weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Perpetuum Mobile und es funktioniert doch!

1.754 Beiträge, Schlüsselwörter: Wissenschaft, Perpetuum Mobile, Grenz Wissenschaften

Perpetuum Mobile und es funktioniert doch!

24.04.2007 um 16:13
@ Ligo

Tipp: Viktor Schauberger Auf den Spuren deslegendären
Naturforscher, da wird alles sehr genau beschrieben.

Mensch nur5 Fehler, aber
davon mal abgesehen, wer versteht den was Viktor sagt und schreibt, Duwillst mir doch
nicht sagen, das Du da ein Wort im Zusammenhang verstehst,oder?

Klar da steht was
von Wasser, aber es geht eben um mehr. Bis Du hier inden Thread kamst, dachte ich,
tiefer geht nicht mehr, nun weis ich es besser.

Aber ich bin froh, sollte einer
hier auftauchen und versuchen Dich noch zuunterbieten, den würden wir wohl gar nicht
mehr verstehen, der würde wohl auch nichtmehr mit einer Tastatur klar kommen, wundert
mich wie Du das eigentlich schaffst, oderhilft Dir da ein anderer Querdenker beim
tippen?


melden
Anzeige

Perpetuum Mobile und es funktioniert doch!

24.04.2007 um 16:15
So und nun lasst uns doch mal ernsthaft über den bau eines PM’s diskutieren. ;)


melden

Perpetuum Mobile und es funktioniert doch!

24.04.2007 um 16:17
<<So und nun lasst uns doch mal ernsthaft über den bau eines PM’s diskutieren.<<

fang nicht schon wieder an, meine Gesichtsmuskeln sind gerade dabei sichzu erhohlen.

Puuhh, echt man, Sachen gibts die gibts garnicht :-)


melden

Perpetuum Mobile und es funktioniert doch!

24.04.2007 um 16:22
Moment die Herren ;)

Ich habe aber in einer Doku gesehen, dass es Gegenden auf derWelt gibt, in denen das Wasser nach oben fließt. Also so unumstößlich scheinen eureGesetze gar nicht zu sein ;)


melden

Perpetuum Mobile und es funktioniert doch!

24.04.2007 um 16:42
"Puuhh, echt man, Sachen gibts die gibts garnicht :-)"

Ich hoffe Du sprichst abernicht von PM's... ;)

So wollen wir den Herrn PM, Ligo und Rigor jetzt sagen, daswir alle so ein Ding schon lange zu Hause stehen haben, und sie nur veralbert haben, unddas es wirklich ganz einfach ist, sowas zu bauen, wenn man nur quer genug denkt, odererzählen wir ihn weiter das es sowas nicht geben kann, und berufen uns dabei auf längstüberholte und wiederlegt Gesetze der Natur?


melden

Perpetuum Mobile und es funktioniert doch!

24.04.2007 um 16:44
jetzt mal ganz theoretisch:

eine vorichtung zu bauen, die bewegungsenergiemöglichst lange aufrecht erhält, dass ist doch das möglichste was an ein pmrankommt.

wenn man alle bewegungen unabhängig von der gravitation macht, dh. nurhorizontale bewegungen und drehbewegungen, dann sind die einzigsten energien, die vomanschub abgehen würden, die reibungsenergie und der luftwiederstand.

wie groß sinddiese verluste? der luftwiederstand ist wohl eher sehr klein, bei langsamengeschwindigkeiten. wie klein könnte man die reibungsverluste halten?

kann man eingerät bauen, zb mit einem rotor, wie bei einem hubschrauber, den man anschubst und derdann ein jahr läuft?

*nochmal dahinklatsch*

das interessiert mich jetztwirklich.


melden

Perpetuum Mobile und es funktioniert doch!

24.04.2007 um 16:45
also cih hatte mal ein PM zuhause jedoch hatte es eine tarnvorrichtung,konnte schwebenwargeräuschlos (wiel kein reibung und nix), und durch wände durch...naja ich find es nunnichtmehr und weiss ncihtmal ob es noch bei mir zuhause ist ....


melden

Perpetuum Mobile und es funktioniert doch!

24.04.2007 um 16:45
@nocheinPoet

naja, jetzt ist gleich Feierabend und jetzt kommen dann xpq und so,und die müssen jetzt erstmal ihren Blub und ihre freigeistlichen Kommentare abgeben unduns erzählen was für unmündige, indoktrienierte und "nicht selbst denkende" Menschen wirsind.

Danach können wir ja einfach weitermachen, nächste Runde der "Freidenker"gegen die "Holzköpfe".


melden

Perpetuum Mobile und es funktioniert doch!

24.04.2007 um 16:48
@ice,mind

<<
das interessiert mich jetzt wirklich.<<

dannschau dir mal diverse Satelliten an, die mittels Eigenrotation stabilisiert am Himmelhängen. Das ist wohl sowas was du meinst.

Dazu zählen dann auch sämtliche Planetenunsd so.

Wobei man sagen muss, so ganz stiummts auch nicht. So wird die Erde vomMond gebremst und die Drehung wird immer langsamer.

Also wenn man es ganz genaunimmt, dann gibt es eine "unendliche" Bewegung OHNE Bremsen eigentlich NIRGENDS.


melden

Perpetuum Mobile und es funktioniert doch!

24.04.2007 um 16:48
also auf jedenfall im Makrokosmos nichtr.


melden

Perpetuum Mobile und es funktioniert doch!

24.04.2007 um 16:50
nein, ich mein unter normalverhätnissen, 1,013bar (oder so) und 20 grad celsius.


melden

Perpetuum Mobile und es funktioniert doch!

24.04.2007 um 16:57
Link: my.opera.com (extern)

@nocheinPoet

ich glaubs ja nicht, Rigor wird berühmt. Und wie der Kerl Allmybenennt...:-)

Eigentlich sollte ich ja etwas beleidgt sein, bin ich aber irgendwienicht ;-)

http://my.opera.com/PeterBerenker/blog/index.dml/tag/allmystery.de


melden

Perpetuum Mobile und es funktioniert doch!

24.04.2007 um 16:58
<<nein, ich mein unter normalverhätnissen, 1,013bar (oder so) und 20 gradcelsius.<<<

na das kannste dir auch selber beantworten.


melden

Perpetuum Mobile und es funktioniert doch!

24.04.2007 um 17:00
das visio von vor n paar seiten zeigt wie ich das meine. und diese kugel laüft lang.


melden

Perpetuum Mobile und es funktioniert doch!

24.04.2007 um 17:00
video


melden

Perpetuum Mobile und es funktioniert doch!

24.04.2007 um 17:05
<<und diese kugel laüft lang.<<

ja und?

es gibt auchmechanische Energeispeicher die auf diesem Prinzip aufgebaut sind. Aber mit6 einem PM hatdas alles überhaupt nichts zu tun.


melden

Perpetuum Mobile und es funktioniert doch!

24.04.2007 um 19:08
hab ich auch nicht behauptet.
ein pm ist ja unmöglich.


melden

Perpetuum Mobile und es funktioniert doch!

24.04.2007 um 19:17
Genau,

es gibt (gab) iun Nepal übrigends mal Busse, die mit einem Speicheradliefen. Das wurde an kleinen Wasserkraftwerken mechanisch "aufgeladen" und hat dann genugEnergie gespeichert um einige km zum nächsten Dorf und dem dortigen Wasserkraftwerk zufahren.


Mal wieder eines der Dinge die nach Rigor ja nicht möglich sind weilTechniker / Wissenschaftler nie abseits der etablierten Pfade mal was andereserforschen/machen ;-)


melden

Perpetuum Mobile und es funktioniert doch!

24.04.2007 um 19:24
@ Ligo

nocheinPoet

hahaha ja mein freund so ist das wenn mannicht die gabe hat dinge in realistischen sinne zu erkennen sonder das denke übernimmt jabei dir das fernsehen, ge mal in die Natur an einem bach bei tag und nacht und werfe einholzstück rein und beobachte die geschwiendigkeit beobachte nur.......

Beobachtebeobachte beobachte..............


So geht daserstmal:

nocheinPoet

hahaha ja mein Freund so ist das wenn man nicht dieGabe hat Dinge im realistischen Sinne zu erkennen sondern das Denken übernimmt ja bei dirdas Fernsehen, gehe mal in die Natur an einen Bach bei Tag und Nacht und werfe einHolzstück rein und beobachte die Geschwindigkeit beobachte nur.......

Beobachte,beobachte, beobachte..............

Ja und dann?


Deine Schreibezeigt, das Du Dir weder Mühe gibst oder sonst noch was. Ich frage mich die ganze Zeit, obDu auch in Milch schwimmst oder schon drüber schwebst.

Aber nur mal so für unsdoofe, wenn Du schon Strom hast, warum dann damit Rigors Maschine damit antreiben? So alsGartenspringbrunnen?

Seine Maschine soll Energie erzeugen, nicht verbrauchen. Wassoll also der Mist?

Soll er doch das Wasser erstmal oben einfüllen, dann fließt esrunter treibt den Generator an, der mit dem erzeugten Strom das Wasser wieder hoch pupentut.

Da das ganze aber durch Reibung Abwärme erzeugt, wird es alsbald stehenbleiben. Und aus die Maus.

Das Problem mit Euch (zensiert) ist, das Ihr überhauptnicht auf von anderen gesagtes eingeht.

Ihr sagt Ihr wollt diskutieren, aber Ihrredet nur selber.

Was ist mit meinen Fragen?

Dachte Ihr wolltetdiskutieren, na Ihr habt da bestimmt auch eine eigene Definition zu dem Wort. Ligo Dutoppst hier aber alles was ich bisher so gesehen habe. Wie alt bist Du eigentlich?


melden
Anzeige

Perpetuum Mobile und es funktioniert doch!

24.04.2007 um 23:25
@C12...
c12h22o11 schrieb:Noch jemand ohne Fahrschein?
Du bist echt erbärmlich"Zucker", sperrst den @Ligo im Bezug auf deine EIGENE
Meinung zu dieser Diskussion undläßt @UffTaTa und @poet so weiter machen
wie bisher, ohne diese auch zu sperren,obwohl sie genauso dumm daher
Quasseln, ehr dümmer!

Du bist ein objektiverModerator...pah, das gegenteil ist die Wahrheit!

Glaub ja nicht das ich meineFresse halte wenn du dich so Unsozial verhälst!

Und genau das tustdu.


melden
126 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden