Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Umfrage: Wer glaubt an die Theorien von Däniken?

577 Beiträge, Schlüsselwörter: Däniken, Erich von Däniken, EVD

Umfrage: Wer glaubt an die Theorien von Däniken?

12.01.2006 um 20:49
Mit Däniken & Sekten gehts mir ja nicht in erster Linie um den Park, sondern über die Leute, die er zu seinen konferenzen einlädt Als ich gesehen hatte, daß er letztes Jahr "Crazy" Ed Conrad (Gratest Nutter on the Internet) eingeladen hat, wars endgültig für mich aus, ihn ernst zu nehmen.

FD


melden
Anzeige
johnholmes
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Umfrage: Wer glaubt an die Theorien von Däniken?

12.01.2006 um 22:21
Ed Conrad - *roflmao* !!!!!

"Es gibt drei Arten von Frauen: die schönen, die intelligenten und die Mehrheit."
Rainer Werner Fassbinder


melden

Umfrage: Wer glaubt an die Theorien von Däniken?

12.01.2006 um 22:28
Ich glaube nicht an die Theorien von Däniken, fand aber einst seine Denkansätze interessant...

Viel ist jedoch vom damaligen Däniken wohl nicht mehr übriggeblieben, da gebe ich einigen Usern hier recht.



Wenn die Weisheit mit dem Alter kommt, steckt die Menschheit noch in den Kinderschuhen
Schau dem Schicksal ins Gesicht, nicht auf die Schuhspitzen.
Vor Inbetriebnahme des Mundwerks: Gehirn einschalten.


melden
c12h22o11
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Umfrage: Wer glaubt an die Theorien von Däniken?

12.01.2006 um 23:12
Ja, ich glaube an die Theorie, daß jeder beliebige Spinner Bücher über irgendetwas schreiben kann und es immer genug Dumme gibt, die den Schund kaufen und zu allem Überfluß auch den Mist glauben, der drinsteht.


melden

Umfrage: Wer glaubt an die Theorien von Däniken?

12.01.2006 um 23:44
An der Theorie könnte was dran sein...

"Es ist Unsinn, sich in Fragen der Wahrheit darauf zu berufen, dass man etwas glauben müsse - denn etwas wird nicht dadurch wahr, dass man daran glaubt."
Konfuzius

"Es geschieht oft, daß ein universaler Glaube [...] in einem späteren Zeitalter so greifbar zur Absurdität wird, daß die einzige Schwierigkeit darin besteht, zu verstehen, wie eine solche Idee jemals glaubwürdig erscheinen konnte."


melden
censeo
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Umfrage: Wer glaubt an die Theorien von Däniken?

12.01.2006 um 23:56
Ja, ich glaube an die Theorie, daß jeder beliebige Spinner Bücher über irgendetwas schreiben kann und es immer genug Dumme gibt, die den Schund kaufen und zu allem Überfluß auch den Mist glauben, der drinsteht.

Das ist doch keine Theorie mehr, das ist doch schon Praxis, mehrfach. Oder net?



Ceterum censeo


melden

Umfrage: Wer glaubt an die Theorien von Däniken?

13.01.2006 um 19:28
ich glaube an die these das intelligente wesen einst auf dem planeten weilten, als man den menschen noch in höhlen glaubte, auch wenn manch aussage dänikens wohl falsch ist, denoch gibt es berechtigte hinweise darauf. ja auch archäologische fakten und die bibel in originaler hebräischer(wie auch immer mans schreibt ^^) fassung, sowohl alte jüdische schriften und die heiligen bücher äthopiens geben berechtigte hinweise auf solche thesen. es gibt viele vertreter der prä-astronautik auch wissenschaftler und menschen mit öffentlichem ansehen. walter-jörg langbeins bücher zB mögen gewagt anmuten und doch finden sich darin hinweise, die aus alten texten hervorgehen, dänikens und cos thesen untermauern. übrigens war däniken nicht der erste, nur das sein werk, erinnerung an die zukunft, popullärer wurde, als manch anderes.


Die Staaten blühen nur, wenn entweder Philosophen herrschen oder die Herrscher philosophieren.
Die schlimmste Art der Ungerechtigkeit ist die vorgespielte Gerechtigkeit.
- Platon -


melden

Umfrage: Wer glaubt an die Theorien von Däniken?

14.01.2006 um 12:36
Er ist einfach ein Science-Fiction-Autor. Dass heißt aber nicht, dass er nicht ziemlich spannende Bücher geschrieben hat. Wenn er das ganze immer Roman genannt hätte, würde sich nie jemand darüber aufgeregt haben. Im Gegenteil, vermutlich: Hätte er seine "Theorien" (ich sag´mal Phantasien) als Roman verpackt, wären die Leut´ vermutlich hergekommen und hätten darin versteckte Wahrheiten gesehen...
So sind die Menschen nun mal: Was man ihnen als Wahrheit verkaufen will, wollen sie nicht glauben. Was man ihnen als Fiktion auftischt, daraus machen sie verborgene Wahrheiten...

Gruß pendulum


1. Alles wird gut! 2. It´s nice to be important, but it´s more important to be nice! 3. Was wert ist, getan zu werden, ist wert, gut getan zu werden! 4. Mehr Sein als Scheinen! 5. Denke, was du sagst und sage nicht, was du nicht denkst! 6. Zu wissen, was man weiß und zu wissen, was man tut, das ist Wissen! 7. Wenn gute Worte nicht genügen, führen auch böse Hiebe nicht zum Ziel! 8. Geld ist ein guter Diener, aber ein böser Herr!


melden

Umfrage: Wer glaubt an die Theorien von Däniken?

14.01.2006 um 12:38
"So sind die Menschen nun mal: Was man ihnen als Wahrheit verkaufen will, wollen sie nicht glauben. Was man ihnen als Fiktion auftischt, daraus machen sie verborgene Wahrheiten.."
Das ist tatsächlich so.
Ein Paradoxon.

Zwischen Himmel und Erde gibt es mehr als...na ihr wisst ja Bescheid.


melden

Umfrage: Wer glaubt an die Theorien von Däniken?

15.01.2006 um 00:09
Das glaube ich nicht ,Tim(Zitat Al Borland/Tooltime)

Gerade dieses Forum hat mich gelehrt, daß es vielmehr oft dieselben Menschen bzw. dieselbe Art Menschen ist, die einerseits Alien-Erichs Märchen glaubt und andererseits Dan Brown´s Romane zu Sachbüchern hochstilisiert. und es andererseits diejenigen gibt, die beidem mit Skepsis begegnen.

und ewig langsam wächst das Gras


melden

Umfrage: Wer glaubt an die Theorien von Däniken?

15.01.2006 um 00:21
"und es andererseits diejenigen gibt, die beidem mit Skepsis begegnen."
Ein wenig gesunde Skepsis sollte man immer haben, aber das sollte einen auch nicht daran hindern, aussergewöhnlichen Thesen gegenüber offen zu sein.


Zwischen Himmel und Erde gibt es mehr als...na ihr wisst ja Bescheid.


melden

Umfrage: Wer glaubt an die Theorien von Däniken?

15.01.2006 um 00:45
kommt drauf an, aus welcher Ecke die Thesen kommen und wie sie begründet sind.

und ewig langsam wächst das Gras


melden

Umfrage: Wer glaubt an die Theorien von Däniken?

15.01.2006 um 01:02
@zaphodB.

Worauf willst du hinaus? Kann auch sein, dass es vielleicht einfach ein wenig spät für mich ist... Aber ich denke, dass es nichts damit zu tun hat, "aus welcher Ecke die Thesen kommen".

Schau´, EvD ist für mich ein ziemlich guter "Roman-"Autor, aber ein ziemlich schlechter Wissenschaftler, wenn denn überhaupt einer.

Andererseits habe ich keine Probleme mit dem Zugang zu diversen "Welten", die die Wissenschaft von heute aber nicht vorhält. Das Eine muss nicht zwingend etwas mit dem Anderen zu tun haben, oder, anders gesagt:

Glauben hat nicht immer etwas mit Wissen zu tun!

Gruß pendulum


1. Alles wird gut! 2. It´s nice to be important, but it´s more important to be nice! 3. Was wert ist, getan zu werden, ist wert, gut getan zu werden! 4. Mehr Sein als Scheinen! 5. Denke, was du sagst und sage nicht, was du nicht denkst! 6. Zu wissen, was man weiß und zu wissen, was man tut, das ist Wissen! 7. Wenn gute Worte nicht genügen, führen auch böse Hiebe nicht zum Ziel! 8. Geld ist ein guter Diener, aber ein böser Herr!


melden

Umfrage: Wer glaubt an die Theorien von Däniken?

15.01.2006 um 13:12
>>Glauben hat nicht immer etwas mit Wissen zu tun!<<

Nein, Wissenschaft hat was mit Wissen zu tun, Glauben mit Religion.
Und wenn das Wissen vom Glauben abweicht ,dann zieht der Sektierer den Glauben, der Skeptiker das Wissen vor.

Natürlich kann man spekulative Theorien entwickeln, aber sie müssen von der Basis der wissenschaftlich gesicherten Erkenntnis ausgehen. und man darf nicht umgekehrt die wissenschaftlich gesicherte Erkenntnis ignorieren oder verfälschen , nur damit sie zur spekulativen Theorie passt.

und ewig langsam wächst das Gras


melden

Umfrage: Wer glaubt an die Theorien von Däniken?

15.01.2006 um 14:24
@zaphodB.

Das müssen sie vielleicht für dich, aber nicht für mich, und sicher auch nicht für viele andere.

Es gibt eine Menge Dinge, die funktionieren, ohne dass sie wissenschaftlich beweisbar wären. Würdest du ihnen deshalb ihre Existenzberechtigung absprechen wollen?

Außerdem habe ich, glaube ich, deutlich genug gesagt, dass gerade EvD, um den es hier ja geht, für mich nicht gerade ein eben ernst zu nehmender Wissenschaftler ist, sondern eben ein SF-Autor (s.o.)!

Eins noch: Wo wären wir wohl heute, wenn die Menschheit immer den von dir präferierten Weg eingeschlagen hätte? Erst kommt die spekulative Theorie, dann kommt die Beweisführung, dann der Beweis oder eben der Nicht-Beweis, oder irre ich?

Was wäre der Mensch ohne Phantasie? Eine Maschine! Die Phantasie ist es, die den Menschen von einem batteriebetriebenen Apparat unterscheidet.

Gruß pendulum


1. Alles wird gut! 2. It´s nice to be important, but it´s more important to be nice! 3. Was wert ist, getan zu werden, ist wert, gut getan zu werden! 4. Mehr Sein als Scheinen! 5. Denke, was du sagst und sage nicht, was du nicht denkst! 6. Zu wissen, was man weiß und zu wissen, was man tut, das ist Wissen! 7. Wenn gute Worte nicht genügen, führen auch böse Hiebe nicht zum Ziel! 8. Geld ist ein guter Diener, aber ein böser Herr!


melden

Umfrage: Wer glaubt an die Theorien von Däniken?

15.01.2006 um 18:45
>Es gibt eine Menge Dinge, die funktionieren, ohne dass sie wissenschaftlich beweisbar wären<
Was denn zum Beispiel ?
>Wo wären wir wohl heute, wenn die Menschheit immer den von dir präferierten Weg eingeschlagen hätte? <
Vermutlich genau da, wo wir heute sind.Spekulative Theorien können nur dann erfolgreich sein, wenn sie auf dem vorhandenen Wissen fußen.

Beispiel:.Ich weiß, das Wesen die schwerer als Luft sind ,z.B- Vögel fliegen und ich habe das Wissen,wie das funktioniert.Also kann ich auf der Basis dieses Wissens die Theorie aufstellen, daß der Mensch mit künstlichen Hilfsmitteln , die den Vogelflug, zumindest der Gleitflug nachahmen, wie beispielsweise ein Drachen fliegen kann.Das ist realistisch.
wenn ich allerdings die Theorie aufstelle, daß der Mensch sich auf einen Besen setzt und damit fliegen können soll, ist das Nonsens, selbst wenn ich noch so fest daran glauben würde.

und ewig langsam wächst das Gras


melden

Umfrage: Wer glaubt an die Theorien von Däniken?

16.01.2006 um 12:30
@ zaphodB.

Nimm´s mir nicht übel, wenn ich nicht bereit bin, mich auf dieses Niveau (Mensch auf Besen) zu begeben. Ich habe eher das Gefühl, dass du gar nicht verstehen möchtest, was ich hier zum Ausdruck bringen wollte. Ist auch nicht weiter schlimm, weil es ja gar schrecklich wäre, wenn wir alle an das Gleiche glauben würden.

Gruß pendulum


1. Alles wird gut! 2. It´s nice to be important, but it´s more important to be nice! 3. Was wert ist, getan zu werden, ist wert, gut getan zu werden! 4. Mehr Sein als Scheinen! 5. Denke, was du sagst und sage nicht, was du nicht denkst! 6. Zu wissen, was man weiß und zu wissen, was man tut, das ist Wissen! 7. Wenn gute Worte nicht genügen, führen auch böse Hiebe nicht zum Ziel! 8. Geld ist ein guter Diener, aber ein böser Herr!


melden

Umfrage: Wer glaubt an die Theorien von Däniken?

16.01.2006 um 22:16
>>Nimm´s mir nicht übel, wenn ich nicht bereit bin, mich auf dieses Niveau (Mensch auf Besen) zu begeben<<
Das war ein Beispiel,mein Lieber, um zu verdeutlichen, wo spekulative Theorie noch Theorie ist, und ab welchem Punkt sie zu Nonsens wird .Deshalb steht auch am Anfang das Wort "Beispiel:" Also ließ Dir den Post am besten noch mal in Ruhe durch, vielleicht verstehst Du dann, worauf ich raus will.

und ewig langsam wächst das Gras


melden

Umfrage: Wer glaubt an die Theorien von Däniken?

16.01.2006 um 23:00
@ zaphodB.

Ok, mein Freund, letzter Versuch, deine Toleranz-Schwelle auf NN (Normal-Null)-Niveau anzuheben. Ich erwarte gar nicht, dich von dem zu überzeugen, von dem ich weiß, das es funktioniert. Aber deine Versuche, alles, was nicht in den kleinen Topf der wissenschaftlichen Überprüfbarkeit hineinpasst, zu verwerfen, ist allzu kleinmütig. Du machst dich nicht besser, wenn du andere schlecht machst, aber das nur am Rande.
Lies´ einfach mal in den beiden Threads

"Wer hat Erfahrung Kinesiologie/Reiki/Touch f. Health?" und
"heilende Hände"

Du wirst feststellen, dass es mehr Menschen als mich allein gibt, die positive Erfahrungen gemacht haben mit den Arten von "Gesundheitsfürsorge", die du so pauschal negierst.

Insbesondere in der Rubrik "heilende Hände" wirst du in den nächsten Tagen eine ausführliche Stellungnahme von mir lesen können, weil es nämlich genau das ist, womit ich arbeite! Warte einfach ab und freu´ dich auf eine konstruktive Auseinandersetzung mit dem Thema!

Gruß pendulum

P.S.: Imperativ von lesen = lies´!


1. Alles wird gut! 2. It´s nice to be important, but it´s more important to be nice! 3. Was wert ist, getan zu werden, ist wert, gut getan zu werden! 4. Mehr Sein als Scheinen! 5. Denke, was du sagst und sage nicht, was du nicht denkst! 6. Zu wissen, was man weiß und zu wissen, was man tut, das ist Wissen! 7. Wenn gute Worte nicht genügen, führen auch böse Hiebe nicht zum Ziel! 8. Geld ist ein guter Diener, aber ein böser Herr!


melden
Anzeige
atrum
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Umfrage: Wer glaubt an die Theorien von Däniken?

17.01.2006 um 00:19
bei der masse an gülle die er von sich gab - hat er sicher das eine oder andere körnchen getroffen - ohne es zu wissen.

er ist ein moderner karl may, als er sein erstes buch schrieb sass er ein wegen unterschlagung und betrug in einem alpenhotel . komisch das dies unter den tisch fiel.


melden
346 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery empfiehlt
Brave
Browser
Ein neuer Browser, der deine Privatsphäre schützt und standardmäßig Werbeanzeigen blockiert.
ausprobieren
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt