Wissenschaft
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Der hybride Krieg Russlands gegen die Ukraine

6.343 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Russland, Ukraine, Kriegsverbrechen ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Der hybride Krieg Russlands gegen die Ukraine

13.05.2022 um 20:52
Ja, OK. Von Genozid steht da nichts.
Vielleicht war es auch einfach "nur" ein völkerrechtswidriger Überfall incl Kriegsverbrechen.

Das Wort "Genozid" ist natürlich auch immer sehr hochtrabend.

Wie dem auch sei war und ist es total falsch und mindestens ein massives Verbrechen gegenüber dem Bruderland und den eigenen Soldaten.

Achso und gegen viele viele tausend Menschen.

Wenn man die ausgelöste Hungersnot in Afrika noch mit einbezieht, wegen dem fehlenden Getreide, kommt man auf einige zehntausend Tote.


melden

Der hybride Krieg Russlands gegen die Ukraine

13.05.2022 um 20:52
Zitat von ForesterForester schrieb:sieht es für RF sehr düster aus.
Ja aber die ukrainischen Waffen sind auch immer schnell aufgebraucht, nicht nur die Russen haben riesige Waffenverluste und dieser Krieg zieht sich in Länge.
Außenminister Dmitro Kuleba sagte der Welt am Donnerstag, die anfangs gelieferten Modelle sowjetischer Produktion seien irgendwann einmal aufgebraucht, zum Teil seien sie es jetzt schon. Ein Zurück zu Waffen russischer Produktion werde es für die Ukrai­ne nicht geben.
Quelle: https://www.jungewelt.de/artikel/426427.krieg-in-der-ukraine-kiew-fordert-immer-mehr.html


1x zitiertmelden

Der hybride Krieg Russlands gegen die Ukraine

13.05.2022 um 21:14
Zitat von Zeitmaschine78Zeitmaschine78 schrieb:Ja aber die ukrainischen Waffen sind auch immer schnell aufgebraucht, nicht nur die Russen haben riesige Waffenverluste und dieser Krieg zieht sich in Länge.
Interessante Quelle, offenbar versteht der Schreiberling nicht wirklich etwas von dem er schreibt.
Welche Waffen sind denn "aufgebraucht"?

Und die Anklage wegen Menschenrechtsverletzung sind für ihn und für Dich rein propagandistische Zwecke?
Und Kramatorsk soll von der Ukraine passiert sein? Der verdreht die Dinge so, wie sie aus Moskau kommen.
Das meinst Du doch nicht wirklich ernst mit dem verlinktem Artikel und das Du sowas für ernst nimmst?


2x zitiertmelden

Der hybride Krieg Russlands gegen die Ukraine

13.05.2022 um 21:29
Zitat von RöhrichRöhrich schrieb:Das meinst Du doch nicht wirklich ernst mit dem verlinktem Artikel und das Du sowas für ernst nimmst?
Doch, er meint das Ernst. Denn die Junge Welt war schon zu DDR-Zeiten ein Musterbeispiel für seriösen und unabhängigem Journalismus.


melden

Der hybride Krieg Russlands gegen die Ukraine

13.05.2022 um 21:38
Zitat von RöhrichRöhrich schrieb:Das meinst Du doch nicht wirklich ernst
Natürlich nicht, ich gab Ukraine 13.05.2022 bei opera goggle ein:
Da kam dies in der Reihenfolge und ich klickte das erste an:
Schlagzeilen

junge Welt
13.05.2022: Kiew fordert immer mehr (Tageszeitung junge Welt)
vor 1 Tag

Tagesschau
Krieg gegen die Ukraine: ++ Russland kappt Stromlieferungen an Finnland ++ | tagesschau.de
vor 1 Stunde
NDR
NDR Info Nachrichten vom 13.05.2022 21:15 Uhr | NDR.de - Nachrichten - NDR Info
vor 19 Minuten


2x zitiertmelden

Der hybride Krieg Russlands gegen die Ukraine

13.05.2022 um 21:48
Zitat von Zeitmaschine78Zeitmaschine78 schrieb:Da kam dies in der Reihenfolge und ich klickte das erste an:
Schlagzeilen
Und was ist nun aufgebraucht?
Könntest Du das mal erklären?


1x zitiertmelden

Der hybride Krieg Russlands gegen die Ukraine

13.05.2022 um 22:29
Zitat von Zeitmaschine78Zeitmaschine78 schrieb:Tagesschau
Krieg gegen die Ukraine: ++ Russland kappt Stromlieferungen an Finnland ++ | tagesschau.de
vor 1 Stunde
NDR
NDR Info Nachrichten vom 13.05.2022 21:15 Uhr | NDR.de - Nachrichten - NDR Info
vor 19 Minuten
Das ist auch so eine leere Drohung/Erpressung.

Finnland kann die Strommengen selbst bzw über Nachbarländer ausgleichen.

Aus Russland kommen nur rund 10 Prozent.

Davon abgesehen hat das kleine Finnland glaube ich sogar schonmal die rote Armee geschlagen.

Von daher kann Finnland alles in allem die ganze Sache relativ locker sehen, selbst dann wenn der NATO Beitritt scheitern sollte.

Immer das gleiche:
Ursprüngliches Kriegsziel der Sowjetunion war vermutlich die Besetzung des gesamten finnischen Staatsgebiets gemäß dem Ribbentrop-Molotow-Pakt. Der Angriff wurde aber von den zahlen- wie materialmäßig erheblich unterlegenen finnischen Streitkräften zunächst gestoppt.
Quelle:
Wikipedia: Winterkrieg


melden

Der hybride Krieg Russlands gegen die Ukraine

13.05.2022 um 22:31
Zitat von Zeitmaschine78Zeitmaschine78 schrieb:kann niemand entschuldigen. Aber Finnland im Gegensatz zu Schweden sollte schon versuchen, sich mit Rußland nicht anzulegen und den Pariser Friedensvertrag von 1947 peinlich einhalten
Weil? Und warum Schweden?


1x zitiertmelden

Der hybride Krieg Russlands gegen die Ukraine

13.05.2022 um 22:48
Zitat von RöhrichRöhrich schrieb:Und was ist nun aufgebraucht?
Könntest Du das mal erklären?
quote]Waffen russischer Produktion
Quelle: wie vor in der Tageszeitung Jungewelt

Die Ukraine will nun offensichtlich mit westlichen Waffen einen Sieg erzielen.
Zitat von FedaykinFedaykin schrieb:Weil? Und warum Schweden?
Rußland stört sowohl der Beitritt Finnlands als auch Schwedens:
ein NATO-Beitritt der beiden Länder würde als feindseliger Schritt gewertet,
Quelle: https://www.tagesschau.de/newsticker/liveblog-ukraine-freitag-131.html


5x zitiertmelden

Der hybride Krieg Russlands gegen die Ukraine

13.05.2022 um 22:54
Zitat von Zeitmaschine78Zeitmaschine78 schrieb:Rußland stört sowohl der Beitritt Finnlands als auch Schwedens:
Und warum sollte man sich an Russlands ärger stören?


1x zitiertmelden

Der hybride Krieg Russlands gegen die Ukraine

13.05.2022 um 23:06
Zitat von Zeitmaschine78Zeitmaschine78 schrieb:Rußland stört sowohl der Beitritt Finnlands als auch Schwedens:
Da hat Russland jetzt aber Pech gehabt. Selbst dran Schuld. Man muss sich nicht wundern, dass diese Länder jetzt Schutz in der NATO suchen.


melden

Der hybride Krieg Russlands gegen die Ukraine

14.05.2022 um 01:25
Zitat von Zeitmaschine78Zeitmaschine78 schrieb:Die Ukraine will nun offensichtlich mit westlichen Waffen einen Sieg erzielen.
Und was soll daran nun neu sein? Das ist der Plan der Ukraine seit dem 24.2.22


melden

Der hybride Krieg Russlands gegen die Ukraine

14.05.2022 um 07:50
Zitat von Zeitmaschine78Zeitmaschine78 schrieb:Aber Finnland im Gegensatz zu Schweden sollte schon versuchen, sich mit Rußland nicht anzulegen und den Pariser Friedensvertrag von 1947 peinlich einhalten.
Ob dieser Vertrag heute überhaupt noch juristische Bedeutung hat, selbst rein theoretisch? Die Sowjetunion existiert nicht mehr und die Westallierten sind heute mit Finnland befreundet.
Zitat von Zeitmaschine78Zeitmaschine78 schrieb:Die Ukraine will nun offensichtlich mit westlichen Waffen einen Sieg erzielen.
Das ist ja Sinn der Sache, was denn sonst?


melden

Der hybride Krieg Russlands gegen die Ukraine

14.05.2022 um 08:27
Zitat von Zeitmaschine78Zeitmaschine78 schrieb am 22.02.2022:Kann es nicht auch sein, daß der westdeutsche Geschichtsunterricht verdreht war ?

Euch wurde ja wohl auch nicht immer die Wahrheit erzählt ?
Zitat von Zeitmaschine78Zeitmaschine78 schrieb:Quelle: wie vor in der Tageszeitung Jungewelt

Die Ukraine will nun offensichtlich mit westlichen Waffen einen Sieg erzielen.

Zitat von FedaykinFedaykin schrieb:
Weil? Und warum Schweden?

Rußland stört sowohl der Beitritt Finnlands als auch Schwedens:
Nur mal so. Schweden wäre gar nicht Teil der Verträge von 47, zweitens ist es nicht richtig das Finnland gegen Inhalte des Vertrag verstoßen würde. Der Vertrag ist übrigens dann auch so zu verstehen dass Russland dagegen verstoßen tut.

Upsss dumm gelaufen wieder. By the way. Der Aggressor beschwert sich über die Geister wo er selbst gerufen hat


melden

Der hybride Krieg Russlands gegen die Ukraine

14.05.2022 um 09:47
Zitat von FedaykinFedaykin schrieb:Und warum sollte man sich an Russlands ärger stören?
Weil es Schweden und auch Finnland Schaden zufügen wird. Da muss man sich nichts vormachen und nicht blauäugig sein. Russland wird Mittel und Wege finden um Schweden und Finnland am Zeug zu flicken. Nicht unbedingt mit einer Militäraktion, auch wenn diese nicht ganz ausgeschlossen ist. Aber beide Staaten werden leiden müssen. Russland wird das so nicht akzeptieren. Natürlich gibt es keine Alternative. Wir bzw. Schweden und Finnland müssen da jetzt durch. Aber ganz leicht wird das nicht werden.


3x zitiertmelden

Der hybride Krieg Russlands gegen die Ukraine

14.05.2022 um 09:50
Zitat von AhmoseAhmose schrieb:Weil es Schweden und auch Finnland Schaden zufügen wird. Da muss man sich nichts vormachen und nicht blauäugig sein
Ach ja man darf sich nicht erpressen lassen. Das bisschen Schaden was Russland wieder androhen will.

Damit Bestätigt es nur wie wichtig der Beitritt ist.
Zitat von AhmoseAhmose schrieb:Aber beide Staaten werden leiden müssen. Russland wird das so nicht akzeptieren
Ja das leiden, so wie wir so extrem leiden.

Hast du Mal ein paar Beispiele?
Zitat von AhmoseAhmose schrieb:Aber ganz leicht wird das nicht werden.
Eher leicht als schwer


1x zitiertmelden

Der hybride Krieg Russlands gegen die Ukraine

14.05.2022 um 09:55
Zitat von FedaykinFedaykin schrieb:Ja das leiden, so wie wir so extrem leiden.
Nur weil du ganz persönlich kein bisschen leidest, heißt das ja nicht, das niemand leiden wird. Du eben nicht. Aber andere ganz sicher. ;)
Zitat von FedaykinFedaykin schrieb:Hast du Mal ein paar Beispiele?
Klar. 10% Prozent Strom weniger zum Beispiel. Cyberangriffe möglicherweise. Auftragsmorde eventuell. Oder halt doch eine Militäroperation. Öl- und Gas-Stopp, usw, usf.
Zitat von FedaykinFedaykin schrieb:Damit Bestätigt es nur wie wichtig der Beitritt ist.
Er ist aktuell alternativlos aber nicht die Ideallösung.


1x zitiertmelden

Der hybride Krieg Russlands gegen die Ukraine

14.05.2022 um 10:00
Zitat von AhmoseAhmose schrieb:Weil es Schweden und auch Finnland Schaden zufügen wird. Da muss man sich nichts vormachen und nicht blauäugig sein. Russland wird Mittel und Wege finden um Schweden und Finnland am Zeug zu flicken
Ach, ich denke Schweden und vor allem Finnland wird damit locker umgehen können. Selbst Deutschland kann schon Jahre mit den russischen Störungen einigermaßen umgehen, wenn wir auch viel zu nachsichtig waren.


1x zitiertmelden

Der hybride Krieg Russlands gegen die Ukraine

14.05.2022 um 10:47
Zitat von AuweiaAuweia schrieb:Ach, ich denke Schweden und vor allem Finnland wird damit locker umgehen können. Selbst Deutschland kann schon Jahre mit den russischen Störungen einigermaßen umgehen, wenn wir auch viel zu nachsichtig waren.
Na ja, sie werden es sicher überleben und der NATO-Betritt ist ja aktuell auch wirklich alternativlos. Aber "locker" damit umgehen? Ich denke das ist viel zu optimistisch gedacht. So einfach wird das nicht. Da muss man sich selber nichts vorlügen. Russland ist ja keine Bagatelle. Aktuell ist die russ. Regierung voll auf Konfrontationskurs und wird sicher Mittel und Wege finden um echten Schaden anzurichten.

Zum Beispiel hatten 2015 und 2016 Hacker die ukrainische Stromversorgung teilweise lahmgelegt. Mehr als 700.000 Haushalte waren ohne Strom.

Klar müssen wir da jetzt durch. Wir haben keine andere Wahl. Aber "locker"? Nein, locker wird hier nichts werden.


melden

Der hybride Krieg Russlands gegen die Ukraine

14.05.2022 um 12:48
Das Putin seine Eroberungsfantasien immer noch hegt sollte im Auge behalten werden.
Zu glauben er würde davon langsam mal geheilt sein, kann man sich abschminken. Vielleicht sollten Prechts, Schwarzers und die Wezlers langsam mal einen Brief an Putin schreiben.
Für alle anderen gilt, schnell in die NATO zum Eigenschutz.
ri impOriginal anzeigen (0,3 MB)
https://twitter.com/Bundeskanzler/status/1525424313763090435


melden