weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Lichtgeschwindigkeit?

234 Beiträge, Schlüsselwörter: Lichtgeschwindigkeit

Lichtgeschwindigkeit?

15.11.2013 um 23:23
PHK schrieb:Das ist übrigens einer der Punkte, warum mir die Urknall-Geschichte ganz und gar NICHT gefällt.
Wie sieht denn deine Theorie zu den bisher bekannten, beobachteten Fakten aus?


melden
Anzeige
PHK
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Lichtgeschwindigkeit?

15.11.2013 um 23:59
@Screet
Screet schrieb:Für uns ist der Himmel "voll" aber alles bewegt sich immer weiter voneinander fort.
Das könnte auch so sein, wenn wir in der kurz beschriebenen Hülle der Blase mitfliegen würden. Es könnte aber auch nur eine "optische Täuschung" durch die Rotverschiebung sein. Etwa wie bei Wasserwellen, die mit der Zeit auch langwelliger werden ...


@Gottesgeilchen
Gottesgeilchen schrieb:Wie sieht denn deine Theorie zu den bisher bekannten, beobachteten Fakten aus?
Ich hab keine Theorie für die Entstehung des Universums. Aber am besten gefällt mir - wie auch schon gesagt - wenn es das Universum schon ewig gibt und es sich eben immer ein bisschen verändert ...


melden

Lichtgeschwindigkeit?

16.11.2013 um 01:05
PHK schrieb:Ich hab keine Theorie für die Entstehung des Universums.
Also ich bin ja ein Fanboy der Stringtheorie.
Sehr Spekulativ sind Zwei Branen miteinander zusammen gestoßen. Aber auch nur dann wenn wir von etwa 5 bis 12 Dimensionen ausgehen :)

Wikipedia: Branenkosmologie

aber da gibt es ja auch noch ein paar andere spekulative Erweiterungen des so genannten Urknalls.


melden

Lichtgeschwindigkeit?

16.11.2013 um 01:37
@PHK

Wenn die LG keine konstante wäre, dann müsste das alles doch völliger Nonsens sein, oder liege ich damit verkehrt?

"Objekte am Beobachtungshorizont „bewegen“ sich heute scheinbar mit mehr als 3-facher Lichtgeschwindigkeit von uns weg."

Wikipedia: Beobachtbares_Universum


melden

Lichtgeschwindigkeit?

16.11.2013 um 01:41
PHK schrieb:Aber am besten gefällt mir - wie auch schon gesagt - wenn es das Universum schon ewig gibt und es sich eben immer ein bisschen verändert ...
Jaja, was nicht passt wird passend gemacht, resp. das Universum verändert sich dann halt ein bisschen, damit es wieder zu deinem Weltbild passt.


melden
jacksback
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Lichtgeschwindigkeit?

16.11.2013 um 05:23
@jacksback
jacksback schrieb:
aber ich hatte es so gemeint, das ich mich zu 100% in der Zeit aufhalte. Ich kann mich ja z.b. auch zu 1% in der Zeit befinden.
Kannst du das? Also ich nicht.
Selbst wenn du dich mit 99%c bewegst (relativ zur Erde) bist du immer noch zu 100% in deiner Zeit.


jacksback schrieb:
Vielleicht nicht messbar - aber ich bleibe bei meiner Logik - das selbst ein einzelner Körper, ohne Bezugssystem, im All einer Beschleunigung unterliegt - die dann allerdings nicht messbar wäre.
zodiac68 schrieb:Anscheinend schmeißt du gerade Bewegung und Beschleunigung durcheinander. Eine Beschleunigung kann natürlich auch ohne 2. Körper gemessen werden. Eine Bewegung eben nicht. Ohne Messung der Bewegung ist jede Aussage gleich gut. Du kannst sagen due hast die Geschwindigkeit 0, oder 10.000 oder -9,7654. Das ist alles gleich richtig oder falsch. Also vergiss es.
Vergesse ich aber nicht, ...


> Singularität ...
So..., und warum ist dann das Universum - und damit Raumzeit/Bewegung/Materie,etc., daraus entstanden?
zodiac68 schrieb:Wenn du das rauskriegst bekommst du den Nobelpreis.
Aber Gegenfrage. wie kann etwas das sich nicht Bewegt sowas wie das Universum hervorbringen?
...das war eine Schwankung im Nichts.







jacksback schrieb:
Da wir nicht wissen, wie hoch die Geschwindigkeit der durch die Raumausdehnung mit-bewegten Galaxien ist,
zodiac68 schrieb:Doch das weiss man, anhand der Rotverschiebung ist das messbar. Andromeda bewegt sich sogar auf uns zu. Im Allgemeinen gilt aber die Hubblekonstante mit etwa 74 km/s pro Mpc (Wikipedia: Hubble-Konstante). Z.b. ist die Galaxie M100 (NGC 4321) ~56Mio.LJ entfernt und bewegt sich mit ~1560km/s von uns weg.
Du willst entweder nicht verstehen was ich meine, oder ich bin zu dumm zum erklären. Wiederholen werde ich mich nicht.


melden
jacksback
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Lichtgeschwindigkeit?

16.11.2013 um 06:01
@PHK
PHK schrieb:Trotzdem würde ich Dir zustimmen, wenn Du Zeit und Bewegung miteinander in Verbindung bringst. Aber natürlich wechselseitig ...
Vielleicht ist dir schon einmal aufgefallen, das unsere Erde, wie auch alle anderen Himmelskörper, eben durch die Bewegung und das Ausdehnen des Raumes, sich NIEMALS 2x am gleichen Ort befinden. Das Gleiche gilt für Dich und jedes andere Lebewesen auch.

Auch wenn man mich hier belächeln wird, vermute ich stark das Zeit nichts anderes als Bewegung ist.

(frag Dich dazu auch mal wie Zeit gemessen wird)


melden
PHK
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Lichtgeschwindigkeit?

16.11.2013 um 16:45
@fritzchen1
fritzchen1 schrieb:Sehr Spekulativ sind Zwei Branen miteinander zusammen gestoßen.
Ja, sehr spekulativ. Denn wenn sich nichts bewegt, kann auch nichts zusammenstoßen.
fritzchen1 schrieb:Wenn die LG keine konstante wäre, ...
Sie ist aber in jedem Fall eine Konstante. Nur vielleicht ein wenig anders, als wir uns das heute noch so vorstellen ...
fritzchen1 schrieb:"Objekte am Beobachtungshorizont „bewegen“ sich heute scheinbar mit mehr als 3-facher Lichtgeschwindigkeit von uns weg."
Wie schon gesagt, das halte ich für nicht sehr überzeugend, sondern eher für einen Interpretationsfehler korrekt gemessener Daten ...


melden
PHK
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Lichtgeschwindigkeit?

16.11.2013 um 16:49
@Gottesgeilchen
Gottesgeilchen schrieb:Jaja, was nicht passt wird passend gemacht, resp. das Universum verändert sich dann halt ein bisschen, damit es wieder zu deinem Weltbild passt.
Das ist keine sehr sinnvolle Aussage, denn: Wenn mein Fahrrad rostet, hat sich das Universum ein Stückchen verändert. Dein Fahrrad rostet natürlich nicht, damit sich am Universum nichts ändert ... wie edel von Deinem Fahrrad .... :D


melden
PHK
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Lichtgeschwindigkeit?

16.11.2013 um 16:59
@jacksback
jacksback schrieb:das selbst ein einzelner Körper, ohne Bezugssystem, im All einer Beschleunigung unterliegt
Wo soll die für die Beschleunigung notwendige Energie herkommen, wenn nichts anderes da ist?
jacksback schrieb:...das war eine Schwankung im Nichts.
Versteh ich nicht. Wie kann ein "Nichts" schwanken?
jacksback schrieb:Vielleicht ist dir schon einmal aufgefallen, das unsere Erde, wie auch alle anderen Himmelskörper, eben durch die Bewegung und das Ausdehnen des Raumes, sich NIEMALS 2x am gleichen Ort befinden.
Bewegung ja - aber das "Ausdehnen des Raumes" halte ich für eine unbewiesene Möglichkeit.
jacksback schrieb:Auch wenn man mich hier belächeln wird, vermute ich stark das Zeit nichts anderes als Bewegung ist.
So sehr zum Lächeln finde ich das gar nicht. Wie ich schon sagte, kann man (mit ein bisschem guten Willen) das ganz gut mit c = Wellenlänge mal Frequenz in Übereinstimmung bringen.
jacksback schrieb:(frag Dich dazu auch mal wie Zeit gemessen wird)
Ja, wir messen Zeit über die Bewegung. Bei ner Digitaluhr ändern sich ständig die Zahlen ... :D


melden
jacksback
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Lichtgeschwindigkeit?

17.11.2013 um 08:45
PHK schrieb:Wo soll die für die Beschleunigung notwendige Energie herkommen, wenn nichts anderes da ist?
...durch den Urknall?
PHK schrieb:Versteh ich nicht. Wie kann ein "Nichts" schwanken?
Kommt darauf an was man unter Nichts versteht. Meine Meinung dazu: Diskussion: Kann etwas aus dem nichts entstehen? (Beitrag von jacksback)
PHK schrieb:Bewegung ja - aber das "Ausdehnen des Raumes" halte ich für eine unbewiesene Möglichkeit.
Beitrag von jacksback, Seite 4
PHK schrieb:Ja, wir messen Zeit über die Bewegung. Bei ner Digitaluhr ändern sich ständig die Zahlen ...
Digitale Armbanduhren verwenden fast ausschließlich Schwingquarze als taktgebendes Element für die digitale Elektronik. (Wikipedia: Digitaluhr)


melden

Lichtgeschwindigkeit?

17.11.2013 um 11:38
@jacksback
Selbst Atomuhren verwenden Schwingungen ;) Wikipedia: Atomuhr

@PHK
Ich glaube, Dir hilft bzgl. dem Vakuum auch Wikipedia: Casimir-Effekt und damit auch Wikipedia: Vakuumenergie

Der Effekt wird auch als Begründung für die Hawking-Strahlung ("verdampfen" schwarzer Löcher) genommen.


melden
PHK
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Lichtgeschwindigkeit?

17.11.2013 um 13:42
@jacksback
jacksback schrieb:...durch den Urknall?
Dann gibts aber auch noch was anderes als nur Deinen einen einzigen Körper ...
jacksback schrieb:Kommt darauf an was man unter Nichts versteht.
Ja. Ich verstehe unter "nichts" einfach nur "nichts", also rein gar nichts. Ein Vakuum ist KEIN "nichts", sondern ein "etwas", wenn auch ein ziemlich dünnes ... :D
PHK schrieb:
Bewegung ja - aber das "Ausdehnen des Raumes" halte ich für eine unbewiesene Möglichkeit.
Die 13 Mrd Jahre sind praktisch auch nur eine unbewiesene Annahme. Genau wie der Urknall, die Raumausdehnung und vieles andere mehr. Genaugenommen WISSEN wir so gut wie gar nichts und füllen die "Lücken" (den leeren Raum) mit Annahmen und Vermutungen ...
jacksback schrieb:Digitale Armbanduhren verwenden fast ausschließlich Schwingquarze ...
Na sag ich doch: Wir messen die Zeit über Bewegungen ... :D Das könnte man sogar noch eingrenzen: und zwar über Kreisbewegungen (voll oder partiell), d. h. Winkel und Winkelgeschwindigkeiten.



@Screet
Wie gesagt: Ein Vakuum ist kein "nichts".


@All beide
Aber mal was anderes: Falls sich der Raum wirklich ausdehnen würde/sollte, würden sich da die Himmelskörper (alle) automatisch mit ausdehnen? Ja oder nein.
Und gäbe es dann noch schrumpfende Himmelskörper?


melden
jacksback
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Lichtgeschwindigkeit?

17.11.2013 um 14:11
PHK schrieb:Aber mal was anderes: Falls sich der Raum wirklich ausdehnen würde/sollte, würden sich da die Himmelskörper (alle) automatisch mit ausdehnen? Ja oder nein.
Und gäbe es dann noch schrumpfende Himmelskörper?
Nein, nur der Raum zwischen den Galaxien.


melden
PHK
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Lichtgeschwindigkeit?

17.11.2013 um 17:33
@jacksback
jacksback schrieb:Nein, nur der Raum zwischen den Galaxien.
Hm. Wieso?
Die Kraft, die den Raum auseinandertreibt müsste doch auch auf die Körper im Raum wirken ???
Irgendwie. Würde ich mal denken ... wollen .... ???


melden

Lichtgeschwindigkeit?

18.11.2013 um 00:39
Auch innerhalb von Galaxien expandiert der Raum. Selbst der Raum innerhalb von Atomen expandiert. Nur ist wegen der minimalen Entfernungen der Bestandteile eines Atoms bzw. der noch immer nicht wirklich großen Entfernungen der Sterne einer einzelnen Galaxie sowohl die Raumexpansion noch zu gering als auch die Bindungskräfte zwischen den atomaren wie den galaktischen Elementen noch zu groß. Daher vermag die Raumexpansion Atome wie Galaxien nicht auseinanderzudehnen, sie "korrigieren" die sich durch die Expansion ergebende minimale Distanzvergrößerung wieder zurück aufs Normalmaß.

Nach der Big-Rip-Hypothese verstärkt sich die Expansion des Raumes aber immer weiter, sodaß irgendwann auch die Galaxien auseinandergerissen werden, weil die Raumexpansion die Sterne schneller auseinandertreibt, als die Gravitation sie aneinander halten kann. Und nochmals später wird Gleiches dann auch die subatomaren Bindungskräfte überwinden, sodaß bis auf subatomarer Ebene nichts mehr mit etwas anderem in Interaktion steht. Big Rip eben.

Aber "heute" ist es noch nicht so weit, und da reichen Gravitation & co. aus, um die Raumexpansion so zu kompensieren, daß Atome wie Galaxien trotz expandierenden Zwischenraums sich immer wieder auf Normalgröße zurück"schrumpfen".


melden

Lichtgeschwindigkeit?

18.11.2013 um 01:22
Ist das Licht dann nicht automatich schneller als das Licht?
Wie darf man das verstehen?

Also... wenn man die Tatsache berücksichtigt, dass Objekte Licht reflektieren...
Theoretisch... wenn man ein Objekt mit einer Geschwindigkeit die die Lichtgeschwindigkeit übertrifft, auf eine Lichtquelle zu bewegt würde man, rein theoretisch, das Licht schneller als das 'normale' Licht bewegen...

Hoffe jemand kann meinem Gedankengang folgen ^^


melden
jacksback
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Lichtgeschwindigkeit?

18.11.2013 um 01:45
PHK schrieb:Hm. Wieso?
Die Kraft, die den Raum auseinandertreibt müsste doch auch auf die Körper im Raum wirken ???
Irgendwie. Würde ich mal denken ... wollen .... ???
@PHK
@perttivalkonen

Ich habe da keine Erklärung für. Allerdings entfernen sich Galaxien schneller von uns, angeblich sogar mit 3facher ÜLG.

"Im Universum bewegen sich die Himmelskörper aber nicht nur von selbst. Sie bewegen sich auch scheinbar, aufgrund der Expansion des Universum. Ich habe deswegen “scheinbar” geschrieben, weil es sich bei der Expansion des Universums nicht um eine Bewegung der Galaxien durch den Raum handelt. Das, was Edwin Hubble in den 1920er Jahren entdeckt hat, war etwas ganz anderes. Er fand heraus, dass sich der Raum selbst ausdehnt. Die Galaxien entfernen sich alle voneinander, weil sich der Raum zwischen den Galaxien beständig ausdehnt (Die Galaxien selbst, und mit ihnen die Sterne und Planetensysteme und alles was sich auf ihnen befindet dehnen sich nicht aus."

"Noch ein Beispiel: Das Universum ist 13,7 Milliarden Jahre alt. Das Licht der fernsten Objekte wird also etwa 13 Milliarden Jahre bis zu uns gebraucht haben. Die Laufzeitentfernung von uns bis zu diesen fernsten Objekten beträgt also ebenfalls etwa 13 Milliarden Lichtjahre. Misst man den Abstand zu ihnen aber mit der mitbewegten Entfernung, dann sind sie etwa 45 Milliarden Lichtjahre entfernt."

http://scienceblogs.de/astrodicticum-simplex/2012/01/03/die-rotverschiebung-und-die-vielen-entfernungen-der-kosmologie/


melden

Lichtgeschwindigkeit?

18.11.2013 um 02:00
jacksback schrieb:Ich habe da keine Erklärung für.
Ich dachte ehrlich, daß ich eine gegeben hätte.


melden
Anzeige
jacksback
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Lichtgeschwindigkeit?

18.11.2013 um 02:02
perttivalkonen schrieb:Ich dachte ehrlich, daß ich eine gegeben hätte.
Lies Dir den Link durch, dann verstehst Du Deine Fehlannahme.


melden
362 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden