Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Patente der US Navy zu einem Hochfrequenz Gravitationswellengenerator

216 Beiträge, Schlüsselwörter: Supraleiter, Generator, Kraftfeld, Massnträgheit, Gravitaionswellen

Patente der US Navy zu einem Hochfrequenz Gravitationswellengenerator

07.08.2019 um 14:47
Was denkt ihr darüber. Tatsächliche Entwicklung/Forschung oder nur eine Sicherung der Patentrechte?

Quelle Grenzwissenschaft Aktuell: us-navy-ufo-patente-sind-funktions-und-einsatzbereit20190807
Konkret geht es um eine Reihe von Patenten, die von dem Luftfahrtingenieur Dr. Salvatore Cezar Pais eingereicht wurden, der für die „Naval Air Warfare Center Aircraft Division“ (NAWCAD), eine Technologie und Entwicklungseinheit der US-Navy, arbeitet und offenbar auf elektromagnetische Antriebe und der Erforschung von Supraleitern spezialisiert ist.

Bei den diskutierten Patenten handelt es sich um Beschreibungen eines “Hochfrequenz Gravitationswellengenerators” (US10322827B2); eines bei “Raumtemperaturen funktionierenden Supraleiters” (US20190058105A1); eines enorm leistungsstarken und asteroidenabwehrenden “elektromagnetischen ‘Kraftfeld‘-Generators“ (US10135366B2) und nicht zuletzt eines „Fahr- bzw. Flugzeuges, das von einem die Massenträgheit reduzierenden Gerät“ (US10144532B2) angetrieben werden soll und sowohl in der Luft als auch unterwasser – aber auch im Weltraum – zu ganz erstaunlichen und exotischen Manövern bei extremen Geschwindigkeiten in der Lage sein soll.

Quelle der Patente:
Hochfrequenz Gravitationswellengenerators
Raumtemperaturen funktionierenden Supraleiters
elektromagnetischen ‘Kraftfeld‘-Generators
Massenträgheit reduzierenden Gerät

Im Patent selbst erläutert Pais selbst, dass all dies möglich sei soll, weil das Gerät in der Lage sei, „die Struktur unsere Realität grundlegend aber durch Ausnutzung der Gesetze der Physik zu manipulieren“. Dies soll durch die Erzeugung eines ungewöhnlich starken bzw. dichten und polarisierten „Quanten-Vakuum-Energiefeldes um das Wasser-Luft-Raumfahrzeuges“ erreicht werden, das sämtliche Luft- Wasser- und sonstige Moleküle um es herumleite, mit denen das Gerät interagiere. Auf diese Weise könne das im Patent als „Hybrid Aerospace Underwater Craft“ HAUC) bezeichnete Gerät aero- und hydrodynamische Kräfte ignorieren.

Quelle arc.aiaa.org
Hybrid Aerospace Underwater Craft HAUC

Gruss Tom


melden
Anzeige

Patente der US Navy zu einem Hochfrequenz Gravitationswellengenerator

07.08.2019 um 14:54
Für interessierte zum tiefer Einlesen:
TheWarZone auf TheDrive.com navys-advanced-aerospace-tech-boss-claims-key-ufo-patent-is-operable


melden

Patente der US Navy zu einem Hochfrequenz Gravitationswellengenerator

07.08.2019 um 15:18
Meiner Meinung nach völliger Quatsch. Patente kann man beliebig anmelden, das ist kein Beweis für irgendwas. Vermutlich wurden die Patente angemeldt, um den nächsten "ich kann die Naturgesetze umgehen, wenn ihr mir nur genug Geld gebt"-Scam zu starten.


melden

Patente der US Navy zu einem Hochfrequenz Gravitationswellengenerator

07.08.2019 um 15:23
@mikemcbike
Musst Du auch mal lesen wie schwer es war den Supraleiter bei Raumtemperatur anzumelden! Macht schon Sinn sich die Links die gepostet werden auch durchzulesen ;-)


melden

Patente der US Navy zu einem Hochfrequenz Gravitationswellengenerator

07.08.2019 um 15:25
"Hochfrequenzgravitationswellengenerator" ja, nee, is klar.

Da war für mich das Thema schon durch, sorry.


melden

Patente der US Navy zu einem Hochfrequenz Gravitationswellengenerator

07.08.2019 um 15:27
mikemcbike schrieb:"Hochfrequenzgravitationswellengenerator" ja, nee, is klar.
Vor 30 Jahren: "Handy", ja, nee, is klar.
War das Thema da bei dir auch schon durch?


melden

Patente der US Navy zu einem Hochfrequenz Gravitationswellengenerator

07.08.2019 um 15:30
mafiatom schrieb:Vor 30 Jahren: "Handy", ja, nee, is klar.
War das Thema da bei dir auch schon durch?
Ich habe vor dreißig Jahren ein Handy nicht für physikalisch unmöglich gehalten. Nur die Geschwindigkeit der Entwicklung hat mich doch verblüfft.

Einen menschgemachten Gravitationswellengenerator halte ich definitiv für unmöglich und für Buzzword-Bullshit.


melden

Patente der US Navy zu einem Hochfrequenz Gravitationswellengenerator

07.08.2019 um 15:33
mikemcbike schrieb:Ich habe vor dreißig Jahren ein Handy nicht für physikalisch unmöglich gehalten. Nur die Geschwindigkeit der Entwicklung hat mich doch verblüfft.
Dann nehmen wir 50 Jahre ;-)
U.S. Patent #3,812,296/5-21-1974 (Apparatus for Generating and Transmitting Digital Information)


melden

Patente der US Navy zu einem Hochfrequenz Gravitationswellengenerator

07.08.2019 um 15:36
Funktechnik ist shcon seit über 100 Jahren bekannt, was ist beim Handy jetzt Überraschendes passiert? Der Vergleich hinkt gewaltig - aber glaubt doch, was ihr wollt... Ich halte die oben genannten Dinge für völligen Humbug!


melden

Patente der US Navy zu einem Hochfrequenz Gravitationswellengenerator

07.08.2019 um 15:36
@mikemcbike
Oder noch viel einfacher - ich liebe den Umgang von Physiker / Chemiker untereinander! Wenn A sagt, ich habe diesen Generator gebaut, dann sagt B - ist physikalisch nicht möglich ! Dann gibt A ihm die Pläne und sagt: Hier, bau nach!
Also lass Dich überaschen ;-)


melden

Patente der US Navy zu einem Hochfrequenz Gravitationswellengenerator

07.08.2019 um 15:37
Verstehe ich es denn falsch, dass im Beitrag von unabhängigen Fachleuten bestätigt wird, dass der Antrieb (oder wie auch immer man es jetzt nennen mag) funktioniert?


melden

Patente der US Navy zu einem Hochfrequenz Gravitationswellengenerator

07.08.2019 um 15:37
mikemcbike schrieb:Funktechnik ist shcon seit über 100 Jahren bekannt, was ist beim Handy jetzt Überraschendes passiert? Der Vergleich hinkt gewaltig - aber glaubt doch, was ihr wollt... Ich halte die oben genannten Dinge für völligen Humbug!
Ich hätte gerne ernsthafte Meinungen dazu und nicht ein "kenn ich nicht", "kann ich mir nicht vorstellen", "gibt es nicht".


melden

Patente der US Navy zu einem Hochfrequenz Gravitationswellengenerator

07.08.2019 um 15:38
kingping schrieb:Verstehe ich es denn falsch, dass im Beitrag von unabhängigen Fachleuten bestätigt wird, dass der Antrieb (oder wie auch immer man es jetzt nennen mag) funktioniert?
Das habe ich auch so verstanden. Weiss jedoch leider nicht ob praktisch oder anhand der physikalischen Formeln generell möglich?


melden

Patente der US Navy zu einem Hochfrequenz Gravitationswellengenerator

07.08.2019 um 15:40
@mafiatom
mafiatom schrieb:kann ich mir nicht vorstellen",
sollten wir gelten lassen, aber es ist dann an Dir ihm dieses Bild im Kopf zu malen!
Und wenn ich das richtig gelesen habe, dann behaupten sie, das es von allem funktionierende Exemplare gibt !


melden

Patente der US Navy zu einem Hochfrequenz Gravitationswellengenerator

07.08.2019 um 15:40
Auf jeden Fall ein sehr interessantes Thema. Wenn man davon ausgeht es funktioniert wirklich:

Was für Folgen könnte das für uns haben?

Noch schnellerer Transport in der Luft?
"Unterwasserstraßen"?
Einsatz in der Raumfahrt?

Die große Frage ist ja, ist es überhaupt für den kommerziellen Zweck geeignet oder übersteigen die Kosten die Rentabilität.


melden

Patente der US Navy zu einem Hochfrequenz Gravitationswellengenerator

07.08.2019 um 15:53
mafiatom schrieb:Ich hätte gerne ernsthafte Meinungen dazu
Ja was denn nun, im EB wolltest du noch wissen, was wir denken...
mafiatom schrieb:Was denkt ihr darüber.
Da ich zu solchen Unfug keine ernsthafte Meinung habe, sag ich besser nix dazu.


melden

Patente der US Navy zu einem Hochfrequenz Gravitationswellengenerator

07.08.2019 um 15:55
Peter0167 schrieb:Da ich zu solchen Unfug keine ernsthafte Meinung habe, sag ich besser nix dazu.
Grade von dir hätte ich erwartet, dass du dir die Formeln und physikalischen Gesetzmässigkeiten der Patente mal anschaust oder überfliegst und dann Urteilst. Du bist doch sonst nicht so voreingenommen.
Sonst wird immer laut nach Theorien, Formeln, Gesetze, Beweise gefragt. Nun, oben sind sie... und nun?


melden

Patente der US Navy zu einem Hochfrequenz Gravitationswellengenerator

07.08.2019 um 16:01
Im Forum auf nasaspaceflight.com wurde nicht allzu lange darüber diskutiert. Der Tenor war, dass in den Patenten keine Daten enthalten waren, man war zwar interessiert, aber auch skeptisch...

Es fängt an mit Antwort # 875 am 23.02.2019 (runterscrollen, ist der fünftletzte Post)...

Grundsätzlich: ich bin zu wenig Physiker, um hier fundierte Urteile abgeben zu können. Wie die meisten hier, schätze ich mal. Darum schaue ich mich in solchen Fällen nach Leuten um, denen ich genügend Fachwissen zutraue und hör mir an, was sie zu sagen haben. Zum Beispiel das Forum machte mir einen guten Eindruck, auch wenn sie direkt mit der NASA nichts zu tun haben...

Zu den Patenten:

Supraleiter:

In dem verlinkten Forum wurde bestritten, dass es sich bei dem Supraleiter bei Raumtemperatur tatsächlich um einen Supraleiter handelt. Kann ich letztlich nicht beurteilen, ist aber eine Einschätzung, die mich dazu bringt, dieses Patent jedenfalls mit etwas Vorsicht zu behandeln.

Gravitationswellengenerator:

Ich gebe zu bedenken, dass wir bisher nur einmal Gravitationswellen messen konnten. Diese resultierten aus der Kollision zweier Black Holes, die bei uns ankommenden Gravitationswellen führten zu Verzerrungen, die einem tausendstel eines Protonendurchmessers entsprochen haben.

Gravitationswellen brauchen erstmal Gravitation. Und zwar viel Gravitation. Zum beispiel Black Holes mit mehreren Sonnenmassen. Dr. Pais erzeugt Gravitationswellen en masse mit einer Maschine von ein paar Kilogramm?

Energieschirm:

Halte ich nicht für unmöglich und wäre sicher hilfreich. Allerdings vermutlich auch ein Energiefresser. Aber sei's drum...

Raumschiff mit Masseträgheitsdämpfung:

Kann ich letztlich nicht beurteilen, bin aber - in Anbetracht der allgemeinen Skepsis in dem Nasaspaceflightforum - äußerst skeptisch.


melden

Patente der US Navy zu einem Hochfrequenz Gravitationswellengenerator

07.08.2019 um 16:01
@mafiatom

Ich habe es "überflogen", auf den veröffentlichten technischen Zeichnungen sind nur (primitive) mechanische Komponenten zu sehen, keinerlei Beschreibung des Wirkprinzips, und nahezu alle Behauptungen widersprechen dem jeweiligen Stand der Technik ... ergo: "Bullshit".

Wo ist denn da so etwas wie eine Formel zu finden? Ich sehe nur sinnfreies Krickelkrakel, bei dem immerhin mit einem Lineal gearbeitet wurde, was nicht immer der Fall ist.


melden
Anzeige

Patente der US Navy zu einem Hochfrequenz Gravitationswellengenerator

07.08.2019 um 16:10
In einem der Patente findet sich in der Beschreibung folgender Satz: "The shell may be further doped with radioactive elements which under high frequency vibrations induce gamma ray emission."

Das klingt mir sehr danach, als ob man versucht hat, möglichst viele wissenschafftliche Schlagwörter aneinanderzureihen, um Eindruck zu schinden. Ich wusste bisher noch nicht, dass radioaktive Substanzen unter Vibration Gammastrahlen aussenden...


melden
376 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Was war vor dem Leben38 Beiträge