Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Dinge die Games zerstören

794 Beiträge, Schlüsselwörter: WII, Multiplayer, COD, Mmos, Dlcs, Achievements
xionlloyd
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Dinge die Games zerstören

08.02.2016 um 10:33
25€ "Mikrotransaktionen" wie bei Halo 5 jetzt.

http://www.gamepro.de/xbox/spiele/xbox-one/halo-5-guardians/news/halo_5,49677,3267526.html

Aber gut, das Spiel war eh schon von Anfang an zerstört. ;)


melden
Anzeige
Nayst
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Dinge die Games zerstören

09.02.2016 um 11:23
Mir geht die AI mancher Begleiter ingame auf den Zeiger. Mehr als sich verlaufen, blöd rumstehen oder nur stumpf hinterherzudackeln anstatt bei den 8kkk Mobs zu helfen können die anscheinend nicht.


melden
xionlloyd
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Dinge die Games zerstören

12.02.2016 um 11:14
@Nayst

Ganz schlimm wird es, wenn diese KIs dann auch noch in freien Arealen Fahrzeuge steuern, mit denen man mitfahren muss. Furchtbar.


melden
Waldkind
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Dinge die Games zerstören

13.02.2016 um 10:06
@xionlloyd
war das nicht in Halo 3 oder so? Absolute Action und man sitzt hinten auf dem Gefährt und schaut zu wie der Computer seit 2 Minuten gegen Wand fährt.


melden

Dinge die Games zerstören

13.02.2016 um 11:11
xionlloyd schrieb am 08.02.2016:25€ "Mikrotransaktionen" wie bei Halo 5 jetzt.
Ich bin was Halo 5 anbelangt nicht so auf dem Laufenden.
Aber besser als Overkill, die Macher von Payday 1 und 2, können dessen Entwickler es eigentlich gar nicht mehr gemacht haben was Gier und Maßlosigkeit anbelangt.

Das ist inzwischen ein Vollpreis Spiel mit 36 (Kein Witz!) bezahlbaren Dlcs, das Ende letzten Jahres noch Mikrotransaktionen eingeführt hat.

Jene Mts enthalten dort auch noch nen Glücksspiel Faktor (man öffnet eine Kiste für die man einen Schlüssel kaufen musste ohne wählen zu können was man erhält), und nen P2W Faktor (Dinge die man erhält sind nicht nur kosmetisch sondern haben Stats Boosts).

Bei der Sache gab es noch mindestens 100 andere schmierige Wendungen, miese Tricks und blanke Lügen von Seiten der Entwickler.
Die auch behaupteten Mts würden NIEMALS in ihr Game implementiert.

Habe seit den Mts diesem Entwickler den Rücken gekehrt.
Das Traurige ist nur, dass die Tendenz in der Branche zu solchen Systemen generell, und auch die Akzeptanz der Kunden dafür, steigt.


melden

Dinge die Games zerstören

18.02.2016 um 01:51
Unsichtbare Wände und gefühlte 30cm hohe unüberwindbare Hindernisse.


melden

Dinge die Games zerstören

18.02.2016 um 08:51
Dinge die Spiele zerstören? Noobs, Smurfs und U16 Spieler...


melden

Dinge die Games zerstören

18.02.2016 um 09:20
@Venom
Wegen Smurfs hab ich Chivalry aufgegeben bevor ich es überhaupt richtig angefangen hatte...


melden

Dinge die Games zerstören

18.02.2016 um 09:38
@Fenris
das sind echte Spieleruinierer, zb von League of Legends..


melden

Dinge die Games zerstören

18.02.2016 um 14:08
In CSGO sind die auch ganz schlimm, die können einem ganze spiele kaputtmachen...
wenigstens kann es welche im eigenen Team geben, da lernt man ggf noch etwas...


melden

Dinge die Games zerstören

19.02.2016 um 00:07
@Venom
was genau sind denn Smurfs? Das hab ich noch nie gehört. Ich noob :D


melden

Dinge die Games zerstören

19.02.2016 um 00:12
@Enigma1441
Das sind Leute die in einem Spiel zu der besseren Liga gehören...aber einen zweiten Account erstellen und in der niedrigeren Liga spielen, wenn du verstehst was ich meine. So spielen dann beispielsweise bessere Spieler gegen bei weitem schlechtere oder unerfahrenere, das ist dann sehr unbalanciert und vor allem bei Rankingmatches ist das sehr ärgerlich.


melden

Dinge die Games zerstören

19.02.2016 um 00:14
@Venom
oh, ok. Und was ist dann die Intention dahinter? Also machen die das, weil sie dann Stärker sind als die Schwächeren und dann halt immer nen Vorteil haben? Boah nee, aber das ist ja auch total ätzend. Und müsste das für die selber nicht auch total langweilig sein?


melden

Dinge die Games zerstören

19.02.2016 um 00:40
@Enigma1441
Einige scheinen halt Spaß daran zu haben Macht über schwächere Spieler auszuüben, aber sie machen das auch vor allem, um ihren Freunden zu helfen aufzusteigen oder aber, weil die Gegner halt leichter sind.


melden

Dinge die Games zerstören

19.02.2016 um 00:49
@Venom
Was für eine Scheiße. Aber das ist wohl von Seiten der Spielehersteller auch schwierig zu unterbinden, schätze ich.
Das nervt mich zb auch in GTA V total, wenn man in der offenen Welt unterwegs ist, und alle zwei Sekunden von irgendnem Cheater oder total überpowerten Idioten abgeschossen wird.


melden

Dinge die Games zerstören

19.02.2016 um 10:01
@Enigma1441
Ein Hauptgrund fürs "smurfen" ist, dass Spieler unentdeckt neue Taktiken für große Turniere trainieren können. Wenn du als Pro mit deinem echten Account mit einer neuen Taktik erwischt wirst, kannst du die beim Turnier schnell vergessen, da sich sowas in der Szene schnell rumspricht. Außerdem ruiniert man nicht seine Stats, wenn diese neue Taktik nicht fruchtet.
Bei StarCraft 2 ist das unter Pros normal.


melden

Dinge die Games zerstören

19.02.2016 um 10:37
@Venom
Bei Chivalry ist smurfing extrem verbreitet.
Hatte da paar Stunden Spass mit bis mir in jedem einzelnen Spiel 2-3 dieser Menschen auf den Sack gegangen sind.

Als ich raus fand, dass die sich das Spiel sogar immer und immer wieder auf extra neu erstellten Steam Accounts kaufen nur um Noobs zu klatschen, hab ich's zocken davon eingestellt...

So ein Verhalten in einer Community geht mir entschieden zu weit und ist schlichtweg asozial.


melden

Dinge die Games zerstören

19.02.2016 um 10:49
@Fennek
ah, danke. Das ist ja abgefahren


melden
hagen_hase
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Dinge die Games zerstören

19.02.2016 um 18:10
Enigma1441 schrieb:oh, ok. Und was ist dann die Intention dahinter? Also machen die das, weil sie dann Stärker sind als die Schwächeren und dann halt immer nen Vorteil haben? Boah nee, aber das ist ja auch total ätzend. Und müsste das für die selber nicht auch total langweilig sein?
Stompen ist lustig, wie die leute ausflippen die sich für gut halten und dann auf ziehmlich trollige art und weise besiegt werden.
außerdem ist das deutlich entspannter als in seiner eigenen liga zu spielen.
Venom schrieb:das sind echte Spieleruinierer, zb von League of Legends..
wenn du selbst richtig schlecht bist... ansonsten müssen es schon richtige pros sein um nen echten unterschied zu machen, und davon gibts halt nicht so viele, das so jemand smurft ist auch eher unwahrscheinlich, die trainieren nicht in public matches.

kann dir da nur das sagen was dir deine teammates ständig sagen dürften, get good...
Enigma1441 schrieb:Was für eine Scheiße. Aber das ist wohl von Seiten der Spielehersteller auch schwierig zu unterbinden, schätze ich.
Private server...


melden
Anzeige

Dinge die Games zerstören

19.02.2016 um 18:24
@hagen_hase
Nix da get better, Smurfer sind diejenigen die am falschen "Ort" sind also sind sie die Ruinierer.


melden
247 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden