Wissenschaft
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Bloop

245 Beiträge, Schlüsselwörter: Lovecraft, Sonar, Bloop, Der Schwarm, Chtulhu, R'lyeh
sunny5
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Bloop

12.08.2008 um 14:27
Und wie soll das dann von einem Pistolenkrebs stammen, der angeblich einen Höllenlärm macht? Da komm ich jetzt nicht ganz mit.



melden

Bloop

12.08.2008 um 16:43
die langsame version ist interessant
hört sich an wie musik



melden
datrueffel
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Bloop

12.08.2008 um 16:46
@sunny

es ist nicht der pistolenkrebs. da ein pistolenschuss ja ausgesprochen schnell ist, müsste demzufolge auch der schall sich sehr schnell ausbreiten. Da dies hier nicht der Fall ist, wie du an der originalgeschwindigkeit merkst, kann es kein Pistolenkrebs sein ;)

*blubb*



melden
Nichtmensch
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Bloop

12.08.2008 um 16:57
Die langsame Version hört sich echt verdammt komisch an,wirklich ein bisschen wie Musik.



melden

Bloop

13.08.2008 um 00:40
also jetzt mal was übers slowdown geräusch:

also für mich hört sich das so an wie wenn irgendetwas saugroßes, ne maschine oder so, runtergefahren wird auch wenn es dazu 7 minuten braucht...

vielleicht ein reaktor oder so....

und nein ich meine keine raumschiffe oder alienkolonien...^^



melden
25h.nox
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Bloop

13.08.2008 um 00:45
pfff methanausbruch?

das passiert öfters, das mit den krebsen bezweifel ich, sonst würden die amis ihr sonar schon weggeschmißen haben, die müssten ja nur noch bloop hören wenn die viecher poppen wollen



melden

Bloop

13.08.2008 um 15:31
vielleicht hieß des ja nur 1,6 fache geschwindigkeit und nich 16fache ^^

aber des getöne was ich da rausgehört habe klang mir mehr nach nem tiefsee-synthesizer oder ner versenkten hammond-orgel ^^



melden

Bloop

13.08.2008 um 15:35
sry wegen doppelpost, aber eine anmerkung:
ich meinte meinen letzten satz in bezug auf das verlangsamte geräusch nich aufs original

ich speede das mal 1,6fach runter und lads dann hoch



melden
sunny5
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Bloop

13.08.2008 um 15:39
Die haben aber einiges auf ihrer Website, das laut deren Angaben zwischen 10- und 16-fach beschleunigt wiedergegeben wird.



melden

Bloop

13.08.2008 um 16:21
Anhang: gw41250,1218637267,bloop.wav

habsch eben erst gesehn -.-
ich dummer hund
aber mir is aufgefallen, wenn man das ganze noch mal beschleunigt, dann blubbt es richtig und nich nur wie n seichter flatus ;)



melden
datrueffel
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Bloop

13.08.2008 um 17:06
letztendlich ist es doch egal, wie schnell das geräusch abgespielt wird, oder?
die kernfrage ist und bleibt was verursacht dieses geräusch?



melden

Bloop

13.08.2008 um 17:39
Zitat von datrueffel
datrueffel
schrieb:
da ein pistolenschuss ja ausgesprochen schnell ist, müsste demzufolge auch der schall sich sehr schnell ausbreiten.
Nonsens. Die Geschwindigkeit der Quelle hat keinen Einfluss auf die, der Schallwelle.
Die Geschwindigkeit der Schallausbreitung ist eine Konstante, abhängig einzig und allein von den Deformationseigenschaften des Ausbreitungsmediums. Die Zahlenwerte für trockene Luft bei 0°C liefern 331,2 m/s.
Für Wasser bei 0°C gilt: 1485 m/s.



melden
datrueffel
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Bloop

13.08.2008 um 17:52
aber dennoch ist der schall einer pistolenkugel anders als der einer geöffneten bierflasche, oder???

aber toll das du in physik aufgepasst hast...



melden

Bloop

13.08.2008 um 18:02
...wie anders...? Hmm, tja, er hört sich natürlich anders an aber das war's dann auch schon. Die Geschw. bleibt immer gleich. Als Schall bezeichnet man die Ausbreitung von Druck- und Dichteschwankungen - also eine Welle.
Zitat von datrueffel
datrueffel
schrieb:
aber toll das du in physik aufgepasst hast...
:D Ehrlich gesagt hatte ich die genauen Zahlenwerte nicht mehr im Kopf. ;)



melden
datrueffel
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Bloop

13.08.2008 um 18:07
ja, aber die welle verursacht doch ein geräusch...und dieses geräusch ist von quelle zu quelle unterschiedlich, oder?

donner = langes geräusch
ein schlag auf den tisch = kurzes geräusch

(sorry....dümmere beispiele sind mir grad nicht eingefallen *lach*)



melden

Bloop

13.08.2008 um 18:20
Ach so meinst du das.
Na ja, die Länge der Schallwelle bestimmt natürlich die Quelle, wie du sagst - aber nicht ihre (zeitliche) Dauer. Der Ton selbst hängt von der Art der Welle ab bzw. der Art, wie sie erzeugt wird. -Also kann ein Ton/Geräusch unterschiedlich/unterschiedlich laut/ und unterschiedlich lang sein/klingen. (Jedoch immer bei gleicher Geschwindigkeit. ;) )



melden
datrueffel
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Bloop

13.08.2008 um 18:40
na da haben wirs doch geschafft :)



melden
sunny5
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Bloop

14.08.2008 um 11:30
Zitat von Jay-Jay
Jay-Jay
schrieb:
... aber mir is aufgefallen, wenn man das ganze noch mal beschleunigt, dann blubbt es richtig und nich nur wie n seichter flatus
@Jay-Jay: Tolle Erkenntnis. Wenn du "Alle meine Entchen" komplett singst und ich das aufnehme und beschleunigt genug abspiele, kommt auch nur noch ein Blubb am Ende raus. ;)



melden
ralf1986
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Bloop

14.08.2008 um 11:46
Ich tippe ebenfalls auf Methan.........oder nen größeres Tier....Kalmar oder so. Abr so unglaublich wirds nicht sein.



melden
seriel
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Bloop

30.08.2008 um 10:38
Vielleicht liegt dort unten Atlantis und die Atlanter lassen über eine Pipeline ihre Pfurzgeräusche ab, da sich sonst die Glaskuppel aufheizen würde? *g*

Nein Spaß beiseite. Interessantes Thema.



melden