Wissenschaft
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Das Universum - Wo ist es?

166 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Universum ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Das Universum - Wo ist es?

03.09.2006 um 23:05
@taothustra1

Das Universum ist im Nichts.

War das jetzteine
Deiner Wahrheiten, oder nur eine These?

Na jedenfalls halte ich dieseAussage
für falsch.


melden

Das Universum - Wo ist es?

03.09.2006 um 23:11
wenn er nichts wenigstens als NICHTS geschrieben haette, ......


melden

Das Universum - Wo ist es?

03.09.2006 um 23:13
So ist er eben. :)


melden

Das Universum - Wo ist es?

03.09.2006 um 23:14
Auch NICHTS ist eben ETWAS


melden

Das Universum - Wo ist es?

03.09.2006 um 23:15
abgesehen davon denke ich das es weder

> War das jetzt eine Deiner Wahrheiten,oder nur eine These

war, sondern SEINE (Die) Wahrheit schlechthin ....


melden

Das Universum - Wo ist es?

03.09.2006 um 23:35
@Topic

Es ist in Dir.

So mal ein Vorschlag um kurz vor Mitternacht.


@PlasticBrain/Offtopic & NeoSchamane

Oh, ja ich vergaß, Du hast Recht, naich bin eben im Umgang mit Wissenden noch ein wenig "unbeholfen" :)


melden

Das Universum - Wo ist es?

03.09.2006 um 23:51
ok auch wenn das jetzt etwas "abgefahren" klingt, hier die "infos" die ich zum Universumhabe:

Das Universum wie wir es kennen, also "sehen" können ist nur einevirtuelle Welt, eine Illusion und schon gar nicht unendlich! (Deswegen wahrscheinlichvorher die bezeichnung "nichts" von euch)
Wenn man "erwacht" so kann man in dienächsten Dimensionen gehen bzw. die eigentliche Realität erblicken, bis man jedoch dahinkommt...
Das ganze soll sich in einem Raum von diversen Energien (Satan/Gott)befinden, wobei wieder die Frage ist wo sich diese Befinden...

naja jedenfallskene ich keinen der jemals die echte Realität gesehen hat, aber welche die diesevirtualität durchbrochen haben.
Nun muss jeder selber Entscheiden was er Glaubt odernicht....aber da draußen gibts mehr als wir denken....


melden

Das Universum - Wo ist es?

03.09.2006 um 23:59
neoschamane... weißt du es denn besser? Das Universum ist in deinem Kopf? Öh? Was nochschwerer Vorstellbares habe ich ja ncoh nie gehört...


melden

Das Universum - Wo ist es?

04.09.2006 um 00:11
@nocheinPoet

wuerde ich "wissen" wuerde ich nicht reden .....


@elle

>neoschamane... weißt du es denn besser? Das Universum ist in deinemKopf? >Öh? Was noch schwerer Vorstellbares habe ich ja ncoh nie gehört...

ohhh,aber das ist noch der eifachere teil davon ....

beginne damit zu "hinterfragen"(mal rein "logisch")


melden

Das Universum - Wo ist es?

04.09.2006 um 00:21
@elle

kennst Du walnuesse ? hast Du mal versucht so ein teil zu "oeffnen" ?
ohne Nussknacker ? *g*

Wie geht man dabei vor ?

ich nehme 2 davonund druecke sie so aneinander dass eine "aufbricht"

welche von beiden "bricht"vermag ich vorher kaum zu sagen, aber meist "bricht" eine ....

kann auch sein esbrechen beide, oder auch keine ....dann nehme ich "andere"

es geht "mir" um deninhalt, an den inhalt will ich rann, an das was "unter oder in der schale steckt"


melden

Das Universum - Wo ist es?

04.09.2006 um 01:08
Also ich kann zielgenau walnuesse knacken (Wenn ich 2 nehme)
zudem kann ich die auchmit blossen haenden knacken (eine einzelne)

Egal.
Das NICHTS, hoert aufNICHTS zu sein, sobald jemand da ist, der es sieht. Dann hoert es auf NICHTS zu sein.

Zudem bin ich mir SICHER, dass die Leute hier in der lage sind, sichwissenschaftlich korrekt mit dem thema auseinander zu setzen.
Zudem gibts doch genugprobleme auf dieser welt, die noch offen sind. Warum loest ihr diese nicht, bevor ihreuch fragt WO WAS UND WOZU das universum ist?


melden

Das Universum - Wo ist es?

04.09.2006 um 01:14
@vox

Zudem gibts doch genug probleme auf dieser welt, die noch offen sind.Warum loest ihr diese nicht,...

Sag mal eins von den wichtigen Problemen.


melden

Das Universum - Wo ist es?

04.09.2006 um 03:44
Wo ist das Universum drin?

Das Universum ist in einer Nussschale.


melden

Das Universum - Wo ist es?

04.09.2006 um 09:05
@KittyMambo


>>>das ist es ja eben....selbst wenn wir das wüßten,würde sich die weitere frage stellen, WORIN das widerrum ist usw.usw.das meinet ich mitder unendlichkeit. <<<


und diese Frage ist einfach unzulässig undsinnlos.

Da wo das Universum NICHT ist, ist nix, also auch nichts worin dasUniversum sein könnte.

Ist zwar mit dem normalen Menschenverstand schwer zukapieren, die Mathematik macht da aber eindeutige Aussagen.

--> Es gibtnichts außerhalb des Universums und nichts ist nun mal nichts.


melden

Das Universum - Wo ist es?

04.09.2006 um 10:00
@UffTaTa

Es gibt nichts außerhalb des Universums und nichts ist nunmal nichts.

Sehe ich anders, alles was einen Namen hat, gibt es aufgrunddessen schon. Die Frage wäre eventuell, gibt es eine physikalische Entsprechung im Raum.Diese wäre ja aber per Definition ja das es eben keine geben kann.

Wenn es also„Nichts“ zwischen dem was nicht „Nichts“ ist gibt, dann gibt es das „Nichts“ und es isteben das was dazwischen nicht ist. Mit anderen Worten, gibt es „Nichts“ gibt es dieseseben, wenn es dieses gibt, ist es eben nicht mehr nur „Nichts“ sondern schon wieder„etwas“.

Wann gibt es denn nun überhaupt „Etwas“?

Hier sage ich eben,sobald wie es von dem Ganzen im Kopf abteilen, und dem Kind dann einen Namen geben, esdann erkennen.

Da aber alles Dinge, welchen wir Namen geben, nur in uns sind,ist auch das nicht von großer Relevanz.

Wenn ich nun von einem „Nichts“spreche, habe ich ein Bild davon, eine Beschreibung, eine Form dazu im Kopf. Diese istmit Sicherheit in meinem Gehirn repräsentiert.

Du wirst jetzt sagen, das istWortklauberei, aber ich sehe da schon mehr hinter. :)



melden

Das Universum - Wo ist es?

04.09.2006 um 10:12
@UffTaTa

--> Es gibt nichts außerhalb des Universums und nichts ist nun malnichts.
aber es ist doch so, das der mensch sich das "nichts" nicht vorstellenkann...ich meine, wenn etwas existiert, wie nunmal das universum, dann kann dermenschliche verstand es doch überhaupt nicht sich erklären, warum es nicht in etwas"drin" sein sollte,

es ist wirklich schwer zu fassen.

wir sind es dochgewohnt, das alles von irgendetwas umgeben ist.sei es nur von einer atmosphäre.aber esist umgeben von etwas, was wir geistig erfassen können.

ich sitze in einemzimmer,diese zimmer ist in meinem haus, mein haus ist von der wohngegend umgeben,meinestadt ist in meinem land, mein land ist in europa...usw.usw...die erde ist ist in unseremsonnensystem,unser sonnesystem ist in unserer milchstraße...

es kommt immerwieder etwas danach, bzw.man kann es begreifen, worin wir leben,was danach kommt.

wir sind es gewohnt, das es grenzen gibt(ein anfang und ein ende) ...deshalb ist esschwer zu begreifen, das sich das universum im nichts ausbreitet.

es muß dochetwas danach kommen...und danach und danach....

schwer zu begreifen, wenn manandere regeln kennt.


melden

Das Universum - Wo ist es?

04.09.2006 um 10:18
@KittyMambo

>> aber es ist doch so, das der mensch sich das "nichts" nichtvorstellen kann...ich meine, wenn etwas existiert, wie nunmal das universum, dann kannder menschliche verstand es doch überhaupt nicht sich erklären, warum es nicht in etwas"drin" sein sollte,
<<

na dann versuch doch einfach es dir nichtvorzustellen.

Das der Mensch nun mal ein ziemlich einfaches Tier ist und allesantatschen muss bevor er es auch geistig "begreifen" kann ist ein Fakt. Schön.

Aber du erwartest doch nicht ernsthaft das sich das Universum dieser Unzulänglichkeitdes Menschen anpasst.

Du kannst es nicht "begreifen". Na und? dafür hat derMensch die Mathematik erschaffen. Wenn sein Geist nicht mehr nachkommt, die Mathe machtsschon.


melden

Das Universum - Wo ist es?

04.09.2006 um 10:19
das soll die lösung sein?


melden

Das Universum - Wo ist es?

04.09.2006 um 10:21
hast du eine bessere Lösung???

Du kannst nun mal nicht vom menschlihenUnzulkänglichkeiten auf universale Gesetze schließen. Das machen zwar sehr viele Menschensehr gerne, aber damit zeigen sie halt nur ihre Unzulänglichkeit.

Wenn dasUniversum alles enthält was "begreifbar" ist, ist außerhalb des Universums halt nichtswas diu "begreifen" kannst da da eben "Nichts" ist.

Also ich hab dabei keineProbleme. Das ist Logik.


melden

Das Universum - Wo ist es?

04.09.2006 um 10:23
P.S. leerer Raum ist NICHT "Nichts" sondern eben Raum.

Im "Nichts" gibts esnichts, auich keinen Raum.


melden