Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Die Sonne explodiert

135 Beiträge, Schlüsselwörter: Sonne

Die Sonne explodiert

04.04.2014 um 00:29
Chicagos schrieb:Ich weiss zwar nicht, warum um Himmels Willen du diese grösste Achtung vor denen hast, oder du derart schockiert bist um meine allzu logische Aussage...hey.. wir sind alle nicht mehr da, wenn die Sonne "untergeht"..
Tja, eigentlich wollte ich längst in meinem Bettchen liegen, aber wenn ich schon mal so direkt gefragt werde...

1. Der himmlische Wille hat mit meiner Wertschätzung dieser Frauen und Männer rein gar nix zu tun. An diesem internationalen Großprojekt, arbeiten Menschen, die auf ihrem Gebiet zu den weltweit fähigsten Fachleuten gehören. Um ein solches Niveau zu erreichen, sind sie einen langen und harten Weg gegangen, der gepflastert ist mit viel Schweiß, Entbehrungen und großen persönlichen Opfern. Diese Leute investieren so viel in dieses Projekt, ohne genau zu wissen, ob ihr Lebenswerk jemals von Erfolg gekrönt sein wird. Ich weiß ja nicht, ob du eine Vorstellung davon hast, wo die ganzen tollen Erungenschaften, die täglich unser Leben verbessern und erleichtern, herkommen? Das haben wir diesen Menschen zu verdanken, die bereit waren, einen Weg zu gehen, den andere nicht gehen wollten. Ich finde, da ist ein wenig Dankbarkeit, aber vor allem Respekt angebracht.

2 Was die Sonne angeht, ich bin mir dessen natürlich bewusst, dass niemand mehr da sein wird, wenn die Sonne ihr Fusionsleben beendet. Dein Beitrag klang aber eher nach: Hey, was interessiert mich die Sonne, ist schließlich eh egal, da wir alle bald sterben. Mag sein, dass es nicht so gemeint war, aber ich hab es so verstanden, und dieser Gedanke hat mich tatsächlich schockiert, da die Sonne in Hinblick auf viele Probleme der Zukunft eine immer wichtigere Rolle spielt. Ich will nur einige erwähnen, z.B. die Energiegewinnung, sowohl regenerative wie auch die Kernfusion, Sicherheit von Kommunikationssatelliten und der Stromnetze in Polnähe, Klimaforschung, .....

Wenn ich das falsch verstanden habe, tut es mir leid, wenn nicht, dann nicht.


melden
Anzeige
Chicagos
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die Sonne explodiert

04.04.2014 um 00:31
Peter0167 sorry, gute Nacht eigentlich.


melden
Chicagos
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die Sonne explodiert

04.04.2014 um 00:34
die sonne wird uns menschen die wir sind und noch sind und werden ein alles sein.
aber ab einem bestimmten zeitpunkt eben nicht mehr.
ich weiss, du weisst das.
mehr wollte ich doch nicht sagen.
schlaf und bitte entschuldige.


melden

Die Sonne explodiert

04.04.2014 um 00:48
off-peak schrieb:Selbst bei einer Explosion würde es gar keine Druckwelle in dem Sinne geben, dass die ausgestoßenen Massen Luftwellen vor sich her schieben, weil es ja im Vakuum keine Moleküle Luft oder Anderes gibt, dass zusammengeschoben zu einer Druckwelle werden könnte. Aus dem selbem Grund würden wir auch das Geschehen akkustisch nicht warhnehmen können.
Das sehe ich anders. Druckwellen sind Dichtefluktuationen, und wenn die Sonne wirklich explodieren könnte, was sie natürlich nicht tut, aber nehmen wir es trotzdem mal an, dann bewegt sich eine Stoßwelle auf die Erde zu, wie es zuvor noch nie eine gegeben hat. Die paar Luftmoleküle, vor denen du offenbar mehr Respekt hast, als vor einer explodierenden Sonne, sind NICHTS, im Vergleich zu dem, was da auf uns zu kommen würde. Vermutlich würde nicht nur die gesamte Atmosphäre weggerissen, sondern auch noch Teile der Planetenoberfläche. Und wenn du mich fragst, ob man davon was hören kann, würd ich das mal mit einem klaren ja beantworten.

@Chicagos

Kein Problem, ist schon vergessen :)


melden

Die Sonne explodiert

04.04.2014 um 01:06
@Peter0167

Für so ein Beispiel die Sonne zu nehmen ist in der Tat etwas unangebracht, da der einzige Vorgang der entsprechende Energien aufbringt, halt einer Supernova ist. Und bei einer Supernova ist die Schockwelle so stark, dass sie die Planeten des Sterns nicht nur teilweise, sondern komplett auseinanderreßen würde.


melden

Die Sonne explodiert

04.04.2014 um 10:32
@Gim

Stümmt, es fällt mir in der Tat nicht leicht, unserer gutmütigen Sonne eine derartige Leistung anzudichten, daher rührt vermutlich auch meine eher bescheidene Einstufung möglicher Folgeschäden. Obwohl.....für völlig harmlos halte ich sie natürlich auch nicht. Es gibt jedoch auch noch weitere Szenarien, die eine ähnliche Wirkung hätten. Ich denke da in erster Linie an eine mögliche Kollision mit einem vagabundierenden Neutronenstern. Das dürfte durchaus etwas "Unruhe" ins System bringen, aber ob es geeignet wäre, einen Gesteinsplaneten wie die Erde komplett zu zerstören, da bin ich mir nicht sicher.


melden

Die Sonne explodiert

04.04.2014 um 11:55
@Peter0167

Da hast du wohl recht. Allerdings steht im Wikipediaartikel zur Sternenkollision, dass bei einer Kollision mit einem weißen Zwerg ebensoviel Energie frei wird wie nach einer Supernova. Ich schätze daher, dass das bei einer Kollision mit einem Neutronenstern nicht großartig anders ablaufen wird.

Das die Erde solch ein Szenario überleben würde, halte ich für zweifelhaft, da wohl auch hier soviel Energie entsteht, dass die Erde verdampft und dann zusammen mit den Resten der Sonne einen hübschen Nebel bilden würde.


melden

Die Sonne explodiert

04.04.2014 um 12:23
@Gim

Kann schon sein, Gewissheit bekommen wir wohl nur durch eine Computersimulation, oder ein realitätsnahes Experiment. Leider hab ich gerade keinen Neutronenstern zur Hand, ein weißer Zwerg könnte sich evtl. beschaffen lassen, da muss ich aber erst meinen Dealer kontaktieren. Hmm, und die Computersimulation würde wahrscheinlich zu lange dauern, mein PC ist zwar recht flott, aber bevor der die ersten Ergebnisse ausspuckt, vergehen wohl noch einige Lichtjahre.

Übrigens...mal zu was ganz anderem. Ich bin wirklich überrascht, über das extrem hohe Niveau in diesem Forum. Ich habe heute mal einige Texte aus diesem Thread testen lassen, und die Ergebnisse waren durchweg positiv. Falls sich jemand davon selbst überzeugen will, hier ist die Adresse:

http://www.blablameter.de/index.php

Die Auswertung erfolgt dabei nach den neuesten parawissenschaftlichen Methoden, und hält definitiv jeder Prüfung stand. Z. und ich liegen so in etwa gleich auf, bei einem Wert von 0,15, der durchaus ganz passabel ist. Aber ich habe keine Ahnung, wie du es hinbekommst, durchweg besser abzuschneiden. Deine beiden letzten Texte lagen mit 0,1 deutlich vor unseren.

Ihr Text: 849 Zeichen, 131 Wörter
Bullshit-Index :0.1
Ihr Text zeigt nur geringe Hinweise auf 'Bullshit'-Deutsch.

Zum Vergleich, in anderen Foren sind 0,85 keine Seltenheit, dass zeigt schon mal deutlich, auf welch hohem Niveau wir hier schreiben.

:)


melden

Die Sonne explodiert

04.04.2014 um 12:42
@Peter0167

LOL, die Seite ist ja mal der Hammer. Mein Rekord lag bei 0,03, mein tiefster Fehlschlag aber andererseits bei 0,28. Von den geprüften Texten lagen die meisten aber auch so zwischen 0,1 und 0,2.
Also scheine ich gar nicht so weit von euch entfernt zu liegen. Teste einfach mal ein paar Texte durch, vielleicht findest ja auch du ein Kleinod unter deinen Texten.

Damit wir aber hier nicht zu sehr ins OT abrutschen noch was gehaltvolles:

http://www.planeten.ch/Frage_NeutronensternstattMond

Das was in dem Text verlinkt wird ist ziemlich krass und bisher wusste ich auch nichts darüber. Ein Neutronenstern leuchtet so hell wie die Sonne. Und augfrund der Nähe würde er in einigen tausend Jahren die Erde verdampfen.


melden
Z.
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die Sonne explodiert

04.04.2014 um 13:17
@Peter0167
Diskussion: Stephen Hawking: Unser Bild von Schwarzen Löchern ist falsch! (Beitrag von Z.)
Bullshit-Index :0
Ihr Text zeigt keine oder nur sehr geringe Hinweise auf 'Bullshit'-Deutsch.

auf gleicher stufe! ;)

NG


melden

Die Sonne explodiert

04.04.2014 um 14:33
Peter0167 schrieb:Und wenn du mich fragst, ob man davon was hören kann, würd ich das mal mit einem klaren ja beantworten.
Die Explosion als solche würdest Du nicht hören. Hören würdest Du erst das, was hier auf der Erde passiert.


melden

Die Sonne explodiert

04.04.2014 um 14:39
@off-peak

Jep, genau so hab ich es auch gemeint. Ist aber bei einer herkömmlichen Explosion in der Atmosphäre auch nicht anders, man hört es erst, wenn die Schallwellen auch wirklich angekommen sind. Und bei der Sonne kann es halt etwas länger dauern.


melden

Die Sonne explodiert

04.04.2014 um 14:42
@Peter0167

und hat man schon ne Vorstellung davon, wie lange es eigentlich dauert, bis jene (ohne Explosion) Ausdehnung der Sonne zum Stillstand käme?


melden

Die Sonne explodiert

04.04.2014 um 14:59
@off-peak

Das lässt sich leider nict so pauschal sagen, da die Sonne nach erreichen des Riesenstadium nicht einfach aufhört zu wachsen und bei einer Größe bleibt, sondern danach noch weitere Male schrumpft und sich wieder ausdehnt. Das Riesenstadium wird sie allerdings nach nicht ganz 12 Mia. Jahren erreichen. Also aus heutiger Sicht in etwas mehr als 7 Milliarden Jahren.


melden

Die Sonne explodiert

04.04.2014 um 15:04
Sorry, ich meinte die Zeit zwischen dem Aufhören der Kernfusion und der Ausdehnung, also bis diese Ausdehnung endlich vor unserer Haustür steht.


melden

Die Sonne explodiert

04.04.2014 um 15:28
Die Hülle eines sonnenähnlichen Sterns wird am Ende seines Lebens mit einer Geschwindigkeit von 20 bis 40 km/s abgestoßen. Da sich die Dichte der Sonne verringert, wird die Erdumlaufbahnauf rund 250 Mio. km vergrößert haben. Andererseits wird auch die Sonne zu diesem Zeitpunkt einen Radius von knapp 150 Mio. km besitzen. die Erde ist dann also nur knapp 100 Mio. km von der Sonne entfernt. Folglich wird es ca. ein bis zwei Monate dauern, bis die Hüllen die Erde erreichen.


melden

Die Sonne explodiert

05.04.2014 um 20:32
wo genau ist den jetzt die sonne wenn sie plötzlich weg wäre ? in der vergangenheit ?gabs bei ihrer enstehung einen zeitschub was wir heute als unsere gegenwart wahr nehmen?
wenn sie weg ist und auf der erde zum selben zeitpunkt auch dann gibt ja doch etwas was schneller ist als licht


melden

Die Sonne explodiert

06.04.2014 um 00:31
@Hondi84

Wechselwirkungen können sich nur mit Lichtgeschwindigkeit ausbreiten. In den 8 Minuten hat sich die Sonne entsprechend weiterbewegt, und die Erde ebenfalls. Das ist auch der Grund dafür, warum es Gleichzeitigkeit nicht gibt. Zeitangaben kann man nur im eigenen Bezugssystem machen. Da das Licht rund 8 Minuten von der Sonne bis zu uns braucht, gehört die Sonne streng genommen nicht mehr zu unserem Bezugssystem.

Der Begriff Gegenwart ist ziemlich kompliziert, da wir nur Dinge wahrnehmen, die schon passiert sind, also in der Vergangenheit. Selbst wenn du jetzt deine Zimmerwand betrachtest, ist das nicht die Gegenwart, sondern wenige Nanosekunden in der Vergangenheit, weil das Licht von der Wand bis zu dir einige Zeit braucht und Nicht sofort da ist. Auch wenn die Wand nur ein paar Meter weg ist.


melden

Die Sonne explodiert

06.04.2014 um 10:22
Erst einmal allen einen wunderschönen Sonntagmorgen. Bei mir ist es zur Zeit zwar noch etwas trübe, aber das wird noch.
Gim schrieb:gehört die Sonne streng genommen nicht mehr zu unserem Bezugssystem.
"Streng" genommen, hängt es davon ab, wie man unser Bezugssystem definiert. Ich kann das ganze Sonnensystem als Bezugssystem betrachten, mit der Sonne als Bezugspunkt, oder die gesamte Milchstraße. Wäre ich ein bissl egozentrischer, würde ich mich als Bezugspunkt für die gesamte Lokale Gruppe betrachten, tue ich aber nicht, weil meine Freundin natürlich den einzigen Bezugspunkt für mich darstellt. Leider haben wir viel zu häufig unterschiedliche Raumkoordinaten, aber dank Internet ist das zum Glück auch nur "relativ". Wo ich mir jedoch nicht sicher bin, ist die Frage, ob wir unser gesamtes Universum als Bezugssystem betrachten können, denn dann wüsste ich ja nicht mehr, worauf ich es beziehen kann. Vielleicht kennt da ja irgendwer die Antwort drauf.
Gim schrieb:Wechselwirkungen können sich nur mit Lichtgeschwindigkeit ausbreiten.
Also bei der Gravitation ist man sich noch nicht ganz sicher, aber die beiden Kernkräfte wären damit ein bisschen überfordert.


melden
Anzeige

Die Sonne explodiert

07.04.2014 um 22:15
könnte ja auch sein dass das licht den leeren raum überspringen kann
also von der sonne direkt zur erde wenn der raum wirklich leer wäre
aber anscheinend braucht das licht acht minuten
nun hätten diese 8 minuten nichts mit der geschwindgkeit des lichtes zutuen
viel mehr mit der masse des raumes
hondi . setzen . 1


melden
350 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Die Entwicklung !8 Beiträge