Wissenschaft
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Der hybride Krieg Russlands gegen die Ukraine

4.419 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Russland, Ukraine, Kriegsverbrechen ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Der hybride Krieg Russlands gegen die Ukraine

30.10.2015 um 17:24
....

im bericht von gestern lesen wir dann auch was von farmern die zu special forces mutiert sind
The SMM followed up on information that a Ukrainian Armed Forces soldier was killed in the area of government-controlled Opytne (12km north-east of Donetsk) on 27 October. The unit commander of the deceased soldier told the SMM that an unidentified armed group had approached their positions and shot the soldier in his trench, at short range. The SMM saw a flak jacket with entry and exit holes in it, which purportedly belonged to the deceased. According to the commander, the body of the soldier was returned to the relatives.
denke mal so wird das dort ganz allgemein ablaufen mittlerweile . auch die ukrainischen nationalen werden den ein oder anderen "stoßtrupp" unterwegs haben der vollkommen unabhängig vom militär agiert .
das gibt ne neverending story zwischen den ganzen glatzen dort unten .


melden

Der hybride Krieg Russlands gegen die Ukraine

02.11.2015 um 10:54
@Jedimindtricks
Zitat von JedimindtricksJedimindtricks schrieb:wo steht das ? er beschreibt die sicherheitszone , das müsste für mein empfinden die pufferzone sein . demnach ist es einfach saugefährlich sich in dieser zu bewegen ,was ja erstma nix gutes ist .
Na in einem Report Namens "Protection of Civilians and their Freedom of Movement
in the Donetsk and Luhansk Regions" wird verdeutlicht was die OSCE darunter versteht:
1. Summary
The continuation of fighting between the Ukrainian Armed Forces (UAF) and armed groups in the East, particularly the so-called “Donetsk People’s Republic” (“DPR”) and “Luhansk People’s Republic” (“LPR”), represents a direct threat to the civilian population in the Luhansk and Donetsk regions (collectively “the Donbas”). In this context, and with the objective to address security threats related to the crisis, Ukrainian authorities adopted, inter-alia, a series of measures intended to regulate travel into and out of the Anti-Terrorist Operation (ATO) zone in the Donbas. In particular, as a means to protect national security and public order, the Government introduced a Temporary Order requiring that all individuals, vehicles and cargo travelling into and out the conflict area within the Donbas must hold a special permit. Within the framework of its mandate, the Special Monitoring Mission to Ukraine (SMM) regularly monitored the implementation and the impact of this regulation from January to April 2015.
http://www.osce.org/ukraine-smm/156791?download=true


melden

Der hybride Krieg Russlands gegen die Ukraine

02.11.2015 um 16:26
@ornis
kein schlechtes dokument ,was jetzt aber den zeitrahmen von januar bis april erstmal abgedeckt . da waren durchaus noch aktive kampfhandlungen bis ende februar und danach "getarnt " .
in einem der punkte steht sinngemäß soviel wie "überprüfung und bewertung der umsetzung des genehmigungssystem und ob seine auswirkung auf die zivilbevölkerung in einem angemessenen verhältnis zu den von der regierung verfolgten sicherheitszielen steht und ggf anpassen " . in einem weiteren punkt steht " die DLPR ist dazu nicht in der lage die im letzten jahr november getätigten einschneidungen ( pensionen , krankengeld ,etc ) zu stemmen " ,... und noch einige punkte mehr .
also die " security zone " ansich ist noch alles andere als sicher , grade umgebung donetsk . aber auch woanders würd ich nicht unbedingt in meine stadt zurückkehren wollen , zumal wir dann das humanitäre problem haben ( auf beiden seiten ) das die versorgung miserabel ist ,landminen , kleine gefechte etc .


melden

Der hybride Krieg Russlands gegen die Ukraine

03.11.2015 um 16:07
ein blogger den ich schon recht lange verfolg ( Anton Shekhovtsov ) hat ne ganz interessante PDF an den mann gebracht die sich mit dem thema " rechte kräfte " beschäftigt . kann man mal verlinken denk ich .. https://lif.blob.core.windows.net/lif/docs/default-source/publications/bringing-the-rebels-by-anton-shekhovtsov-september-2015-pdf.pdf

zum autor
| 1

About the author
Anton Shekhovtsov
is Visiting Senior Fellow (2015) for the Transitions Forum. His
main area of expertise is the European far right and illiberal tendencies in Central
and Eastern Europe. Over the course of his fellowship at the Legatum Institute,
Anton will explore the rollback of transitions towards democracy in Central and
Eastern Europe. Anton is also Associate Research Fellow at the Institute for Euro-Atlantic
Cooperation (Ukraine), and General Editor of the
Explorations of the Far Right
book
series at
ibidem-Verlag
(Germany). He is the author of the Russian language book
New Radical Right-Wing Parties in European Democracies
(Stuttgart, 2011), and
co-editor of
The Post-War Anglo-American Far Right
(Basingstoke, 2014) and
White
Power Music
(Ilford, 2012). He is also a member of the Editorial Board of
Fascism:
Journal of Comparative Fascist Studies
, and published several academic articles in
Journal of Democracy, Russian Politics and Law, Europe-Asia Studies
, and
Patterns of
Prejudice
among others
wer interesse hat ....
die pdf nennt sich
“Bringing the Rebels”
European Far Right Soldiers of Russian Propaganda
eine der simplen formeln von shekovtsov lautet z.b.
CSoJwxTVEAAs5vx


für diese these bringt er den nötigen background und wissen mit


1x verlinktmelden

Der hybride Krieg Russlands gegen die Ukraine

22.04.2016 um 18:00
@canales | @Fedaykin | @Hape1238 | @Jedimindtricks

Denke das passt hier gut rein:
http://www.n-tv.de/politik/Putins-nuetzliche-Idioten-article17532611.html

Ist bezeichnend, Putin versucht natürlich überall seine Macht zu stärken und gegen die EU negative Stimmung zu machen, dass die Rechten voll auf Putin stehen, ist ja bekannt.


melden

Der hybride Krieg Russlands gegen die Ukraine

22.04.2016 um 18:33
Ja das hatten wir ja schon damals Festgestellt das die Rechte Achse in Europ zur 5 Kolonne mutiert.


melden

Der hybride Krieg Russlands gegen die Ukraine

22.04.2016 um 18:43
Naja, ein Post vorher Punkt 3 :

Trained right Wing paramilitaries.


melden

Der hybride Krieg Russlands gegen die Ukraine

24.04.2016 um 01:33
Russland und die USA werden eh die welt kaputt machen...
Und der rest sitzt mitten drinn...


melden

Der hybride Krieg Russlands gegen die Ukraine

02.04.2021 um 10:18
01. April 2021
Militäraktivität besorgt NATO
Russland verlegt Truppen an Ukraine-Grenze
Der Konflikt in der Ost-Ukraine beruhigt sich nicht: Russlands jüngste Truppenbewegungen an der Grenze zur Ukrainesorgen sorgen erneut für Kritik. Der Kreml verteidigt sie als Selbstschutzmaßnahme, die NATO zeigt sich angespannt. Außenminister Sergej Lawrow warnte, eine Eskalation in der Donbass-Region könne die Ukraine zerstören.
Quelle: https://www.n-tv.de/politik/Russland-verlegt-Truppen-an-Ukraine-Grenze-article22467228.html


melden

Der hybride Krieg Russlands gegen die Ukraine

03.04.2021 um 17:06
@frivol

Dazu sollte man allerdings sagen das die Zuspitzung diesmal klar von Seiten der Ukraine kommt
Lokale Behörden in Donezk melden die Zunahme von ukrainischem Minenbeschuss. Außerdem sei ein Polizist durch Scharfschützen getötet worden. Kremlsprecher Dmitri Peskow appelliert an die Ukraine und ihre Partner, Schritte zur Deeskalation zu unternehmen.
Quelle: RT ist ja nicht erwünscht
In den vergangenen Tagen wurden Videos, in denen Militärtransporte aus verschiedenen ukrainischen Regionen zu sehen sind, in sozialen Netzwerken veröffentlicht.
Quelle: RT ist ja nicht erwünscht

Der ukrainische Verteidigungsminister am 10 Februar
„Unter Berücksichtigung des aktualisierten EASA-Flugsicherheitsbulletins in der Fluginformationsregion Simferopol und der Aufhebung der Beschränkungen der US-Luftfahrtbehörde für Flüge in den Luftraum von Simferopol schlagen wir vor, diesen Teil des Luftraums für NATO-Luftoperationen für den Transport von Truppen, Ausrüstung, Fracht und dergleichen zu nutzen. Wir hoffen auf die Unterstützung der NATO bei der Überwachung der Situation im Luftraum entlang der Grenze zu Russland“
Quelle: https://tass.ru/mezhdunarodnaya-panorama/10667129


Zu der Zeit wurde bei uns allerdings nicht so darüber berichtet. Erst jetzt greift man das Thema wieder groß auf wo Russland seinerseits Truppen an die Grenze verlegt.
Keinesfalls sehe ich Russland im gesamten Ukrainekonflikt als völlig unschuldig an aber hier scheint es mir doch so als geht die Aggression von der Ukraine selbst aus.

Sprach Biden nicht erst davon das Russland sich auf stürmische Zeiten einstellen kann?

Zuzutrauen ist es ihm denn auch er ist ein Kriegstreiber. Er setzte sich für eine gewaltsame Außenpolitik im Balkan ein. Er unterstützte Bush im Krieg gegen Afghanistan und war auch Befürworter des Angriffs auf den Irak.
Das er seine Entscheidung bereut im Irak einzufallen reicht mir da nicht aus.

Ja ihm traue ich zu das er bereit ist die Konfrontation mit Russland zu suchen denn in der Ukraine muss er sich selbst erstmal nicht die Hände schmutzig machen.


2x zitiertmelden

Der hybride Krieg Russlands gegen die Ukraine

03.04.2021 um 17:26
Zitat von 5ting5ting schrieb:Dazu sollte man allerdings sagen das die Zuspitzung diesmal klar von Seiten der Ukraine kommt
Genau RT, also können wir davon ausgehen das es eher u. Gekehrt ist.

Denn die Ukraine will den Friedensprozess anleiern, Russland will den frozen Konflikt.
Zitat von 5ting5ting schrieb:Zuzutrauen ist es ihm denn auch er ist ein Kriegstreiber. Er setzte sich für eine gewaltsame Außenpolitik im Balkan ein. Er unterstützte Bush im Krieg gegen Afghanistan und war auch Befürworter des Angriffs auf den Irak.
Das er seine Entscheidung bereut im Irak einzufallen reicht mir da nicht aus.
LOL, Naja et und Co... Wie gesagt Russland hat diese Situation bewusst geschaffen.
Zitat von 5ting5ting schrieb:Ja ihm traue ich zu das er bereit ist die Konfrontation mit Russland zu suchen denn in der Ukraine muss er sich selbst erstmal nicht die Hände schmutzig machen
Schade wo Russland doch immer alles abstritt bzgl Unterstützung des donbass, waffenlieferungen und Soldaten auf Urlaub


melden

Der hybride Krieg Russlands gegen die Ukraine

03.04.2021 um 17:30
@Fedaykin

Nicht zu vergessen das letzten Monat viele gegen die Fortführung des Minsker Abkommens gestimmt haben u.a. auch Deutschland. Das Abkommen welches leider nie ganz eingehalten wurde obwohl es die Chance auf Frieden bietet.


melden

Der hybride Krieg Russlands gegen die Ukraine

03.04.2021 um 17:36
Die einzige Lösung scheint mir, das diese russischsprachigen Ostprovinzen der Ukraine, ihre Waffen abgeben und ein Referendum durchführen, ob die Bevölkerung lieber zu Russland gehören möchte oder bei der Ukraine bleiben möchte.


melden

Der hybride Krieg Russlands gegen die Ukraine

03.04.2021 um 17:40
@frivol

Natürlich könnte man es so machen. Aber die Waffen wird niemand abgeben bevor das entschieden ist. Entsprechende Wahlbeobachter müssen von beiden Seiten kommen.

Ein Problem wird aber weiterhin bleiben ein möglicher Beitritt der Ukraine zur Nato. Und das Russland da nicht einfach zuschaut ist auch klar.
Hätte sich Kanada oder Mexiko dem Warschauer Pakt anschließen wollen hätte die USA es auch nicht hingenommen. Es gibt da immer zwei Seiten aber leider wird das oft vergessen.


1x zitiertmelden

Der hybride Krieg Russlands gegen die Ukraine

03.04.2021 um 18:16
Zitat von 5ting5ting schrieb:Ein Problem wird aber weiterhin bleiben ein möglicher Beitritt der Ukraine zur Nato. Und das Russland da nicht einfach zuschaut ist auch klar.
Hätte sich Kanada oder Mexiko dem Warschauer Pakt anschließen wollen hätte die USA es auch nicht hingenommen. Es gibt da immer zwei Seiten aber leider wird das oft vergessen.
Das können sie aber nicht verhindern, jedes Land kann selber entscheiden, mit wem es verbündet sein möchte. Was wollten denn Russland oder in deinem Beispiel die USA dagegen machen? Den Weltkrieg beginnen, den sie verhindern wollen?

Es könnte höchstens ein Abwägen sein, ob in deinem Beispiel, wenn die USA nun Kanada und Mexiko besetzen, ob dann der Warschauer Pakt angreift, um ihre neuen Verbündeten zu verteidigen? Oder ob er sagt: Pech gehabt!

Für Russland und Ukraine würde das bedeuten, wenn Russland die Ukraine besetzt, weil sie der NATO beitritt. Greift die NATO dann Russland an? Oder sagen sie auch: Pech gehabt!


melden

Der hybride Krieg Russlands gegen die Ukraine

03.04.2021 um 18:23
Und wie würde heute so ein Krieg geführt? Nur eine Stellvertreter Krieg innerhalb der Ukraine? Oder rücken die NATO-Truppen dann auf Moskau vor? Oder Russland nach Berlin?

Und wenn es zuviele Verluste und Opfer geben würde in einem ausartenden Krieg, wäre dann der Einsatz von atomaren Sprengköpfen ein schnelleres und humaneres Ende des Krieges? Also bevor ganz Europa brennt, würde nur Moskau und New York verglühen?

Oder ist der Einsatz von Atomwaffen eh sinnlos, weil es ja nur um die Ukraine ging?


melden

Der hybride Krieg Russlands gegen die Ukraine

03.04.2021 um 18:27
@frivol

Soweit will ich noch garnicht gehen. Aber die Natoosterweiterung lässt sich nicht abstreiten. Und das Russland sich davon bedroht fühlt ist verständlich zumal sich die Nato eben nicht gerade als ein Verteidigungsbündnis gezeigt hat.
Man sollte zuerst mal abwägen welchen Nutzen man von einem Beitritt der Ukraine im Verhältnis zu den daraus entstehenden Spannungen hat.

Freie Wahl hat jedes Land allerdings halte ich es nicht gerade für sinnvoll. Warum sieht man aktuell in der Ukraine.

Aber ich sehe den gesamten Ukrainekonflikt noch nicht als geklärt an. Das fängt bei den damaligen Protesten an. Auch wenn ich von anderen dafür verurteilt werde schließe ich mich da einem Herrn Ganser an der auch sagt man sollte erstmal alles richtig untersuchen.


melden

Der hybride Krieg Russlands gegen die Ukraine

03.04.2021 um 18:28
Vielleicht könnte man auch die Spannungen zwischen NATO und Russland rausnehmen, wenn sie selber der NATO beitreten?


melden

Der hybride Krieg Russlands gegen die Ukraine

03.04.2021 um 18:55
@frivol

Genau und Corona gibts gar nicht XD

Das wird nie passieren und ist von beiden Seiten nicht gewünscht oder nach Volker Pispers

"Wenn der Feind bekannt ist, hat der Tag Struktur"


1x zitiertmelden

Der hybride Krieg Russlands gegen die Ukraine

03.04.2021 um 18:57
Zitat von 5ting5ting schrieb:Lokale Behörden in Donezk
Givi & Motorola 🤣👍


melden