weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Dimensionstor schwarzes Loch

153 Beiträge, Schlüsselwörter: Dimensionen, Schwarze Löcher
akribator
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Dimensionstor schwarzes Loch

06.03.2005 um 00:13
Da ich einge sehr interessante Dinge hier im Forum gelsen habe, dacht ich, ich sei an der richtigen Stelle für meine Frage.
Was haltet Ihr von der Vorstellung, dass das schwarze Loch ein Dimensionstor ist?
Im genauen habe ich mir das etwa so vorgestellt:
Masse wird vom schwarzen Loch angezogen und innerhalb des Loches (mit Hilfe von E=mc²) zu Energie umgewandelt. Diese Energie wird dann wieder zurückverwandelt in Gravitone, welche verantwortlich für die Schwerkraft sind und welche in jede Dimension und zu jedem Zeitpunkt reisen können. Ist also die Energie zu Gravitonen verwandelt, müsste es diesen doch möglich sein, aus dem schwarzen Loch herauszukommen und überall anders hin zu reisen. Wie seht Ihr das, bzw. wisst Ihr da genaueres?

Danke schon mal an alle, die versuchen mir zu helfen

Akribator


melden
Anzeige
mûreth
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Dimensionstor schwarzes Loch

06.03.2005 um 00:20
"Was haltet Ihr von der Vorstellung, dass das schwarze Loch ein Dimensionstor ist?"

Nix; von dem ganzen Rest auch nicht.
Sorry.


melden
kilic
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Dimensionstor schwarzes Loch

06.03.2005 um 00:23
Ich ken auch so ein paar löcher

Spam gehört in jedes Forum


melden
akribator
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Dimensionstor schwarzes Loch

06.03.2005 um 00:23
Und wie kommst Du zu der Meinung? Kannst Du sie begründen?
Ich hatte für meine Annahme ja wenigstens eine Erklärung, wie es sein könnte.

Du schreibst einfach nur "Nix"

Sag lieber mal, was Du wirklich denkst und warum.


melden
yo
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Dimensionstor schwarzes Loch

06.03.2005 um 00:24
wozu wollen nur alle diese zeitreisen?! flucht vor der gegenwart?


melden
akribator
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Dimensionstor schwarzes Loch

06.03.2005 um 00:27
Wozu? Hmm... Wozu fragt man etwas, was man nicht weiß, oder was nicht bewiesen ist?

Ich würde sagen LANGEWEILE oder NEUGIERDE oder einfach nur INTERESSE.

Bei mir trifft letzteres zu


melden
mûreth
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Dimensionstor schwarzes Loch

06.03.2005 um 00:27
Tut mir Leid, aber da gibt es nichts zu sagen. Was du geschrieben hast ist halt kreuzfalsch, es ist sozusagen zu 0% richtig. In einem solchen Fall sollte man die Sache einfach vergessen.

@ yo: Hehe, hab' ich auch eben gedacht ^^


melden
akribator
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Dimensionstor schwarzes Loch

06.03.2005 um 00:32
Dann sagt mir bitte WAS falsch ist. Oder gebt mir einen Hinweis darauf.

Es ist nicht fair einfach zu sagen: FALSCH!
Wenn Du es nicht begründen kannst, warum sagst Du dann das?

Ich wäre wirklich dankbar für eine konkretere Antwort

Sag niemals Niente


melden
mûreth
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Dimensionstor schwarzes Loch

06.03.2005 um 00:36
Ich sagte doch, es ist ALLES falsch.

"Was haltet Ihr von der Vorstellung, dass das schwarze Loch ein Dimensionstor ist?"

Im Schwarzen Loch existiert kein reller Raum, das Universum ist hier praktisch nicht vorhanden.


Alles andere ist SO falsch, das ich nicht einmal weiß, was ich dazu sagen soll - da lässt sich nicht mal was verbessern. Nimm's nicht so schwer und vergiss es eben.


melden
yo
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Dimensionstor schwarzes Loch

06.03.2005 um 00:42
vermutlich sollten wir froh sein, wenn wir möglichst lange nichts mit schwarzen löchern zu tun haben :)
währenddessen können wir uns ja des schwarzen lochs in der staatskasse annehmen...


melden
akribator
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Dimensionstor schwarzes Loch

06.03.2005 um 00:43
Gut meinetwegen ist es falsch, aber was ist dann bitteschön in einem schwarzen Loch vorhanden, wenn keine Raum-Zeit?
Irgendwas muss ja da sein.

Sag niemals Niente


melden
mûreth
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Dimensionstor schwarzes Loch

06.03.2005 um 00:45
Diese Frage zu beantworten geht in an dieser Stelle zu weit und ist auch noch Gegenstand der aktuellen Forschung.


melden
oberheimer
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Dimensionstor schwarzes Loch

06.03.2005 um 02:26
@akribator: Vakuumfluktuation, d.h. es werden ständig virtuelle Teilchenpaare erzeugt. Es kann z.T. vorkommen, das der eine Partner des virtuelen Paares eine gewisse Wahrscheinlichkeit ausnutzt um aus dem Schwarzen Loch zu entfliehen. Darauf stützt sich dann die Hawking Strahlung.

N/A


melden
mûreth
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Dimensionstor schwarzes Loch

06.03.2005 um 02:49
Ich hatte dir schon mal erklärt, dass da nichts aus dem Loch rausschlüpft ;p
Das eine fällt hinein, das andere entkommt - das alles spielt sich außerhalb des Horizontes ab. Da das eine entkommt und sein partner entschunden ist, wird es reell.


melden
oberheimer
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Dimensionstor schwarzes Loch

06.03.2005 um 11:13
Ahhh, genau so herum ging das.

N/A


melden
darkomen
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Dimensionstor schwarzes Loch

06.03.2005 um 13:41
@akribator
Aber ich glaub mal das sowieso niemand sich ins schwarze loch fallen lässt um deine These nachzuprüfen.

Hallo? Na wo ist sie denn?
Tja, nichts zu machen, keine Signatur hier...


melden
holder
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Dimensionstor schwarzes Loch

06.03.2005 um 13:59
Über schwarze Löcher lassen sich nicht sehr viel sagen. An seiner Oberfläche herrscht eine so starke Schwerebeschleunigung, dass nicht nur materielle Teilchen, sondern auch sämtliche elektromagnetische Wellen, wie Licht, Radiowellen usw., das Gebilde nach außen nicht verlassen können.

Da sie nicht direkt zu beobachten sind, kann man Schwarze Löcher nur aufgrund ihrer Wirkung auf umgebende Materie bzw. ihrer Gravitationswirkung vermuten. Es wird angenommen, dass sich in den Zentren der Galaxien große Schwarze Löcher befinden.
Man vermutet Masse, Drehimpuls und elektrische Ladung.

Ich glaube zwar auch nicht, dass es ein Dimensionstor ist, weil fehlende Beweise, aber das arrogante Verhalten von Mûreth ist kritikwürdig. Denn alle wissenschaftliche Erkenntnisse entstammten aus Beobachtungen. Und wenn man noch nichts genaueres weiß, finde ich es unangebracht, so zu tun, als ob man schon alles wüsste.



cogito ergo sum


melden
akribator
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Dimensionstor schwarzes Loch

06.03.2005 um 19:58
Danke @holder und die anderen.
Ich hatte mir jedenfalls den Gedanken gemacht, dass, wenn nicht einmal Licht dem Loch entkommen kann, wird das Loch zwangsläufig grösser. Und wenn das dann noch so viel größer wird, würde es doch irgendwann alles aufgenommen haben, was existiert.
Deswegen vertrete ich die Meinun, dass ein schwarzes Loch ein Dimensionstor sein kann. Ich bin mir zwar der Schwarzschildradius' bewusst, allerdings denke ich, das ließe sich mit genügend Zeit errechnen, was da sein müsste.

Aber mal so 'ne Frage an holder. Wie kommt man darauf, dass in den Zentren der Galaxien schwarze Löcher seien? Es ist doch nicht in jeder Galaxie dermassen viel Masse im Zentrum in sich zusammgefallen, dass ein schwarzes Loch entsteht.

Akribator


melden
ashert
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Dimensionstor schwarzes Loch

06.03.2005 um 22:31
Ein schwarzes Loch bildet sich doch nicht ,das ist nur ein Riss im Raum, eine Art Unterdruck des Vakuums, um diesem Sog sammelt sich dann automatisch alles was mehr Masse hat!


melden
ashert
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Dimensionstor schwarzes Loch

06.03.2005 um 22:34
Ein schwarzes Loch verschlingt auch nichts, das spuckt alles wieder im Jetstream aus!


melden
Anzeige
akribator
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Dimensionstor schwarzes Loch

06.03.2005 um 22:45
Jetz bin ich ganz verwirrt. Ich habe nämlich mit einigen Leuten gesprochen die Physik studiert haben und die sagen:
Ein schwarzes Loch entsteht dadurch, dass eine Sonne stirbt. Sie bläht sich auf und zieht sich wieder zusammen , dabei zieht sie sich soweit zusammen, dass die Gravitation den Eigendruck überwindet und somit kann sich die Sonne nicht mehr ausdehnen und bleibt ein schwarzes Loch.
Und das habe ich ausserdem noch aus tv und internet. Da muss doch was dran sein, meinste nicht?
Naja jedenfalls habe ich ebenfalls noch nie etwas davon gehört, dass ein schwarzes Loch irgendetwas je wieder ausspucken würde. Das ist mir so neu, wie dass Sadda Hussein wieder frei ist. :)

Akribator

Sag niemals Niente


melden
218 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden