Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Nasa testet Atomkraftwerk fürs All

100 Beiträge, Schlüsselwörter: Physik, Energie, Mond, Mars, Nasa, Simpsons, AKW

Nasa testet Atomkraftwerk fürs All

08.05.2018 um 11:18
Naja auf dem Mond gibt es ja große Helium-3 Vorkommen, könnte mir schon vorstellen, dass man damit ein paar hundert Mrd Doller verdienen kann. Ganz zu schweigen von diversen Metallen oder seltenen Erden. Kann mir gut vorstellen, wie in 10 Jahren Privatindustrien Shuttels oder Drohnen zum Mond jagen um dort nach guten Fördermöglichkeiten zu suchen.


melden
Anzeige

Nasa testet Atomkraftwerk fürs All

08.05.2018 um 11:19
Galante schrieb:Nasa testet Atomkraftwerk fürs All
heute um 11:18
Naja auf dem Mond gibt es ja große Helium-3 Vorkommen, könnte mir schon vorstellen, dass man damit ein paar hundert Mrd Doller verdienen kann.
Der Helium 3 Trend ist eigentlich vorbei. Große Vorkommen ist auch relativ, wenn man es auf die Ausbeute pro Kubikmeter betrachtet.
Bruderchorge schrieb:Ich bin aber der Meinung dass viele eben dahin wollen, auch Forscher wollen etwas lieber anfassen als nur ein Datenblatt vom Rover zu lesen.
Glaubst du? Hängt doch stark vom Fachgebiet ab. Aber wie erwähnt da sind wir bei ein paar Hundert oder 1000 Menschen.
Bruderchorge schrieb:Und wenn genügend spinner sich für Weltraum selfies interessieren, dann wird irgendein Unternehmen das Bedürfnis befriedigen, sofern es sich rentiert.
Da ist der Haken bzgl Finanzierung.


Sind ziemlich teuer PR Fotos von der ISS, ginge es wirklich nur um Forschung gingen auch eine Unbemannte Station


melden

Nasa testet Atomkraftwerk fürs All

08.05.2018 um 11:22
@Fedaykin
Naja es werden auch ausserdem noch Rohstoffe wie: Eisen, Titan, Gold, Platin, Iridium in rauen mengen vermutet.
Denke das eine Wirtschaftsmacht wie China da Interesse hat.

Momentan ist aber noch zu teuer und würde sich wohl nicht lohnen.

Quelle: https://www.zeit.de/wissen/umwelt/2010-02/erde-sd-mond-rohstoffe/seite-2


melden

Nasa testet Atomkraftwerk fürs All

08.05.2018 um 12:07
Galante schrieb:Naja es werden auch ausserdem noch Rohstoffe wie: Eisen, Titan, Gold, Platin, Iridium in rauen mengen vermutet.
Ja, sollte, wobei die Asteoriden vermutlich gleich sinnvoller sind als auf dem Mond.

Steht und fällt alles mit einem günstigen Erde zu Orbit System.


melden

Nasa testet Atomkraftwerk fürs All

09.05.2018 um 00:34
Galante schrieb:Naja es werden auch ausserdem noch Rohstoffe wie: Eisen, Titan, Gold, Platin, Iridium in rauen mengen vermutet.
Denke das eine Wirtschaftsmacht wie China da Interesse hat.

Momentan ist aber noch zu teuer und würde sich wohl nicht lohnen.
Da der Mond wohl eine ähnliche Zusammensetzung wie die Erde hat, sollte es auch vorhanden sein. Die Temperatur im Inneren dürfte ordentlich sein was auch Geothermie auf dem Mond wohl möglich macht, generell kann man aber die Oberfläche und die oberen Schichten nach belieben umgraben ohne Rücksicht auf Verluste.


melden

Nasa testet Atomkraftwerk fürs All

16.11.2018 um 23:37
Fedaykin schrieb am 08.05.2018:Da ist der Haken bzgl Finanzierung
Also ich fänd es wesentlich sinnvoller mit dem Geld, was auf der Erde von an die 200 Nationen für Militär ausgegeben wird, Menschen zum Mars zu schicken, selbst wenn das vollkommen sinnlos wär.... denn an Sinnlosigkeit sind Militärausgaben nicht zu toppen (global betrachtet natürlich..... für jeden einzelnen Staat sind sie natürlich super sinnvoll denn sonst würde ihm ja der Nachbar sofort den Garaus machen, aber wenn man diesen Schwachsinn weltweit einfach abschaffen würde und das gesparte Geld in ein Raumfahrtprogramm investieren würde, da kämste ganz schön weit mit)


melden

Nasa testet Atomkraftwerk fürs All

18.11.2018 um 19:03
passato schrieb:Also ich fänd es wesentlich sinnvoller mit dem Geld, was auf der Erde von an die 200 Nationen für Militär ausgegeben wird, Menschen zum Mars zu schicken, selbst wenn das vollkommen sinnlos wär.... denn an Sinnlosigkeit sind Militärausgaben nicht zu toppen (global betrachtet natürlich.....
Wieso Sinnlos? Solange die Menschheit nicht eine Kuschelgruppe wäre, und sich gegenseitig Konkurrenz macht ist es ja gemäß der Realität nicht Sinnlos
passato schrieb:er wenn man diesen Schwachsinn weltweit einfach abschaffen würde und das gesparte Geld in ein Raumfahrtprogramm investieren würde, da kämste ganz schön weit mit)
Klar könnte man das.

Aber ist die falsche Rubrik für Wünsch dir was.


melden

Nasa testet Atomkraftwerk fürs All

18.11.2018 um 21:13
Fedaykin schrieb:Wieso Sinnlos? Solange die Menschheit nicht eine Kuschelgruppe wäre, und sich gegenseitig Konkurrenz macht ist es ja gemäß der Realität nicht Sinnlos
Wofür braucht man denn Militär, wenn die ach so zivilisierte Menschheit angeblich keine Eroberungskriege mehr führen will? Weil der andere auch Militär hat!

Wo ist der Unterschied in folgenden Szenarien:

1. Partei A hat einen Panzer, Partei B auch
2. Partei A hat 10 Panzer, Partei B auch
3. Partei A hat 100 Panzer, Partei B auch
4. Partei A hat 1000 Panzer, Partei B auch
5. Partei A hat 10.000 Panzer, Partei B auch
5. Partei A hat 100.000 Panzer, Partei B auch
6. Partei A hat 1.000.000 Panzer, Partei B auch.

Es ist die grösste sinnloseste Ausgabe die es auf der Welt gibt. Man könnte genauso die Miliarden nehmen und in einen Ofen schmeissen.

Und dann würde ich sie lieber in eine Interplanetares Raumfahrtprogramm stecken, selbst wenn der "Sinn" einer bemannten Marsmission nicht von vornherein klar wird aber es ist wenigstens interessant und evtl. inspirierend für die Menschheit.

Milliarden Panzer und Atomwaffen zu horten die sowieso nie eingesetzt werden ist dagegen Schwachsinn hoch drei.


melden

Nasa testet Atomkraftwerk fürs All

18.11.2018 um 22:41
passato schrieb:Wofür braucht man denn Militär
Erfahrungsgemäß gibt es immer einen der sich einen Stock besorgt, um die Leute zu Knechten, die keinen haben.

Komm schon, kluge Leute können sich solch Naivität nicht leisten.


melden

Nasa testet Atomkraftwerk fürs All

18.11.2018 um 22:53
@passato
Ist doch wirklich etwas naiv gedacht.

Möglichkeit 1 :
Partei A verzichtet auf Militär, Partei B tut nur so als ob.

Partei B knechtet Partei A.

Möglichkeit 2 :
Partei A befürchtet genau das, und verzichtet doch nicht auf Militär, Partei B denkt das aber, und versucht Partei A zu knechten. Partei A hat Grund sich zu verteidigen. Der Krieg nimmt seinen Lauf.

Möglichkeit 3 :
Partei A verzichtet auf nichts an Militär, Partei B sowieso nicht.
Beide Parteien werden Paranoid und "verteidigen" sich in "weiser Voraussicht".

So oder so ähnlich lief es, läuft es, und wird es immer laufen.

Nur mal so grob umschrieben ;)

Dann doch lieber den kalten Krieg und Wettrennen in der Raumfahrt ;)


melden

Nasa testet Atomkraftwerk fürs All

18.11.2018 um 23:49
Galante schrieb am 07.05.2018:Könnte man sich bestimmt gut im Keller stellen.
Wenn ich mir anschaue wie viele Leute nicht mal die elementarste Mülltrennung hinbekommen sehe ich dem mit etwas gemischten Gefühlen entgegen :P:

Ein paar mehr Details fände ich aber schon ganz interessant. So richtig kann ich mir noch nicht vorstellen wie das sinnvoll funktionieren soll. Zumindest in den von der Sonne beschienen Gebieten erscheint mir das klassische Solarpanel eigentlich als viel sinnvoller.
Schade dass der Artikel in dieser Hinsicht so kurz geraten ist.


melden

Nasa testet Atomkraftwerk fürs All

19.11.2018 um 01:28
@Bettman

Kurz, knackig und auf den Punkt gebracht. Klasse Beitrag! :Y:

Was die Solarpanele angeht, sehe ich das im näheren Umkreis der Erde auch so. Für Expeditionen nach "weiter draußen" (und eventuell auch für "weiter draußen" befindliche Stationen, gerne auch unbemannt) werden aber Solarpanele nicht mehr ausreichen, jedenfalls nicht als alleinige Energiequelle.

Ich schätze mal, das auch die Entwickler nicht unbedingt Günnies und Gerdas Keller als Einsatzgebiet im Kopf hatten... :D


melden

Nasa testet Atomkraftwerk fürs All

19.11.2018 um 08:10
passato schrieb:Wofür braucht man denn Militär, wenn die ach so zivilisierte Menschheit angeblich keine Eroberungskriege mehr führen will? Weil der andere auch Militär hat!
Wie kommst du darauf das das Ausbleiben eines klassischen Territorialkrieges das Ende ist von Militär als Werkzeug der Diplomatie oder Politik wäre.

Deine Szenarien haben nicht vile mit der Realität zu haben.


melden

Nasa testet Atomkraftwerk fürs All

19.11.2018 um 11:08
Blues666 schrieb:Was die Solarpanele angeht, sehe ich das im näheren Umkreis der Erde auch so. Für Expeditionen nach "weiter draußen" (und eventuell auch für "weiter draußen" befindliche Stationen, gerne auch unbemannt) werden aber Solarpanele nicht mehr ausreichen, jedenfalls nicht als alleinige Energiequelle.
Schon auf dem Mars sind Solarpanele nur noch begrenzt brauchbar, auf dem Mond fast gar nicht, hier bieten sich Atomreaktoren durchaus an. Auf dem Mond ist es fast notwendig möchte man hier etwas größeres aufbauen, eine Mondnacht dauert ca. 14 Erdtage.


melden

Nasa testet Atomkraftwerk fürs All

19.11.2018 um 12:23
taren schrieb:Schon auf dem Mars sind Solarpanele nur noch begrenzt brauchbar, auf dem Mond fast gar nicht, hier bieten sich Atomreaktoren durchaus an. Auf dem Mond ist es fast notwendig möchte man hier etwas größeres aufbauen, eine Mondnacht dauert ca. 14 Erdtage.
, Gemäß des Quadaratischen Abstandsgesetze kommt beim Mar nur noch 1/4 Brutto KW an als auf der Erde.

Generell ist die Enegiedicht für mobile Assets eh zu schlecht. GErade wenn wir von elektischen Antrieben reden wärhen ein paar knackige MW schon hilfreich.

Naja beim Mond müsste man an die Pole oder eben Speichertechnik nutzen.


melden

Nasa testet Atomkraftwerk fürs All

20.11.2018 um 01:44
Fedaykin schrieb:Deine Szenarien haben nicht vile mit der Realität zu haben
Du meinst also, wenn angenommen 5 Firmen fusionieren, sie brauchen immer noch 5 Abrechnungsabteilungen, 5 Rechtsabteilungen, 5 Einkaufsabteilungen, 5 Buchhaltungen, 5........, 5........, 5.......
Fedaykin schrieb:Wie kommst du darauf das das Ausbleiben eines klassischen Territorialkrieges das Ende ist von Militär als Werkzeug der Diplomatie oder Politik wäre
Was wäre so schlimm daran, wenn die Milliarden Panzer (Anmerkung extra für dich, weil ja symbolische Sprache nicht so wirklich dein Ding ist: "Milliarden" = humoristisches Synonym für "viel zu viele", ich weiss schon dass es in echt nicht Milliarden sind, höchstens Millionen..... ; "Panzer" = humoristisches Synonym für Flugzeuge, Fregatten, Haubitzen, Hubschrauber, Bomber, Jäger, Raketensysteme, Armeen, Zerstörer, Flugzeugträger, Uboote, Bomben, Transporter, Kreuzer, Kanonenboote, etc. pp. schlagmichtot, usw usw usw usw usw usw usw usw............)

..... also noch mal: was wäre so schlimm daran, wenn die "Milliarden Panzer" einfach mal........... halbiert würden? Motto: Aus zwei mach eins!

Und jetzt mach mal eine Abschätzung, wieviel Geld das weltweit einsparen würde.

Und jetzt eine weitere Abschätzung, wieviel Marsraketen man davon auf den Weg schicken könnte.


melden

Nasa testet Atomkraftwerk fürs All

20.11.2018 um 01:51
Fedaykin schrieb:Deine Szenarien haben nicht vile mit der Realität zu haben
Du meinst also, wenn angenommen 5 Firmen fusionieren, sie brauchen immer noch 5 Abrechnungsabteilungen, 5 Rechtsabteilungen, 5 Einkaufsabteilungen, 5 Buchhaltungen, 5........, 5........, 5.......

PS: kleiner Hinweis: dir ist wahscheinlich das kleine Wort "global" entgangen
Fedaykin schrieb:Wie kommst du darauf das das Ausbleiben eines klassischen Territorialkrieges das Ende ist von Militär als Werkzeug der Diplomatie oder Politik wäre
Was wäre so schlimm daran, wenn die Milliarden Panzer (Anmerkung extra für dich, weil ja symbolische Sprache nicht so wirklich dein Ding ist: "Milliarden" = humoristisches Synonym für "viel zu viele", ich weiss schon dass es in echt nicht Milliarden sind, höchstens Millionen..... ; "Panzer" = humoristisches Synonym für Flugzeuge, Fregatten, Haubitzen, Hubschrauber, Bomber, Jäger, Raketensysteme, Armeen, Zerstörer, Flugzeugträger, Uboote, Bomben, Transporter, Kreuzer, Kanonenboote, etc. pp. schlagmichtot, usw usw usw usw usw usw usw usw............)

..... also noch mal: was wäre so schlimm daran, wenn die "Milliarden Panzer" einfach mal........... halbiert würden? Motto: Aus zwei mach eins!

Und jetzt mach mal eine Abschätzung, wieviel Geld das weltweit einsparen würde.

Und eine zweite Abschütung, wieviel Marsraketen man davon auf den Weg bringen könnte


melden

Nasa testet Atomkraftwerk fürs All

20.11.2018 um 01:57
skagerak schrieb:@passato Ist doch wirklich etwas naiv gedacht.Möglichkeit 1 :Partei A verzichtet auf Militär, Partei B tut nur so als ob.Partei B knechtet Partei A.Möglichkeit 2 :Partei A befürchtet genau das, und verzichtet doch nicht auf Militär, Partei B denkt das aber, und versucht Partei A zu knechten. Partei A hat Grund sich zu verteidigen. Der Krieg nimmt seinen Lauf.Möglichkeit 3 :Partei A verzichtet auf nichts an Militär, Partei B sowieso nicht.Beide Parteien werden Paranoid und "verteidigen" sich in "weiser Voraussicht".So oder so ähnlich lief es, läuft es, und wird es immer laufen.Nur mal so grob umschrieben ;)
Wenn ich deiner Logik folgen soll, warum dann nicht die existierenden Armeen verzehnfachen?

Oder verhundertfachen?

Oder vertausendfachen?


Dann ist ja genug nie genug, oder woraus ergibt sich die "richtige" Armeestärke?


melden

Nasa testet Atomkraftwerk fürs All

20.11.2018 um 05:24
passato schrieb:Wenn ich deiner Logik folgen soll, warum dann nicht die existierenden Armeen verzehnfachen?

Oder verhundertfachen?

Oder vertausendfachen?


Dann ist ja genug nie genug, oder woraus ergibt sich die "richtige" Armeestärke?
Ich sag ja nicht dass es gut ist, aber im Grunde ist es doch so ähnlich. Kennst Du irgendein Land das sein Militär abgeschafft hat oder am abschaffen ist? Ich wüßte zumindest keines, kenne mich aber auch nicht wirklich aus. Was man aber meistens als Laie mitbekommt, ist dass das Budged dafür immer wieder mal erhöht wird. Okay, ist jetzt nicht dasselbe wie verzehnfachen von Waffenarsenal, aber dem ja nicht ganz unähnlich.


melden
Anzeige

Nasa testet Atomkraftwerk fürs All

20.11.2018 um 08:31
passato schrieb:Du meinst also, wenn angenommen 5 Firmen fusionieren, sie brauchen immer noch 5 Abrechnungsabteilungen, 5 Rechtsabteilungen, 5 Einkaufsabteilungen, 5 Buchhaltungen, 5........, 5........, 5.......
Es geht darum das die Firmen einfach nicht so schnell Fusionieren werden. Bestenfalls gibt es ne AG

Das ganze wird aber auch ARg OT
passato schrieb:Und jetzt mach mal eine Abschätzung, wieviel Geld das weltweit einsparen würde.
Ein paar Mrd. Aber nochmal ist kein Wünsch dir was Thread. Von daher für das Thema irrelevant.
passato schrieb:Und jetzt eine weitere Abschätzung, wieviel Marsraketen man davon auf den Weg schicken könnte.
Vermutlich erstmal keine weil keine Existiert. Und wenn das Geld nicht dort wäre, würde es auch nicht im Marsraketen landen.

Aber vielleicht reicht es für eine Marslandung je nachdem ob man Zubrins oder andere Preise ansetzt. Sinn macht es natürlich keinen Menschen zum Mars zu schicken weil man dafür den Mars mit Sonden überschwemmen könnte
skagerak schrieb:Ich wüßte zumindest keines, kenne mich aber auch nicht wirklich aus. Was man aber meistens als Laie mitbekommt, ist dass das Budged dafür immer wieder mal erhöht wird. Okay, ist jetzt nicht dasselbe wie verzehnfachen von Waffenarsenal, aber dem ja nicht ganz unähnlich.
Nee nicht wirklich in Europa hat sich doch seite 1990 alles gewaltig reduziert. Naiv wirkt das auf viele weil sie nicht wissen wie Budget Verwendet wird. In Europa kannst du davon ausgehen das scon 50% des Etat in Gehälter und co fließt.

Aufgerüstet wird nicht wirklich, aber naja die INteressen der Länder liegen eben eher auf der Erde als auf den Mars.

und jetzt wäre es schön sich wider dem Topic zu nähern wenn der Thread schon wieder ausgegraben wurde.


melden
427 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt