Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Schneller als das Licht?

128 Beiträge, Schlüsselwörter: Physik, Licht, Lichtgeschwindigkeit, Geschwindigkeit
mûreth
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Schneller als das Licht?

12.04.2005 um 21:00
@Schdaiff: Das hat nichts mit Anschaulichkeit zu tun, das ist Mathematik. Außerdem ist deine Aussage falsch, wenn du n-fache Lichtgeschwindigkeit einsetzt (mit n>1) kommt etwas falsches heraus, weil es nun mal nichts größer als c gibt.

@ Guitar83:

Wir haben Theorien und Experimente, die derart genau sind, dass wir mit Recht sagen können, dass wir es wissen.


melden
Anzeige
aniki
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Schneller als das Licht?

13.04.2005 um 01:55
Frag mich immer wieder, wie Leute zu Aussagen wie der kommen, sie GLAUBEN, daß es möglich wäre schneller als das Licht zu reisen, obwohl doch so ziemlich alles dagegenspricht, was die Wissenschaft hergibt.
Auf welcher Grundlage kommt ihr darauf? Ich kann mir nicht so recht vorstellen, daß das hier alles verkappte Nobelpreisträger für Physik sind, die vor einem riesigen Curchbruch stehen.
Also, bitte klärt mich auf, woher bezieht ihr euer Wiss... äh, euren Glauben?

Nan chu koto iu no?!


melden
aniki
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Schneller als das Licht?

13.04.2005 um 01:56
Hmm, natürlich Durchbruch... ist wohl Schlafenszeit.

Nan chu koto iu no?!


melden
hellboy77
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Schneller als das Licht?

13.04.2005 um 13:14
ALSO....schneller als das Licht ist KEINE Theorie mehr. Wissenschaftler haben es geschafft, ein Drittel eines Atomkerns (Quarks) auf überlichtgeschwindigkeit zu beschleunigen......man schaffte es ebenso....wie von "Enterprise" (nicht lachen) zu beamen.....zwar keine Materie aber Informationen.....
Einfach mal belesen


melden
hellboy77
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Schneller als das Licht?

13.04.2005 um 13:16
ALSO....schneller als das Licht ist KEINE Theorie mehr. Wissenschaftler haben es geschafft, ein Drittel eines Atomkerns (Quarks) auf überlichtgeschwindigkeit zu beschleunigen......man schaffte es ebenso....wie von "Enterprise" (nicht lachen) zu beamen.....zwar keine Materie aber Informationen.....
Einfach mal belesen


melden

Schneller als das Licht?

13.04.2005 um 13:59
Hallo!

Na, ein kleiner Hinweis darauf, WO Du Deine Informationen her hast, würde Deinen Rat am Ende deutlich erleichtern!!!!



Der Vorteil der Klugheit besteht darin, dass man sich dumm stellen kann. Das Gegenteil ist schon schwieriger. (Kurt Tucholsky)


melden
guitar83
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Schneller als das Licht?

13.04.2005 um 15:24
Salü Hellboy77...

Hast du noch mehr Infos zu deiner Behauptung.....?

Gibt es denn noch mehr Leute die unsere Meinung sind, dass es möglich
ist die Lichtgeschwindigkeit zu überwinden und schneller zu sein???


melden
mûreth
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Schneller als das Licht?

13.04.2005 um 15:50
@ HellBoy77:

1. Die Quantenchromodynamik verhindert eine vollständige Trennung der Quark.
2. Du hast das Prinzip der Quantenteleportation nicht begriffen; berufe dich nicht auf Dinge, die du nicht verstehst.


melden
rembi
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Schneller als das Licht?

13.04.2005 um 16:09
Hi !
Ein gewisser Dr. L.J. wang hat es in der uni von Princeton geschafft lichtijmpulse in nem mit Cäsiumgas gefüllten behälter auf 330-fache lichtgeschwindigkeit zu bringen!
also kann man nur ne allgemeine lichtgeschwindigkeit festlegen!
also wie schnell das licht is kommt immer darauf an, so kann man auch nich schneller als licht sein da das licht immer schneller sein wird.
außerdem noch die quanten (s.o.)!
asdfjklö

Wer mir das Wasser reichen will muss Kellner werden!

Sattelt die Hühner wir reiten nach Westen!


melden
guitar83
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Schneller als das Licht?

13.04.2005 um 16:20
Für einen Raumfahrer ist die Lichtgeschwindigkeit so oder so
keine Grenze die er in irgend einer Form bemerken würde.
Sollte die Theorie wahr sein nach der beim Erreichen
einer bestimmten Geschwindigkeit seine Zeit gegenüber seinem Startpunkt
nur noch halb so schnell vergeht, (und das ist in der Nähe der
Lichtgeschwindigkeit) dann bewegt er sich ja de facto schon schneller
als das Licht. Denn in einer seiner Sekunden ist er ja wirklich schon
fast zwei mal 300.000 km weit geflogen.


Vor ungefähr 5-6 Jahren wurden am physikalischen Institut der Universität Köln Versuche zum Thema Lichtgeschwindigkeit unternommen. Dabei hat man eine seinerzeit sensationelle wie gleichzeitig äußerst fragwürdige Erscheinung beobachtet: Man hat Licht von einem Punkt zu einem anderen gesendet. Dabei flog ein Lichtstrahl ohne Hindernis gerade durch den Raum. Bei ihm wurde Lichtgeschwindigkeit gemessen. Ein zweiter, paralleler Lichtstrahl wurde durch eine extrem enge Röhre durch ein Hindernis hindurch geschickt. Dieser Lichtstrahl traf messbar früher beim Ziel ein als der erste ohne Hindernis.

Wenn er also für die gleiche Strecke weniger Zeit benötigt, so muß er ja wohl schneller als das Licht gewesen sein. Leider habe ich zu diesem Versuch nichts weiter gehört oder gelesen, außer eines Berichtes im Radio. Weißt Du etwas über diesen Versuch und den Schlußfolgerungen aus den gemessenen Ergebnissen?


melden
meteorit
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Schneller als das Licht?

13.04.2005 um 16:28
Das hat Mureth doch schon neulich erklärt, dass tunneleffekt nicht gleich v > c ist...


melden
mûreth
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Schneller als das Licht?

13.04.2005 um 17:07
@ Rembi: Siehe meinen Post um 16:33 Uhr auf Seite 1.

@guitar83:

"Sollte die Theorie wahr sein nach der beim Erreichen
einer bestimmten Geschwindigkeit seine Zeit gegenüber seinem Startpunkt
nur noch halb so schnell vergeht, (und das ist in der Nähe der
Lichtgeschwindigkeit) dann bewegt er sich ja de facto schon schneller
als das Licht. Denn in einer seiner Sekunden ist er ja wirklich schon
fast zwei mal 300.000 km weit geflogen."

Falsch! Die Seite, von der du den Text hast, bitte nicht noch einmal besuchen aufgrund grober Unfähgikeit des Autors.
Ich erklär es mal einfach: So, wie sich bei Geschwindigkeit die Zeit dehnt, so kontrahieren (verkürzen) Strecken. Wenn sich dein Raumfaher bewegt, so verkürzt sich also seine Reisestrecke!
Formel: L'=L*wurzel(1-v2/c2)
Dabei ist L' die verkürzte Länge, L die Ausgangslänge, v die Geschwindigkeit des Raumschiffs und c die Lichtgeschwindigkeit(=299.792.458 m/s)

Bei v=259.627.884,5 m/s (86,6% der Lichtgeschwindigkeit) vergeht die Zeit im Raumschiff nur halb so schnell wie für einen ruhenden Beobachter.
Du behauptest, dass der Raumfahrer nun 2 mal fast 300000 Km (= 2*L) weit fliegt. Ich behaupte, dass es nicht so ist.

Beweis: Nach der oben genannten Formel kontrahiert die Strecke:

L'=2L * Wurzel(1- 259627884,52/2997924582)

Wenn du die Wurzel ausrechnest, wirst du feststellen, dass sie gerade 0,5 ergibt. Wir finden also, dass

L'=2L * 0,5 = L

und der Raumfahrer doch nur die Strecke L zurückgelegt hat.
Anmerkung: Wenn sich ein Objekt mit Lichtgeschwindigkeit bewegen könnte, so wäre der Raum auf Null kontrahiert. Licht z.B. welches sich - da es keine Masse besitzt - mit Lichtgeschwindigkeit bewegen kann, kommt im selben Moment an seinem Ziel an, in dem es losflog. Für das Photon vergeht werder Zeit, noch durchquert es einen Raum (von sich aus betrachtet).


@ Meteorit: Danke, wenigstens einer der mir lauscht :)


melden
guitar83
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Schneller als das Licht?

13.04.2005 um 17:12
OK @mûreth

Du hast mich überzeugt..... anscheinend gibts es wirklich nichts schnelleres als das Licht... tut mir leid wenn ich etwas länger gebraucht habe um es zu kapieren....

aber wenigstens eines der besseren Themen hier... ;-)


melden

Schneller als das Licht?

13.04.2005 um 20:39
Die Neueste Theorie besagt, dass von. wenn ein Stern sehr weit entfernt ist, das Licht auf den Weg zur Erde (oder zum Beobachter) immer langsamer wird!?

Das heißt, dass das Licht mit 300.000km/s den Stern verläßt und irgendwann mal mit 250.000km/s den Beobachter erreicht....

England 2005.....

Daniil Kharlamov

Grüße aus Bückeburg - "mein privates Area 51" :-)


melden
mûreth
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Schneller als das Licht?

13.04.2005 um 23:00
Es wird eher ins Rote verschoben durch die optische Dopplerverschiebung. Langsamer werden kann es garnicht.


melden
holder
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Schneller als das Licht?

15.04.2005 um 15:59
Richtig, ein Photon hat keine Masse.

:) Oder doch? Licht ist ja auch Energie. Und nach E=mc²müsste die Licht auch eine Masse haben, da es Energie besitzt. Gut, die Ruhmasse ist, wie gesagt, Null, aber die bewegte Masse bei Lichtgeschwindigkeit ist nicht Null.

cogito ergo sum


melden
oberheimer
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Schneller als das Licht?

15.04.2005 um 17:21
@holder: Licht ist pure Energie und hat keine Masse. Und ich meine keine. Die Energie des Lichts kann aber durch Paarerzeugung zu Masse werden.

N/A


melden

Schneller als das Licht?

15.04.2005 um 19:40
licht hat keine masse deshalb kann licht ja auch mit licht geschwindindikeit reisen

_________________________________
Keiner fragt aber ich antworte.

visit me on http://www.pium-community.de.vu/


melden
hamiller_h
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Schneller als das Licht?

15.04.2005 um 22:22
naja, aber durch e=mc^2 kann auch ein photon einen impuls also eine masse haben - dies ist schließlich auch das prinzip eines sonnensegels (vom sonnenwind natürlich mal abgesehen).

"Das sind nicht die Droiden die wir suchen.
Er kann passieren.
Weiterfahren. Weiterfahren!"


melden
Anzeige
thommybumm
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Schneller als das Licht?

15.04.2005 um 23:47
Mûreth hat es sehr treffend erklärt. Ich will es mal mit einfachen Worten erklären:

Seit Einstein wissen wir, dass mit steigender Geschwindigkeit die Zeit für die Besatzung eines Raumschiffs immer langsamer abläuft. Wenn also ein Raumschiff mit Lichtgeschwindigkeit fliegen würde, dann bleibt für die Crew die Zeit stehen.

Zeit ist also relativ! (E=mc²)

Leider würde für das Raumschiff auch die Masse unendlich steigen, sodass die gesamten Energiereserven der Erde für die Beschleunigung auf Lichtgeschwindigkeit nicht ausreichen würden. Deswegen kann man Masse nie auf Lichtgeschwindigkeit beschleunigen.

MfG Thommy Bumm


Die ERDE ist krank, hat 'homo sapiens', aber keine Sorge, das geht auch bald vorbei.


melden
351 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt