weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Das ultimative Teilchen

133 Beiträge, Schlüsselwörter: Teilchen, Ultimative Teilchen

Das ultimative Teilchen

21.06.2003 um 18:15
aber jedes teilchen, egal wie klein, erfährt eine art stauchung entlang der flugrichtung. diese stauchung hält sogar an und kann leicht berechnet werden. so gleicht ein mit 99% der lichtgeschwindigkeit fliegendes teilchen eher einer scheibe, als einer kugel.
unter einer bestimmten grenze gibt es aber keinen 3d raum mehr. alle teilchen die kliener als dieses limit wären, hätten keine räumliche ausdehnung mehr, ber dennoch würden sie effekte wie die gravitation bewirken. man kann zwei punktförmige gebilde unendlich weit aneinender bringen, ohne dass sie sich jemals berühren würden, das würde aber heisen, dass, wenn alle unsere materie aus solchen teilchen bestünde, alles was wir kennen einschließlich raum und zeit unendlich klein sein müsste. so ist es aber nicht, also steht für mich fest, dass es ein kleinsets teilchen oder geg. ein kleinsten string geben MUSS.

|Sie haben soeben einen Palladiumgedanken gelesen|


melden
Anzeige
sky
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Das ultimative Teilchen

22.06.2003 um 00:30
@all
ich habe da ein problem das ab einer bestimmten grenze die 3dimensionalität aufhört (auch wenn ich diese theorien dazu kenne). Denn (auch wenn ich das schon mal erwähnt habe) wenn ichmir ein geldstück vorstelle und das unglaublich zerdrücke so das es immer schmaler wird dann hat es aber immer noch 3d eigenschaften. Es besitzt immer noch eine länge, breite und HÖHE. Denn wenn mann sich dieses superzerdrückte geldstück auf einer ebene liegen sehen würde dann könnte man ansich keine erhebung (somit keine höhe) feststellen auch wenn sie dennoch da ist. Denn was würde passieren wenn nur eine fläche im freien raum vorhanden wäre. Nichts. Denn sobald ich ein teilchen habe das zwar punktförmig aussieht muß trotzdem eine höhe vorhanden sein sonst würde diese teilchen nicht existieren. In einem 3d raum muß praktisch auch ein 3d körper vorhanden sein.

Ach ja was das mit den strings betrifft. Wenn es sich dabei um fadenförmige teilchen handelt dann könnte ich diese ja in der mitte durchschneiden.

Der Wissende hat Macht.
Der Unwissende gehorcht.


melden
empty77
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Das ultimative Teilchen

18.01.2012 um 23:21
ein ultimatives teilchen kanns nich geben, ein teilchen abc vieleicht aber nich 1 absolut ultimatives teilchen


@Palladium echt kein 3d mehr ab einer gewissen kleinigkeit, sry weiss nich wie ich mich ausdrücken soll....


melden

Das ultimative Teilchen

18.01.2012 um 23:23
@empty77
ICH bin das ultimative teilchen ^^

ne, scherz bei seite. ich glaub er lässt außer acht das sich der komplette raum staucht und nich das teilchen an sich..


melden
empty77
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Das ultimative Teilchen

18.01.2012 um 23:25
@oculusfelis bist du ein süssen teilchen? :D
das mit dem 3d kommt krass..


melden

Das ultimative Teilchen

18.01.2012 um 23:29
@empty77
rofl. kommt auf die betrachtungsweise an. ;)
mit dem 3D is echt heavy, naja n bisschen mit der RT außeinandersetzen sollte man sich schon wenn einem so ne frage im kopf rumschwirrt. wobei der gedankengang ja im ersten moment recht logisch erscheint wenn man sich damit noch nich beschäftigt hat.


melden
empty77
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Das ultimative Teilchen

18.01.2012 um 23:32
@oculusfelis du bist nur süss wenn du handtaschen trägst ?!! :D

is das 2d oder 1d, und is es horizontal oder diagonal.


melden

Das ultimative Teilchen

18.01.2012 um 23:39
@empty77
räusper.. wie viele frauen kennst du, die sich mit raumkrümmung und RT außeinandersetzen?


melden
empty77
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Das ultimative Teilchen

19.01.2012 um 00:16
@oculusfelis auf allmy wunder mich nix :D die kommen aber leider nich von berlin :-/ :D sind ja nich alle fraun nur im mysteryx bereich


melden

Das ultimative Teilchen

19.01.2012 um 00:19
@empty77
wohl wahr wohl wahr, aber kann dich beruhigen, ich seh mit handtasche ganz schön tuntig aus ^^


melden
empty77
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Das ultimative Teilchen

19.01.2012 um 00:20
:D
aber was mit den 3d geht es immer weiter zu -3d


melden

Das ultimative Teilchen

19.01.2012 um 00:26
@empty77
nope, geht nich. kannst ja nich auf über-LG geschweige denn auf LG beschleunigen. worauf er anspielt sind strings, elementare bausteile die in mehreren dimmensionen schwingen und damit entsprechend die elementarteilchen entstehen lassen bzw sind. aber -3D is erstma nich so wirklich möglich.


melden
empty77
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Das ultimative Teilchen

19.01.2012 um 00:31
@oculusfelis aber das all dennt sich ja schneller aus als das licht, und schwarze löscher saugen doch die materie auch ins minus rein, die sind rund oder??


melden

Das ultimative Teilchen

19.01.2012 um 00:38
@empty77
das all dehnt sich schneller aus wie das licht?? eklär mal.

schwarze löcher krümmen den raum vermutlich bis ins unendlich. ganz genau wissen wir das nicht, da wir nur bis zum ereignishorizont "schauen" können. aber einen -raum gibt es nicht. zumindest nicht nach aktuellen forschungen. wie soll das auch gehen, du müsstest praktisch die raumzeit in sich umstülpen oder aufreißen. in höher dimmensionalen gebilden geht das lt. stringtheorie, dann befinden wir uns aber in einem Calabi-Yau raum. da reparierts sich dann wieder selbst durch so ne blase, frag mich jetzt nich wie die heißt. hat was mit spiegelsymetrien usw. zu tun, da müsst ich auch erst nachgucken. aber nen -raum gibts nich.


melden

Das ultimative Teilchen

19.01.2012 um 00:53
@empty77
das mit dem all und ausdehnung.. musste kurz nachdenken. du meinst das wahrscheinlich in bezug auf die rotlichtverschiebung. naja es ist der raum der sich (wahrscheinlich) tatsächlich mit ÜLG ausdehnt. aber halt der raum, sprich alles. nich der abstand von galaxi x zu galaxi y sondern der raum an sich. deine aussage ist somit korrekt.


melden

Das ultimative Teilchen

19.01.2012 um 16:03
bekommt jeder das Recht selbst erfundenen Teilchen den Namen zu geben?
Erfunden-nicht entdeckt!


melden

Das ultimative Teilchen

19.01.2012 um 18:41
Das definitiv kleinste Teilchen ist das Puddingteilchen vom Bäcker auf meinem Arbeitsweg...


melden

Das ultimative Teilchen

19.01.2012 um 19:47
Meine Theorie ist ja mal wieder Scheisse würde ich sagen ^^

Denn ich würde sagen das eigentlich jedes Teil das ultimative Teilchen ist denn jedes ist in seiner Aufgabe perfekt. Wenn irgendwo eine bestimmte Art von Teilchen fehlt würde es nicht funktionieren.

Oder liege ich falsch? ^^


melden

Das ultimative Teilchen

19.01.2012 um 20:22
@SG-A_fan
Oh wie schönnn xD


@Palladium
Also Strings haben mir irgendwie immer schon zugesagt..


melden
Anzeige

Das ultimative Teilchen

19.01.2012 um 20:28
@secretcent.
Jup finde ich auch ^^ Ich drucke das aus und hnge es an die Wand ;)


melden
272 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden