Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Perpetuum Mobile und es funktioniert doch!

1.754 Beiträge, Schlüsselwörter: Wissenschaft, Perpetuum Mobile, Grenz Wissenschaften

Perpetuum Mobile und es funktioniert doch!

21.04.2007 um 18:01
Du bist echt genial, da brauchen wir Rigors Wasserkreislauf nicht mehr. Die Ideeist
echt toll, und da bist Du wirklich selber drauf gekommen?


Mir kommtgrad noch
eine einfachere Idee: Man schnitze eine Kreisbahn in ein Stück Holz, legeeine Kugel
hinein und stoße sie an. Ist viel einfacher als alle bisherigen PMs, abermit dem
gleichen Ergebniss.


melden
Anzeige

Perpetuum Mobile und es funktioniert doch!

21.04.2007 um 18:02
Trick? wie das ist nicht echt?

So ich muss an die Tanke, Sprit absaugen lassen,bin viel gefahren und der Tank ist wieder randvoll....;)


melden
spartaner
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Perpetuum Mobile und es funktioniert doch!

21.04.2007 um 20:06
Hoffentlich wird so ein teufelswerk nicht entwickelt.......

Weil dann dieerderwärmung drastig steigen würde.....
Wegen glühlampen die angelassen werdenusw......
und soweiter...

vielleicht wäre es in der raumfahrt nützlich!


melden

Perpetuum Mobile und es funktioniert doch!

21.04.2007 um 20:15
@meandmyself
"Übrigens muss man das Video komplett (ohne Vorspulen) gucken um denTrick dahinter zu begreifen..."

Wo liegt denn der Trick? Ist es nur einer?Danke.


melden

Perpetuum Mobile und es funktioniert doch!

21.04.2007 um 20:17
<<<Wo liegt denn der Trick? Ist es nur einer? Danke.<<

am Anfangsagt er mal "The Machine should now be reseted"


melden
pommes1983
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Perpetuum Mobile und es funktioniert doch!

21.04.2007 um 20:17
Keine Sorge, Energie muss immer einen Ursprung haben, was eigentlich die Entstehung desUniversums bzw dessen Urspungs unmöglich macht, naja, das Leben ist einfach nichtlogisch, wer weiß das schon..

Da haben wir es schon mal, unsere Mikrokosmos undMakrokosmosgesetze beschränken sich nur auf die Welt, die wir registrieren, da gibt esnoch mehr..


melden
meandmyself
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Perpetuum Mobile und es funktioniert doch!

21.04.2007 um 20:21
Der Trick wird wohl irgend eine Batterie sein. Aber mir ging es eingentlich mehr
umdie Vorstellung, dass Ligu sich 47 Minuten lang eine im Kreis laufende Kugel
anschaut;-)

hypnose....


melden

Perpetuum Mobile und es funktioniert doch!

21.04.2007 um 20:24
"am Anfang sagt er mal "The Machine should now be reseted""

Oops, manchmal lohntes sich wohl doch den Ton einzuschalten. :-)


melden

Perpetuum Mobile und es funktioniert doch!

21.04.2007 um 20:47
Eine gute gebaute und geölte Pendeluhr läuft mehrere Wochen mit einmal Feder nachziehen.Jemand, der sich für ein paar Tage davor setzen würde, könnte es auch für ein PM halten.


melden

Perpetuum Mobile und es funktioniert doch!

21.04.2007 um 21:05
Ich dachte das ist das dingens das die Erdrotation ausnutzt.


melden

Perpetuum Mobile und es funktioniert doch!

21.04.2007 um 21:09
<<
Ich dachte das ist das dingens das die Erdrotationausnutzt.<<<

Das Dingens heisst Foucaltsche Pendel und das nütztüberhaupt nichts aus, ganz im Gegenteil, das macht gar nix außer zu schwingen. Die Erdeist das, was was macht, nämlich sich unter dem Pendel rumzudrehen.


melden

Perpetuum Mobile und es funktioniert doch!

21.04.2007 um 21:51
Das Dingens heisst Foucaltsche Pendel und das nützt überhaupt nichts aus, ganz imGegenteil, das macht gar nix außer zu schwingen. Die Erde ist das, was was macht, nämlichsich unter dem Pendel rumzudrehen.

Ist doch dasselbe, nur vom Pendel ausbetrachtet :P


melden

Perpetuum Mobile und es funktioniert doch!

21.04.2007 um 22:41
<<
Ist doch dasselbe, nur vom Pendel aus betrachtet :P<<<

woraufes ankommt ist einfach das das Pendel und die Erde dabei NICHT interagieren, sich alsonicht gegenseitig beeinflussen (auf die Drehung bezogen, die Gravitation wirktnatürlich)


melden

Perpetuum Mobile und es funktioniert doch!

21.04.2007 um 23:05
Hm, ist nicht das Pendel gewissermaßen an der Erde aufgehängt? Also müsste doch dieReibung an der Aufhängung Erde und Pendel abbremsen.

Leute hängt nicht zuvielePendel auf !


melden

Perpetuum Mobile und es funktioniert doch!

21.04.2007 um 23:17
Dachte das ist eh relativ. Oder haben wir da doch nun wo einen festen Punkt? ;)


melden

Perpetuum Mobile und es funktioniert doch!

21.04.2007 um 23:22
Die Kreisbewegung der Pendelbefestigung an der Erdoberfläch ist doch eine beschleunigteBewegung, somit wird die Trägheit am Pendel sichtbar und Pendel und Erde bewegen sichRELATIV zueinander :D


melden
tollerjunge
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Perpetuum Mobile und es funktioniert doch!

22.04.2007 um 00:25
@chen
Das mit der Uhr ist ein gutes Beispiel. Kleinere pseudo PMs könnte man stattmit Batterien auch mit einer aufgedrehten Spule antreiben. Da wird EINMAL beim aufziehenviel Energie reingesteckt, die dann - nach Abzug der Reibung - langsam als kleine Energiewieder abgegeben wird. Das war der einzige Energiespeicher vor Batterien ;-)


melden

Perpetuum Mobile und es funktioniert doch!

22.04.2007 um 00:29
Welche Trägheit, die des Pendels gegenüber der Erde oder andersrum? ;)


melden

Perpetuum Mobile und es funktioniert doch!

22.04.2007 um 00:31
Sicht bzw. messbar ist sicherlich nur die des Pendels.


melden
Anzeige

Perpetuum Mobile und es funktioniert doch!

22.04.2007 um 09:15
wegen dem video nochmal...

mich interessiert wie die kraft auf die kugelübertragen wird, bewegt sich die laufbahn (unmerklich) oder über magnete?


melden
166 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden