12.2005 um 18:48
lies erst mal "Der Brief für den König"^^ (is viel besser)

...und die ganze Welt brennt...
Ich denke, also bin ich hier falsch!
Huldigungen an meiner Person können später vollzogen werden.



melden

Die Türme des Februars

01.12.2005 um 18:57
Wieso schreiben so viele unregistrierte Mitglieder?
Zufall?

I like walking in the Rain,
`cause no one knows I´m
crying..



melden

Die Türme des Februars

01.12.2005 um 19:03
guck mal auf das Datum, damals ging das noch.

...und die ganze Welt brennt...
Ich denke, also bin ich hier falsch!
Huldigungen an meiner Person können später vollzogen werden.



melden

Die Türme des Februars

01.12.2005 um 19:40
ich fand beide ziemlich gut aber ein Brief für den König war klar das bessere Buch

Nichts ist unmöglich das Unmögliche dauert nur länger.


melden

Die Türme des Februars

01.12.2005 um 21:20
das wort ist groomlake man muß es aussprechen ,wenn einem gerade das essen aus dem gesicht fällt, dann kommt man in eine neue dimension.


melden

Die Türme des Februars

02.12.2005 um 00:30
Stimmt der Brief für den König ist besser, aber am sinnvollsten ist es natürlich, auch den wilden Wald dazu zu lesen.


Wüsste ich das Wort, so würde ich mich sicherlich nicht trauen....

Wer nur Stroh im Kopf hat, sollte sich vor dem Funken der Wahrheit in acht nehmen.


melden