weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Dimensionstor schwarzes Loch

153 Beiträge, Schlüsselwörter: Dimensionen, Schwarze Löcher
akribator
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Dimensionstor schwarzes Loch

08.03.2005 um 22:02
Es gibt da eine Theorie, die ich gehört habe, (ich kann sie nicht bestätigen), jedenfalls sagt die aus, dass es vor dem urknall nur plasma gegeben hat. Durch eine Teilchenbewegungsfluktuation habe es dann ein Ungleichgewicht gegeben, wodurch sich das Plasma ausdehnen konnte. Mit der Ausdehnung kam die Abkühlung und damit bildeten sich die ersten Teilchenverbindungen.
Wie genau der Rest nach dieser Theorie gekommen sein soll, keine Ahnung.

Akribator

Sag niemals Niente


melden
Anzeige
solyant
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Dimensionstor schwarzes Loch

09.03.2005 um 01:15
@dänker

Natürlich ist es sicher das ein schwarzes Loch Materie ist.
Das ist wissenschaftlich festgestellt.

Lass es mich versuchen zu erklären. (Hoffe ich kann es einigermaßen versinnbildlichen)
Im Weltraum gibt es keine Reibung, wenn du zB eine Murmel in irgend eine Richtung schnicken würdest, sie würde rein theoretisch unendlich fliegen.
Das einzige was ihren Kurs ändern und sie möglicherweise stoppen könnte wäre ein Gegenstand mit so viel Masse, das er Anziehungskraft besitzt.
Das Universum ist voll von Planeten,Sonnen, Schnickschnack, also torkelt deine Murmel, von den unzähligen Kräften hin und her gezogen, durch den Raum.
Gehen wir mal davon aus das sie nun auf ein SL stößt (das wars wohl für die Murmel *rofl*)
Sie wird in Sekundenschnelle eingesogen, das liegt daran, weil das schwarze Loch eine große Masse hat und somit auch eine durchaus beachtliche Anziehung.

Wenn wir deine Theorie durchspielen, würde das Geschehen anders aussehen.
Das SL wäre ja keine Materie sondern einfach nur ein Masse loses Loch.
Was soll dann die Kugel anziehen ?
Von nix kommt nix. Irgendetwas muss auf die Materie der Murmel wirken damit sie überhaubt im luftleeren und reibungslosen Raum den Kurs wechselt.
Wenn du hier auf der Erde in ein Loch fällst, so liegt es an der Erdanziehungskraft, es liegt nicht daran das das Loch dich eingesaugt hat.
Löcher tun sowas nicht, jedenfalls nicht wo ich her komme.

Das Wort "schwarzes Loch" wurde in einer Zeit gemacht als man keinen besseren Namen dafür finden konnte.
Nimm den Namen nicht so wörtlich.
Wenn es heute benannt werden würde, dann hieße es warscheinlich ganz anders (mein Favorit wäre UltrasaugstarkerMaterieKlumpen ^^)

Denke ich habs in diesem unheimlich langen Text gut rüberbringen können *rofl*

Then I saw another mighty angel coming down from heaven. He was robed in a cloud with a rainbow above his head: his face was like the sun, and his legs were like fiery pillars. 'There will be no more delay.' (Revelation 10)


melden

Dimensionstor schwarzes Loch

09.03.2005 um 01:20
hmm unter ner masse stelle ich mir immer n schweren gegenstandt vor soll das sowas wie ein unsichtbaren planeten darstellen da kann doch nicht einfach ne masse im raum sein die man nich sehen kann mann muss ja auch irgendwo von der anzihungskraft gegen gezogen werden wenn es kein loch ist lol beschreibs mal anders :) :) :)


melden

Dimensionstor schwarzes Loch

09.03.2005 um 09:04
@akribator
und aus was besteht plasma? na? naa?

heute nacht wird dir klar, dass der liebe gott dich nicht liebt
dass der tag der erlösung sich noch verschiebt
10 biere im sturzflug und die eingangstür fest im visier
die rettende kavallerie kommt heute nicht mehr | element of crime


melden
jayco
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Dimensionstor schwarzes Loch

09.03.2005 um 10:21
Nach dem heutigen Wissensstand weis man ja, dass im innern des Lochs die Zeit
völlig stillsteht - da die Gravitation im innern so stark ist, dass selbst die Zeit
stehen bleibt - deshalb wird das Licht in der nähe dieses Lochs, völlig aus seiner
Bahn geworfen.

Es gibt "überall" im Universum die Grundbestandteile:
Materie - Zeit - Raum

Daher glaube ich - dass es nicht sein kann - dass im inneren des schwarzen
Lochs kein Raum ist, da der "Urknall" nicht nur Materie in die unendliche weiten
des Alls ausgestoßen hatte - sondern auch Raum und Zeit.

Und in dieses System müsste sich eigentlich alles und jeder unterordnen - selbst
ein schwarzes Loch.

Daher muss sich das schwarze Loch auch einen Platz im Raum suchen - da das
Loch denn Raum nicht einfach verdrängen kann.

--------------------------------------------------------------------------------------------

Aber ich weis auch nicht was im inneren eines schwarzen Lochs ist - aber das im
schwarzen Loch kein Raum vorhanden sein soll - spricht gegen meinen gesunden
Menschenverstand.


--------------------------------------------------------------------------------------------

Ich hatte mal gelesen, dass sich das Universum angeblich spiegeln würde - und
das diese schwarzen Löcher so etwas wie Risse darstellen sollen - und an
solchen "Rissen" sollen nach diesem Bericht angeblich die Verbindung zwischen
diesem jeweiligen Spiegel-Universum liegen - und auf der jeweiligen anderen
Seite, sind die schwarzen Löcher entweder Weis oder Schwarz.

Mir ist jetzt egal was ihr zu diesen „Spiegeleien“ sagt – denn "mich" hatte diese
Story damals inspiriert – aber inzwischen glaube ich auch, dass diese parallel
Universum-Geschichte nicht stimmen kann.


Denn wie ich glaube, ist dieses Missverständnis das solche Löcher etwas mit
Zeitreisen zu tun haben könnten, nur entstanden, weil in der Forschung
Thematisiert wird, dass im innern eines schwarzen Lochs die Zeit stillstehet –
und das hat gar nichts zu sagen!



Albert Eistein sagte einmal:

- Phantasie ist wichtiger als Wissen

Der Sinn des Lebens ist,
dass glückliche Leben.
Zitat von meiner einer!


melden
mûreth
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Dimensionstor schwarzes Loch

09.03.2005 um 14:54
"Phantasie ist wichtiger als Wissen"

Excuse me... Er bezog sich damit auf die Wissenschaft und ausdrücklich darauf, dass Wissenschaftler - und nicht Laien - ihre Fantasie gebrauchen sollten. Wenn du das anders siehst, ist es kein Wunder das der Rest von deinem Text Unfug ist.


melden
jayco
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Dimensionstor schwarzes Loch

09.03.2005 um 15:43
@Müreth

Ich kann dich nicht ausstehen, weil du ständig deinen – wie ich meine - Dickkopf durchsetzen musst und du nur mit denen Menschen einen freundlichen Umgang pflegst, die dein Weltbild teilen und dazu noch ständig am Schleimen sind. Und wenn du und deine Sippschaft denken, dass alle anderen Unrecht haben, dann bist du hier im falschen Forum – Professor Müreth! – Denn das hier ist ein „Mystery“ Forum in dem die Menschen ihre Denkweisen über paaranormale, unfassbare und auch politische/religiöse Dinge aufschreiben damit anderen darüber Diskutieren können.
Denn es macht denn Menschen eben spaß über Mysterien zu reden,
weil sie so Geheimnisvoll sind.

Und wenn hier alle über - „Fakten“ - reden würden (wie du es tust), dann wäre das ja keine Diskussion mehr.

Denn was sollte man den noch zu einem Fakt hinzufügen?

- Einen Fakt kann man nicht in einem Mystery – Forum diskutieren (- auf jeden fall nicht Produktiv -)!

Also schreib deine Gedanken doch lieber in ein Astronomie bzw. Professoren Forum.

Denn die Dinge die du heute von dir gibst könnten in zehn Jahren,
dem widersprechen was du heute von dir gibst, denn Menschen ändern sich – und somit auch ihre Einsichten!

Das ist das gleich Prinzip, wie bei dem Muslimisch - Christlichen Konflikt
- Der Eine denkt über den Anderen, dass der Andere Falsch denkt, und verspottet ihn deswegen! :(


Der Sinn des Lebens ist,
dass glückliche Leben.
Zitat von meiner einer!


melden
jocelyn
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Dimensionstor schwarzes Loch

09.03.2005 um 15:47
Zu einer Diskussion gehören alle Seiten Jayco, also auch Fakten!

Der Horizont der meisten Menschen ist ein Kreis mit dem Radius Null, und das nennen sie ihren Standpunkt


melden
mûreth
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Dimensionstor schwarzes Loch

09.03.2005 um 15:59
Fakten bilden das Zentrum einer Diskussion und sind auch das, was sich im besten Falle am Ende aus einer Diskussion herausstellt.


melden

Dimensionstor schwarzes Loch

09.03.2005 um 16:05
@jayco

deinen ausführungen nach ist ein forum also der freifahrschein zum dummschwätzen...



heute nacht wird dir klar, dass der liebe gott dich nicht liebt
dass der tag der erlösung sich noch verschiebt
10 biere im sturzflug und die eingangstür fest im visier
die rettende kavallerie kommt heute nicht mehr | element of crime


melden
jayco
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Dimensionstor schwarzes Loch

09.03.2005 um 16:09
Mysterieen sind nicht mit Fakten zu diskutieren
- Man versucht bei Mysterien einen Fakt zu finden
- und mit diesem Fakt müssen sich dann auch alle vertragen können
- und wenn nicht, dann diskutiert man weiter um diesen ursprung eines Mysterieums zu beweisen - also man versucht einen Fakt zu finden!

Der Sinn des Lebens ist,
dass glückliche Leben.
Zitat von meiner einer!


melden
akribator
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Dimensionstor schwarzes Loch

09.03.2005 um 16:46
@jayco

Ähm, Fakten sind wichtig. Würdest Du keine Fakten kennen, könntest Du genausogut sagen, dass die Welt eine Scheibe ist. Sie ist aber keine. Klar sind Fantasie und Querdenken wichtig, aber die Fakten gehören immer noch dazu.

@Palladium

Woraus Plasma besteht? Freie Elektronen, Neutronen und Protonen. Was hat das zu sagen?

Sag niemals Niente


melden

Dimensionstor schwarzes Loch

09.03.2005 um 17:15
@solyant
ok,danke,ich kann dir folgen und gebe dir auch recht,daß eijn einfaches loch nicht diese gravitation entwickeln kann....aber ,um dich weiter zu fordern: das ist ja kein normales loch.
denkanstoß: du bist im flugzeug,plötzlich ist ein "einfaches" loch in nem fenster,miniklein...was passiert? ich denke der vergleich mit dem fliegenden flugzeug is hier garnicht so schlecht,könnt ihr mir folgen? und das da materie ist,schließt man wahrscheinlich ausschließlich durch die vorhandene anziehungskraft,oder? vllt ist aber statt gravitation "einfach" eine art unterdruck der auslöser für das schlucken? siehe das loch im flugzeugfenster....was meint ihr?

Glauben ist wissen im Herzen;)


melden
jayco
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Dimensionstor schwarzes Loch

09.03.2005 um 17:16
@akribator

Fakten sind wichtig - klar

Aber nicht alle Dinge die wir heute als Fakt ansehen, sind auch Fakten.

Denn wenn heute jemand ezählt, dass er etwas Faktisch bewiesen hat - und das nach seiner Sicht auch nicht mehr zu ändern ist,

ist das nur ein Anspurt für die nächste Generation diesen Fakt zu wiederlegen.

So war es schon immer: der Mensch wird nie Fliegen können - es wird nie humanuide Roboter geben - die Erde ist der Mittelpunkt der Erde und und und ...

Damals dachten die Mensche das diese dinge Fakt sind - und sie wurden von Denkern und Visioneren wiederlegt!



Der Sinn des Lebens ist,
dass glückliche Leben.
Zitat von meiner einer!


melden

Dimensionstor schwarzes Loch

09.03.2005 um 17:32
zurück zum thema bidde

kurze frage,ich komm drauf durch diese simpsons folge,wo die family nach europa reist und sich freut eine toilette zu sehen,die andersrum abspühlt wie zu hause...dann is da aber ein automat angeschlossen der die spülrichtung wieder korrigiert,nur ma nebenbei;)
drehen alle schwarzen löcher gleichrum???

Glauben ist wissen im Herzen;)


melden
mûreth
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Dimensionstor schwarzes Loch

09.03.2005 um 17:59
"drehen alle schwarzen löcher gleichrum???"

im weltraum gibt es kein oben, unten, links oder rechts. aber nein, sie drehen nicht gleich, genauso wie andere himmelskörper auch. es hängt vom drehimpuls ab.


melden

Dimensionstor schwarzes Loch

09.03.2005 um 18:06
>>es hängt vom drehimpuls ab.<<
was bestimmt den drehimpuls,bzw die richtung? der "ort" an dem sich das SL befindet? die toilettenspülung wird bestimmt durch die position zu den polen der erde bestimmt,oder? also...was nimmt einfluss auf den drehimpuls?

Glauben ist wissen im Herzen;)


melden
mûreth
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Dimensionstor schwarzes Loch

09.03.2005 um 18:30
Den Drehimpuls hat der Himmelskörper schon vorher, er bleibt bei dem Kollaps erhalten. Und es gibt auch keinen Ort, wo das SL ist, da es sich durch den Raum bewegt.


melden

Dimensionstor schwarzes Loch

09.03.2005 um 18:41
hätt ich das ne minute früher gelesen,hätt ich keine blöde frage in meinen thread gestellt:( naja...
aber immernoch:was bestimmt den drehimpuls?wenn es richtig ist das die klospülung auf der erde durch deren pole beeinflusst wird?

Glauben ist wissen im Herzen;)


melden
Anzeige
-freak-
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Dimensionstor schwarzes Loch

10.03.2005 um 14:40
Ich würde immer noch gerne Wissen wie dicht kann sich Materie verdichten ...

Es wurde hier geschrieben das man ausgehen könnte das in dem SL keine Zeit Existiert ... also auch keine teilchenbewegung ... ?

Wenn ein Stern unter seinem eigenen Gewicht zusammenfällt ...

Was macht ein SL ... wie dicht kann Masse / Gewicht werden ...

Greift in einem SL unsere Ohysik nicht mehr ?

Warum Rotiert es wenn es doch keinen Raum / Zeit geben soll ...


Ich meine es muss Raum geben sonst könnte es nicht wachsen ... folge der Raumkrümmung wäre doch das je mehr SL desto weniger Raum ausserhalb ...
folge das Univ. expandiert nicht mehr sondern fällt zusammen ... !?

Das mit dem Flugzeug find ich gut so als mal so dahingestellte Idee !

Rechtschreibfehler dienen der Allgemeinen Belustigung, und dürfen behalten werden !


melden
281 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden