Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Der Mensch - Hochmut - Arroganz - Dummheit

154 Beiträge, Schlüsselwörter: Aliens, Mensch, Universum, Forschung, Astronomie, Dummheit, Arroganz
rocketfinger
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der Mensch - Hochmut - Arroganz - Dummheit

10.10.2005 um 12:14
na, jetzt hacken wir mal nich alle auf unserem forums-sorgenkind rum.... ;)

nun experimentilein, was denkst du, was meint der poly wohl mit seiner aussage???

Ist es verwerflich,
sich nach einem Licht zu sehnen,
wenn man im Schatten lebt?


melden
Anzeige

Der Mensch - Hochmut - Arroganz - Dummheit

10.10.2005 um 12:16
Naja, das kommt darauf an.

Die vor Hintergrundwissen ja nur so sprühenden Evolutionskritiker schaffen es scheinbar eben nie, zwischen "Affen" und "Frühen Hominiden" zu unterscheiden.

Für die bedeutet Evolution immer, dass irgendwo ein Schimpanse vom Baum fiel und beschlossen hat, jetzt Mensch zu sein.
Dumm nur, dass -wenn man sie darauf hinweist, dass das Schwachsinn ist und so nie gelehrt und verstanden wurde/wird- sie immer auf der Geschichte rumreiten - weil das die einzige ist, die sie mit ihrer begrenzten Kenntnis der Materie halbwegs angreifen können!



Der Vorteil der Klugheit besteht darin, dass man sich dumm stellen kann. Das Gegenteil ist schon schwieriger. (Kurt Tucholsky)


melden
experiment
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der Mensch - Hochmut - Arroganz - Dummheit

10.10.2005 um 12:17
Ich meine damit: Wieso blieb unsere Intelligenz vor 6000 Jahren noch so unentdeckt??? Obwohl der Hirn vor damals bis heute unverändert bliebt???
Ein Vergleich zwischen Amerika und Deutschland:

Beide sind Menschen haben Hirn und Körper. Die Äquivalenz!
Das Nivau der Amis ist niedrig und die von Deutschen etwas höher.
Obwohl die Hirnstrukturen gleich sind!

Wie kommt das???
Und genau so ist das vor 6000 Jahren. Es muss noch etwas anderes gegeben haben die diese breite Masse so brutal unterdrückt haben!!!!!! Fazit: Der Mensch existierte schon viel länger!!!

Das Leben ist ein unsichtbarer Krieg.
Warum ist die Menschheit immer noch am scheitern, wo ich doch geboren bin?


melden
rocketfinger
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der Mensch - Hochmut - Arroganz - Dummheit

10.10.2005 um 12:20
du sprichst von verallgemeinerungen, die nicht im entferntesten haltbar sind...

Ist es verwerflich,
sich nach einem Licht zu sehnen,
wenn man im Schatten lebt?


melden

Der Mensch - Hochmut - Arroganz - Dummheit

10.10.2005 um 12:20
Bin ich die einzige, die das nicht verstanden hat ?


melden
rocketfinger
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der Mensch - Hochmut - Arroganz - Dummheit

10.10.2005 um 12:21
nein ;)

Ist es verwerflich,
sich nach einem Licht zu sehnen,
wenn man im Schatten lebt?


melden

Der Mensch - Hochmut - Arroganz - Dummheit

10.10.2005 um 12:22
" Fazit: Der Mensch existierte schon viel länger!!!"

Genaugenommen seit ungefähr 130 000 Jahren.
Oder meinst du nicht H. sapiens sondern andere Hominiden?
Welche denn dann????


Der Vorteil der Klugheit besteht darin, dass man sich dumm stellen kann. Das Gegenteil ist schon schwieriger. (Kurt Tucholsky)


melden

Der Mensch - Hochmut - Arroganz - Dummheit

10.10.2005 um 12:24
@experiment

So ein Dreck aber auch... Naja wenigstens hat er Unterhaltungswert...

Es ist nicht möglich zu beweisen das ein Sachverhalt unzutreffend ist.
Beweise können nur für das Zutreffen eines Sachverhaltes erbracht werden.
Die Beweislast liegt bei dem der behauptet und nicht bei dem der bezweifelt.
Der Zweifel und vorallem der wiederlegte Zweifel sind die Eltern der Wahrheit.


melden
experiment
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der Mensch - Hochmut - Arroganz - Dummheit

10.10.2005 um 12:24
auf jeden fall müss ihr mit allerschlimmsten rechnen! Es könnte in jeden Moment etwas auftauchen wogegen ihr völlig hilflos seid!

Das Leben ist ein unsichtbarer Krieg.
Warum ist die Menschheit immer noch am scheitern, wo ich doch geboren bin?


melden
experiment
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der Mensch - Hochmut - Arroganz - Dummheit

10.10.2005 um 12:25
LOL Wisst ihr wie alt Sphinx ist????

Das Leben ist ein unsichtbarer Krieg.
Warum ist die Menschheit immer noch am scheitern, wo ich doch geboren bin?


melden

Der Mensch - Hochmut - Arroganz - Dummheit

10.10.2005 um 12:25
Ja.
Die Dummheit.
Dagegen ist nicht mal ein Kraut gewachsen.


Der Vorteil der Klugheit besteht darin, dass man sich dumm stellen kann. Das Gegenteil ist schon schwieriger. (Kurt Tucholsky)


melden
rocketfinger
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der Mensch - Hochmut - Arroganz - Dummheit

10.10.2005 um 12:30
nein, experiment, aber du wirs es uns jetzt mitteilen...

Ist es verwerflich,
sich nach einem Licht zu sehnen,
wenn man im Schatten lebt?


melden

Der Mensch - Hochmut - Arroganz - Dummheit

10.10.2005 um 12:32
@experiment

4600-4700 Jahre.

Und wo siehst du das Problem?

Es ist nicht möglich zu beweisen das ein Sachverhalt unzutreffend ist.
Beweise können nur für das Zutreffen eines Sachverhaltes erbracht werden.
Die Beweislast liegt bei dem der behauptet und nicht bei dem der bezweifelt.
Der Zweifel und vorallem der wiederlegte Zweifel sind die Eltern der Wahrheit.


melden

Der Mensch - Hochmut - Arroganz - Dummheit

10.10.2005 um 12:32
auf jeden fall müss ihr mit allerschlimmsten rechnen! Es könnte in jeden Moment etwas auftauchen wogegen ihr völlig hilflos seid!

Was hat das jetzt mit dem Thema zu tun ?


melden
rocketfinger
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der Mensch - Hochmut - Arroganz - Dummheit

10.10.2005 um 12:33
das wird er uns gleich erklären....

Ist es verwerflich,
sich nach einem Licht zu sehnen,
wenn man im Schatten lebt?


melden

Der Mensch - Hochmut - Arroganz - Dummheit

10.10.2005 um 12:35
Ohhh....bitte NICHT!!!!!


Der Vorteil der Klugheit besteht darin, dass man sich dumm stellen kann. Das Gegenteil ist schon schwieriger. (Kurt Tucholsky)


melden

Der Mensch - Hochmut - Arroganz - Dummheit

10.10.2005 um 12:36
@rocket

fürchte ich auch...*Sauerstoffflascheholengeht*

Es ist nicht möglich zu beweisen das ein Sachverhalt unzutreffend ist.
Beweise können nur für das Zutreffen eines Sachverhaltes erbracht werden.
Die Beweislast liegt bei dem der behauptet und nicht bei dem der bezweifelt.
Der Zweifel und vorallem der wiederlegte Zweifel sind die Eltern der Wahrheit.


melden
rocketfinger
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der Mensch - Hochmut - Arroganz - Dummheit

10.10.2005 um 12:37
:D

man reiche mir schon mal die holzlatte....

Ist es verwerflich,
sich nach einem Licht zu sehnen,
wenn man im Schatten lebt?


melden
experiment
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der Mensch - Hochmut - Arroganz - Dummheit

10.10.2005 um 12:37
Über 15.000 Jahren!!!!!! Das sind die Computerergebnisse!! Sollen die Barbaren das etwa gebaut haben? LoL lächerlich! Viele Ärschologen, darunter auch wikipedia behaupten die wäre 4500 Jahre alt.

Das Leben ist ein unsichtbarer Krieg.
Warum ist die Menschheit immer noch am scheitern, wo ich doch geboren bin?


melden
Anzeige
rocketfinger
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der Mensch - Hochmut - Arroganz - Dummheit

10.10.2005 um 12:37
darf ich zuhauen, darf ich...????

Ist es verwerflich,
sich nach einem Licht zu sehnen,
wenn man im Schatten lebt?


melden
360 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt