Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Schneller als das Licht?

128 Beiträge, Schlüsselwörter: Physik, Licht, Lichtgeschwindigkeit, Geschwindigkeit
guitar83
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Schneller als das Licht?

22.04.2005 um 11:11
Link: www.netzeitung.de (extern)

@quinndexter

ahh, ich bin froh das es doch noch jemand gibt, der seine meînung offenlegt... und vermutlich recht hat...



@mûreth
Es ist wohl nichts unmöglich he? Mr. Mûreth .....

Beobachtungen australischer Astrophysiker widersprechen einer der Grundannahmen der modernen Wissenschaft. Sie stellen Einsteins Postulat von der stets konstanten Lichtgeschwindigkeit infrage.

Ist das Licht seit dem Urknall langsamer geworden? Überlegungen einer Forschergruppe um Paul Davies von der Macquarie University in Sydney legen diese Vermutung zumindest nahe.



Rhythm is Love


melden
Anzeige
ahg
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Schneller als das Licht?

22.04.2005 um 11:43
was schnelleres als das licht gibt es nicht.euer dichtergott


melden
-freak-
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Schneller als das Licht?

22.04.2005 um 12:08
"was schnelleres als das licht gibt es nicht"

Wer behauptet das !? Du und die Menschheit an sich da noch nichts anderes
Bewiesen wurde oder davon ausgegangen werden kann. Wenn man es nicht
nicht mit Sicherheit wiederlegen kann das es nichts schnelleres gibt dann
steigt die Wahrscheinlichkeit enorm an das es doch so sein kann. Also
eine definitive aussage wird wohl nicht der richtige weg sein !

Rechtschreibfehler dienen der Allgemeinen Belustigung, und dürfen behalten werden !


melden
ahg
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Schneller als das Licht?

22.04.2005 um 12:14
schon mal was von ironie gehört freak,ich glaube nicht was schnelleres als das licht gibt es nämlich nicht. euer dichtergott


melden
oberheimer
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Schneller als das Licht?

22.04.2005 um 12:28
@freak: Liess bitte mal Seite 3 durch. Ich bin es langsam leid alles 100 mal zu schreiben.

N/A


melden
matti
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Schneller als das Licht?

22.04.2005 um 13:21
-------------------------------------------------------------------------------------------
" Trotzdem lustig, wie manche sich hier hinter Formeln verstecken...nur weil wir es momentan nicht besser wissen....."
-------------------------------------------------------------------------------------------

Es ist schon erstaunlich, das hier jedes Thema 64 Mal durchgekaut werden muss .

Es wird sich hinter Formeln nicht " versteckt " !
Genau so wie Mûreth es dargelegt hat, verhält es sich auch .
Das ist nicht nur reine Theorie, sondern kann auch angewendet werden .

Wem das als Argumentation nicht ausreichen sollte, der gehe bitte in ein Labor und versuche ein Elektron auf Lichtgeschwindigkeit zu beschleunigen .

Ich sags gleich vorweg : Es wird nicht funktionieren !


Und nun wäre es schön, wenn du den Unfug mit Überlichtgeschwindigkeiten auf sich beruhen lassen würdest " Antigrav " oder soll ich dich uup_reloaded nennen oder Geronimo oder Freak oder 303truth oder werder !?

Geh mal raus an die Luft ,....die Sonne scheint !


wir werden auch nicht schneller als die anderen Kinder alt .


melden
guitar83
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Schneller als das Licht?

22.04.2005 um 16:14
Ach Ihr armen Leute... muss ich mich denn immer wiederholen...... blablabla
Wenn man nicht so stur wäre und sich mit anderen Meinungen auseinandersetzt würde, kämten wir einen Schritt weiter... Ich bin sicher Ihr habt den Link nicht mal gelesen... wieso? weil Ihr ungerne zugeben würdet wenn ich recht habe... so siehts aus...

Ich sag ja nicht das ich recht habe... aber es könnte ja sein... odr?


Ist das Licht seit dem Urknall langsamer geworden? Überlegungen einer Forschergruppe um Paul Davies von der Macquarie University in Sydney legen diese Vermutung zumindest nahe.


Unkonstante Konstanten

Relativierung der Relativitätstheorie
10. Jun 2002 12:30
Die Akte Einstein
15. Mai 2002 07:17
Neuer Hinweis auf die dunkle Energie
20. Mär 2002 13:02

Damit würde Einsteins Relativitätstheorie wissenschaftlich ins Wanken geraten. Sie beruht auf der Annahme, dass die Lichtgeschwindigkeit eine seit dem Urknall absolut unveränderte Konstante ist.

Grund für die neuen Zweifel am größten Physiker aller Zeiten sind Beobachtungen von Licht aus einem etwa zehn Milliarden Lichtjahre entfernten Schwarzen Loch (Quasar).




Rhythm is Love


melden
-freak-
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Schneller als das Licht?

22.04.2005 um 16:24
Halli Hallo,

mag sein das es der 1000ste Thread dazu ist bin auch kein Freund davon, ich möchte auch nichts dagegen Beweisen, habe lediglich als Option angebracht das es eben der Mensch mit seinen technischen verstand nicht hinbekommt.

Mag ja alles richtig sein was bis jetzt statt gefunden hat aber mit Sicherheit kann es keiner sagen, es wird als maximum davon ausgegangen so wie damals ausgegangen wurde das 640kB für Rechner völlig ausreichend belieben würde.

Kann sein das ich mich nicht hinter Formeln verstecke und auch nicht dagegen rede, was will er nur kommt dann ... fazit ist das maximum ist fest so lange es anders Bewiesen ist. Folglich imho ist das schon richtig das Licht das Max. ist aber eben nur aus genannten Gründen. Ist eine Verständnis frage keine Verifizierte Aussage muss man dann wohl so stehen lassen.

@ AHG ... Du glaubst es ... genau das ist ja der Punkt ... ich glaube es auch
aber mit sicheheit kann ich es nicht Wissen, keiner !

@ Obermeier
Ich sage nicht das es alles nicht stimmt sondern möchte immer auch andere
Perspektiven offen halten für weitere Ansichten oder Ideen, wenn es um verständliche Sachen geht die Wir bislang herausgefunden haben müsste es richtig sein das Licht das maximum ist ...

@matti
es ist schade das man nicht mal "was wäre wenn" anstellen darf ... daraus besteht Theoretische Wissenschaft ... fände das gut wenn man ab und an doch mal an so sachen rangehen könnte ohne sich gleich auf Bewiesene Ereignisse zu halten.

In diesem Sinne ...

Rechtschreibfehler dienen der Allgemeinen Belustigung, und dürfen behalten werden !


melden
amiraymen
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Schneller als das Licht?

22.04.2005 um 16:27
Also ich habe nur den Titel gelesen, aber es können hier nur Amateure am Werk sein. Jeder, der die Formel E=MC2 Versteht, und auch weiss, warum sie bewiesen ist, würde nie eine solche Frage stellen. Formt dir Formel mal um, und löst nach M auf. Fällt euch was auf?

Der Prophet des Islams sagte:
Bewahre Gott und er bewahrt dich.Bewahre Gott und er zeig dir den Weg.(.....)

Es gibt mehr Dinge zwischen Himmel und Erde, als sich eure Schulweisheit träumen lässt... -Shakespeare-


melden
-freak-
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Schneller als das Licht?

22.04.2005 um 16:29
Na dann bin ich mal gespannt ... erklähr doch mal ;)

Rechtschreibfehler dienen der Allgemeinen Belustigung, und dürfen behalten werden !


melden
matti
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Schneller als das Licht?

22.04.2005 um 16:39
Lieber Freak und liebe Guitarre,


ich habe ja gar nichts dagegen, wenn jemand neue Theorien und Möglichkeiten zur Sprache bringt .

Eine Diskussion darüber, ob es vielleicht nicht doch " schneller als das Licht " geht, halte ich allerdings für unnötig .

Die Naturkonstanten sind seid Anbeginn dieses Universums konstant .
das wissen wir nicht nur zu 99- sondern zu 100 % .
Sicher, es gab vor 2-3 Jahren eine Forschergruppe, die der Meinung war, das Alpha nicht konstant sein könnte aber auch dies entpuppte sich schnell als banaler Rechenfehler .

Man kann also abschliessend sagen, das sämtliche Naturkonstanten, immer konstant waren und bis heute sind, einschliesslich der Lichtgeschwindigkeit !

Eine Diskussion über Dinge, die " Millionenfach " von vielen Forschern, über 100 Jahre immer und immer wieder getestet wurden und sich als " konstant " erwiesen haben, halte ich daher für äusserts überflüssig und nicht gegeben .

wir werden auch nicht schneller als die anderen Kinder alt .


melden
-freak-
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Schneller als das Licht?

22.04.2005 um 16:42
Im Grunde hast Du recht nur wenn keiner mehr Denkt nur weil es als Bewiesen gilt dann bleiben wir wohl auf dem Level stehen ;) ...

Aber gut das wir uns verstanden haben.
Schönes Woen ... muss die Sonne ausnutzen ;)

Rechtschreibfehler dienen der Allgemeinen Belustigung, und dürfen behalten werden !


melden
sangreal
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Schneller als das Licht?

22.04.2005 um 17:33
sicherlich hat einstein behauptet, dass das licht eine konstante geschwindigkeit hat, wieso denn auch nciht? ich meine seine erklärungen klingen aufgrund dieser annhame sehr logisch..
zu thema: mann kann nicht schneller als das licht sein(was meiner meinung nach nichts mit der lichtkonstanten zu tun hat): vor ein paar jahren(oder auch ein paar mehr*g*) hat noch jeder behauptet, es sei unmöglich schneller als der schall zu sein.... soviel zur unmöglichkeit
und wenn der mensch tatsächlich eines tages die lichtgeschwindigkeit erreicht, ist es ihm klar möglich schneller zu sein, indem er sich noch in bewegungsrichtung bewegt
Gruß sangreal
PS: ich hab jetz net alle seiten gelesen deswegen kanns sein, dass ich jetz was geschrieben hab, was schonmal dastand*sry*

freunde sind engel, die uns wieder auf die beine helfen, wenn unsere flügel vergessen haben, wie man fliegt


melden

Schneller als das Licht?

22.04.2005 um 19:02
Ich hasse diese Vergleiche von wegen, Früher hätte man auch nie gedacht, dass .....
Das kann man in diesem Fall einfach nicht sagen, denn beim Schall war es theoretisch immer möglich gleich schnell oder schneller zu sein. Beim Licht is das nicht möglich!

Am Anfang erschuf der Mensch Gott.


melden
mûreth
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Schneller als das Licht?

22.04.2005 um 19:15
Zu jeder gegebenen Zeiteinheit einer nichtlinearen Lichtgeschwindigkeit über das Zeitintervall, in dem sich das Universum entwickelt, würde die Lichtgeschwindigkeit stets die maximale Geschwindigkeit angeben, sodass zu der nämlichen Zeiteinheit lediglich der entsprechende Augenblickswerts für c in den relativistischen Gleichungen verwendet werden muss. Selbst wenn sich die Lichtgeschwindigkeit mit der Entwicklung des Universums verändert, bleiben die relativistischen Gleichungen damit korrekt.

@matti:
"Das ist nicht nur reine Theorie, sondern kann auch angewendet werden."

Soweit mir bekannt ist, basiert ein Drittel der Weltwirtschaft auf Dingen, die auf der Quantenmechanik basieren oder sie benutzen. Da die relativistischen Gleichungen in der Quantenmechanik natürlich ebenfalls zum Zuge kommen, basiert dies alles auch auf der Relativitätstheorie. Demnach ist praktisch unsere komplette moderne Gesellschaft der Beweis, dass es alles seine Richtigkeit hat.


melden
oberheimer
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Schneller als das Licht?

22.04.2005 um 21:16
@mûreth: "Da die relativistischen Gleichungen in der Quantenmechanik natürlich ebenfalls zum Zuge kommen"

Ich glaube du verwechselst da etwas. Es gibt ja verschiedene Theorien, die die Quanten beschreiben. Die QM ist nur eine davon, weiter geht es mit QED, QCD, ... und die Theorie, die die relativitätsteorie versucht zu "vereinen" mit der QM heisst QFT. Es gibt ja da schon einen kleinen Unterschied zwischen QM und QFT.

N/A


melden
mûreth
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Schneller als das Licht?

22.04.2005 um 21:33
Quantenfeldtheorie ist mein eigenes Gebiet, das brauchst du mir nicht zu sagen oO"


melden

Schneller als das Licht?

22.04.2005 um 21:35
um was geht es bei der Quantenfeldtheorie

mfg pioid
____________________
Töte einen und du bist ein Mörder - Töte Tausende und du bist ein Held.


melden
mûreth
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Schneller als das Licht?

22.04.2005 um 21:38
Um die Vereinheitlichung der Relativitätstheorie mit der Quantenmechanik - zum Teil bereits gelungen mit der Quantenelektrodynamik und der Quantenchromodynamik.


melden
Anzeige
zuerg
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Schneller als das Licht?

22.04.2005 um 23:31
"....bla bla bla solang das nicht bewiesen ist ist es möglich und überhaupt vor hundert Jahren hat man gesagt das bla bla bla ausserdem glaub ich das es möglich ist schneller zu sein blah blah blah yada yada yada..."

Leute, das IST LÄNGST BEWIESEN!

Der Einstein hat sich das schließlich nicht aus den Fingern gesaugt! Das Michelson-Morley-Experiment widerspricht nunmal unserem gesunden Hausverstand und führt ZWINGEND zu dem Schluss, dass die Lichtgeschwindigkeit (für massebehaftete Teilchen) nicht erreicht werden kann, da die dazu benötigte Energie unendlich ist.

Die spezielle Relativitätstheorie ist übrigens gar nicht mal so schwer herzuleiten. Jeder, der Die Differential- und Integralrechnung ein wenig drauf hat, kann das (wie ich) nachrechnen. Man kommt dabei direkt vom Michelson-Morley-Experiment bis rüber zu E=mc².

Abgesehen davon gibt es Teilchenbeschleuniger, und wenn die RT nicht stimmen würde, dann wäre es dort doch wohl schon längst gelungen, c zu überschreiten, oder? (99,9% von c ist übrigens kein Problem, allerdings kann man die dann enorme Massenzunahme feststellen). Und GPS würde übrigens sowieso nicht funktionieren.


Abschließend noch zum Thema: "Und vor 100 Jahren hat man noch gesagt die Schallgeschwindigkeit zu erreichen wäre unmöglich!"
Dann zeigt mir doch mal bitte eine, nur EINE Quelle, in der drinsteht, das 99% der Schallgeschwindigkeit sehr wohl möglich wären, 100% aber nicht.
Oder noch besser, zeigt mir eine Quelle, in der die Schallgeschwindigkeit für unmöglich gehalten wurde, während schon seit Jahrzehnten mit 99%-Schallgeschwindigkeit gearbeitet wurde.
DANN wäre das nämlich erst vergleichbar!


melden
352 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt