Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Neuer Weltuntergang

274 Beiträge, Schlüsselwörter: Weltuntergang, Mayas

Neuer Weltuntergang

09.12.2012 um 18:33
Irgendwann mussten die Mayers doch zu schreiben auf höhren ich meine es giebt keinen kalender der 100000 von jahren umfasst! Ich glaube sie dachten sich 2012 ist ein schönes datum höhren wir auf und wenn wir am datum angelangt sind machen wir einfach einen neuen!


melden
Anzeige

Neuer Weltuntergang

09.12.2012 um 18:35
DIe Frage ist ja auch noch ist das 2012 auch das 2012 was wir haben ?


melden

Neuer Weltuntergang

09.12.2012 um 18:55
skyze schrieb:DIe Frage ist ja auch noch ist das 2012 auch das 2012 was wir haben ?
Daaam da dam dam


melden

Neuer Weltuntergang

09.12.2012 um 19:12
@C8H10N4O2

Ah Merkel mal ohne Schminke xD


melden
Warhead
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Neuer Weltuntergang

09.12.2012 um 19:53
@zaphodB.
Ich nehme stark an das Ewald nur noch so anzutreffen ist

th dw27


melden

Neuer Weltuntergang

10.12.2012 um 11:35
http://www.bild.de/news/ausland/weltuntergang/laender-bereiten-sich-weltweit-vor-27586862.bild.html

es lebe die BILD xD

ich geh mich schonmal anmelden,damit ich noch nen Platz im Bunker ergattere ,lol


melden

Neuer Weltuntergang

10.12.2012 um 14:27
Hehe die wissen wie man Noch geld scheffelt.


melden

Neuer Weltuntergang

10.12.2012 um 15:27
habe da noch eine freie ecke in meinen keller, für schlappe 10 000€ als anfangsgebot!


melden

Neuer Weltuntergang

10.12.2012 um 16:21
ich biete dir 10 001€


melden

Neuer Weltuntergang

15.12.2012 um 20:52
Ich biete meine Weinkorkensammlung -
oder ich reise zum Pic Bugarach in Südfrankreich- dort wird man vorm Weltuntergang gerettet,wie wir alle wissen.
Eins muss man den Pyrenäenbewohnern lassen - erfinderisch sind sie um die Gegend ins Gespräch zu bringen. Schließlich liegen Rennes -le-Chateau und der Mont Segur grad um die Ecke ;)


melden

Neuer Weltuntergang

15.12.2012 um 21:01
Ende der Welt
Ehrlich, wer glaubt sowas?

Nun, abwegig ist das nicht-schließlich heißt es ja in dem alten deutschen Volkslied
" Alles hat ein Ende, nur die Wurst hat zwei ..." und da die Welt keine Wurst ist...


melden

Neuer Weltuntergang

15.12.2012 um 21:07
skyze schrieb am 09.12.2012:DIe Frage ist ja auch noch ist das 2012 auch das 2012 was wir haben ?
So gesehen kann jeder Moment derjenige welche sein.
Vielleicht ist er ja schon vorbei der Tag der Tage.


melden

Neuer Weltuntergang

15.12.2012 um 21:18
@zaphodB.
zaphodB. schrieb:Ende der Welt
Ehrlich, wer glaubt sowas?
Naja, ein paar glauben es zumindest. Jedenfalls rufen sie bei den Schulen an und fragen, ob denn die Kinder am Freitag in die Schule müssen. Man wolle doch den Weltuntergang gemeinsam erleben. *g*


melden

Neuer Weltuntergang

15.12.2012 um 21:24
Stellt euch vor es ist Weltuntergang und keiner geht hin...


melden

Neuer Weltuntergang

15.12.2012 um 21:27
nein, also der zeitliche Zusammenhang des Mayakalenders stimmt schon. Dieser endet auch nicht, sondern ist Millionen (Milliarden) Jahre vor und zurückdrehbar. Der Kalender enthält aber eben nicht nur eine zeitlich Aussage, sondern er ist Schöpfungsgeschichte, Gegenwart und Zukunft.
Und hier sind wir auch schon beim Thema 2012 angelangt...die Welt geht eben nicht unter. Vielmehr tritt eine neue Schöpfung auf den Plan. Das alte vergeht, und das neue kommt durch. Es geht hier vor allem um Dimensionen (ich würde jetzt nicht von einem Shift von der einen zur anderen Dimension oder einer 5. Dimension sprechen). Es geht eher darum, dass die Dimensionen von Menschen erkannt werden können und so eine Art neue Prozess entsteht. Man könnte auch von Entkopplung sprechen. alle Menschen bleiben auch nach dem 21.12.2012 - wie davor - weiter bestehen auf der Erde. Aber die geistige Ausrichtung wird getrennt. Entweder man geht den bisherigen Weg weiter oder man schlägt den neuen ein. Aber diese Verschiebung der Werte durch neue Dimensionen wird auf diese Welt durchschlagen mit der Folge von Wirtschaftscrash, da nicht mehr alle unter dem Joch leben (müssen).
Es kann auch sein, dass es zu Erdbeben, Vulkanausbrüchen etc. kommt. Genau weiß das keiner...auch ich nicht ;)


melden

Neuer Weltuntergang

15.12.2012 um 21:41
Weil ich es gerade gefunden haben: Zum Weltuntergang 1910:
84b9e0 672e93afa74fb2be7bc1d4cb57c47654

6cb38d 889c6a114e475ab74afcbfe0adf9ef06


@webmaster3000
webmaster3000 schrieb:Aber die geistige Ausrichtung wird getrennt. Entweder man geht den bisherigen Weg weiter oder man schlägt den neuen ein.
Aber auf Rohkost oder so muss ich nicht umsteigen, oder?
Und wenn wir neue Dimensionen sehen, wird da auch mehrdimensional beschreibbares Papier mitgeliefert? Diese dreiachsigen Darstellung sind ja schon Notlösungen, wenn das aber damit weiter geht, kann man das mit den Dimensionen auch sein lassen, das reicht dann schon, wenn ich sie mir mathematisch vorstelle.


melden

Neuer Weltuntergang

15.12.2012 um 22:24
@tris

dir wird das lachen noch vergehen ;)


melden

Neuer Weltuntergang

15.12.2012 um 22:26
@webmaster3000
webmaster3000 schrieb:dir wird das lachen noch vergehen
Du scheinst dir ja wirklich sicher zu sein, was? Dann sollte es dir ja nichts ausmachen, darauf zu wetten, oder? Reicht dir ein Einsatz von 1000 €?


melden

Neuer Weltuntergang

15.12.2012 um 22:33
@webmaster3000
Wow, das war ja mal eine konkrete Aussage.
Also haben wir es mit neuen Dimensionen zu tun, indem irgendwie alles anders wird, und wir uns neu ausrichten müssen. Also ganz anders als in den letzten Jahrtausenden, in denen im Grunde alles immer so geblieben ist, wie es war: Kriege, Waffen, Elektrizität, Telefon, Automobil, Industrie, Atomkraft, Atombombe, äh .... Medizin: Antibiotika, Impfungen, Antibabypille, .... Internet! ....
In den letzten 120 Jahren haben so viele Neuerungen stattgefunden, und sind so viele Entdeckungen und Erfindungen gemacht worden, die unser Leben grundlegend verändern, dass einem ohnehin schon schwindelig werden kann.
Ein bisschen mehr Veränderung werden wir locker verkraften.
Was wir nicht verkraften, sind zu lockere Waffengesetze und miese Politik.
Naturkatastrophen hat es immer gegeben, und sie haben auch schon ab und an zu gesellschaftlichen Umwälzungen geführt. Oder auch zu beeindruckender Kunst ... wie bei William Turner.
Katastrophen kann die Menschheit verkraften (auch wenn es einem unmöglich vorkommt, ohne Internet und Forum auszukommen ...), dazu ist sie in Jahrmillionen trainiert.

Manche scheinen sich ein Ende von was auch immer herbeizusehenen ... aber das hat noch nie funktioniert. Die Katastrophe kommt immer aus einer anderen Richtung, sonst wäre es keine.


melden
Anzeige

Neuer Weltuntergang

15.12.2012 um 22:38
@tris
tris schrieb:Aber auf Rohkost oder so muss ich nicht umsteigen, oder?
Bitte keine Horrorvisionen. Das ist Splatter pur, Hardcore, ganz, ganz dunkle Phantasie.
Die armen Pflanzen! Ich esse lieber die Mörderwesen, die sich über die armen Pflanzen hermachen. Diese Raubtiere, die sich an wehrlosen Gräsern und Blümchen delektieren, deren Opfer nicht weglaufen oder sich anders wehren können. Und zuletzt sch******n sie auch noch auf ihre Opfer!
Ab in die Pfanne damit!


melden
263 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden