Wissenschaft
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Die Glocke (Nazi Projekt) Antigraviations Antrieb

Die Glocke (Nazi Projekt) Antigraviations Antrieb

29.12.2019 um 16:54
weißichnixvon
schrieb:
Wollte nur den Bub nicht gleich entmutigen. ^^
Das ist menschlich nachvollziehbar. Aber angesichts des abstrusen Themas "Nazis wollten Fluggerät bauen, dass Schwerkraft überwindet und schaffen es bis zum funktionierenden Prototypen" ist die Chance, dass an der Geschichte naturwissenschaftlich "was dran" ist, so klein, dass wir eigentlich darüber nicht zu diskutieren brauchen.
Der Thread ist glücklicherweise rechtzeitig abgebogen in eine allgemeinere Diskussion über wissenschaftliche Aussagen, insbesonders über den Beweis, das etwas unmöglich ist.
Im konkreten Fall, die Schwerkraft zu manpulieren.
Können wir nicht, konnten wir auch vor 70 Jahren nicht (das Thema Nazi-Glocke ist damit erledigt) und ein Gerät oder auch nur eine wissenschaftlich ernstzunehmende Theorie, die so etwas in Zukunft möglich macht oder auch nur als machbar erscheinen lässt, existiert nicht (man berichtige mich, falls das mit der Theorie nicht stimmen sollte).
Das Thema ist damit für eine ernstzunehmende wissenschaftliche Diskussion "vom Tisch".
Nun ist unser wissenschaftliches Weltbild lückenhaft. Wir wissen längst nicht alles und das betrifft auch die Schwerkraft - wengstens soweit sie über die relativ einfache klassische Mechanik hinausgeht in die Quantenmechanik und Geschenisse in den Tiefen des Alls.
Insoweit besteht tatsächlich noch eine geringe Chance, durch ein bisher noch unentdecktes technisches Verfahren irgendwann in ferner Zukunft die Schwerkraft manipuliren zu können.
Aber das ist nicht weiter als Spekulation. (Noch) nichts für den Wissenschaftsthread, sondern für andere, spekulativere Rubriken. Peter 0167 hat sie schon genannt.


melden

Die Glocke (Nazi Projekt) Antigraviations Antrieb

29.12.2019 um 17:01
@Lupo54
Der User @Aldemarin hat ja auch gesagt, dass es unmöglich ist. Was wir ihm nur nicht abkaufen konnten, ist, dass er wirklich weiß bzw. ordentlich begründen kann, warum das unmöglich sein soll.

Ich hätte mir die Begründung gerne angesehen, vermute aber, dass wir ihn jetzt schon verscheucht haben. :D


melden

Die Glocke (Nazi Projekt) Antigraviations Antrieb

29.12.2019 um 17:21
Peter0167
schrieb:
ein mit Helium gefüllter Ballon fällt schon mal nicht zu Boden ... jedenfalls so lange die Hülle intakt ist :D
Doch, alles eine Frage des Ballons!

Füll den hier mal mit Helium und versuch ihn zum schweben zu bringen. :D

Glasballon mit Auslauf


melden

Die Glocke (Nazi Projekt) Antigraviations Antrieb

29.12.2019 um 17:31
@Thorsteen
Recht hast du. Hab gar nicht dran gedacht. Thx :D


melden

Die Glocke (Nazi Projekt) Antigraviations Antrieb

29.12.2019 um 17:43
@weißichnixvon
@Thorsteen
@Peter0167
Wie wäre es mal wenn ihr von mittlerer Dichte spricht? Dann würde es ja wieder passen.


melden

Die Glocke (Nazi Projekt) Antigraviations Antrieb

29.12.2019 um 17:50
@abahatschi
Könnte man machen. Aber war ohnehin belanglos, weil der Teil des Beispieles um den es ging, ausreichend gewesen ist, um den eigentlichen Punkt zu klären, ohne dass dieses Detail eine herausragende Rolle gespielt hätte. Der Vollständigkeit halber machen wir es jetzt aber trotzdem. Also die mittlere Dichte..^^


melden

Die Glocke (Nazi Projekt) Antigraviations Antrieb

09.01.2020 um 18:02
weißichnixvon
schrieb am 29.12.2019:
Der User @Aldemarin hat ja auch gesagt, dass es unmöglich ist. Was wir ihm nur nicht abkaufen konnten, ist, dass er wirklich weiß bzw. ordentlich begründen kann, warum das unmöglich sein soll
Wenn wir von Aufhebung der Schwerkraft reden und damit meinen, dass wir einen Gegenstand von der Massenanziehung eines anderen _*abschirmen*_ wollen, dann ist der Beweis recht einfach:
Eine solche Vorrichtung würde den ersten Hauptsatz der Thermodynamik verletzen und wäre also ein Perpetuum Mobile. Man bräuchte dazu ja nur ein großes Schwungrad so aufhängen, dass seine Achse waagrecht liegt und die Abschirmung unter einer Hälfte des Rades anbringen und schon hätten wir ein ganz tolles PM.
Eine _*Kompensation*_ der Schwerkraft dagegen haben wir ja millionenfach im täglichen Leben - ein einfacher Tisch beispielsweise kompensiert perfekt die Schwerkraft, die auf einen Teller wirkt, der auf dem Tisch steht, der Fußboden kompensiert die Schwerkraft, die auf den Tisch, alle Möbel und alles sonstige, das sich auf ihm befindet, wirkt und so fort.
Also bitte, wenn wird das Thema diskutieren, dann bitte doch wirklich präzise. :)


melden

Die Glocke (Nazi Projekt) Antigraviations Antrieb

09.01.2020 um 18:08
SheriHolmes
schrieb:
Also bitte, wenn wird das Thema diskutieren, dann bitte doch wirklich präzise. :)
Absolut..

Zum Rest hab ich keine Einwende. Ich hätte es auch mit etwas Wiki-Hilfe gut begründen können, genau wie vermutlich 80% der Stammuserschaft in der Rubrik. Nur von dem Bub wollte ich es gerne lesen. Das wäre es sicher spannender geworden. ^^


melden

Die Glocke (Nazi Projekt) Antigraviations Antrieb

09.01.2020 um 18:48
@SheriHolmes
@weißichnixvon

Auf jeden Fall toll dass es dann ja konkret geklärt wurde 😃 So ungeklärt sollte man es nicht stehen lassen, man weiß ja was damit u.U. getrieben wird ;)


melden

Die Glocke (Nazi Projekt) Antigraviations Antrieb

10.01.2020 um 06:55
@skagerak
Auch dazu keinerlei Einwände meinerseits.

Den Satz schrieb ich jetzt nur, um das Wort "Einwände" noch mal richtig geschrieben zu haben. Meine Tipp- und gleichzeitige Lesekünste lassen manchmal zu wünschen übrig. ;)



Übrigens gibt es auch einen Thread, der das Thema "Gravitationsabschirmung" aufgegriffen hatte:
Diskussion: Gravitationsabschirmung für Jedermann! (Beitrag von LeoDaVinci)


melden

Die Glocke (Nazi Projekt) Antigraviations Antrieb

10.01.2020 um 16:38
Eine Glocke wie sie in der Literatur beschrieben wird, gibt es nicht und gab es nie, es ist alles Neonazistisches verherrlichendes braunes Gedankengut, die Nazis waren ja so toll und konnten Dinge die wir heute noch nichtmal können, alles Quatsch, es gab damals Versuche in viele Richtungen der Wissenschaft aber keine Durchbrüche. Ich kenne mich mit der Materie gut aus und dieser Quatsch kommt aus der gleichen Richtung wie Reichsflugscheibe, Neuschwabenland, Mondbasis der Nazis etc etc alles Hirngespinste von braunen Esoterikern.


melden

Die Glocke (Nazi Projekt) Antigraviations Antrieb

10.01.2020 um 22:47
wanagi
schrieb:
es gab damals Versuche in viele Richtungen der Wissenschaft aber keine Durchbrüche.
Es gab auch Durchbrüche z.B. bei den Strahltriebwerken, im Raketenbau, im U-Bootbau.
Aber dass sind technische Verfahren. Der Versuch, die Schwerkraft aufzuheben, ist eine ganz andere Hausnummer.
Ich halte es ohne weiteres für möglich, dass sie auch das versucht haben, aber sie sind mit Sicherheit schon im Ansatz gescheitert.


melden

Die Glocke (Nazi Projekt) Antigraviations Antrieb

11.01.2020 um 14:41
weißichnixvon
schrieb am 29.12.2019:
Der User @Aldemarin hat ja auch gesagt, dass es unmöglich ist. Was wir ihm nur nicht abkaufen konnten, ist, dass er wirklich weiß bzw. ordentlich begründen kann, warum das unmöglich sein soll.
Ich tippe mal darauf dass Aldemarin meint es wäre unmöglich weil Gravitation laut ART keine Kraft sondern
eine geometrische Eigenschaft der Raumzeit ist, die ihre Metrik durch Massen / Energie verändert.

Ich hab da aber eine Idee: Wir brauchen etwas was der veränderten Metrik der RZ ("Krümmung") durch
Masse / Energie entgegenwirkt und da fällt mir nur die dunkle Energie ein.
Also wir brauchen dunkle Energie weil die einen negativen Druck auf die RZ ausübt und damit der Gravitation entgegenwirkt.
Jetzt müssen wir nur noch herausfinden was ihre (dunkle Energie) wahre Natur ist :merle:. Wenn wir das irgendwann mal erkannt haben
dann könnten wir sie dazu benutzen ne fliegende Untertasse zu bauen. Die kann dann die Krümmung der RZ zwar nicht
abschirmen, aber ihr gravitativ (durch den negativen Druck der dunklen Energie entgegenwirken).
Evtl. gibt's ja viel ältere Zivilisationen im Universum als unsere, die da in ihren Erkenntnissen schon viel weiter sind.

Hihi, tschuldigung, hab gerade danach Lust meinen Gedanken freien Lauf zu lassen und mal wieder Unsinn von mir
zu geben :D


melden

Die Glocke (Nazi Projekt) Antigraviations Antrieb

11.01.2020 um 15:55
@Sonni1967
Na das klingt doch zumindest schon mal nach einem echten Plan. Bleib dran, scheint vielversprechend. :P:


melden

Die Glocke (Nazi Projekt) Antigraviations Antrieb

11.01.2020 um 16:23
Für alle, weil das so schön schräg ist:

Axel Stoll - Strafplanet ( Cptmeddl Spacesynth 2016 Remix )


melden

Die Glocke (Nazi Projekt) Antigraviations Antrieb

11.01.2020 um 16:27
Sonni1967
schrieb:
die ihre Metrik durch Massen / Energie verändert.
Sorry dass ich mal so doof nachfrage. Also Masse verstehe ich ja noch, aber wie beeinflusst denn Energie die RZ?
Oder schriebst Du das so, weil E=mc²?

Aber dennoch interessant das mit der dunklen Energie. Wobei, sie wirkt doch nur der Expansion entgegen, wie aber der durch Masse verursachten Krümmung des Raumes?


melden

Die Glocke (Nazi Projekt) Antigraviations Antrieb

11.01.2020 um 16:29
Wahnfried
schrieb:
Für alle, weil das so schön schräg ist:
LOL 😂 sehr gut gemacht das Lied/Video. Das könnte glatt eine neue NeueDeutscheWelle einläuten 😆


melden

Die Glocke (Nazi Projekt) Antigraviations Antrieb

11.01.2020 um 16:53
Nachtrag:

@Sonni1967
Ach ja, schön Dich mal hier wieder zu lesen :-)


melden

Die Glocke (Nazi Projekt) Antigraviations Antrieb

11.01.2020 um 21:08
weißichnixvon
schrieb:
Na das klingt doch zumindest schon mal nach einem echten Plan. Bleib dran, scheint vielversprechend. :P:
Ja, mache ich (ich bleibe dran) und wenn ich herausgefunden habe was die Natur der dunklen Energie ist und nach Stockholm fahre
um meinen Preis in Empfang zu nehmen hole ich dich auf jeden Fall mit (gibt da bestimmt ein gutes Buffet), hihihi …. :D
(lieb gemeint, war Spaß) :)
skagerak
schrieb:
Also Masse verstehe ich ja noch, aber wie beeinflusst denn Energie die RZ?Oder schriebst Du das so, weil E=mc²?
Ja genau.
Albert Einstein schrieb:
Die Masse eines Körpers ist ein Maß für dessen Energiegehalt. Masse und Energie sind äquivalent. Jede Masseänderung
bedeutet eine Energieänderung und umgekehrt.

Ich habe gelernt dass jede Art von Masse / Energie die Metrik der Raumzeit verändert und mit Metrik meine ich:
Jedem Punkt in der Raumzeit werden 4 Punkte zugeordnet und zwar Länge / Breite / Höhe und ein Zeitpunkt.
Also die Metrik der Raumzeit bietet Abstandsmaße für Ereignisse die sich an bestimmten Punkten im Raum
(Höhe, Breite, Länge) und zu einem bestimmten Zeitpunkt abspielen.

Durch die Anwesenheit von Massen / Energie verändert sich die Metrik der Raumzeit (also die Abstandsmaße),
sie "krümmt" sich "positiv" (heißt: Massen / Energie streben hin zum Zentrum der Krümmung) und das
interpretieren wir als Anziehungskraft. Es ist aber nur eine Kraft nach Newton! Bei Einstein ist es einfach nur
die geometrische Veränderung der Raumzeit die uns glauben lässt dass sich Massen anziehen (also eine Scheinkraft).
skagerak
schrieb:
Aber dennoch interessant das mit der dunklen Energie. Wobei, sie wirkt doch nur der Expansion entgegen, wie aber der durch Masse verursachten Krümmung des Raumes?
Neee skagerak, die dunkle Energie (was auch immer sie ist oder wie man sie nennt) wirkt nicht der Expansion des
Universums entgegen sondern sie ist verantwortlich dafür dass das Universum sich beschleunigt ausdehnt (expandiert).
Sie ist so eine Art von "Gegenkraft" (wirkt der Krümmung der RZ entgegen).
Massen / Energie krümmen die Raumzeit im positiven Sinne, dunkle Energie wirkt entgegengesetzt.
Sie ist so eine Art von Gegenspieler der Gravitation. Sie ist so eine Art von "negativem Druck". Sie wirkt dem
"positiven Druck" der Raumzeitkrümmung entgegen und sorgt dafür dass das Universum nicht in sich zusammenstürzt
Aber weiß auch nicht, überleg, überleg...., grrrrr, kann noch so viel überlegen, werde es in meinem Leben net mehr
erfahren. Aber egal, der Weg ist das Ziel :).
skagerak
schrieb:
Ach ja, schön Dich mal hier wieder zu lesen :-)
Danki lieber skagerak :)

LG


melden

Die Glocke (Nazi Projekt) Antigraviations Antrieb

11.01.2020 um 22:07
Sonni1967
schrieb:
Danki lieber skagerak :)
Wer auch immer du bist :-)


melden
137 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt