weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Wie hält der Schöpfer die materielle Welt aufrecht?

167 Beiträge, Schlüsselwörter: Welt, Schöpfer

Wie hält der Schöpfer die materielle Welt aufrecht?

29.06.2006 um 14:32
Ohne Worte!!!


melden
Anzeige
inflagranti
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wie hält der Schöpfer die materielle Welt aufrecht?

29.06.2006 um 14:43
Link: www.uni-kassel.de (extern)

manjatu

tu dir da ma durchlesen tun. löl


melden

Wie hält der Schöpfer die materielle Welt aufrecht?

29.06.2006 um 14:51
Das ist ein zu Hartes Brot für den Menschen,
Gedankengänge gibt es viele in derHinsicht auf die Schöpfung.

Doch ich denke für den Menschen ein zu Unvolkommenerund Unfassbarer Gedankengang.


melden
housemeista
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wie hält der Schöpfer die materielle Welt aufrecht?

29.06.2006 um 14:58
@manjatu

Ich würde mal sagen die biologischen und physikalischen zusammenhängeim bezug auf die evolution lassen sich beweisen..aber jetzt beweise deine gottes theorie?


melden
manjatu
Diskussionsleiter
versteckt

Lesezeichen setzen

Wie hält der Schöpfer die materielle Welt aufrecht?

29.06.2006 um 15:02
inflagranti

in deinem aufgeführten Link finden wir eine Auseinandersetzungzwischen Kreationisten und den Vertretern der Evolutionstheorie. Natürlich finden wir dakeinen vernünftigen Ansatzpunkt, weil nicht die entscheidenden Fragen gestellt werden.

Der Herr von der Evolutionstheorie sagt ja selber in diesem Text:

Wir sind trotz jahrzehntelanger Forschung noch immer weit davon entfernt, alle zellulärenVorgänge auf molekularem Niveau im Detail zu verstehen. Kein sachkundiger Biologezweifelt jedoch mehr daran, dass das klassische Postulat (Lebewesen sind aus Zellenaufgebaut) korrekt ist. In diesem Sinne sollte der Begriff Evolutionstheorie verstandenwerden.

Ich persönlich Glaube lieber an die Involution. Die Evolution sagt,aus dem Niederen ist das Höhere entstanden. Meine Erfahrung zeigt aber überall, es istso, dass das Höhere das Niedere entstehen lässt. So einfach ist das.

Es fehlenZigtausende von Übergansformen, welche die Evolutionstheorie massenhaft haben müsste anFossilien. Und gerade in den Missing-Links wird viel aufhebens gemacht, wenn etwasgefunden wird. Dabei sieht man aber nie ein verkrüppeltes halbvogel halbreptil oderhalbsäugetier Fossil, allesamt sind ihre Gliedmassen voll ausgebildet undfunktionstüchtig. Bei der Evolutionstheorie müsste es Krüppel geben mit unausgebildetenHänden zum Beispiel etc. etc.


melden
manjatu
Diskussionsleiter
versteckt

Lesezeichen setzen

Wie hält der Schöpfer die materielle Welt aufrecht?

29.06.2006 um 15:06
Housemeista

im Gegensatz zu den materialistischen Darwinisten, welche bald durchdie Quantenphysik und Makro- oder Mikrobiologi/DNA-Forschung eines besseren belehrtwerden und ihre Theorie das WC hinunter spülen können, spreche ich selber von meinemGlauben an die Involution.

Ich glaube, das Niedere entstand aus dem Höheren. Undnicht umgekehrt. Also keine Evolution, sondern eine Involution. Und dies ist ein Glaube,nichts weiter. Im Gegensatz zu mir, glauben die Evolutionisten einfach, ihr Glaube seibewiesen. Das ist lächerlich.

Immer mehr Beweise werden dagegen sprechen undschon bald wird man nicht mehr wegschauen können und die grösste je geglaube undpropagierte Lüge wird aufgedeckt. Ist ja logisch, es ist ja schon statistisch unmöglich,dass Leben aus Zufall entstehen kann.

http://www.intelligentdesigner.de/Kettenbildung.html


melden

Wie hält der Schöpfer die materielle Welt aufrecht?

29.06.2006 um 15:08
"Es fehlen Zigtausende von Übergansformen, welche die Evolutionstheorie massenhaft habenmüsste an Fossilien. Und gerade in den Missing-Links wird viel aufhebens gemacht, wennetwas gefunden wird. Dabei sieht man aber nie ein verkrüppeltes halbvogel halbreptil oderhalbsäugetier Fossil, allesamt sind ihre Gliedmassen voll ausgebildet undfunktionstüchtig. Bei der Evolutionstheorie müsste es Krüppel geben mit unausgebildetenHänden zum Beispiel etc. etc."

1. Du hast das Prinzip der Übergangsformen nichtverstanden
2. Dir sind Fossilisationsvorgänge nicht geläufig
3. AktuelleForschungsergebnisse sind an dir vorbeigegangen.


melden

Wie hält der Schöpfer die materielle Welt aufrecht?

29.06.2006 um 15:08
P.S.: Erspar uns doch bitte diesen idiotischen Link als einzige Quelle.


melden
manjatu
Diskussionsleiter
versteckt

Lesezeichen setzen

Wie hält der Schöpfer die materielle Welt aufrecht?

29.06.2006 um 15:12
Die darwinistische Evolutionstheorie ist die Flucht und der Ausbruch aus dem dogmatischenherrschenden christlichen Glaubensmodell. Dieser Schritt war wohl notwendig, ist aber indas andere Extrem gefallen.

In der Mitte befindet sich die Wahrheit vielwahrscheinlicher, als in diesen beiden fundamentalistischen Lagern.

Polyprion,warte einfach noch ein paar Jàhrchen, die Zeit heilt auch deine Wunden.


melden
housemeista
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wie hält der Schöpfer die materielle Welt aufrecht?

29.06.2006 um 15:13
richtig..ein unbewiesener glaube..
beruht denn zum beispiel die klontechnik aufgottes wille?
oder nicht doch eher auf wissenschaftlicher forschung?
aberwahrscheinlich tragen alle unsere wissenschaftler einfach ne rosa brille..
kann jasein!


melden

Wie hält der Schöpfer die materielle Welt aufrecht?

29.06.2006 um 15:14
"In der Mitte befindet sich die Wahrheit viel wahrscheinlicher, als in diesen beidenfundamentalistischen Lagern."

Sagt wer?
Alleine der Vergleich ist anDreistigkeit nicht zu überbieten.


melden
housemeista
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wie hält der Schöpfer die materielle Welt aufrecht?

29.06.2006 um 15:15
genau! und wir werden alle erkennen müssen das wir unser ganzen wissen aus märchenbüchernerfahren haben!


melden
manjatu
Diskussionsleiter
versteckt

Lesezeichen setzen

Wie hält der Schöpfer die materielle Welt aufrecht?

29.06.2006 um 15:18
Polyprion

deine fundamentalistische und frauenfeindliche Haltung schreit ausdeinen Beiträgen heraus, zum Glück gibt es noch vernünftigere Biologen, welche ihrLernwissen nicht einfach gedankenlos übernehmen sondern die Fähigkeit besitzen, direktaus der Sprache der Natur zu lesen und die grösseren Zusammenhänge zu sehen.


melden

Wie hält der Schöpfer die materielle Welt aufrecht?

29.06.2006 um 15:18
Zumindest für deine Rechtschreibung könnte das zutreffen.


melden
manjatu
Diskussionsleiter
versteckt

Lesezeichen setzen

Wie hält der Schöpfer die materielle Welt aufrecht?

29.06.2006 um 15:20
Housemeista

wir dürfen nicht wissenschaftliche Tatsachen mit derEvolutionstheorie verwechseln. Natürlich ist der grösste Teil in den Büchern insofernwahr, dass es nachprüfbar und auch nachvollziebar Ergebnisse erziehlt.

Aber dieEvolutionisten kitten mit ihrem Glauben alle undichten Stellen ab und so haben sich einpaar Fehler in die Bücher geschlichen, das war schon zu jederzeit und überall so.

Man wird die Fehler beheben und ein grosser Teil kann ja dann bestehen bleiben.

Du darfst nicht den Fehler machen, wissenschaftliche Tatsachen mit derEvolutionstheorie zu verwechseln, welche unbewiesen ist.


melden
housemeista
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wie hält der Schöpfer die materielle Welt aufrecht?

29.06.2006 um 15:20
wir reden hier nicht von der 69-iger bewegung, falls du das verwechselst..und nefrauenfeindliche meinung hab ich in diesem forum noch nicht entdecken können!
abrvieleicht willst du damit deine nicht haltbare meinunfg überspielen..


melden

Wie hält der Schöpfer die materielle Welt aufrecht?

29.06.2006 um 15:21
Ging @housemeista

Jetzt zu manjatu

"die grösseren Zusammenhänge" sind-wenn man deinen Worten GLAUBEN schenken darf, wirrer esotherik-Kram...mehr nicht.
Man kann es auch als haltlose Phrasen bezeichnen.

Und weiterhin würde michbrennend interessieren, wo ich denn frauenfeindlich bin.
Nur wenn ich deinGeschwurbel als Lebensstütze für frustierte Hausfrauen werte, sagt diese Metapher dochwohl in keinster Weise etwas über deine dreiste Unterstellung aus.

Also los.
Sonst könnte ich dich ja anhand deiner Beiträge auch als Drogenumnebelt bezeichnen.


melden
manjatu
Diskussionsleiter
versteckt

Lesezeichen setzen

Wie hält der Schöpfer die materielle Welt aufrecht?

29.06.2006 um 15:23
Polyprion

deine Aussage über meine Rechtschreibung untermauert mein Verdacht,dass du nicht fähig bist, grössere Zusammenhänge zu sehen sondern dich wie am Rockzipfeldeiner Mutter an die einzelnen Worte klammerst und dir wohl in im Biologieunterricht dasEigendenken, die Imagination und Erkenntnisfähigkeit etwas abhanden gekommen ist.

Das ist ja das Problem in der Forschung, die Fülle an Informationen und Wissen lasseneinem immer mehr spezialisieren und dann fehlt der Überblick und irgendwann werdenRechtschreibefehler im Biologiebuch wichtiger als die falschen Behauptungen derEvolutionstheoretikern.


melden
inflagranti
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wie hält der Schöpfer die materielle Welt aufrecht?

29.06.2006 um 15:24
manjatu

"Die Evolution sagt, aus dem Niederen ist das Höhere entstanden."

sagt sie nicht, aus einfachen werden komplexere organismen?

"Wir sind trotzjahrzehntelanger Forschung noch immer weit davon entfernt, alle zellulären Vorgänge aufmolekularem Niveau im Detail zu verstehen. Kein sachkundiger Biologe zweifelt jedoch mehrdaran, dass das klassische Postulat (Lebewesen sind aus Zellen aufgebaut) korrekt ist. Indiesem Sinne sollte der Begriff Evolutionstheorie verstanden werden. "

ja, dumusst aber auch das davor geschriebene, also seinen kontext verstehen. er will damitsagen, dass trotzdem wir >>weit davon entfernt(sind), alle zellulären Vorgänge aufmolekularem Niveau im Detail zu verstehen<< trotzdem keinen grund zum zweifelnhaben, da der aussagesatz der zellentheorie, eben dass alle lebenwesen aus zellenbestehen, eine dokomentierte tatsache ist.

und er sagt, dass man diesesbeispiel auf die evolutionstheorie übertragen sollte.


melden
Anzeige

Wie hält der Schöpfer die materielle Welt aufrecht?

29.06.2006 um 15:25
Stimme ich voll und ganz zu! Schließlich gehts hier nicht Frauenfeindlichkeit, sondern

God vs. Evolution

Laut Wiki: ´"Evolution (v. lat.: evolvere =abwickeln, entwickeln; PPP evolutum) ist das fortlaufende Entstehen neuer und das Wachsenbereits entstandener Muster in Richtung aufsteigender Komplexität und Vernetzung vonBereichen der Wirklichkeit."


Wo ist der Satz mit Gott?!?


melden
219 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Grenze12 Beiträge
Anzeigen ausblenden