Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Alles nur Scharlatane?

489 Beiträge, Schlüsselwörter: Homöopathie, Scharlatan, Heilpraktiker
Micha007
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Alles nur Scharlatane?

06.09.2015 um 17:47
@interrobang
interrobang schrieb:Wen du nur Wasser verabreichen würdest hättest du den selben effekt
Eben. Wenn ich dem "Patienten" erzähle, das wäre ein ganz tolles Mittel gegen seine Leiden, dann wird doch ein Pe eintreten, oder nicht?


melden
Anzeige
ER_win
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Alles nur Scharlatane?

06.09.2015 um 17:52
Tabletten lindern Schmerzen, obwohl sie ohne Wirkstoff sind. Patienten genesen früher, weil der Arzt besonders einfühlsam war. Seit vielen Jahren wird über den Placebo-Effekt geforscht. Die Erkenntnisse sind erstaunlich, mit Einbildung haben sie nichts zu tun.
http://www.ksta.de/psychologie/-medizin-forschung-die-wunderbare-placebo-wirkung,15938558,21527038.html

das schreiben sogar schon Stadtblättchen - aber zu dir ist's noch nicht durchgedrungen...

oder hier - googeln kannst aber selbst auch:
Neue Arzneien müssen vor der Zulassung ja zeigen, dass sie besser wirken als ein Placebo. Bestimmte Mittel gegen Migräne, für die dieser Nachweis bei Erwachsenen erbracht ist, sind für Kinder bis heute nicht auf dem Markt, weil sie gegenüber den enorm wirksamen Placebos keinen Vorteil bieten.
http://www.gesundheitsforschung-bmbf.de/de/1273.php


melden
interrobang
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Alles nur Scharlatane?

06.09.2015 um 17:55
@ER_win
Und immer noch keine belege für deine Gesundheitsgefärdene Lüge.


melden

Alles nur Scharlatane?

06.09.2015 um 17:59
@ER_win
interrobang schrieb:
Ganz einfach. Homöopatie ist erwiesenerweise ohne wirkung.

*ROFL und das ist falsch
WAS an der homöopathischen Methode hat denn eine methodenspezifische Wirkung? Die Gesprächstherapie? Die Zuckerpillen? Es ist ja nett anzusehen, wie du empört aufspringst und "falsch" grölst, allerdings landest du danach immer zielsicher auf dem Bauch, und das hat lediglich noch Fremdschampotential.


melden
Micha007
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Alles nur Scharlatane?

06.09.2015 um 18:00
@ER_win
ER_win schrieb:Tabletten lindern Schmerzen, obwohl sie ohne Wirkstoff sind. Patienten genesen früher, weil der Arzt besonders einfühlsam war.
Toller Zeitungsausschnitt. Gilt das auch für
  • Krebs-Patienten

  • Morbus Bechteref-Patienten

  • Ebola-Patienten

Um nur drei lebensbedrohliche Krankheiten zu nennen.


melden
ER_win
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Alles nur Scharlatane?

06.09.2015 um 18:00
interrobang schrieb:Und immer noch keine belege für deine Gesundheitsgefärdene Lüge.
du kannst gerne nachweisen, das die eingangs verlinkte Diss. (Meta-Studie) statistisch falsches behauptet, wenn sie bei den untersuchten Doppelblind & Placebokontrollierten Studien, zu dem 60%:40% Faktor kommt.

Aber die Gläubigkeit an die eigene "Schlauheit" bei "Forenwissenschaftlern" ist schon erschreckend, dagegen helfen Fakten in keiner Weise...


melden
interrobang
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Alles nur Scharlatane?

06.09.2015 um 18:02
@ER_win
ER_win schrieb:du kannst gerne nachweisen, das die eingangs verlinkte Diss. (Meta-Studie) statistisch falsches behauptet, wenn sie bei den untersuchten Doppelblind & Placebokontrollierten Studien, zu dem 60%:40% Faktor kommt.
Du meinst die PHilosophiearbeit?
ER_win schrieb:Aber die Gläubigkeit an die eigene "Schlauheit" bei "Forenwissenschaftlern" ist schon erschreckend, dagegen helfen Fakten in keiner Weise...
Fakten? Du verbreitest hier das die hälfte der Krebsheilmittel zum grossteil ja nur durch den Placeboeffekt wirken.


melden
ER_win
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Alles nur Scharlatane?

06.09.2015 um 18:10
was unterstellst du denn jetzt schon wieder ?

WO habe ich was von Krebs geschrieben - in der Studie ging es NICHT um Krebsmedikamente !

Aber bitte: http://www.zeit.de/2011/30/M-Selbstheilung-Remissionen

da es sogar sowas gibt, gehe ich sicher davon aus, dass bei JEDEM Heilprozess auch ein PE wirkt. In welchem Anteil wäre zu recherchieren oder zu erforschen, sofern noch keine Studien vorliegen.


melden
Micha007
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Alles nur Scharlatane?

06.09.2015 um 18:13
@ER_win
ER_win schrieb:in der Studie ging es NICHT um Krebsmedikamente !
Etwa um Husten-Lutschetabletten?


melden

Alles nur Scharlatane?

06.09.2015 um 18:13
@interrobang

Nach den krummen Maßstäben von @ER_win wäre auch Digicavusana eine wirksame medizinische Methode, die darüberhinaus noch tausendmal günstiger als Homöopathie zu haben ist.
Diskussion: Evidenzbasierte Medizin vs. Homöopathie (Beitrag von geeky)

Leider ist er ja nach wie vor nicht in der Lage zu erklären, warum die einen Placeboeffekt-Ausnutzer als Scharlatane zu bezeichnen sind, die anderen jedoch nicht.


melden
ER_win
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Alles nur Scharlatane?

06.09.2015 um 18:28
Digi*** häää ? ohne abstruse Strohmänner geht's bei dir nicht @geeky

Wo Scharlatanerie anfängt ist graduell. Ich habe ein Beispiel gebracht wo sie *imho NICHT vorliegt und ein anderes wo sie vorliegt.

Ist nicht mein Problem wenn du das nicht verstehst. Bei dir sind eben ALLE Scharlatane - und das ist für mich eine nicht besonders intelligente Unterstellung/Behauptung.


melden
interrobang
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Alles nur Scharlatane?

06.09.2015 um 18:32
@ER_win
ER_win schrieb:WO habe ich was von Krebs geschrieben - in der Studie ging es NICHT um Krebsmedikamente !
Ach bei Krebs ist es jetzt auf einmal nicht mehr so das der Grossteil der wirkung nicht auf dem Wirkstoff beruht? Haste endlich gemerkt welchen lebensgefährlichen Müll du hier predigst?
ER_win schrieb:Wo Scharlatanerie anfängt ist graduell. Ich habe ein Beispiel gebracht wo sie *imho NICHT vorliegt und ein anderes wo sie vorliegt.
Und bei Homöopatie liegt Scharlatanerie auch vor.


melden
ER_win
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Alles nur Scharlatane?

06.09.2015 um 18:42
interrobang schrieb:Ach bei Krebs ist es jetzt auf einmal nicht mehr so das der Grossteil der wirkung nicht auf dem Wirkstoff beruht?
kannst du irgendwann mal selbst nachgucken, wenn dich etwas interessiert ? Doofe mit Scheinmoral angereicherte Unterstellungen kannst ja problemlos formulieren !

24% PE --> http://europepmc.org/abstract/med/7678043


melden
ER_win
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Alles nur Scharlatane?

06.09.2015 um 18:56
aber wenn ihr schon mit Krebs anfangt. Quarks&Co eine der *imho besten populärwissenschatlichen Sendungen, zeigt mal auf, wie "viel" Mediziner von Statistik verstehen und was so verbreitet wird und "Informationen" ergibt, die sich bei näherer Betrachtung als manipulativ erweisen:

Youtube: Quarks & Co - Krebsvorsorge?
(ab min.31:00 ca.)


melden
interrobang
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Alles nur Scharlatane?

06.09.2015 um 18:59
@ER_win
Und wie stützt die sendung deine behauptung das Homöopatie wirkt?


melden
ER_win
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Alles nur Scharlatane?

06.09.2015 um 19:07
gar nicht - sie stützt nur die Behauptung,, dass und wie es sogar bei Ärzten zu unwissenschaftlichen Vorstellungen kommt. Von Forenwissenschaftlern mal ganz zu schweigen ...

Die andere Quelle mit 24% PE, hast dir wieder nicht angesehen ?


melden
interrobang
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Alles nur Scharlatane?

06.09.2015 um 19:07
@ER_win
Mit google übersetzer schwierig. Was soll sie aussagen?


melden
ER_win
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Alles nur Scharlatane?

06.09.2015 um 19:09
die Placebokontrolle bei Metastasenbildung ergibt bei der gegenständlichen Therapie 24% PE zu 41% Verum - sofern ich das Abstract richtig verstehe. Müsste man jetzt erst auf eine 100% Absolutmenge umrechnen, um die % Zahlen zu vergleichen...


melden
interrobang
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Alles nur Scharlatane?

06.09.2015 um 19:12
@ER_win
bei der krebsheilung?


melden
Anzeige

Alles nur Scharlatane?

06.09.2015 um 19:18
@ER_win
ER_win schrieb:Digi*** häää ? ohne abstruse Strohmänner geht's bei dir nicht @geeky
Ich versuche nach wie vor dich zum Denken zu bewegen. Digicavusana ist eine Heilmethode, die zu 100% auf den Placeboeffekt setzt, ebenso wie das Quantenwasser, das du als Scharlatanerie bezeichnest, und die Homöopathie, an die du warum auch immer völlig andere Maßstäbe ansetzt.
ER_win schrieb:Wo Scharlatanerie anfängt ist graduell. Ich habe ein Beispiel gebracht wo sie *imho NICHT vorliegt und ein anderes wo sie vorliegt.
Leider kannst du nach wie vor nicht erklären, warum das so sein soll, wie du es behauptest. Du kannst es lediglich immer wieder behaupten und versuchen, das Fehlen von Argumenten hinter Pöbelei zu verstecken.
ER_win schrieb:Ist nicht mein Problem wenn du das nicht verstehst.
Ich verstehe sehr wohl, daß du (ebenso wie in anderen Threads) deine eigenen Probleme zu denen der anderen machen willst.
ER_win schrieb:Bei dir sind eben ALLE Scharlatane
Erneut erklärst du deine Einbildung zum Fakt. Bei mir sind diejenigen die Scharlatane, die eine methodenspezifische Wirksamkeit behaupten, wo gar keine ist.

Bist du denn nun allmählich mal in der Lage zu erklären, warum die einen Placeboeffekt-Ausnutzer als Scharlatane zu bezeichnen sind, die anderen jedoch nicht?


melden
117 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt