weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Perpetuum Mobile und es funktioniert doch!

1.754 Beiträge, Schlüsselwörter: Wissenschaft, Perpetuum Mobile, Grenz Wissenschaften

Perpetuum Mobile und es funktioniert doch!

24.04.2007 um 15:37
@ Rigor

Haben wir eine Möglichkeit der Realisierung undEigenversorgung
gefunden,
dann können wir uns auch um die Nutzbarkeit desEnergiekreislaufes
Gedanken
machen.

Lieber Rigor, einmal noch versucheich es im Guten, gehe
mal bitte auf meine Schreibe ein.

1. Du benötigst einebestimmte Menge Energie
(x) um eine Masse (1kg) einen Meter zu heben, und diese istimmer gleich.

Kannst
Du dem Punkt so zustimmen? (Nur ja oder nein)


2. Wird dieses durch eine
Maschine also mechanisch erledigt, gibt es durchReibung Verluste (y) die zusätzlich zu
(x) in die Maschine gesteckt werden muss, (x) +(y)

Kannst Du dem Punkt so
zustimmen? (Nur ja oder nein)


3. Durch fallen lassen der zuvor gehobenen
Masse, wird kinetische Energie frei, diegleich (x) ist, die durch die Hebung eben
gewonnen wurde.

Kannst Du dem Punktso zustimmen? (Nur ja oder nein)


4.
Durch fallen lassen der zuvorgehobenen Masse, wird kinetische Energie frei, die
gleich (x) ist, die durch dieHebung eben gewonnen wurde. Diese Energie (x) kann nur
vollständig in Form von Wärmezurückerhalten werden, jeder Versuch diese in einer hören
Form (zum Beispiel Strom) zuerhalten führt eben auch wider zu Verlusten. Wenn Du das
Gewicht an ein Seil hängst,das aufgerollt an einem Generator hängt und beim Fallen
abrollt und so diesenantreibt. Hier wirst Du immer Verluste haben, (x) – (z)


Kannst Du dem Punktso zustimmen? (Nur ja oder nein)


5. Das zeigt, das so
ein Kreislaufzwangsläufig immer ein Teil der Energie in Wärme umwandelt, es somit
unmöglichist Energie zu gewinnen, selbst ein Kreislauf ist so unmöglich.


Kannst Dudem Punkt so zustimmen? (Nur ja oder nein)


So Du „Querdenker“ dann
bedenkemal die 5 Punkte in Ruhe und schreibe noch mal wo Du da nicht mit uns einer
Meinungbist. Lass uns das doch mal virtuell diskutieren, ich bin dabei.

Und wenn
DuDeine Maschine verbessern willst, lass die elektrische Pumpe und den Generatorweg,
das erzeugt nämlich reichlich Verluste, den beides wird warm. Betreibe diePumpe
mechanisch, das erhöht auf jeden Fall den Wirkungsgrad.


melden
Anzeige
Gast2914
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Perpetuum Mobile und es funktioniert doch!

24.04.2007 um 15:38
Bediko

es gibt doch schon kraftwerke also warum selber bauen?^^

da hast duischon recht nur machen sie viel dreck das ist der unterschied(Abgasse)

Bei einerJoezelle passiert eben das nicht sonder sie teil wasserstoff somit kann man auch einenAutomotor bewegen.Was dann raus kommt wäre wasserdampf.

Wie gesagt einenVerbrennungsmotor kann man auch mit wasser antreiben.


melden
Gast2914
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Perpetuum Mobile und es funktioniert doch!

24.04.2007 um 15:40
@ Rigor

nocheinPoet
hat ja schon einie gute fragen dahin gestellt sage im abernichts wer weiss was er vorhat.

Seine fragen machen mich misstrauisch. AllsoAttencione


melden

Perpetuum Mobile und es funktioniert doch!

24.04.2007 um 15:44
naja wir könnten ein windkraftwerk benutzen das stellen wir am meer hin da is immer windund es verschmutzt nichts und wir haben genug strom um das ganze zu versorgen


melden
Gast2914
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Perpetuum Mobile und es funktioniert doch!

24.04.2007 um 15:46
Bediko

naja wir könnten ein windkraftwerk benutzen das stellen wir am meer hin dais immer wind und es verschmutzt nichts und wir haben genug strom um das ganze zuversorgen.

sehr gute möglichkeit das stimmt das könnte man auch machen.Nur ist dasja alles so so so teuer für unsere Politiker.


melden
Gast2914
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Perpetuum Mobile und es funktioniert doch!

24.04.2007 um 15:47
der größte energie lieferant ist die sonne,das steht sogar in der Bibel.

Man musses nur nutzen.


melden

Perpetuum Mobile und es funktioniert doch!

24.04.2007 um 15:49
Jo Danke @Ligo ;)

@Poet...
nocheinPoet schrieb:Und wenn
Du Deine Maschine verbessernwillst, lass die elektrische Pumpe und den Generator weg,
das erzeugt nämlichreichlich Verluste, den beides wird warm. Betreibe die Pumpe
mechanisch, das erhöhtauf jeden Fall den Wirkungsgrad.
Kannst du mir/uns dafür mal einvisuelles Beispiel geben?

(Ich taste mich von hinten an deine fragen)


melden

Perpetuum Mobile und es funktioniert doch!

24.04.2007 um 15:49

Anziehungkraft alles wird nach unten gezogen allso muss man eine vorichtung bauendie das wasser hochtreibt mit einem Winkel motor der widerum vom wasser antrieben wirdwenn das wasser nach unten laäuft.

Wie man weis hat wasser eine bessere tragfähigkeit wenn es voll mond ist,am tage wenn die sonne scheint ist das wasserträge,darauf muss man auch achten.

@ ANT || C12

Bitte bei allerliebe, wie soll man denn da ernst bleiben?

Ich wette dass es an den Unis jetzteinige Studenten mit vollgelullerten Hosen sitzen und dennoch nicht mit dem Lachen endenkönnen.

Ja ja, der Mond und das träge Wasser, bei Vollmond fließt das bei mir auchimmer rech träge und lustlos aus dem Hahn.


melden

Perpetuum Mobile und es funktioniert doch!

24.04.2007 um 15:49
ligo was haben denn nun unsere politiker damit zu tun? es ging doch darum rigorsmaschinchen da zum laufen zu bekommen und dafür brauchen wir strom


melden
Gast2914
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Perpetuum Mobile und es funktioniert doch!

24.04.2007 um 15:52
nocheinPoet

hahaha ja mein freund so ist das wenn man nicht die gabe hat dinge inrealistischen sinne zu erkennen sonder das denke übernimmt ja bei dir das fernsehen, gemal in die Natur an einem bach bei tag und nacht und werfe ein holzstück rein undbeobachte die geschwiendigkeit beobachte nur.......

Beobachte beobachtebeobachte..............


melden

Perpetuum Mobile und es funktioniert doch!

24.04.2007 um 15:53
Bis später...ich muß weg!


melden

Perpetuum Mobile und es funktioniert doch!

24.04.2007 um 15:54
@ Rigor

So Schnuffelbär, schaue mal, alles was sich dreht, erzeugt durchReibung Wärme, und diese muss ja von irgendwo genommen werden, fehlt den daalso.

Was glaubst Du nun, was ist besser, möglichst viele drehende Teile die sichreiben und Abwärme produzieren in die / Deine Maschine zu bauen oder so wenig wiemöglich?

Denke doch mal quer.

Und nein, es gibt für so ein Käse keinApplet, nicht von mir jedenfalls.


melden
Gast2914
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Perpetuum Mobile und es funktioniert doch!

24.04.2007 um 15:55
ligo was haben denn nun unsere politiker damit zu tun? es ging doch darum rigorsmaschinchen da zum laufen zu bekommen und dafür brauchen wir strom


Wiso???Braucht man für eine schwemm anlage auch strom???

Nee das wasser fliesst widerzurück.....wenn man es richtig installiert.

Tip: Viktor schauberger Auf den Spurendes legendären Naturforscher,da wird alles sehr genau beschrieben


melden

Perpetuum Mobile und es funktioniert doch!

24.04.2007 um 15:59
ligo du denkst ja gar nicht quer! du laberst sachen von fremden menschen nach das findeich nicht ok von einem querdenker du musst dir doch eigene gedanken machen!


melden
Gast2914
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Perpetuum Mobile und es funktioniert doch!

24.04.2007 um 16:01
ligo du denkst ja gar nicht quer! du laberst sachen von fremden menschen nach das findeich nicht ok von einem querdenker du musst dir doch eigene gedanken machen!

So istdas nicht ich habe es selber untersucht das ist ein unterschied zwieschen was machen undnicht machen.


melden

Perpetuum Mobile und es funktioniert doch!

24.04.2007 um 16:01
@ligo

ja, ja, ja, ja, weiter und .... noch ein Eigentor, Applaus klatsch, klatsch, :-))

<<Wie man weis hat wasser eine bessere trag fähigkeit wenn es vollmond ist,am tage wenn die sonne scheint ist das wasser träge,darauf muss man auchachten.
<<<

<<Denn geist frei machen von denn Medien und vonIgnoranten leuten,frei sein wie ein adler,wenn man einem adler die flügel stütz erlebt erdie hölle auf erden.<<<


@Rigor

<<Kannst du mir/uns dafürmal ein visuelles Beispiel geben?<<

ach Rigor, du möchtest doch denWissenschaftlern nacheifern. DIE machen aber normalerweise relativ wenig mitKlicki-Bunti. Die machen das mit MATHEMATIK /PHYSIK.

@nocheinPoet

<<Bitte bei aller liebe, wie soll man denn daernst bleiben?<<

das geht nicht. Ich hab schon Bauchschmerzen und einenKrampf im Gesicht. Ich kannnn nnnicht mmmehr.....:-)))


melden
Gast2914
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Perpetuum Mobile und es funktioniert doch!

24.04.2007 um 16:05
UffTaTa hey holzkopf habe ich die Null getrückt oder woher kommst dujetzt???

Bist du grad aus deinem Loch geschlupft lololololololololol Ufftata duhättest ja auch Jufka heisen können.


melden
Gast2914
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Perpetuum Mobile und es funktioniert doch!

24.04.2007 um 16:06
ja, ja, ja, ja, weiter und .... noch ein Eigentor, Applaus klatsch, klatsch,:-))


Ich mache wenigsten Tore ich weiss wo mein Tor steht du nicht.


melden
Gast2914
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Perpetuum Mobile und es funktioniert doch!

24.04.2007 um 16:07
Ich mache tore in dein Tor Ufftata


melden
Anzeige
c12h22o11
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Perpetuum Mobile und es funktioniert doch!

24.04.2007 um 16:10
Noch jemand ohne Fahrschein?


melden
237 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden