Wissenschaft
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Kiffen, Haschen

121 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Drogen ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Kiffen, Haschen

13.01.2005 um 21:39
@ the_secret

ja, ich hatte auch so einen in meiner klasse, ich gehe auch aufs gymnasium nur ist der nun auf der sonderschule, der war einfach schon so geistig kaputt, da konnt man nicht wirklich mehr was mit dem auf einer "normalen" schule anfange.


melden

Kiffen, Haschen

13.01.2005 um 21:42
traurig... so viel potenzial alles weggeschütet... ich gehe auf ne real... und selbst die mitlere reife bringt der wahrscheinlich nichtmehr zu stande...


melden

Kiffen, Haschen

13.01.2005 um 23:03
@the secret
stimmt, ich habe auch einige kennen gekernt die sich durchs kiffen alles versaut haben. Das Problem ist wirklich das kiffen (im Übermass) gleichgültig macht. Das grosse Argument ist dann immer:..aber Alkohol ist noch schädlicher! Aber wer säuft schon jeden Tag? Die meissten Kiffer fangen irgendwann an täglich zu kiffen. Dann trifft man sich jeden Tag, vernachlässigt die Schule alles wird langweilig. Man betrachtet die Welt durch eine rosarate Brille, man kommt mit allen ja bestens aus usw.Aber meistens lassen diese guten Freunde einen dann doch im Stich wenns Probleme gibt. Wie bei dem film "The Beach", wenn alle mitmachen und gut drauf sind ist die Idylle perfekt als jedoch der eine vom Hai schwer verletzt wurde haben sich die Inselbewohner dann doch entschlossen den Verletzten allein zu lassen. Die Pflege war zu anstrengend und hat auch nicht ins spassige Bild der insel gepasst.
Aber das bezieht sich nur auf die täglichen Kiffer. Ich denke wenn man das ganze wie Alkohol handhabt, also mal am Wochenende trinkt oder kifft ist das in Ordnung. Solange man sein Leben auf die Reihe bekommt. Ausserdem gibts ja die Theorie das nüchternde Menschen durchs Leben mehr berauscht werden als durch irgendwelche Substanzen. Drogen geben zwar einen kurzzeitigen Rausch aber dadurch wird dir etwas im normalen Leben genommen. Und es dauert einige Zeit bis das innere Gleichgewicht wieder hergestellt ist.

Geh mit wachsamen Augen durch die Welt


melden

Kiffen, Haschen

13.01.2005 um 23:21
@gerolon

>>>Aber meistens lassen diese guten Freunde einen dann doch im Stich wenns Probleme gibt. Wie bei dem film "The Beach", wenn alle mitmachen und gut drauf sind ist die Idylle perfekt als jedoch der eine vom Hai schwer verletzt wurde haben sich die Inselbewohner dann doch entschlossen den Verletzten allein zu lassen.<<<

da muss man aber wirklich nur mit dem kopfschütteln.eine hollywoodfilm als "real" anzusehen und ihn als beispiel bringen....*kopfschüttel*
wenn du dir das nächste mal einen film reinziehst dann nimm ihn nicht für bare münze...
p.s.: du kannst auch weiterhin im meer baden gehen, der weisse hai war spielbergs erfindung....

Die Stunde des Siegers kommt für jeden irgendwann!!!


melden

Kiffen, Haschen

14.01.2005 um 19:04
Ich finde das jene leute die kiffen auch die eigene verantwortung tragen müssen... wenn sie aufgrund eigenem canabis konsum ihren schulabschluss vergeigt haben oder aufgrund von alkohol die kontrolle verloren sollen diesen personen auch die zuschüsse gestrichen werden.... wenn sie dafür sind das ihnen der staat mehr verantwortung überlässt dann müssen sie die folgen auch selber tragen.


melden

Kiffen, Haschen

14.01.2005 um 19:52
tüte baun

keule dran ziehen lassen

ihr die tüte abnehmen

selber dran ziehen während sie bläst

saugeil


Probierts mal!

Fear and Loathing in Allmystery




1x verlinktmelden

Kiffen, Haschen

16.01.2005 um 01:16
@maxetten
Das mit the Beach war doch nur ein Beispiel. Meinst du ich hab mir den Film reingezogen und erlaube mir dann Urteile über Menschen bilden zu können? Ich weis schon worüber ich schreibe. Habe genug Kiffer abstürzen sehen. Habe aber auch viele Leute kennen gelernt die damit umgehen können. Ich hab hier nur ein extremes Negativ-Beispiel gebracht.
täglich kiffen=Sucht

Geh mit wachsamen Augen durch die Welt


melden

Kiffen, Haschen

16.01.2005 um 04:00
@univerzal.

kommst du aus westberlin?

(dummlaberlaber)

Oh mother, tell your children not to do what I have done.


melden

Kiffen, Haschen

16.01.2005 um 04:07
spielberg hat soviele haie ausgesetzt?
respekt, der kümmert sich noch, nehmt ich mal nen bsp.! *ggg*

Oh mother, tell your children not to do what I have done.


melden

Kiffen, Haschen

16.01.2005 um 12:35
ich denke kiffen macht blöd.....und aus der erfahrung heraus ist mir bekannt, das kiffern irgendwann alles egal ist...das finde ich schrecklich

WeNn EiNeM dIe ScHeIsSe BiS zUm HaLs StEhT...sOlLtE mAnN dEn KoPf NiChT hÄnGeN lAsSen


melden

Kiffen, Haschen

16.01.2005 um 13:40
@joy
jo meine meinung ich mag von daher kiffer nicht so gerne das ist irgendwie so assozial.


melden
silas ehemaliges Mitglied

Link kopieren
Lesezeichen setzen

Kiffen, Haschen

16.01.2005 um 16:16
nun zur diskussion kiffen und sein leben versauen, muss ich was sagen. kenn selbst viele, die regelmäßig (also täglich) kiffen, und diese leute haben irgendwie kein problem mit ihrem leben, sei es schule oder beruf. ich selbst beitreibe dies, wenn auch nicht regelmäßig seit 3 jahren und habe noch keine negative erfahrung gemacht. bekomm dieses jahr sogar die fachhochschulreife.

hab auf der ersten seite gelesen, dass sich da einer nicht getraut hat mit seiner freundin zu schlafen während er stoned ist.
mein tipp: probiers aus. is ne tolle erfahrung.

@the_secret
canabis wird von mehr menschen konsumiert, als du denkst. sind die deswegen assozial?? die meisten führen ein normales leben und ist das etwa assozial?? solche verallgemeinerungen sind doch absurd.


melden

Kiffen, Haschen

16.01.2005 um 18:37
nope kreis.

ich halt die diskussion nur überflüssig, jedem das seine und macht das beste draus. und ich habs halt so gemacht

Fear and Loathing in Allmystery




melden

Kiffen, Haschen

16.01.2005 um 21:44
@silas
die zahl liegt bei 20-30% der jugendlichen die jemals canabis konsumiert haben... kein verlust um diese 20-30% einen bogen zu machen... villeicht ist diese veralgemeinerung absurd... doch schreibe ich niemanden vor was er nehmen soll und was nicht. So gesehen bin ich nicht der intollerante der kiffer meide... sondern die kiffer die dies nicht akzeptieren sind intollerant. Denn wer mein freund ist und wer nicht... diese freiheit steht nur einem einzigen zu und zwar mir. Ihr könnt mich arrogant nennen doch weder absurd noch intollerant.
Denn ein jeder mensch sollte die macht besitzen sich seine freunde auszusuchen.... und ja ich finde kiffen assozial. Nicht kiffer sondern die tat... "kiffen". Und ich habe schon meine gründe... aber ihr könnt machen was ihr wollt... doch besitzt wenigstens die tolleranz mir meine entscheidung zu lassen.


melden

Kiffen, Haschen

16.01.2005 um 21:51
wenn du sie für überflüssig hälst, sag das einfach.
aber bekunde dein nichtinteresse nicht mit so sinnlosen threads.
(P.s "keule" is für mich immer ne männliche person ^^)

Oh mother, tell your children not to do what I have done.


melden

Kiffen, Haschen

16.01.2005 um 21:58
@kreis
Dies ist immer noch ein unterhaltungsthread über kiffen und du kannst mir rein garnichts vorschreiben wo ich meine meinung ablege und wo nicht. Ich spreche mich ganz offen gegen kiffen aus... so wie sich manche dafür aussprechen. Wenn jemand meine meinung absurd findet soll er es ruig... doch schreibe mir nicht vor wo ich poste und wo nicht denn es wäre lächerlich von dir zu glauben das du auch nur im entferntesten einfluss auf mein handeln nemen kannst.


melden

Kiffen, Haschen

16.01.2005 um 22:03
danke für deine hilfreiche belehrung, aber das ist hier ungefähr schon der 6 thread über das thema und immer is es dich gleiche scheisse:

kiffer und kifferhasser

harmlos und nicht harmlos

intolerant und assozial

'n teufelskreis halt. ich mach mir hier nicht mehr die mühe ordentliche gründe aufzuschreiben, interessiert keinen oder wird schlichtweg ignoriert.

P.S. kann schon sein, aber da wo ich herkomm ist das ein geläufiges wort für die wunderbaren ladys

Fear and Loathing in Allmystery




melden

Kiffen, Haschen

16.01.2005 um 22:08
statt dich gleiche scheisse, soll es natürlich die gleiche scheisse heissen

Fear and Loathing in Allmystery




melden

Kiffen, Haschen

16.01.2005 um 22:11
@univerzal
Ja ich weiß was du meinst... und ja du hast recht jedem das seine... doch ist dies nunmal eine diskussion übers kiffen und haschen. Und man muss hier diskutieren ob es gut oder eher schlecht ist. Aber die grundeinstellung mit jedem das seine ist auch gut. Da hast du auch recht... ich tolleriere kiffer doch befreundet muss ich mit ihnen nicht sein. ICh akzeptiere ihre lebensweise rede ganz normal mit ihnen nur sehe ich sie aus einem anderen blickwinkel für mich sind sie nunmal unwichtig... ich ignoriere sie nicht... doch werde ich mich auch nicht mit jemanden von ihnen anfreunden können. Intolerant sind dann die die mir hinterherlaufen und mich als intolerant bezeichnen, denn ich bin tollerant und meide lediglich die freundschaft da sie nunmal für mich assi sind und ob es so ist ist einstellungssache. Doch ist es nunmal meine meinung und wer dies nicht akzeptieren kann ist selbst schuld. ;)


melden

Kiffen, Haschen

16.01.2005 um 23:11
ich mag auch deine einstellung. leben und leben lassen. Wenn jemand solche leute absolut nicht abkann, komm ich auch damit klar, solange er tolerant und vernüftig bleibt.

aber merk dir eins: die leute die sowas betreiben sind nicht markiert, ihnen schwebt kein hanfblatt über den kopf. Theoretisch (wenn man den zahlen glauben kann) ist jeder 20te der dir über den weg rennt ein kosument. Theoretisch.

Es könnte sogar sein, das jemand aus deinem freundes -oder bekanntenkreis konsumiert, aber du halt einfach nicht bescheid weißt. Vielleicht weil er deine freundschaft nicht riskieren will, und er weiß was ihm blüht wenn du es spitz kriegst.

Da der Konsum vom Grossteil der gesellschaft als schlecht tituliert wird, sind die leute angwiesen sich anzupassen, falls sie an der gesellschaft teilhaben wollen. (ausnahmen bestätigen die regel, siehe unsere tollen Stars...)
ich kenne genug leute die diese schiene schon seit jahren, gar jahrzehnten, fahren, und sie sind sehr gut damit gefahren. Darum zählen für mich auch die argumente von wegen gesellschaftliche verwahrlosung nicht. blödsinn.

Fazit: Bleibt locker liebe nichtkonsumenten. Tut euch ja keiner was.

Fear and Loathing in Allmystery




melden

Ähnliche Diskussionen
Themen
Beiträge
Letzte Antwort
Wissenschaft: Biochemie / Neurochemie
Wissenschaft, 21 Beiträge, am 03.03.2023 von Freigeist38
Debuq am 08.08.2019, Seite: 1 2
21
am 03.03.2023 »
Wissenschaft: Zusammenhang Quantenphysik und Gedankenlesen
Wissenschaft, 28 Beiträge, am 10.04.2015 von fritzchen1
tibro am 14.12.2014, Seite: 1 2
28
am 10.04.2015 »
Wissenschaft: Blutdruckmessgeräte (Sphygmomanometern)
Wissenschaft, 22 Beiträge, am 12.03.2012 von elnar
elnar am 12.03.2012, Seite: 1 2
22
am 12.03.2012 »
von elnar
Wissenschaft: Erklärung für das sehen von Aliens (an die Wissenschaft oder Ärzte)
Wissenschaft, 61 Beiträge, am 23.02.2012 von shuuk
shuuk am 23.01.2012, Seite: 1 2 3 4
61
am 23.02.2012 »
von shuuk
Wissenschaft: War die Droge der Ursprung der menschlichen Zivilisation
Wissenschaft, 78 Beiträge, am 15.12.2012 von Fipse
james1983 am 24.11.2012, Seite: 1 2 3 4
78
am 15.12.2012 »
von Fipse