Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Was ist das beständigste Material?

242 Beiträge, Schlüsselwörter: Gold, Ewig, Material, Fels

Was ist das beständigste Material?

12.08.2014 um 12:58
@NyancatOpal
@liezzy
Salpertersäure löst außerdem kein Gold und Stein ist so generell gehalten, dass ich bezweifele, dass das stimmt.


melden
Anzeige

Was ist das beständigste Material?

12.08.2014 um 13:01
@Pan_narrans
Da hat aber jemand aufgepasst. Stimmt, Salpetersäure nicht, aber HNO3+HCl. Besser ? ^^
Ich kenne kein Gestein (ja ok, manche Edelsteine) die von einem 5 Stunden Bad in heißer Säure (kannste dir aussuchen welche) ungeeindruckt bleiben


melden

Was ist das beständigste Material?

12.08.2014 um 13:11
@NyancatOpal
Ja, Königswasser halt. Das hat aber nichts mit der Säure zu tun, sondern mit den bei der Mischung entstehenden Reaktionsprodukten.
NyancatOpal schrieb:Ich kenne kein Gestein (ja ok, manche Edelsteine) die von einem 5 Stunden Bad in heißer Säure (kannste dir aussuchen welche) ungeeindruckt bleiben
Rein aus der Lamäng: Löse bitte Bassanit in kochender Salzsäure.


melden

Was ist das beständigste Material?

12.08.2014 um 13:32
@Pan_narrans
Ich merk schon, da spricht der Fachmann.
Ja Reaktionsprodukte, nichtsdestotrotz löst es das Gold.
Lamäng ? Wat ? Egal, kurz Bassanit gegoogelt: Is ja nur halbfeuchter Gips. ^^. Schonmal was von Löslichkeitsprodukt gehört ? Tipp: Barium.


melden

Was ist das beständigste Material?

12.08.2014 um 13:51
@NyancatOpal
Dann nenne uns doch bitte einmal das Löslichkeitsprodukt von Calciumsulfat in Wasser :)


melden

Was ist das beständigste Material?

12.08.2014 um 13:55
NyancatOpal schrieb:Salzsäurestation ? Was solln das wieder sein ?
So was wie chemische Industrie sagt Dir schon was, oder?! Da soll es tatsächlich vorkommen, dass mit Salzsäure gearbeitet wird.
NyancatOpal schrieb:Spätestens bei 200 °C in Salpetersäure und 5 Stunden sind PVC und PE weg.
Was an dem Wort SALZsäure hast Du jetzt nicht verstanden, dass Du mit Salpetersäure und 200°C ankommst?


melden

Was ist das beständigste Material?

12.08.2014 um 13:59
Pan_narrans schrieb:Salpertersäure löst außerdem kein Gold und Stein ist so generell gehalten, dass ich bezweifele, dass das stimmt.
Wieso jetzt wieder Stein oder Gold? Was ist wohl an dem Satz, dass man immer aufpassen muss, gegen was ein Material beständig sein soll, so unverständlich?


melden

Was ist das beständigste Material?

12.08.2014 um 14:12
@liezzy
Weil NyancatOpal doch schrieb, dass Salpetersäure Gold und Stein lösen würde.


melden

Was ist das beständigste Material?

21.08.2014 um 12:22
Also ich würde auch sagen Gold.
War das nicht so das Gold quasi unendlich ist? Sprich das da auch nix zerfällt oder so?
Ansonsten hm mal überlegen, wenn man nur das Atom selber betrachtet dann doch fast jedes.

Was ist bspw. mit den Wasserstoffatomen in dem Wasser was wir täglich trinken? Das sind doch auch noch die gleichen wie vor zig Mrd. Jahren. Also auch ziemlich beständig. oder kann man das nicht so sehen?


melden

Was ist das beständigste Material?

21.08.2014 um 12:59
knopper schrieb:War das nicht so das Gold quasi unendlich ist?
Sag das mal meiner Bank. Die besteht darauf, dass meine Goldvorräte endlich sind.


melden

Was ist das beständigste Material?

21.08.2014 um 19:45
knopper schrieb:War das nicht so das Gold quasi unendlich ist? Sprich das da auch nix zerfällt oder so?
*seufz* Hatten wir schon ein paar mal und es wird nicht richtiger, auch wenn's oft wiederholt wird.

Königswasser (konzentrierte Salzsäure und Salpetersäure im Verhältnis 3:1) löst Gold auf und es bildet sich Tetrachlorgoldsäure.

Und unendlich ist es schon gar nicht. Nichts ist unendlich... außer vielleicht die menschliche Dummheit (frei nach Albert Einstein).

Bei normalen Fusionsprozessen ist bei der Entstehung von Eisen Schluss. Gold entsteht nur in Supernovae oder Neutronensternkollisionen.
knopper schrieb:Was ist bspw. mit den Wasserstoffatomen in dem Wasser was wir täglich trinken? Das sind doch auch noch die gleichen wie vor zig Mrd. Jahren. Also auch ziemlich beständig. oder kann man das nicht so sehen?
Was passiert bei einem Fusionsprozess in einem Stern wie der Sonne? Ja genau, Wasserstoff wird zu Helium fusioniert... und schwups ist es weg... Kann man also nicht so sehen...


melden

Was ist das beständigste Material?

22.08.2014 um 10:35
liezzy schrieb:Was passiert bei einem Fusionsprozess in einem Stern wie der Sonne? Ja genau, Wasserstoff wird zu Helium fusioniert... und schwups ist es weg... Kann man also nicht so sehen...
ja gut...nun passiert das ja nicht einfach mal so...es bedarf halt schon einiges an Energie, bzw. braucht man erstmal n Stern
Wenn man halt das Wasser mal selber betrachtet also in seiner Flüssigen Form, so würde es wohl tatsächlich unendlich halten, sprich nicht irgendwie zerfallen oder so.

Jedenfalls nach bisherigem Stand der Wissenschaft.


melden

Was ist das beständigste Material?

22.08.2014 um 10:50
knopper schrieb:ja gut...nun passiert das ja nicht einfach mal so...es bedarf halt schon einiges an Energie, bzw. braucht man erstmal n Stern
Ja und? Diese Energie ist doch aber vorhanden. Und damit ist Deine Aussage, dass Wasserstoff ewig hält bzw. unendlich ist, einfach falsch.
knopper schrieb:Wenn man halt das Wasser mal selber betrachtet also in seiner Flüssigen Form, so würde es wohl tatsächlich unendlich halten, sprich nicht irgendwie zerfallen oder so.
Nein! Auch Wasser kann gespalten werden.

Prozesse:
Reaktion mit Metallen H2O + Zn ⇔ H2 + ZnO
Dampfreformierung 2 H2O + CH4 ⇔ 4 H2 + CO2
Thermische Wasserspaltung
Elektrochemische Wasserspaltung
Wasserdampfelektrolyse
Biologische Wasserspaltung
Photolytische Wasserspaltung

Klar braucht man dafür irgeneine Reaktion. Aber Korrosion ist auch nichts anderes als eine Reaktion eines Stoffes mit einem anderen. Und das läuft auch janz von selbst

Ist das wirklich so schwer zu verstehen?
knopper schrieb:Jedenfalls nach bisherigem Stand der Wissenschaft.
Welche Wissenschaft sollte das denn bitte sein?


melden

Was ist das beständigste Material?

22.08.2014 um 11:02
hmm ich denke das Haufen Wasser hier auf unserer Erde ist Beweis genug das es wohl doch ziemlich beständig ist.

Ja klar geht es mit den von dir genannten Reaktionen.
Jedoch ist sowas bisher halt auch noch nie passiert, davon zeugt halt das viele Wasser hier auf Erden.


melden

Was ist das beständigste Material?

22.08.2014 um 11:29
knopper schrieb:Ja klar geht es mit den von dir genannten Reaktionen.
Jedoch ist sowas bisher halt auch noch nie passiert, davon zeugt halt das viele Wasser hier auf Erden.
Dieser Logik kann ich mich nicht entziehen. Du hast völlig recht.


melden

Was ist das beständigste Material?

22.08.2014 um 12:40
@knopper

Genau, Wasser ist schließlich eins der 4 Urelemente, das Zeug muss ja beständig sein.


melden

Was ist das beständigste Material?

22.08.2014 um 12:55
Am beständigsten ist wohl ein schwarzes Loch. Es würde ewig existieren, wenn es nicht die Hawkins-Strahlung gäbe:
"Die Lebensdauer eines Schwarzen Loches mit der Masse unserer Sonne* beträgt 10 hoch 64 Jahre. Sie liegt damit jenseits sämtlicher Beobachtungsgrenzen."
Wikipedia: Hawking-Strahlung
Das Weltall existiert übrigens erst ca. 13* 10 hoch 9 Jahre.

*wäre ca. 3km groß


melden

Was ist das beständigste Material?

22.08.2014 um 19:58
liezzy schrieb am 10.08.2014:Was ist das beständigste Material: Fels? Gold? Etwas anderes? Wer weiß es?
Beständigstes Material in Bezug auf was?

Gold hält eine Menge Manipulationen aus.

Fels auch. Aber selbst Felsen werden im Laufe von Jahrhunderten/Jahrtausenden von Sand, Wind und Wasser geschliffen.

Der Grand Canyon oder der Bryce Canyon sind ja keine Bildhauerarbeiten.


melden

Was ist das beständigste Material?

22.08.2014 um 19:59
Quizfrage: Was ist der stärkste Magnet?


melden
Anzeige

Was ist das beständigste Material?

22.08.2014 um 20:23
inci2 schrieb:Gold hält eine Menge Manipulationen aus.
Nö, mechanische Beanspruchung schon mal nicht. Leicht verformbar (dafür braucht's nicht mal Wärme und Schmiedehammer), leicht mechanisch bearbeitbar (dat kannste selbst mit m stumpfen Küchenmesser zerschneiden).
inci2 schrieb:Fels auch. Aber selbst Felsen werden im Laufe von Jahrhunderten/Jahrtausenden von Sand, Wind und Wasser geschliffen.
Tja, Inci, da haben wir schon wieder die Definitionsfrage: welcher Fels ist gemeint?! Du sprichst Grand und Brice Canyon an, das ist Sandstein. Sand- und Kalkstein verwittern schneller als Granit oder Basalt.

Und da haben wir wieder das Problem, das sich durch diesen ganzen Thread zieht: Man MUSS einfach genau definieren, wogegen ein Material beständig sein soll und wofür man das Material benötigt... Diamant ist zwar gegen Vieles beständig, aber n Dom kann man nicht draus bauen....


melden
272 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt