Wissenschaft
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Sind wir Götter?

182 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Mensch, Grenzwissen, Ursprung ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Sind wir Götter?

07.01.2007 um 19:56
man sollte nicht zuviel wissen weitergeben ;)


melden

Sind wir Götter?

07.01.2007 um 20:06
kan man "wissen" weitergeben ?


melden

Sind wir Götter?

07.01.2007 um 20:07
wenn ich das koennte, dann haetten wir wohl einen planeten voller erleuchteter wesen ;)


melden

Sind wir Götter?

07.01.2007 um 20:10
ok, das wirft neue gedanken auf - es kommt darauf an als was man wissen definiert.


melden

Sind wir Götter?

07.01.2007 um 20:23
@rageantwort

>ok, das wirft neue gedanken auf - es kommt darauf an als was man>wissen definiert.

das ist in dem fall irrelevant ;)


melden

Sind wir Götter?

07.01.2007 um 21:15
Wenn wir Götter wären, warum zerstören wir durch Habgier und eifersucht unseres Gleichenund noch viel schlimmer unsere Heimat die Erde.
Wir werden jeden Tag irgentwo aufdieser Welt gewarnt. Sei es durch Naturkatastrophen oder Jahreszeitveränderungen.
EinGott hätte dieses erkannt und es nicht soweit kommen lassen.

Denkt mal darübernach.


melden

Sind wir Götter?

07.01.2007 um 21:25
warum immer in der "mehrzahl" ???

wir sind auch keine goetter ....

ICHbin Gott


melden

Sind wir Götter?

07.01.2007 um 21:49
Wenn wir wirklich Götter währen wäre es ein relativ leicht zu bekommende Fähigkeit. Manbedenke das so manche von uns nach 12 oder mehr Schuljahren nicht mal Ihren Namenschreiben können und noch immer nach der Landschaft hinterm Spiegel suchen.
Alsoangenommen wir sind Götter dann müssten doch solche auch Götter sein mit Spezialgebiet (Allgemeinverblödung).
Nein wir sind keine Götter und werden es auch nie soweitbringen( leider )


melden

Sind wir Götter?

07.01.2007 um 22:48
"wie gesagt, tepperwein hat keine weisse weste.
er hat sich titel "erschlichen" undmacht geld mit dem an das er glaubt.
wie soll man ohne geld an macht kommen um genugauthorität zu versprühen das man seine pläne in die tat umsetzen kann?

Er hathalt Minderwertigkeitskomplexe und sein Sein ist ihm keine 2,50 wert, anders sinderschlichene Titel nicht zu deuten.

Sein enthält entweder keine oder allemöglichen Attribute, aber keine die man nötig hätte.


melden

Sind wir Götter?

07.01.2007 um 22:53
Außerdem würde niemand, der dir etwas über das Sein erzählen kann, dafür Geld nehmen.


melden

Sind wir Götter?

14.01.2007 um 20:27
wenn du von wissenschaft redest wüsstest du das es keinerlei indizien das es einen gottgibt


melden

Sind wir Götter?

14.01.2007 um 20:33
Nööö
Dumm und Überheblich


melden

Sind wir Götter?

15.01.2007 um 03:58
nein.....wir sind weit davon entfernt......

wir sind, wenn überhaupt, so etwaswie die nervenzellen gottes....winzige teilchen eines viel höheren und für unsunvorstellbar komplexen ganzen....


melden

Sind wir Götter?

15.01.2007 um 23:47
kan man "wissen" weitergeben ?

Man kann es nur weiterverbreiten. Würdeman sein wissen weitergeben können, so würde man es auf dem Wege auch loswerden.:)

@Lamm

Vorsicht, solche Aussagen lassen sich leicht umdrehen.;)


melden

Sind wir Götter?

15.02.2007 um 19:50
Danke Lamm...ich muß Dir recht geben...


melden

Sind wir Götter?

15.02.2007 um 21:49
Den einzigen Gott den es gibt ist Enel...

Ernst: ich glaube nicht dass wirGötter sind. Wie schon von einigen glaub ich gelesen zu haben ist die Definition von Gottauszumachen. Doch selbst die Definition von einem kleinen oder schwachen Gott (wenn mandas so sagen kann) wäre immer noch über dem Menschen zu stellen. Fähigkeiten (ZumBeispiel Osiris: "Fähigkeit" über den Tod, Fruchtbarkeit und das Leben zu herrschen)über Naturgewalten oder sonstiges wie die Götter im alten Rom oder Ägypten. Götter sindmächtig. Die Fähigkeit des Menschen, Leben zu schaffen oder zu kopieren nicht aufnormalen Wege macht ihn doch nicht zu einem Gott.

Und wenn wir nicht nur voneinem Gott reden, der ein "Fachgebiet" hat wie schon genannt die Götter im alten Rom undÄgypten sondern von "Einem Gott" reden, können wir das sowiso vergessen.

DerMensch ist und bleibt ein Mensch. Klein und unbedeutend im Universum. Ob es tatsächlichEinen Gott gibt, oder sogar mehrere weiß man natürlich nicht. Und ob man daran glaubt...Das muss jeder für sich entscheiden.

Doch eins ist meiner Meinung nach sicher.Wir dürfen uns nicht zu Göttern erheben.


melden

Sind wir Götter?

16.02.2007 um 10:28
ob wir götter sind weiß ich nicht, ich denke aber wir sind mehr als nur menschen. wirsind die schöpfer des universums; vielleicht macht uns das zu göttern. wir sind eineinkarnation von wirklich außergewöhnlichen wesen, die die fähigkeit haben die (physikalische ) realität zu schaffen. das ganze universum ist unsere konstruktion und wirsuchen irgendwo weit oben nach einem gott und wagen es nicht einen blick in unshineinzuwerfen.

hier noch einige nette worte aus den weiten des i-nets:

" Du selbst bist Gott

Du mußt den Gott in Dir bejahen,
denn jederZweifel nimmt Dir Kraft,
und jede Stufe Deines Gotterkennens
bringt Dich umeine Stufe in der Reife höher!

Den Funken, den Dir Gott geliehen,
kannstDu entfachen zu der reinen Flamme,
die Welten stürzen läßt und auferstehen.
Gott ist in Dir! - Du selbst bist Gott! "


melden

Sind wir Götter?

16.02.2007 um 10:30
hallo

wenn ich die existenz eines gottes zu ergründen versuche,
kannletzlich nur das eigene ich als ein solcher erkannt werden

n.i.n.


melden

Sind wir Götter?

23.02.2007 um 22:29
Wow ! Ich lese hier lauter Bruchstücke vom ganzen !
( Also Bruchstückel ich ma mitwenns recht ist!!)

Mehrzahl -in alten Bibelschriften ist nähmlich -Die Götteralso Mehrzahl-
hier stand vorhin auch :Lasset UNS Menschen machen nach unseremAntlitz!
Also nicht nur einer alleine wenn Er doch sagt lasset UNS ....... !

Also da hüpfen in grauer Vorzeit Primaten auf der Erde rum und dann kommen daTechnisch und Geistig weiterentwickelte Humanoiden vorbei -Hey wow was mag da so einemVorzeitmenschen durch das kleine Hirn gehen??
Wow die müssen was besonderes sein !Wir sind ja nun auch schon dabei mit Genen herumzufuchteln(ohne folgen abschätzen zukönnen ) Also warum Sollten SIE damals nicht das selbe getan haben .Primatengene und dieeigenen so gut es geht gemischt (indiz darauf sind Autoimmunerkrankungen die es beiTieren nicht gibt Also körpereigen und doch fremd weil vor langer zeit hinzugefügt,deshalb auch nicht als einzelne Sequenz mehr sichtbar ,Theorie!!).Also sie erschaffeneine neue Kreatur!(Missing link-fällt mir dazu noch ein )
Zu welchem zweck -hmmm- esklingt krass als SKLAVE! um dinge zu verichten
die man selbst nicht will!Sehrpraktisch !Und sehr MENSCHLICH oder doch Göttlich -Tja von wem haben wir das denn !

Es gibt sogar Theorien das WIR auch nicht der erste Versuch Derer sind !
AlsoSie sind- waren auch nicht Perfeckt !
In der Bibel gibt es eine Stelle die mir gutgefällt -ist den Schriftenverdrehern wohl noch nicht aufgefallen-bei Hiob steht und ichsah die Erde mal oben und mal unten -hmmmm das geht aber nur wenn ich mich nicht auf IHrbefinde -
oder was meint ihr !


melden

Sind wir Götter?

24.02.2007 um 00:19
Die Bibel ist kein Geschichtsbuch, sondern lediglich ne Sammlung von Märchen, die dazunoch ziemlich spät, so im 7. JH v. Chr., begonnen wurde. Über die Schaffung/Entstehungdes Menschen ist sie soviel Wert wie ein Mikey Maus-Heft.


melden